Wiedereinstieg mit Armatus 575XD

  • Hallo zusammen :EVERYD~16:


    nachdem ich leider ein paar Jahre nun kein Aquarium mehr hatte, ist nun der für mich passende Zeitpunkt für den Wiedereinstieg gekommen.


    Ich liebäugle aktuell auch noch mit einem Eigenbau, aber vermutlich wird es am Ende doch auf ein Aqua Medic Armatus 575XD hinauslaufen.

    Aktuell mache ich mir Gedanken zur Technik. Da sich seit meinem letzten Becken doch einiges getan hat fehlt mir hier aktuell etwas der Durchblick.


    Was ich mir aktuell ungefähr vorstelle:


    Aquariumkombi:

    Aqua Medic Armatus 575XD


    Rückförderpumpe:

    Royal-Exclusiv Red Dragon X DC 40


    Strömungspumpen:

    2x VorTech Pumpe MP40m QD oder 2x Gyre 350 Cloud Edition


    Abschäumer:

    Deltec 1000i


    Beleuchtung:

    2x Red Sea Reef Led 160s


    Dosieranlage:

    ???


    Sonstiges:

    75kg ARKA myReef Rocks

    25kg Aqua Medic Bali Sand


    Ich würde mich freuen, wenn jemand bessere Alternativen für die Technik nennen kann und auch wenn jemand noch Einsparpotenzial erkennt - sei es durch Anschaffungskosten oder Energieeinsparung über die nächsten Jahre - sag ich natürlich nicht nein :S .


    Danke schon mal! :)

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

    Edited 2 times, last by AndrewMalibu ().

  • Guten Morgen,


    Statt der Red Dragon könntest ne jebao RFP nehmen.


    Und beim Licht würde ich etwas upgraden, entweder 2 ATI oder 2 ReefFactory mit mehr Power gehen.


    Zur Energieeinsparung, dann bitte PV aufs Dach und/oder Balkonkraftwerk installieren 👍


    VG

    Chris

    VG

    Chris

  • Danke!


    PV ist schon vorhanden :)


    Würden zwei Reef flare PRO M reichen um SPS halten zu können - ggf. später wenn die SPS in die Breite wachsen mit einem Upgrade um eine Pro S?

    Alternativ zwei Straton Flex 102? Von den ATI Straton Pro bräuchte ich vermutlich mindestens 2x die 153er - das ist mir dann allerdings schon fast zu teuer.

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

  • Flex 102 ist zu klein, dann eher die flex 153. Die läuft dann aber fast am Limit oder 2x Pro 102.


    2 Pro M könnten reichen, ich hab halt lieber mehr als das ich brauche WG Puffer, Lautstärke (entfällt bei ATI) und Haltbarkeit der LED.

    VG

    Chris

  • moin, eben nur quer gelesen. Sind 75kg Steine nicht etwas viel? 8|

    Du möchtest doch ein Riff erschaffen mit Korallen, oder möchtest du ein Fischbecken mit Steinaufbau?


    Im Idealfall sind nach 12 Monaten keine Steine mehr sichtbar... nutz die Fläche doch lieber mit Korallen. Zudem bietest du weniger Fläche für unerwünschtes


    Nur so als Gedanke... mir kommt es enorm viel vor. Ich selbst habe nur 5 steine im Becken, was für Verwirrung sorgte wann denn der Aufbau käme. Heute sieht man nichts mehr davon, das Becken ist von alleine zugewachsen.

    :yeah: XXXXL Nano Riff :4_small16:

  • Also ich würde eher straton 1 Generation oder pro nehmen, weil 1. flächigere Ausleuchtung, und 2. keine Lüfter, und mehr Power.

    Zu den Steinen, hört sich schon reichlich an 75 kg, Könnte mir vorstellen das 50 kg auch reichen würde, kenn mich allerdings mit dem arka Gestein nicht aus.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

    Edited once, last by michael 68 ().

