Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:42

Tunze Stream 3

Hallo zusammen,

hat von der Forengemeinde schon der ein oder andere Erfahrung mit der neuen Tunze Strömmungspumpe Stream 3 gemacht. Über entsprechende Beiträge würde ich mich sehr freuen.

Mit salzigen Grüßen

Rany
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 149

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26245

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:59

Ist die Pumpe denn überhaupt schon lieferbar?

Gruß
Sandy

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:23

Die Pumpe wurde wurde auf der Fisch und Reptil in SiFi auf dem Stand vom Kölle-Zoo zum Kauf angeboten.

Mit salzigen Grüßen

Rany
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Jens

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Dezember 2016, 11:30

Hallo,
ich bin durch Glück gestern an eine Tunze Stream 3 gekommen und habe diese kurzentschlossen einfach mitgenommen.

Zu Hause musste ich leider schnell merken, dass die Pumpe von der Größe her für mein Reefer 250 überdimensioniert ist. Man sieht nur noch Pumpe.
Bekomme sie nicht so hinterm Riff "versteckt", dass es mir auf Dauer gefallen würde.
Schade, denn die Pumpe ist wirklich absolut leise und lässt sich mit den verschiedenen Aufsätzen unterschiedlich einstellen. Wäre schön, wenn es die Pumpe später mal in unterschiedlichen Größen geben würde.
Also, tolle Pumpe aber leider doch nur für die "größeren" Becken geeignet, obwohl sie sich weit nach unten regeln lässt.
Wer also eine Tunze Stream 3 haben möchte kann sich gerne bei mir melden. :EVD335~121:
Grüße
Jens

sascha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 538

Wohnort: köln

Beruf: Werkzeugmechaniker

Aktivitätspunkte: 2940

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Dezember 2016, 13:22

Ich habe die am Mittwoch bei meinem stammladen gesehen,ist ein ganz schöner Brocken
Also auch für mein Becken zu wuchtig,
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 795

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4445

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Januar 2017, 17:52

Nabend!

Hat schon jemand eine Tunze 3 aus der ersten Charge erhalten und kann bitte die ersten Eindrücke schildern?
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

mitscha

Profi

Beiträge: 1 745

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Januar 2017, 18:50

Hallo,


bei mir läuft die Pumpe seit einigen Tagen. Strömungbild fantastisch, Lautstärke gegen null. Größentechnisch gibt es sicher dezentere Pumpen, aber bei meinem Aufbau fügt die Pumpe sich gut in das Gesamtbild ein.
Ich bin mehr als begeistert und es ist bisher die beste Pumpe, welche ich im Becken hatte.
Hab die Tage ggf. etwas mehr Zeit was dazu zu schreiben und werde dazu noch Fotos und Videos einzufügen.

Gruß
Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

airborn28 (02.01.2017), Andreas83 (02.01.2017)

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 795

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4445

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Januar 2017, 22:11

Klasse. Bin sehr gespannt wie du es gelöst hast.
Unsere Becken haben ja fast die gleichen Maße und einen mittigen Schacht.

Bei dir genügt wirklich nur eine Pumpe?
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

mitscha

Profi

Beiträge: 1 745

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 9155

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:38

Hallo zusammen,

also wie versprochen mal auf die schnelle zwei Fotos.
Ich habe die Tunze Stream 3 hochkant hinter der rechten Säule und der Bartkoralle "versteckt". Die neue Tunze hat eine 6095 komplett ersetzt und die zweite Tunze 6095 ist aber noch im Becken verblieben aufgrund der Wechselströmung die ich gerne habe, sie läuft aber nur noch konstant auf 20% (vorher 90%).
Zur Zeit pulst die Tunze Stream 3 zwischen 20-60 % und ist absolut nicht hörbar!! Selbst ein Test auf 100% hat die Tunze nicht wirklich hörbar gemacht, selbst nicht beim pulsen. Auf voller Leistung fliegen bei mir aber die Tiere im Becken hin und her, also die Pumpe hat mächtig power!
Meine beiden Tunze 6095 habe ich vorher beim pulsen deutlich gehört. Der Strömungsauslass (aufsteckbar) ist variabel einstellbar und erzeugt ein Hammer Strömungsbild.

