You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

1

Monday, September 22nd 2014, 5:31pm

Euphyllia und kein messbares Nitrat

Hi!

Die Einfahrzeit an meinem 30er Dennerle ist rum und nun wird besetzt.

Ich habe jetzt 3 kleine Euphyllia im Topf, und ich hab gehört dass die dringend Nitrat brauchen.

Leider ist der Nitratwert bei mir gegen 0, also nicht messbar.

Wie komme ich nun auf einen akzeptablen Wert?
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

2

Monday, September 22nd 2014, 7:30pm

Hallo,

Das mit der Nitraterhöhung ist bei Deinem 30Liter Becken am besten mit diesem Mittel zu realisieren:

http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=3846


Wichtig dabei ist, dass absolut exakt gemessen wird. Testwert ggf mit Referenzlösung korrigieren.
Hast Du einen Abschäumer drin?

Gruß,
Matthias

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

3

Monday, September 22nd 2014, 8:14pm

Hi

Ich benutze ebenfalls das Stickstoff+ und bin sehr zufrieden damit! Wahrscheinlich musst du bei dem kleinen Beckenvolumen schon sehr genau messen und anschließend rechnen, damit du den Nitratwert durch eine falsche dosierung nicht komplett durcheinander bringst!

Grüße
Michael

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

4

Monday, September 22nd 2014, 8:18pm

Ich habe nur eine Strömungspumpe drin, so wie Dennerle das Starterset raus gibt.

Ich mische mein Wasser mit destilliertem Wasser an und habe keine Fische drin. Nur 3 Einsiedler und 2 Schnecken.

Kann Nitrat denn in einem Nano-Becken ohne Fische überhaupt gebildet werden?



Grüße
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

youngnemo

Unregistered

5

Monday, September 22nd 2014, 8:24pm

moin,

bevor du dir irgendwas ins becken kippts...

hast du mal ein foto der tiere? wie kommst du drauf, dass sie unbedingt nitrat brauchen? mit was hast nitrat gemessen?

viele grüße
kobe

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

6

Monday, September 22nd 2014, 8:36pm

Habe im Internet gelesen dass die Euphyllia Nitrat braucht.

Gemessen habe ich mit einem Sera Tröpfchentest.



Fotos kann ich morgen rein stellen.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Marcel H.

Trainee

Posts: 53

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

7

Monday, September 22nd 2014, 8:42pm

Hallo,

also die Sera Tests sind nun wirklich von der Genauigkeit nicht die besten. Habe die beim Nitrat selber.
Großes vertrauen bringe ich denen nicht gegenüber.

Spricht etwas dagegen die Euphyllia extra zu füttern? Dann sollte Nitrat nicht mehr so die entscheidene Rolle spielen bzw auch leicht ansteigen.

LG Marcel

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

8

Monday, September 22nd 2014, 9:18pm

Hallo,

also die Sera Tests sind nun wirklich von der Genauigkeit nicht die besten. Habe die beim Nitrat selber.
Großes vertrauen bringe ich denen nicht gegenüber.

Spricht etwas dagegen die Euphyllia extra zu füttern? Dann sollte Nitrat nicht mehr so die entscheidene Rolle spielen bzw auch leicht ansteigen.

LG Marcel
Hi

Ich kenn den Sera Meerwasser test nicht, aber tendenziell würde ich auch zu Salifert oder so anraten. Damit kannst du noch zwischen 0,1 und 1 mg/L genau messen!

Wie fütterst du den die Euphyllia extra ? Meine wollen bis heute kein Futter annehmen, und holen sich alles aus dem Wasser (Phytoplankton und staubfutter zugabe). Da wäre ich über Tipps & Tricks echt dankbar.

Grüße
Michael

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

9

Monday, September 22nd 2014, 9:19pm

Hallo,also als erstes wäre mal ein Foto von deinem Aquarium ganz gut,dann wäre es schön,zu wissen wie lang dein Becken läuft
wie die anderen Wasserwerte sind,welche Tests benutzt du,welche Beleuchtung,welchen koralllenbesatz hast du noch,USW,bevor du dir irgendwas ins Becken kippst,wie schon vorher gesagt wurde.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

This post has been edited 1 times, last edit by "michael 68" (Sep 22nd 2014, 9:21pm)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

10

Monday, September 22nd 2014, 9:39pm

tendenziell würde ich auch zu Salifert oder so anraten. Damit kannst du noch zwischen 0,1 und 1 mg/L genau messen!

Hallo Michael,

schön wär's! Aber die Farbkarte vom Salifert Nitrattest liefert bestenfalls Schätzwerte. Und im unteren Bereich zeigt der Test viel zu wenig an.
Wenn man mit einer Referenzlösung arbeitet und das Ergebnis einzuschätzen weiß, ist das okay. Aber genau geht anders.

Grüße
Ingrid

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

11

Monday, September 22nd 2014, 9:48pm

tendenziell würde ich auch zu Salifert oder so anraten. Damit kannst du noch zwischen 0,1 und 1 mg/L genau messen!

