Die ersten 150 Liter

  • AllforReef habe ich auch schon probiert, hat ned geklappt, hatte fast kein Magnesium Verbrauch im Becken und so stieg der Wert immer weiter und weiter. Ich denke es kann funktionieren bei gut besetzten Becken, einzel Dosierung würde ich auch empfehlen, eben wie genannt evt über Bailing Light, dass tolle daran ist ja auch das du deine Elemente auch genau über die Traces einstellen kannst, gibt extra n Toll dafür. Ist hald wieder mehr arbeit. N und P schließe ich mich meinen Vorredner an.



    Ich hatte mal die Reef Led 50, naja was soll ich sagen 8| die 90er soll bissle besseres Licht machen, du hast ja schon voreingestellte in der App, angehängt mal die einzelnen Presets mit PUR


  • Hallo zusammen,


    ich wollte mal ein kurzes Update zu meinem Becken geben. Eingerichtet habe ich es sofort nach dem Urlaub am Dienstag, 03.01.23. Beim Salz habe ich mich letztendlich für das ATI Absolute Ocean entschieden. Meine Werte (gerade zum zweiten mal gemessen) wie folgt:


    Temperatur: 25°
    Salinität: 35
    KH: 9,5
    Ca: 440
    MG: 1350
    Nitrat: 2,5
    Nitrit: 0
    Phosphat: 0


    Nitrat und Phosphat gebe ich über Fauna Marin Elementals hinzu.


    Außerdem gebe ich täglich Starterbakterien und das Phyto Red von PlanktonPlus hinzu.


    Gestern sind dann die ersten Tiere eingezogen: 1 x Seriatopora / 1 x Euphyllia / 1 x Alveopora / 1 x Acanthastrea und ein bisschen Zoanthus. Außerdem 2 Lysmata und 5 Schnecken.


    Eine Frage hätte ich noch, da ich die letzten drei Tage eine leichte Trübung im Becken habe, könnte bzw. sollte ich da mit ein bisschen Watte filtern!? Oder erstmal noch abwarten?


    VG
    Daniel


  • Sehr schicker Aufbau :dh: Die Golden Torch, oder wie sie auch heißen mag hätte ich jetzt nicht unbedingt für die Startphase eingesetzt, aber mal abwarten.
    Wenn es noch eine leichte Trübung ist, würde ich warten, wenn es schlimmer werden sollte und i.d.R. wird es wahrscheinlich eine Bakterienblüte sein, UV Klärer anschließen, dann ist das in 1-2 spätestens gegessen. Nährstoffe dosierst du ja schon, sehr gut. Ist nur die Frage, wieviel dosierst du ? Wenn PO4 dauerhaft nicht messbar ist, würde ich etwas erhöhen, auf den Tag verteilt, soweit möglich. Ein bisschen rantasten

  • Hallo Yasin, ich habe ja kein Technikbecken sondern nur einen Innenabschäumer und Strömungspumpe. Dementsprechend kein Filter für einen UV Klärer. Gibt es da evtl. noch eine andere Möglichkeit? Ansonsten hätte ich noch einen Oase Außenfilter und müsste mir nur einen UV Klärer zulegen, hätte dann allerdings wieder für ein paar Tage zusätzliche Technik im Becken 8| .


    Laut Fauna Marin Angabe, liegt die tägliche Höchstdosierung für Nitrat und Phosphat jeweils bei 2 ml. Dementsprechend taste ich mich tatsächlich an einen vernünftigen Wert heran, oder soll ich beim Phosphat doch entgegen der Angabe mehr zugeben!?


    Und noch eine kleine Frage :rolleyes: : die Alveopora will ihre Tentakel nicht ausfahren. Muss ich mir da schon sorgen machen oder brauch die einfach noch ein bisschen Eingewöhnung?


    VG
    Daniel

  • Wenn an Phosphat nix drin ist verhungern dir die Korallen.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • die Alveopora will ihre Tentakel nicht ausfahren. Muss ich mir da schon sorgen machen oder brauch die einfach noch ein bisschen Eingewöhnung?


