You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lucas_Ruhrgebiet" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Saturday, July 25th 2020, 8:52am

Platies im Meerwasseraquarium?

Hallo,
die Amerikaner sind ja was Fische angeht generell etwas herbe drauf.
Ich habe mir dieses Video angesehen:
https://www.youtube.com/watch?v=wLZo97y0EgI
Das sieht so aus als ob da neben den Clowns (?) auch Platys (Xiphophorus maculatus) drinschwimmen, was ja irgendwie nicht sein kann. Oder doch?
Was sind denndas für Fische?

meexx

Trainee

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 70

  • Send private message

2

Saturday, July 25th 2020, 9:08am

Hi,

Ich schätze das das Segelkärpflinge sind .... und ja man kann sie an Meerwasser gewöhnen. Ich als alter Ossi habe das zu DDR Zeiten schon mal gesehen und da wurden sie zur Algenbekämpfung an Salzwasser gewöhnt und eingesetzt. Das ist ein langer Prozess, also mindestens 6 Wochen über ein Quarantäne Becken Tag für Tag den Salzgehalt erhöhen bis die Werte stimmen und dann kann man sie in das Hauptbecken einsetzten. Die Tiere fühlen sich wohl und haben sogar Nachwuchs produziert, ein Nebeneffekt ist wohl auch das die Tiere sehr gut wachsen in Meerwasser die hatten schon so 15-20 cm drauf. Das ganze funktioniert auch mit Blackmolly's.

Kann man machen aber ich denke das ist dann doch eher was für Spezialisten ... zum anderen würde ich z.B. für die Tiere dann eher ein schönes Süßwasser Aquarium einrichten, passt dann auch alles wieder besser zusammen :-)
Gruß Ralf
aus Rostock

Becken in Planung <<< erledigt
Becken gestartet <<< 14.08.19

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

3

Saturday, July 25th 2020, 10:03am

Das sind Mollys im Video. Die leben in der Natur im Brackwasser und haben sowohl in Richtung Süß- als auch Salzwasser eine hohe Toleranz. Wenn man sie langsam dran gewöhnt oder Tiere bekommt, die im Salzwasser gezogen wurden, kommen die super damit klar. Nur mit der
Strömung muss man etwas aufpassen. Mollys sind nicht die besten Schwimmer.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

4

Saturday, July 25th 2020, 10:16am

Ahoi ^^

Eine Bekannte von mir hat Guppys , auch im Meerwasser seit Ewigkeiten. Dachte auch das geht doch nie und nimmer , doch es geht.
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

5

Saturday, July 25th 2020, 10:44am

Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

  • "Lucas_Ruhrgebiet" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

6

Saturday, July 25th 2020, 11:14am

Hm, das hört sich ja interessant an.

Das Ding ist, in einem Meerwasser "nano" von 76 Litern kann man keine Meerwasserfische einsetzen hab ich gelernt. Aber in 76 Litern könnte man sehr gut ein paar Guppies halten - sieht aber dann mit Korallen vermutlich doch etwas merkwürdig aus. Und wer weiß ob sie nicht an die Korallen gehen.

FreakyFishFreak

Fischflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 81

Location: Augsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

7

Saturday, July 25th 2020, 12:12pm

Hallo,


es gibt durchaus einige kleinere Fische welche auch in einem 76Liter Meerwasser Nano gepflegt werden können.Ich denke da an kleinere Grundeln, Schleimfische etc. :3_small30:


Grüße aus dem Süden
Alex
Wasser ohne Wasserwert ist gar nichts wert

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

8

Saturday, July 25th 2020, 12:52pm

jau, ich hol mir ein Salzwasseraquarium mit teurer Technik und viel höherem Aufwand als Süßwasser um dann darin Guppies oder Mollies zu halten....

Da kann ich mir nur an an den Kopf fassen....
Ist ja auch nicht so, dass ungefähr jeder Salzwasserfisch schöner ist als die genannten.

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

9

Saturday, July 25th 2020, 1:05pm

Hallo Zusammen,

Mollys, Platys und Segelkärpflinge sollten ohnehin nicht dauerhaft in Süsswasser oder im Meerwasser gepflegt werden. Da sie in der Natur Brackwassergebiete bevorzugen. Wer diese Fische schon mal in Süsswasser gepflegt hat wird wahrscheinlich festgestellt haben das sie dann sehr krankheitsanfällig und zum anderen eher kurzlebig sind.

Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

10

Saturday, July 25th 2020, 1:05pm

Quoted

Wer diese Fische schon mal in Süsswasser gepflegt hat wird
wahrscheinlich festgestellt haben das sie dann sehr krankheitsanfällig
und zum anderen eher kurzlebig sind.
sorry, das halte ich für Quatsch.
quasi jeder mit nem Süßwasserbecken , den ich kenne, und auch ich früher, hat Platies und/oder Mollies drin und das sind mit die robustesten, scheinbar unkaputtbarsten Fische überhaupt. Jeder Anfänger schmeißt die nach den 14 Tagen Einlaufzeit in sein Becken und hat sie dann irgendwann in Überpopulation und Inzuchten.


im übrigen sieht man ja auch 2 (noch) kleine Stellen mit Dinos, die ja gerade erst da seien.er zeigt und meint zwar, er hat nur eine, aber ich sehe da auch eine 2. Stelle direkt am Gestein vorne rechts.
Mal wieder ein super Beispiel dafür, was beim Schnellstart mit künstlichem Gestein passiert, wenn man am gleichen Tag die Korallen einsetzt und vorher nicht PO4 in Ordnung gebracht hat...
Aber das soll hier jetzt nicht OT werden.

This post has been edited 1 times, last edit by "lemmiwinks" (Jul 25th 2020, 1:08pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

11

Saturday, July 25th 2020, 1:33pm

wenn man sich mal ansieht welches ihre bevorzugten wasserparameter und das optimum darstellen, sollte man eine haltung im reinen "hochkonzentrierten" meerwasser seinlassen.

sie sind insgesamt recht robust aber können höhere temperaturen mit häufigeren krankheiten quittieren. insofern hat Birgit da schon recht. man muss halt schauen welche tiere man mit welchen zusammen hält.

für ein korallenaquarium halte ich sie auf grund ihrer bevorzugten werte für ungeeignet. gehen tut vieles... aber muss das auch immer?

wenn man sowas will, dann stellt man sich ein brackwasserbecken hin. hat auch seinen reiz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (25.07.2020)

FreakyFishFreak

Fischflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 81

Location: Augsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

12

Saturday, July 25th 2020, 1:39pm

Hallo,

jau, ich hol mir ein Salzwasseraquarium mit teurer Technik und viel höherem Aufwand als Süßwasser um dann darin Guppies oder Mollies zu halten....

vielleicht solltest Du deine Einstellung zur Pflege von Tieren nochmal gründlichst überdenken. :11B95E~110: :8_small14:



Da kann ich mir nur an an den Kopf fassen....
Ist ja auch nicht so, dass ungefähr jeder Salzwasserfisch schöner ist als die genannten.

Klar zur teuren edlen Technik braucht man bunte und seltene Tiere, alles andere kommt nicht in betracht. :EVA1E6~134:
Fassungslose Grüße aus dem Süden
Alex
Wasser ohne Wasserwert ist gar nichts wert

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

13

Saturday, July 25th 2020, 2:15pm

bitte erklär mir , wo ich etwas negativ behaftetes zu meiner Pflegeart von Tieren gesagt habe?
Und dann erklär mir mal, warum ich mir nicht für einen Bruchteil des Geldes ein Süßwasseraquarium einrichten soll, wenn ich diese Fische halten möchte??

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

14

Saturday, July 25th 2020, 11:39pm

Ahoi ^^

Ansich gehts im Thread darum ob man könnte wenn man wollte.

Ohne Sinn und Verstand kann man vieles , mit Sinn und Verstand denke ich kann man sich Schranken setzte.Klar kann ich vieles aber muss ich es auch mit aller Gewalt können?
Nein , muss ich nicht!

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .... , mein Leitsatz für Leben. Es ist der Wille der den Menschen leitet , man nennt es auch verlangen. ;)
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

  • "Lucas_Ruhrgebiet" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

15

Sunday, July 26th 2020, 9:40am

Primär ging es mir hier darum, herauszufinden was das für Fische in dem Video waren. Ich fand es einfach interessant, weil ich die Zahnkarpfen immer als Süßwasserfische kannte.
Wir haben hier ein Süßwasserbecken stehen, mit Platies. Bei unserem unglaublich harten Wasser sind die eigentlich ganz dankbare Pfleglinge.
Fischbesatz ist - wenn es welchen geben wird - ohnehin noch in weiter Ferne, ich werde erstmal das Aquarium besorgen :3_small30:

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

16

Sunday, July 26th 2020, 1:13pm

Ahoi Lukas :EVERYD~16:

Da sind wir fasst gleich weit in unserer Planung.
Hab zwar ein kleines AQ schon hier, die ersten Schritte werden eingeleitet.
Bis da mal richtiger Besatz reinkommt dauerts noch.

Bin gespannt wie es bei dir weiter geht, halte Uns doch auf dem Laufenden. :thumbup:
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,037 Clicks today: 28,270
Average hits: 22,418.1 Clicks avarage: 52,094.04