Hallo Michael,

schön wär's! Aber die Farbkarte vom Salifert Nitrattest liefert bestenfalls Schätzwerte. Und im unteren Bereich zeigt der Test viel zu wenig an.
Wenn man mit einer Referenzlösung arbeitet und das Ergebnis einzuschätzen weiß, ist das okay. Aber genau geht anders.

Grüße
Ingrid
Hi

Ansichtssache. Wie in der Beschreibung zum Salifert NO3 beschrieben, von oben rein gucken ins gefäss für die Werte wie auf der Farbtafel. Von der Seite gucken und die Werte auf der Farbtafel durch 10 teilen. Ich hab damit kein Problem, und mit Multirefs komme ich immer gut hin. Klar hat man gewisse tolleranzen, man kann es nicht so gut bestimmten wie ein test der titriert wird. Aber hast du schon mal PO4 gemacht, z.B. von Salifert ? DAS ist dann wirklich mühsam ^^

Grüße
Michael

PS: Bilder vom Becken wären wirklich toll, den Korallen sieht man immer noch am besten an wenn die Wasserwerte nicht stimmen. Welcher dann nicht stimmt, das muss man messen :D

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

12

Tuesday, September 23rd 2014, 8:30am

Mehr Bilder folgen heute abend.

Die Euphyllia ist seit Sonntag mittag im Becken.

Ich könnte regelmässig "Dennerle Coral Active" als Futter geben.

Dennerle "Reef Elements" Spurenelemente gebe ich schon seit dem ersten Tag einmal die Woche dazu.
whissler has attached the following image:
  • IMG_4914.JPG
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

thorsten1976

Intermediate

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

13

Tuesday, September 23rd 2014, 8:42am

Und was gefällt die an der euphlia nicht? Sieht für mich gesund aus. Wenn die ww nicht stimmen wird sie dir das schon zeigen.


Sent from my iPhone using Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,484

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7368

  • Send private message

14

Tuesday, September 23rd 2014, 11:44am

Die sieht gut aus. Bloss weeil du kein Nitrat messen kannst, heisst nicht das keins da ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

15

Tuesday, September 23rd 2014, 7:58pm

So! Fotos sind drin.

Ich hab jetzt geteilte Meinungen zur Ernährung der Euphyllia gelesen: Einmal füttern, einmal zufüttern, und einmal nur durch Zooxnathellen.

Linke Seite: Hinten eine kleine Blasenanemone. Diese verkriecht sich seit dem die Euphyllia im Becken ist öfter, weil ich etwas umstellen musste und nun diese Farnalge ständig an die Tentakeln ditscht. Werd die Alge demnächst mal stutzen. Mittig eine einköpfige Euphyllia und rechts wieder eine Farnalge.

Mitte: Wieder die Farnalage und rechts eine 2köpfige Euphyllia.

Rechte Seite: Links im Bild wieder die 2köpfige Euphyllia, ganz rechts unter der Pumpe ein Kneuel Drahtalge und oben auf dem Gestein steht noch ein Keniabäumchen.

Es sind 3 Einsielder, eine Turboschnecke und eine Turboschnecke drin.

Es sollen noch rein: Krustenanemonen, eine Scheibenanemone und evtl. eine Axifuga. Bei letzterer bin ich mir aber noch nicht sicher.
whissler has attached the following images:
  • klein links.jpg
  • klein mitte.jpg
  • klein rechts.jpg
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

didijana

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Occupation: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

16

Tuesday, September 23rd 2014, 9:41pm

Moin,

hm also ich hab zwar noch nicht so große Erfahrung, aber bevor ich was im Becken erhöhe mit irgend welchen mitteln, würde ich das Becken erst mal mehr Besetzen.

Würde sogar noch das eine oder andere Kg. LG einbringen.
Gruß
Andre


20L Nanobecken

wilro

Professional

Posts: 1,027

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 214

  • Send private message

17

Tuesday, September 23rd 2014, 10:32pm

Hallo,

die Euphyllia muss man nicht zusätzlich füttern, wenn genug Licht da ist. Habe das noch nie gemacht. Aber ich würde in das Becken mehr Tiere setzen.


Rolf

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

18

Tuesday, September 23rd 2014, 10:56pm

Hallo Rolf,

Licht allein reicht nicht, es müssen auch Nährstoffe im Wasser sein. Gerade die Euphyllia reagiert auf fehlendes Nitrat recht sensibel.

Die Euphyllia, um die es hier geht, sieht aber noch gut aus.

Grüße
Ingrid

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

19

Tuesday, September 23rd 2014, 11:09pm

Hi,könnte es vielleicht sein das das der Haufen Algen fast alles an Nitrat rauszieht?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

20

Tuesday, September 23rd 2014, 11:15pm

Hallo Micha,

zumindest ist die Caulerpa hier nicht sinnvoll.

Grüße
Ingrid

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,190 Clicks today: 4,125
Average hits: 21,697.6 Clicks avarage: 51,053.77