    Ich weiß nicht genau, ob die genau gleich ist, wie die Goniopora, wenn ja, bei manchen funktioniert die Haltung einfach nicht, muss aber in deinem fall noch nichts heißen. Du solltest aber auf jedenfall Phosphat ins Becken bekommen, also mehr ! In der Beschreibung steht 1ml auf 100L erhöht den Wert um 0,01mg/L. Und man soll max nur 2 ml am Tag dosieren ?! Das ist zu wenig. Sangokai schreibt auch in etwa, die Mittel sind nicht dafür da, die Werte in einen nachweisbaren Bereich zu bringen. Ich persönlich möchte was auf meinem Test angezeigt bekommen, daß wenigstens weiß wieviel ca im Becken ist. Korallen "lesen" ist gerade für Anfänger nicht die sinnvollste Methode. Erhöh die Dosierung, die Deko wird ja auch noch was ziehen und dann bleibt für die Tiere nichts mehr über, was sie verwerten können. Je nach Möglichkeit verteil die Dosierung über den Tag. Ich würde einen Wert von 0,05mg/L anstreben,du kannst dir ja ausrechnen, wieviel ml du dafür benötigst.

  • @ yasin, nein goniopora ist nicht gleich alveopora, gonios haben 24 Tentakeln und Alveos nur 12 ganz einfach zu unterscheiden. Und Phosphat sollte immer nachweisbar sein, am besten im Bereich von 0,05 bis 0,09

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Ok, falsch verstanden :whistling:
    Aber im allgemeinen ist die alveopora etwas anspruchsloser.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.


  • Laut Fauna Marin Angabe, liegt die tägliche Höchstdosierung für Nitrat und Phosphat jeweils bei 2 ml. Dementsprechend taste ich mich tatsächlich an einen vernünftigen Wert heran, oder soll ich beim Phosphat doch entgegen der Angabe mehr zugeben!?


    Du musst Phosphat 24 Std. täglich nachweisen können, sonst gehen dir die Korallen kaputt.
    Ich dosiere aktuell 14ml pro Tag Po4 in mein 150L Becken um den Wert zu halten.
    Die 14ml natürlich nicht auf einen Rutsch, sondern jede Stunde 0,6ml

    Gruß,


    Sebastian


    Aqua Medic Cubicus CF
    ATI Straton Pro
    Bubble Magus Curve 5

  • Ok, falsch verstanden :whistling:
    Aber im allgemeinen ist die alveopora etwas anspruchsloser.


    Kein Problem, liegt wohl auch teilweise an meiner schlechten Ausdrucksweise :D
    Aber auf deinen zweiten Satz hab ich abgezielt, daß wusste ich nämlich nicht, oder nicht mehr :8)



    Also bei den Einzellösungen für P ist mir keine bekannt, die nicht messbar ist.


    Bei Sangokai bin ich mir nicht sicher, sie schreiben es zwar, ich hatte es mit der Lösung aber auch nicht bis auf die Spitze getrieben, um sagen zu können, ob man es bei Menge X dann doch irgendwann nachweisen kann, habe dann auf Mrutzek sein Präparat gewechselt und aktuell mal das von Nyos genommen.

  • Nabend zusammen,


    erstmal vielen Dank für die Hilfestellung :thumbup: !


    Ich habe heute über den Tag die Dosis auf 5ml Phosphat erhöht. Das wollte ich morgen genauso machen und am Mittwoch wieder Werte messen.


    Du musst Phosphat 24 Std. täglich nachweisen können, sonst gehen dir die Korallen kaputt.
    Ich dosiere aktuell 14ml pro Tag Po4 in mein 150L Becken um den Wert zu halten.
    Die 14ml natürlich nicht auf einen Rutsch, sondern jede Stunde 0,6ml

    Darf ich fragen welchen Hersteller Du benutzt? 14ml klingt für mich als Anfänger erstmal viel.


    Ansonsten habe ich ja noch die Bakterienblüte (leicht milchige Trübung) mit der ich mich gerade auseinandersetzen muss. Soll ich wirklich schon mit UV-Klärer loslegen, oder vielleicht noch was abwarten? Wie ist das eigentlich diesbezüglich mit den Starterbakterien und dem Phyto Red? Weiter dosieren oder erstmal absetzen?


    Danke und Grüße
    Daniel

  • Wann dosierst du P und N? Bei 5 ml würde ich 2x am Tag dosieren. Am Anfang lieber öfter als zu wenig messen.


    Wenn es milchiger wird, anfangen. Wenn's nur leicht ist, kannst es aussitzen. Kannst aber auch anfangen, bevor es schlimmer wird.


    Starterbakterien wegschmeißen würde ich nicht, geben bis leer. Und phyto Red gibst eigentlich bei Cyanos und zum pushen der mikrofauna, kannst auch weiter geben. Abschäumer hast ja aktiv?


    KH ist schon ziemlich hoch, würde ich im Auge behalten. Und nochmal Korallen + ordentlich cleaning Crew rein.

