Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nemo236

Schüler

  • »Nemo236« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2014, 13:39

Tipps zur Scheibenreinigung

Hallo zusammen,

leider veralgt meine Frontscheibe sehr schnell - wohl bedingt durch die geringe Strömung dort. Nährstoffe sind zumindest nicht nachweisbar.

Das heißt -> täglich putzen. Dazu benutze ich einen JBL Floaty 2 Magnetreiniger. Das Problem ist dabei nur, dass ich relativ schlecht in die Ecken komme und diese nach wenigen Tagen dementsprechend hässlich aussehen.

Wenn es zu schlimm wird greife ich dann in das Aquarium und putze dort von Hand. Meine Frage ist nun, gibt es ein geeigneteres Werkzeug, mit dem ich auch ohne in das Becken greifen zu müssen die Ecken reinigen kann? Evtl. ein Klingenmagnet o.ä.?

Anbei ein Bild von dem was ich meine.

Vielen Dank für Anregungen :)


michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 083

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16750

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Dezember 2014, 13:43

Hallo,ja klingenmagnete sind dafür ganz gut geeignet,gibt ja genügend Hersteller JBL,Flippermagnetreiniger,Tunze,u.s.w.
Du weißt aber das keine Nährstoffe im Wasser nicht gut ist?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michael 68« (26. Dezember 2014, 13:44)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nemo236 (26.12.2014)

Nemo236

Schüler

  • »Nemo236« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:52

Arbeite ich daran ;-)

Welcher klingenreiniger ist denn - besonders für die Ecken - zu empfehlen?

Zauselchen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Dezember 2014, 18:06

Nehme den von Hobby, habe den kleinen davon, gibts auch in Jumbo,
der kleine macht seine Arbeit sehr gut.

habe mir nun den Tunze Care bestellt, mal schauen obs damit auch gut klappt mit den Kanten..

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 083

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16750

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Dezember 2014, 18:06

Wie meinst du für die Ecken,sind die bei dir Rund?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:54

Hi,
der neue Reiniger von Tunze ist einfach Klasse!!!

grasnabe

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 205

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Dezember 2014, 21:04

Moin,

Also ich benutze einfach einen einfachen Küchenschwamm . Mit der schwarzen Seite gehen die ohne Probleme ab und man kommt gut in die Ecken;)

LG

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 352

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23520

Danksagungen: 762

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:13

Also ich benutze einfach einen einfachen Küchenschwamm . Mit der schwarzen Seite gehen die ohne Probleme ab und man kommt gut in die Ecken;)
Hallo Grasnabe,

Diese Küchenschwämme enthalten oftmals Spülzusätze. Gerade diese Scheuerschwämme sind manchmal mit zusätzlichem Reinigungsmittel versehen. Im Zweifelsfall also wirklich darauf achten.

Gruß,
Matthias

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 083

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16750

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:16

Und die Scheiben verkratzen dir auf Dauer bestimmt auch,würde ich nicht nehmen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

10

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:33

Hi,
der neue Reiniger von Tunze ist einfach Klasse!!!
Das ist wahr. Allerdings verschmiert mir der Tunze meine Scheiben von außen. Will heißen: Diese weißen Pads verursachen schlieren und ich müsste jedesmal meine Aquariumscheibe von außen reinigen. Nervt mich extrem :-(

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:52

Hi Eikju!

Zitat

Allerdings verschmiert mir der Tunze meine Scheiben von außen.

Das liegt aber nicht an dem Reiniger, sondern an Ablagerungen auf der Scheibe! ^^

Chani

Schüler

Beiträge: 203

Wohnort: bei Kassel

Aktivitätspunkte: 1100

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Dezember 2014, 23:06

Kauf aber gleich lieber einen vernünftigen Klingenmagnet und nicht wie ich. Vorallem einen der schwimmt :D
Da kann ich den Hobby nicht empfehlen, denn genau den habe ich. Das nächste mal gebe ich lieber 40€ für einen vernünftigen aus. Es sei denn es stört dich nicht, das du beide Magnete mit einem Seil verbinden musst, damit wenn der im Aquarium abfällt, du nicht auf Tauchkurs gehen musst. Aber mir macht das nasse Seil dann einfach zu viel dreck und "extrem starker Magnet" ist das auch nicht! :thumbdown:
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
150x60x60 mit ATI Hybrid 8x80 Watt T5 & 4x75 Watt LED
SPS und LPS Becken