  • Vielleicht hilft das zur Orientierung bezüglich der Steine:

    Bei meinem Aquamedic Armatus 375 xd habe ich 2 x 9 kg Pakete Caribsea Reef Rocks genommen, sprich, 18 kg, das reichte bei mir komplett.

    Für ein 575er Becken sollten 3 Kartons à 9 kg reichen.

    AquaMedic 375 xd

    Strömung: 2 x Jebao MLW-30

    Rückförderung: Jebao DCP 5500

    Filterung: ClariSea 5000 Gen 3

    Abschäumer: Deltec 600i

    Licht: ATI Hybrid 2 x 75 W LED + 4 x 39 W T5

    Dosierung: Balling Light (KH + Ca, FM Trace 1 - 3) über TEC III Ing

    Besatz: Weich/LPS/SPS

  • Naja kommt ja auch immer drauf an was man vorhat zubauen, bei 1,50 breite könnten 27 kg zuwenig sein wenn man vielleicht noch Höhlen oder so basteln will.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Entschuldigt, dass von mir länger nichts mehr kam. Danke für die vielen Tipps.

    Weniger Steine ist notiert. :thumbup:


    Das Armatus 575XD habe ich heute bestellt. Wegen der Beleuchtung mache ich mir noch Gedanken, da habe ich mich noch nicht entschieden.

    Als Osmoseanlage habe ich mich für die Arka myaqua 1900 + 4 Liter Mischbettharz Säule entschieden. Diese steht auch schon seit ein paar Tagen hier.


    Bei meinem alten Aquarium Marke Eigenbau hatte ich eine 25 oder 28mm starke Holzplatte zur besseren Gewichtsverteilung darunter. Wenn ich das richtig sehe, steht das Armatus ab Werk nicht auf einer durchgängigen Platte? Wäre also zu empfehlen noch eine drunter zu legen, oder?

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

  • ab werk stellst du es genau so auf, wie es vom hersteller vorgesehen ist. alles andere gibt probleme mit garantie und co.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Grundsätzlich wäre auch T5/LED Hybrid interessant, aber war da nicht was, dass keine T5 Röhren mehr für die Aquaristik produziert werden dürfen?

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

  • Ich persönlich würde nur noch LED drüberhängen. Bei Tom sieht man auch gut, dass auch acros gut unter LED wachsen können.


    Als Anfänger darf man nur nicht an den Einstellungen rumspielen.

  • Ich habe mich nun für 2 Reef Flare Pro M entschieden. :)


    Die Straton Pro sind mir dann doch einfach etwas zu teuer, auch wenn sie sicher genial sind und außerdem wollte ich gerne eine Beleuchtung die ich am Becken befestigen kann und nicht separat aufhängen muss.

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

  • Kommando zurück. Ich habe heute (natürlich nachdem ich die zwei Flare Pro M bestellt hatte) zwei Straton Pro 102 für einen guten Preis gefunden. Der kleine Aufpreis war es mir dann wert. Was die Halterung angeht, muss ich dann Wohl in den sauren Apfel beißen und sie an die Decke hängen. :D

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

  • Lass mich raten in der Farbe Anthrazit? ;)

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Haha :D Nein, tatsächlich nicht die aus dem ATI Lampen Outlet. Diese hatte ich auch gesehen, aber ich finde Weiß passt besser zum Becken.


    Ist beim Armatus eigentlich der Silikonschlauch für die RFP dabei, oder muss ich den noch extra besorgen? Weiß das zufällig jemand? Ich konnte bei Aqua Medic nichts finden.

    Aqua Medic Armatus 575XD

    Rückförderung: Red Dragon X 85W

    Abschäumer: Deltec 1000i mit CSM

    Strömung: 2x Tunze Turbelle Stream 3

    Licht: 2x ATI Straton Pro 102

    Nachfüllanlage: Tunze Osmolator 3

    Versorgung: Sangokai Basic & Balance über D-D P4 Pro

    Osmose: ARKA myAqua 1900 + 4l Harzsäule

    Edited once, last by AndrewMalibu ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!