  • Darf ich fragen welchen Hersteller Du benutzt? 14ml klingt für mich als Anfänger erstmal viel.


    Ich benutze das Phosphor+ von Mrutzek.
    Dort sind, wie bei allen anderen auch, 1ml auf 100L erhöhren den Po4 Wert um 0,01. In dem Bereich ist das bei allen Herstellern ungefähr.


    Mein Becken verbraucht aktuell 0,09mg/l Po4 pro Tag pro L
    Mein Peak lag bei 0,12mg/l pro Tag
    Das schwankt aber schon, da muss ich immer dran rum regeln.


    Ich halte den Wert auf 0,04 bis 0,06. Das heißt, wenn ich mal 12 Std nicht dosiere, ist mein Po4 auf 0 und die Korallen schmieren mir ab.
    Und über den Tag 1x dosieren, das machen die Korallen nicht mit, deswege dosiere ich stüdnlich.


    Starterbakterien wegschmeißen würde ich nicht, geben bis leer.


    Bei einer auftretenden Bakterienblüte weiter Bakterien dosieren? Das würde ich definitv sein lassen!

    Gruß,


    Sebastian


    Aqua Medic Cubicus CF
    ATI Straton Pro
    Bubble Magus Curve 5

    Edited 2 times, last by R0cc0Naut ().

  • Wann dosierst du P und N? Bei 5 ml würde ich 2x am Tag dosieren. Am Anfang lieber öfter als zu wenig messen.

    Jeweils früh morgens (5:45 Uhr) und gegen späten Nachmittag (16:00 Uhr).


    Ok, Bakterien und Phyto Red gebe ich dann weiter. Der AS läuft und fängt auch jetzt erst richtig an zu arbeiten. Weitere Korallen kommen am Wochenende. Gibt es bei der Cleaning Crew noch ein paar Tipps :8) ?


    Von Einsiedlern wurde mir abgeraten, wegen ihrer rabiaten Art!?

  • Wenn's noch leicht milchig trüb ist und keine Fische find ich jetzt nicht schlimm Startbakterien zu dosieren, die aus Bakterienkulturen stammen die eher substratgebunden sein sollten.


    Ich empfehle immer 12-13 substratgebundene Schnecken pro 100 Liter und am besten 4-5 verschiedene Arten und Größen (turbo in unterschiedlichen Größen und Arten, trochus, neritas, Ohrenschnecken, täubchen, ...). Dazu die ganz kleinen Einsiedler (2-3 cm) und für Sand die Nadelschnecken (5-8 bei dir), STROMBUS (1-2 vll), Nassarius und Sandseesterne (vll 1).


    Bei den Einsiedler nicht die größeren nehmen, vor allem nicht die mit unterschiedlich großen Scheren. Die kleinen mit gleichgroßen Scheren die wie nen Löffel aussehen sind eher weniger problematisch. Aber Terroristen sind sie trotzdem.

  • So, Cleaning Crew ist heute aufgestockt worden. Eingezogen sind noch 3 kleinbleibende Einsiedler, 2 Strombus (ganz schön groß die Tierchen) und 3 Trochus. Das sollte es jetzt an CC gewesen sein. Am Freitag werden dann Korallen ergänzt. Außerdem heute wieder Werte gemessen (mit Salifert und FM Referenz):


    Temperatur: 25°
    Salinität: 35,5
    KH: 8,3
    Ca: 490
    MG: 1500
    Nitrat: 2,5
    Nitrit: 0
    Phosphat: 0 ?( (trotz ordentlicher Zugabe von 10ml über den Tag verteilt --> Homeoffice :rolleyes: ).
    Meine Korallen sehen m.E. auch nicht so wirklich glücklich aus, siehe die Zoas!? Liegt das "nur" am Phosphat und kann das z.B. auch die Beleuchtung sein? Ich fahre die Reef Led auf 20K (70% blau und 35% weiß) von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr.


    Einzig positives heute: die Trübung verschwindet so langsam. Ich habe die Starterbakterien gestern auch mal weggelassen.


    VG
    Daniel

  • Salifert PO4 Test? Ich finde, den kannst erst Recht spät farblich erkennen. Erst so ab 0,05, darunter eher blind.
    Der TM Pro PO4 Test ist auch unten besser ablesbar.


    Zoas machen meist bei zuviel Licht zu, brauchen nicht viel. Stell vll Mal runter auf Sand oder in Halbschatten, dann siehst schon ob sie besser aufmachen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!