Nervige Algen...

  • Moin!


    Mal ne frage an die Profis ich bin gerade in der Einfahrphase und habe aktuell mit Algen zu kämpfen kann mir jemand was dazu sagen ? Wie am besten bekämpfen ? (Hab gut Schnecken drin, 2 Seeigel, paar einsiedler) Korallen werden zum Wochenende nochmal aufgestockt um ordentlich Konkurrenz zu bieten aber diese Algen sind echt belastend.


    LG

  • Korallen rein…das beste Mittel. Biomasse muss rein. Hast du dir schon Gedanken gemacht was du pflegen möchtest?


    „Einfahrphase“ im Meerwasser ist ein Überbleibsel aus den 80/90er…


    Das Licht kannst du eventuell etwas runterfahren. Und etwas kurzer beleuchten, wenn noch nichts drin ist…


    Und Geduld haben! Den Sand absaugen, ausspülen und wieder rein…

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

    Edited once, last by danireef: Ein Beitrag von danireef mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Sind schon paar Korallen drin unter anderem Zoas, Calau, ne Milka, Euphy aber halt noch nicht voll besetzt. Am Freitag kommt ein schwung rein. Die Korallen die ich drin habe sind auch schon 1-2 Wochen drin und machen sich super keine Ausfälle Polypen sind immer schön offen.

  • Na ist wohl normal in der Anfangsphase das eine algenphase kommt, bei dem einen mehr beim anderen weniger.

    Hat ja nix mit den 80 /90er zutun man sagt es halt immer noch so, ist ja auch nicht mal verkehrt.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Dann besetze weiter und hab Geduld …das regelt sich.


    Na ist wohl normal in der Anfangsphase das eine algenphase kommt, bei dem einen mehr beim anderen weniger.

    Hat ja nix mit den 80 /90er zutun man sagt es halt immer noch so, ist ja auch nicht mal verkehrt.

    Mit dem Sangokai System gibt es keine Algenplage. In der Beschreibung von Jörg wird dies gut erläutert auch in seinen Podcasts und dem Irrtum mit dem Einfahren…das kommt aus dem Süsswasserbereich.


    Und was soll daran „nicht verkehrt“ sein? Wenn es gewünscht wäre, dann würde keiner von einer Plage sprechen…🙈

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

    Edited once, last by danireef: Ein Beitrag von danireef mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Von gewünscht war keine Rede.

    Hmm na wenn du das sagst das es mit sangokai keine algenplage gibt, ist aber komisch das jeder in den ersten Wochen Algen im Becken hat, mal mehr mal weniger.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Mir ging es nur darum eure Expertise zu hören wenn ihr sagt ich soll locker bleiben bin ich auch entspannter :D

    Am Anfang hab ich einfach zu wenig Korallen eingesetzt aber wenn man aus der süßwasserszene kommt dann geht man beim wechsel halt extrem vorsichtig vor :x aber mittlerweile hab ich auch gemerkt bloß weil ich eine koralle schief angucke kippt die nicht aus den latschen. :D

  • Lass dich von unseren Diskrepanzen nicht verunsichern, das gibt es immer wieder mal…aber in der Regel meinen es alle gut 😌🤗…


    Kannst dir ja bei Gelegenheit zum dem Thema „Einfahren“ mit Material von Fauna und Sagokai oder ATI befassen, ist ganz spannend …

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

  • Was für diskrepanzen? Ich zitiere, mit dem sangokai System gibt es keine Algenplagen hast du doch geschrieben, oder nicht?

    Dann muss das ja das wundersystem schlecht hin sein.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Jeep Geduld ist bei diesem Hobby auch angesagt, du machst das schon :thumbup:

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055/ Mlw 20 Jebao
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Nein gibt es nicht. Das ist Fakt. Auch mit Korallen-Zucht Produkten gibt es keine Algenplagen und Phasen.


    Ich hatte in den erste 5 monaten keine einzige Alge. Erst als ich auf einen gut gemeinten Rat gehört habe und versucht mein Phosphat von n.n. auf 0,04 mg zu bringen, ging alles den Bach unter und die Algen haben die Oberhand gewonnen.

    Wer sich strickt an die A-Z Empfehlung von Sangokai hält und das System strikt einhält, der hat keine Algenplage/Phase außer ein paar leichte Beläge zu Beginn…das ist nun mal Fakt.

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

  • Ja Geduld ist das A und O

    Solange es keine kugelalgen sind oder bryopsis

    Oder die Korallen direkt stört ist geduldig oft eine gute Lösung.


    Nein gibt es nicht. Das ist Fakt. Auch mit Korallen-Zucht Produkten gibt es keine Algenplagen und Phasen.


    Ich hatte in den erste 5 monaten keine einzige Alge. Erst als ich auf einen gut gemeinten Rat gehört habe und versucht mein Phosphat von n.n. auf 0,04 mg zu bringen, ging alles den Bach unter und die Algen haben die Oberhand gewonnen.

    Wer sich strickt an die A-Z Empfehlung von Sangokai hält und das System strikt einhält, der hat keine Algenplage/Phase außer ein paar leichte Beläge zu Beginn…das ist nun mal Fakt.


    Mit sangokai bekommt man genauso Kieselalgen.....

    Man ist auch nicht durch sangokai vor kugelalgen... Geschützt.

    Benutzt sangokai zwar erst 3 Monate in meinem 70l Kube aber dennoch hatte ich dort auch Kieselalgen und Fadenalgen.

    Dazu soll man ja nutri-p complex dosieren wenn p kleiner als 0,02 ist


    Und man sieht es ja auch den Korallen an wenn p im nn Bereich ist zumindest bei einigen🤔

    Edited once, last by Conner: Ein Beitrag von Conner mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Sangokai mag für manche User funktionieren, ich fand es nicht überzeugend. Vor allem wenn man so ganz ohne Erfahrung ran geht kann das daneben gehen. Ich fahr inzwischen deutlich lieber mit Po4 > 0.05 und gut nachweisbarem No3. Hat im aktuellen Becken sehr gut funktioniert.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Bei kieselalgen ist das ausgangswasser mit Silikat belastet, da kann die Versorgung Nix für. Höhere Algen wie Kugelalgen kannst du ebenfalls in jedem System pflegen. Es geht schlicht um die Startalgen, vor allem Fadenalgen die erst bei erhöhten Nährstoffwerten auftreten. Diese lassen sich deutlich verringern…

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

    Edited once, last by danireef ().

  • Wie Micha schon sagt, Geduld haben die gehen in ein paar Wochen von alleine Weg, war bei mir so und bei anderen bestimmt auch. Das sich da was tut in Deinem neuen Becken ist völlig normal und auch gut so! Wäre ja auch irgendwie komisch wenn in einem geschloßenen Biotop nichts passieren würde durch die Algenphase entstehen, Microorganismen, neues Leben, usw. Es passiert was und das ist gut so. Wie im Leben ein Neugeborenes lernt irgendwann laufen :)

    Geduld :MALL_~23:

  • Einfach Zeit geben. Mein Becken hatte echt starke Fadenalgen gehabt. Nach etwa 3 Monaten mit Geduld, absaugen habe ich es geschafft sie loszuwerden. Zusätzlich sind noch mehr Schnecken dazugekommen. Ich habe jetzt auf 300 l rund 60 adulte Schnecken und unzählbar viele Jungtiere …. Mit einem zusätzlichen Seeigel und dem Absaugen habe ich es in Griff bekommen !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!