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 319

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88905

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Dezember 2014, 03:53

den tunze hab ich auch... auf dei schnelle gut. kalkalgen macht er nicht weg, genauso wie starke grünalgen auch nicht. 10mm glas. schlieren nur wenn die pads nass werden.

nen hobby klingenmagnet. benutze ich bei hartnäckigen sachen. kurz bevor das licht aus geht. kommt bis an die ecken. vorsicht beim silikon. dort vorsichtig arbeiten.

mehr und schneller habe ich algen an den scheiben seit ich kein uv gerät mehr benutze.

habe ne sehne dran und halte diese beim reinigen straff. dann fällt der magnet nicht bis auf den boden.
-

-

Engelchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Mönchengladbach

Aktivitätspunkte: 1505

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Dezember 2014, 08:15

Guten Morgen,

also ich benutze auch die ganz normalen Küchenschämme. Den Schwamm habe ich abgeschnitten und die harte Seite zur Sicherheit gut ausgewaschen und mal ins kochende Wasser geschmissen. Damit ist das Reinigen kein Problem mehr, vor allem die runden Ecken am Dännerle Cube sind ruck zuck
von den hartnäckigen grünen Algen befreit. Kratzer konnte ich bisher noch nicht feststellen .Nachteil ist natürlich man muss mit den Arm ins Becken
aber das Ergebnis sind richtig saubere Scheiben. :D
Liebe Grüße
Moni :EVD335~121:

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. Dezember 2014, 09:00

Filterwatte oder blauer Filterschwamm eignet sich auch sehr gut.
Matthias

Nemo236

Schüler

  • »Nemo236« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 27. Dezember 2014, 10:28

Hallo,

Danke für die Antworten. Die Scheiben sind nicht rund sonder ganz normal 90 Grad.

Den tunze hab ich auch schon mal ins Auge gefasst evtl. Auch den Hobby.

hias6n

Anfänger

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Dezember 2014, 22:09

ich hab einen papilion scheibenmagnet mit einer easy blade aufgeklebt funkt 1a!
mfg

Zauselchen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 28. Dezember 2014, 00:30

Hallo,

der Hobby Klingenmagnet hat mich nichtmal 10€ gekostet, dafür leistet er sehr gute Arbeit.

Die Kraft der Magneten ist ab einer bestimmten Glasstärke nicht mehr so mega und das Innenteil kann nicht schwimmen, darauf sollte man achten wenn man sich diesen Magneten anschaffen möchte, ich reinige immer langsam mit dem Magneten, dann fällt er Innen nicht runter.
Das Auswechseln der Klingen finde ich einfach.
Der Magnet ist auch sehr flach, man kommt auch an engen Stellen durch.

Wenn er runterfällt nutze ich eine Greifzange um ihm wieder rauszuholen ^^
Das Reinigungs-Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Im Moment nutze ich den Floaty und für hartnäckigen Schmutz und die Kanten den Hobby Klingenreiniger.


Bin nun auf den Tunze Care mit den Kunststoffklingen gespannt, habe mir diesen nun bestellt, dort ist das Innenteil aber auch nicht schwimmfähig - also auch hier vorsichtig putzen ;-)

Fotojäger

Naturbursche

    Deutschland

Beiträge: 863

Wohnort: Zülpich

Beruf: Schichtleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 4970

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 28. Dezember 2014, 21:26

Guten Abend zusammen,

ich benutze den Tunze Care Magnet Long und bin absolut begeistert, selbst wenn du mit dem im
Sand rumwurschtelst, keine Kratzer alles gut.

@Ceibear
wenn ich die Klinge auf den Tunze mache, bekomme ich alles weg, Kalkalgen, hartnäckige
Grünalgen, alles supi, habe auch 10mm Glas.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 319

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88905

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

20

Montag, 29. Dezember 2014, 00:19

waren die klingen dabei, ode muss man die extra kaufen?
-

-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 259 Klicks heute: 23 159
Hits pro Tag: 19 634,28 Klicks pro Tag: 47 737,52