Ich bin von der Tunze soetwas von begeistert. Bisher null Verschmutzung (meine Tunze 6095 muss ich fast jede Woche reinigen). Hatte vorher zwischenzeitlich Jebao CP-40, Maxspect Gyre, Vortech MP 40QD im Becken drin, sind aber alle nach und nach wieder rausgeflogen. Daher kann ich behaupten, dass ich gut miteinander vergleichen kann. Die Tunze ist mit Abstand die leiseste von allen Pumpen und das von Anfang an. Sie ist aber auch die größte von allen Pumpen, was man bedenken muss!!
Bei meinem Aufbau fällt die Pumpe aber nicht mehr auf als die Tunze 6095, weil man auch hier nur den Kopf der Pumpe sieht.

Video folgt noch die Tage.

Gruß
Micha
»mitscha« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0398.JPG
  • IMG_0400.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mitscha« (4. Januar 2017, 17:43)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

airborn28 (04.01.2017), Fry (04.01.2017), Andreas83 (04.01.2017)

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: Kiel

Beruf: Biologe

Aktivitätspunkte: 750

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Januar 2017, 14:19

Moin Allerseits,

Bin seit letzter Woche auch ein Stream 3 Besitzer und habe diese gestern im Becken montiert, erstmal zum negativen:
Sie ist leider etwas groß und lässt sich nicht leicht verstecken wenn man keinen entsprechenden Aufbau hat.
Leider erhalte ich durch den einen Aufsatz der die Strömung umlenken soll nicht das erwünschte Strömungsbild, da es nur ein Bruchteil zur Seite lenkt, ein ganz erheblicher Teil schießt weiterhin nach oben (wenn man sie vertikal montiert).
Das gute an der Pumpe überwiegt allerdings, die ist fast unhörbar und das selbst im Wellenmodus. Zudem macht sie wirklich ordentlich Wind und der altbewährte Controller arbeitet einwandfrei. Ersetzt wurde eine Jeabo WP40, zudem kann ich meine Gyre 150 nun auch auf Stufe 3 laufen lassen wo sie ebenfalls lautlos ist. Bisher habe ich den Kauf nicht bereut, definitiv das Geld Wert.

Gruß Yuk
»Yuk« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tunze3.jpg
  • Tunze4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yuk« (9. Januar 2017, 14:20)


brutalo

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 157

Wohnort: Remshalden

Beruf: Häfner/Bautechniker

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Januar 2017, 17:28

Hallo,

habe mir die Stream heute auch geholt.
Ich kann/muss mich meinen Vorrednern anschliessen.
Die Pumpe hat mächtig Druck.
Die Pumpe selbst ist fast unhörbar, allerdings klappert bei mir der Umlenkaufsatz ab ca. 50%.
Die Ringströmung funktionier bei meinem Aufbau nicht wirklich.
Ich denke da brauchts wirklich ein schön mittig stehendes Riff wo man die Stream ohne mittigen Ablaufschacht vertikal an die Rückwand hängen kann.

Gruß
Alex
-AM Xenia 130
-2x Philips CaralCare
-2x Ecotech Vortech MP40w QD/Reeflink
-RE DC 180 RD3 Speedy
-RFP RE RD3 Speedy
-GHL Doser 2.1
-FM Balling Light mit etwas Kohle und Zeolith

Aquacopa

Hersteller

    Deutschland

Beiträge: 31

Wohnort: Teterow

Beruf: Zoo- und Phytoplanktonproduktion

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Dezember 2017, 14:46

Vergleich Lautstärke: Tunze Strem 3 vc Ecotech wp 10/40 QD?

Hallo Alex, findest du die Tunze bessr als deine vortechs? Ist die Tunze leiser? Herzliche Grüße, Matthias

brutalo

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 157

Wohnort: Remshalden

Beruf: Häfner/Bautechniker

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:36

Hallo,

die Stream 3 ist bei mir auf jeden Fall deutlich leiser als die MP40 gewesen.
Nicht ganz unhörbar ab ca. 60%.
Die MP40 ist natürlich super zu programmieren, aber QD.....naja.
Vorteil Tunze ist auch das 5 mtr. lange Kabel.

Gruß
Alex
-AM Xenia 130
-2x Philips CaralCare
-2x Ecotech Vortech MP40w QD/Reeflink
-RE DC 180 RD3 Speedy
-RFP RE RD3 Speedy
-GHL Doser 2.1
-FM Balling Light mit etwas Kohle und Zeolith

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 518

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 2625

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Dezember 2017, 18:03

Also ich hab 2 Mp40 im Gebrauch und ich fahre beide bis 60% und ich höre nix auch im Pulsemode nicht sind bei mir von Anfang an super leise. Da höre ich eher den Minibubbelking .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .

Gruß Christian :thumbsup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 266 Klicks heute: 17 963
Hits pro Tag: 19 452,3 Klicks pro Tag: 47 659,67