Posts by Conner

    2/3 Lps Stehen besser da.dafür wachsen die Kalkrotalgen wie verrückt und in einem schönerem Farbton.

    Die Seritopora Caliendrum hat dafür keine Wachstumsspietzen aber die polypen sind schöner und sie wächst dennoch sieht man zumind an den Ablegern.

    Jetzt seh ich eh kein sinn zum wechseln

    Nur nach den ersten 2 ICP s hätte ich aufs jahr gerechnet 1,5l Flourid zufügen müssen je nach Hersteller. Und ein 0,5l Strontium andere elemente nicht berücksichtigt.

    Wenn so vieles fehlt aber die korallen gut da stehen zweifelt man eben etwas am versorgungssystem bzw an der ICP.

    Zumal bei der Zugabe vom 1/4 Flourid/Strontium über Monaten nun aber ausreichend vorhanden ist.

    Kann der Verbrauch nur von Flourid und Strontium so schwanken?


    Hatte nach längerer Zeit April mal wieder eine ICP gemacht .

    Da dort unter anderem Strontium und Flurid erheblich fehlten hab ich 4 Wochen später wieder eine ICP machen lassen

    Natürlich hatte ich die werte nach der ICP im April angepasst

    Nun war der Wert noch niedriger als in der ICP vom April. :search:

    War dann natürlich nicht mehr so zufrieden mit meinem versorgungssystem ATI Essentials Pro jedoch standen die Korallen super.

    Hab dann natürlich Flourid und Strontium wieder angepasst andere werte wie sulfat jedoch nicht da sie nur an der unteren Grenze lagen.

    Hab dannden 1/4 des Verbrauchs von der April ICP und Mai ICP auf 30 Tage aufgeteilt und Täglich zusätzlich dosiert jedoch 2 Tage vor der ICP nicht .

    Hab sonst nichts verändert,Der allgemeine Verbrauch hat sich nicht verändert.

    Doch in der ICP im Juni waren nun auf einmal alle werte im Idealbereich selbst Sulfat War nun im idealbereich. :dash:

    Die Juni ICP war zwar von einem anderen anbieter aber der Idealwert bereich hab ich berücksichtigt.

    Nun hab ich ein anderes Versorgungssystem im Schrank stehen und ich frag mich ob ich einfach weiter nur zusätzlich Flourid und Strontium dosieren sollte. :/

    MUsst dann aber dann darauf achten das wenn es auch unterschiedliche Arten sind sie untereinander bekämpfen z.b. hatten meine euphyllia paraancora eine Zeitlang ca 20 cm kampftentakeln.

    Aber aus irgendeinem Grund sind die in letzter Zeit zum Glück nicht mehr aktiv

    Das Lava Gestein definitiv nicht nehmen gibt den Wasser meist Metalle ab und angeblich beeinflusst es die Biologie sehr.

    Mit dem Lochgestein kenn ich mich nicht so aus aber dürfte eben nicht wirklich porös sein.

    Wäre mir beides zu risikoreich

    Und mit algen miteinschleppenbei Kugelalgen ja aber hatte z.b. eine

    Seriatopora caliendrum ins ablegerbecken gesetzt und erst am abend bevor ich übers wochenende wegfuhr bemerkt das dort doch n paar fadenalgen hiengen.

    jedoch als ich wieder kam waren die ganz blass die fadenalgen.

    Der der einzige unterschied ist da definitiv die red sea led.

    moin,


    für mich bleibt der seehase das allerbeste "mittel" gegen fadenalgen.


    hilft hier immer!

    Leider nicht wirklich bei mir ging er auch einfach nicht an die Fadenalgen.


    Hab es dann auch mit Flux Rx versucht was natürlich auch nicht geholfen hatte.Hab mir dann auch eine Packung Fluconazol geholt die aber noch rumliegt. Hab micht entschieden einfach abzuwarten und immer Händisch Abzuzupfen hab dann auch kleine Brocken Lebendgestein im Aquarium verteilt Mitlerweile komm ich 2-3 Wochen aus ohne zu zupfen Anfangs waren es noch alle 2 Tage.

    Wenn du das System mal wechselst kann sich der Verbrauch schlagartig verändern bzw einstellen war bei mir auch so von all4 reef auf ati.

    Da ich da 3 wochen zuhause war konnte ich ohne Probleme Täglich messen.

    Hab die ersten Wochen damals auch händisch dosiert ging gut 2 mal am tag.

    Naja in erster Linie musst du das ja selbst entscheiden können wie zufrieden du mit der Lampe bis jetzt warst.

    Was ist noch geplant.....

    Mit was misst du? und wie sieht es mit der dichte aus?

    Sinvoll ist es wenn man probleme hat immer gleich die wasserwerte parat zu haben.und andere infos

    z.b.


    Aquarium läuft 5 Monate

    Gemessen wird mit Salifert und wurde mit Referenzlösung.......

    Salinität 35

    No3 5

    Po4 0,06

    Ca 420

    Kh 8


    Damit erspart man sicht einiges an zeit und hin und her.

    In meinem Ableger Aquarium und 70l Cube dosiere ich schon immer nur alles auf einmal.

    Die Korallen sehen aber alle gleich aus wie im 300aqua medic.


    Ist eben wie bei vielen . Es führt nicht nur ein Weg nach Rom.

    Würde auch sagen das es das ergebniss verfälscht.

    aber es gibt ja so spritzfilter oder du lässt das wasser durch filterwatte.

    Bei Kleinanzeigen alte Defekte Strömungspumpen für wenig Geld ergattern und die Magnete dafür nutzen 🤔

    wollte ich gestern auch Schreiben und hab für mich dann mal kurz geschaut aber nichts passendes auf die schnelle gefunden

    Ich häng mich mal mit dran, weil ich auch mit dem Gedanken spiele, eine kleine Riffplattform an der Seitenwand zu befestigen.

    Weiß man denn, wieviel Gewicht die so tragen? Und was haltet ihr von diesem Magneten: Knepo Magnet ?

    Der kostet nur die Hälfte. Diese Löcher vom Tunze bräuchte ich z.B. nämlich nicht.

    Die knepo sind ja auch z.b. an manchen reefdecks da sind die Tunze um einiges besser und auch größer.

    ......

    Und die Tunze Gibt es auch in unterschiedliche Stärke Grau/Blau... dazu gibts glaub auch von einem youtuber was über die tragkraft von den tunzemagneten

    Würd auch definitiv eher davon ausgehen das du noch irgendwo kugelalgen hattest.

    Finde auch immer wieder mal an einer stelle eine Kugelalge die im sand rumliegt die sich dann wohl gelöst hat als die Krabben am werk waren.

    :dash: Dachte nur ich bin so tolpatschig

    Bei mir war es damals n dennerle Cube 30 der von der Waschmaschine auf den Boden gefallen (auf eine Batterie/Läufer) und optisch keine Schäden aber war leider irgendwie undicht.Hättest es als nicht testen müssen 🙈