Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oliver Pritzel

Hersteller

  • »Oliver Pritzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. April 2017, 13:36

Umfrage Wasserwechsel

40%

bis 50 Liter (30)

28%

bis 20 Liter (21)

19%

über 50 Liter (14)

13%

bis 10 Liter (10)

Hallo,

uns würde interessieren wie viel Wasser Ihr für euren Wasserwechsel typischerweise ansetzt. Interessant wäre auch noch wie Ihr das macht. Macht Ihr das in einem Eimer, einem Fass etc. ?

Danke für eure Teilnahme.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Cisi78

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 213

Wohnort: Voerde

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1280

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2017, 13:42

Hallo Oliver,

eigentlich mache ich gar keinen WW weil ich Eure Essentials seit Jahren nutze :) WW von max bis zu 15 l. meist nur wenn ich mal das TB sauber mache. Nutze einen grossen Eimer.


Gruss,


Christian

Skrew83

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 255

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. April 2017, 14:26

Ich nehme auch die Essentials, und mache alle 2-3 Wochen ca 60-65 Liter Wasserwechsel.
Setze das Wasser in einen Fass an das lebensmittelecht ist.
  • Aquarium = Eheim Incpiria 400 Marine
  • Beleuchtung = Giesmann Aurora - Hybrid 1200mm
  • Abschäumer = Nyos Quantum 160
  • RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
  • Strömungspumpe = 2x Ecotech MP40QD + Reeflink
  • Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator
  • Osmoseanlage = Vertex Deluxe Puratek 100 GPD RO System
  • Dosieranlage = GHL Doser 2.1 SA 4 fach
  • Steuerung / Kontrolle = GHL Profilux 4
  • Heizer = Eheim Jäger 300W
  • Versorgung = ATI Essentials

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. April 2017, 14:27

Also ich mach immer 40 Liter (10%)und hab dafür eine 45 Liter Ikea Box. Ich häng mal ein Bild an.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 362

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1885

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. April 2017, 14:30

Wöchentlich 30 Liter bei meinem Reefer 250, abwechselnde Salze, im großen 40 Liter Eimer, Versorgung über ATI essentials
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Oliver Pritzel

Hersteller

  • »Oliver Pritzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. April 2017, 14:53

Danke soweit. Freut mich auch das viele unsere ATI-Essentials nutzen. Aber egal welches Versorgungskonzept ihr gewählt habt, kommt es hier einfach nur darauf an wie viel Wasser Ihr meistens ansetzt und wie Ihr das macht. Die Idee mit der 45 Liter Box ist mir z.B. neu :3_small30:
Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Skrew83

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 255

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. April 2017, 15:04

Darf man fragen warum ihr die Frage stellt? Es ist doch sicher etwas in Planung???
  • Aquarium = Eheim Incpiria 400 Marine
  • Beleuchtung = Giesmann Aurora - Hybrid 1200mm
  • Abschäumer = Nyos Quantum 160
  • RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
  • Strömungspumpe = 2x Ecotech MP40QD + Reeflink
  • Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator
  • Osmoseanlage = Vertex Deluxe Puratek 100 GPD RO System
  • Dosieranlage = GHL Doser 2.1 SA 4 fach
  • Steuerung / Kontrolle = GHL Profilux 4
  • Heizer = Eheim Jäger 300W
  • Versorgung = ATI Essentials

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 222

Aktivitätspunkte: 26945

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. April 2017, 15:35

Für meine Nanos einfach in 5-Liter-Kanistern. Osmose einfüllen, über Nacht auf die Heizung stellen, hat am nächsten Tag dann 23-24°
Salz abwiegen, in den Kanister füllen und anschließend gut schütteln. Die Salze, die ich verwende lösen sich extrem gut auf.
Ich verwende das Wasser dann ca. 4 Stunden später. Gibt keine Probleme.

