Briareum vernesselt Kupferanemone?

  • Hi liebe Leute

    Wie im Bild zu sehen sieht meine Kupferanemone die letzten Tage etwas seltsam aus. Eine Seite geht nicht mehr richtig auf und ich frage mich ob es sein kann dass das briarium eine Kupferanemone vernesseln kann. Eigentlich dachte ich das wäre genau andersherum darum wollte ich den Hügel in dem die Anemone mit ihrem Topf sitzt begründen.


    Oder killen meine clownfische gerade meine anemone?


    Lg hannes

  • Irgendwie sieht die Anemone relativ klein aus, im Vergleich mit den Clowns......

    Na ja halt ca 10+ cm mundscheibe ohne Tentakel. Wie geschrieben ist ja nur die rechte Seite richtig vollgepumpt. Die andere schwächelt aus unbekannten Gründen.

  • möglich ist das mit dem vernesseln.

    das briareum setzt sich auf lange sicht gegen alles durch. hab noch keine koralle gefunden die es dauerhaft schaft sich dagegen durchzusetzen.

    natürlich wären auch andere umstände denkbar, die die anemone veranlassen etwas zu zumachen.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Heißt dass es eine blöde Idee war mit dem briareum und der Anemone Höhle? Wäre jetzt ultra schade.


    Wie ist das mit der Strömung? Ist es ein Unterschied ob briareum durch Strömung die Anemone berührt oder anders rum? Gibt ja Korallen die lange kampftentakel in die Strömung hängen.

  • Moin,


    Ich kenne eine Koralle, welche das Briareum nicht tangiert 8o




    Ich kenne jedoch keine Koralle,

    Welche richtig immun gegen eine Entacmea ist. :doofy:

    Meine große Pilzleder kann ihr zumindest Paroli bieten .

    Beste Grüße,
    Simon :hm:

  • @ Simon...was ist das denn für eine Koralle ... Favia ? zumindest ähnlich ? LG

    Becken Waterbox Cube 10...Kessil A80 Tuna blue LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Heißt dass es eine blöde Idee war mit dem briareum

    grundsätzlich kann man briareum schon machen. allerdings sollte es niemals direkt ins riff, sondern immer separat stehen. weil wie geagt, es gibt nur wenig was dem dauerhaft stand hält.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Na,sieh mal an...hätte man der gar nicht zugetraut :EV6CC5~125: bei mir entpuppt sich meine Pectina als heimliches nächtliches Kampfmonster...hätte ich nicht gedacht...tagsüber schön brav und unschuldig und nachts plötzlich 10 cm Kampftentakeln,die sogar bisher meine Kupferanemone in Schach halten...ist eine Space invader und ich wollte nicht,daß dem Tierchen etwas passiert,denn die ist wirklich traumhaft schön...nix da...jetzt muss ich die anderen Korallen in Sicherheit bringen...eine Monti hat sie schon auf dem Gewissen,weil ich das gar nicht als Vernesselt auf dem Schirm hatte :MALL_~45:

    Becken Waterbox Cube 10...Kessil A80 Tuna blue LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • nehmen wir einmal an es ist eine vernesselung. Dann würde sie sich doch eigentlich woanders hin bewegen oder nicht? War bei mir natürlich das leidige Thema was setzt man zuerst ein Korallen oder Anemone...


    Hier nochmal eine große Ansicht. Gerade entwässert sie wohl wieder.

  • Kleines Update.


    Leider habe ich sie nach einigen weiteren Tagen in der die Anemone durchs Becken gewandert ist eines Morgens im Sand liegend gefunden. Daraufhin habe ich Sie entfernt und werde bis auf weitere auf eine Kupferanemone verzichten.


    Ich schätze im nachhinan lag es wohl an dem noch zu neuen Becken oder an der zu kleinen Anemone im Vergleich zu den Clownfischen (die stark gekuschelt haben).


    Wie lange würdet ihr mit dem Besatz einer Anemone warten nach Beckenstart?
    Soll ich es einfach in 3 Monaten nochmal versuchen oder ist ein halbes Jahr noch zu kurz?


    Lg Hannes

  • Hallo Hannes,


    wie lange steht dein Becken denn schon? Kupferanemonen benötigen stabile Wasserwerte. Falls es noch zu größeren Schwankungen kommt solltest du mit dem einsetzen einer Kupferanemone noch warten bis sich die Werte stabilisiert haben.

    Wenn du dann wieder eine Anemone einsetzt sollte es sich um ein Tier handeln welches auch der Grösse der Clowns entspricht.


    Viele Grüsse

    Birgit

    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!