Ich nutze kein System, mache Balling light, wenn was fehlt. Ansonsten wechsele ich bei meinen Nanos etwas großzügiger Wasser.
Grüße,
Stef

Tankard

Anfänger

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. April 2017, 16:36

50 l im 60 l Wasserfass

airborn28

Schüler

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1140

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. April 2017, 17:19

hallo, 120l in 220l fass

gruß markus

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 490

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74690

Danksagungen: 2377

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. April 2017, 17:35

alle 10-14 tage ca. 10 prozent.

also ca 30 liter in nem maischefass.



3 liter werden mit wasserkocher aufgekocht. dann hat es 25 grad im fass.
salz langsam rein, 30 minuten warten und wechseln. umgewälzt wird mit ner strömungspumpe.
altwasser kommt in zwei 20 liter maurereimer und wird entsorgt...
abgelassen wird übers hauptbecken mit schlauch.
frischwasser mittels separater rückförderpumpe zurück ins technikbecken.
-

-

Microfish

Fortgeschrittener

Beiträge: 873

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. April 2017, 18:28

Hi,
alle 10-14 Tage gut 10% (45L). Abgemischt wird das Wasser im Wäschekübel. Rollen drunter, damit man sich das schleppen erspart.

Oliver Pritzel

Hersteller

  • »Oliver Pritzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. April 2017, 19:14

Darf man fragen warum ihr die Frage stellt? Es ist doch sicher etwas in Planung???


Ja. eure Angaben helfen uns bei einem Produkt, welches wir demnächst vorstellen werden. Daher nochmal besten Dank für eure Beteiligung. Als kleines Dankeschön werden wir hier nach offizieller Bekanntgabe des Produktes 10 Preise an euch verteilen. Das werden wir dann einfach Auslosen und euch mitteilen. Allerdings wird dies erst im nächsten Monat passieren :3_small30:

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cisi78 (14.04.2017)

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 837

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6735

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. April 2017, 19:23

Hallo Oliver,

ich mache bei meinen Nanos jede Woche einen Wasserwechsel, dabei verwende ich Osmosewasser und 5 l Kanister. Das Osmosewasser mache ich auf Vorrat, wenn alle Kanister voll sind, sind das ca. 90 l. Für den Wasserwechsel stelle ich 3 bis 4 Kanister in die Küche, das Salz wiege ich ab und rühre mehrmals ordentlich um, nach 1 bis 2 Stunden verwende ich das frische Wasser.

Bei meinen Mini-Becken zwischen 10 und 60 l wechsele ich jede Woche 15 bis über 50% Wasser, Besatz sind vor allem Zoanthus, die mögen das.

Viele Grüße
Erika

shocki

Schüler

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. April 2017, 20:09

Zur Zeit keine ww da ich die Ati essentials nutze.
Im alten Becken ohne versorgungssystem ca 10% wöchentlich

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 237

Aktivitätspunkte: 12110

  • Nachricht senden

16

Samstag, 15. April 2017, 11:48

Hallo,
bei meinen Becken 5l jede Woche.
Abwechselnd verschiedene Salze und NWM.

lg
Beate

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 558

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

17

Samstag, 15. April 2017, 13:08

Wechsel alle 7-10 Tage 50L in einem Maischefass. Das sind etwa 12,8% bei mir.
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 752

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4225

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. April 2017, 14:02

Alle zwei Wochen 30L (10%) in einem 30L Eimer.
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Sash3k

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 417

Wohnort: Dithmarschen (S.-H)

Aktivitätspunkte: 2160

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. April 2017, 15:04

So ca. alle 4-6 Wochen trotz Essentials
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, AM EVO 4, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


    Deutschland

Beiträge: 1 048

Wohnort: 23843

Beruf: Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 5450

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. April 2017, 15:26

Alle 2 Wochen 10% also 32 Liter in Eimern angemischt!!
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 409 Klicks heute: 14 255
Hits pro Tag: 18 386,07 Klicks pro Tag: 45 586,06