Hanna Checker HI774 PO4

  • Tach miteinander...

    Könntet ihr mir den Wert vom Checker erklären?

    Zeigt mir 0,20 an, muss ich das als 0,02 lesen?

    Bin etwas irritiert.

    Danke im voraus

    Gerd

  • Hallo!


    Damit der Checker bei mir gut misst achte ich auf folgende Dinge:


    Bei den Checkern darauf achten, dass das Glas sauber (keine Fingerabdrücke) ist. Ich nehme dazu ein Mikrofasertuch.


    Das Glas auch immer in der gleichen Richtung in den Checker einsetzen.


    Nach dem Schütteln darauf achten, dass keine Luftblasen drinnen sind - ggf. noch schwenken, dass die raus gehen.


    Das Reagenztütchen an den Ecken klopfen vor dem Aufschneiden, damit auch das ganze Pulver raus kommt.


    Viele Schwebstoffe im Wasser können das Ergebnis auch beeinflussen - dann eventl. mit einem Spritzenfilter arbeiten.


    Hast du mit einer Referenzflüssigkeit gegen gemessen?

  • Ja, hab zuerst mit Referenz gemessen. Passte bis auf 0,07 zuviel. Werde morgen mal ganz sorgfältig testen. Denke 0,20 dürfte nicht stimmen. Mit dem Salifert bin ich bei 0,025. Danke für die Tips

  • Bei mir hat weder der Checker noch Salifert vernünftige Werte gebracht...liegt beides im Müll...mache ein mal alle drei Monate eine ICP...muss reichen...habe ja keine sensiblen SPS LG

    Becken Waterbox Cube 10...Kessil A80 Tuna blue LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Bei mir stimmt der checker ziemlich genau mit der Referenz überein, aber nur, wenn ich wirklich "sauber" arbeite beim Messen.

  • Ja,das ist natürlich Vorraussetzung...aber als Laborantin sollte das machbar sein :MALL_~34: trotzdem hat das selten gepasst...war mir zu fraglich

    Becken Waterbox Cube 10...Kessil A80 Tuna blue LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • Da hast du wohl recht! :)


    Obwohl ich noch ziemlicher Anfänger bin, hab ich schon einige Tests durch. So wirklich zufrieden war ich mit keinem. komme mit dem Hanna noch am besten zu recht. Wenn man Zuhause testen will, muss man sich wohl damit zufrieden geben..

  • wenn der Checker dir sagt 0.2mg wirste irgendwo +/- 0.05mg da liegen. Salifert ist absolut kein Maßstab in Sachen Po4. Da kommen nur Phabtasiewerte raus und ablesbar isser auch nicht.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • Ja,das ist natürlich Vorraussetzung...aber als Laborantin sollte das machbar sein :MALL_~34: trotzdem hat das selten gepasst...war mir zu fraglich

    Ich sehe das Problem bei allen Hannas, dass der Test mittel Pülverchen erfolgt, die schlecht bis zum letzen Rest exakt in der Küvette landen. Pillenform wäre erheblich besser.

    Grüße vom Nordeifelrand,
    Werner


    RS Reefer 425, 2 x Hydra 32, 40 Watt oben umlaufende 13.000 K LED-Leisten
    5 x Turbelle, Wellen im 8 Sekundentakt, Strömungswechsel 3,5 h. Deltec 600i
    Biopellets, Zeolith, Balling light
    Täglich lebende Artemia + 250 cm³ zapffrisches Phytoplankton
    13 % Wasserwechsel/Woche

  • Ich komme mit dem Hanna gut klar. Mit der Referenz von FM, die 0,2 haben soll, messe ich mal 0,19 und mal 0,21. Also nehme ich das Ergebnis, das er Anzeigt.


    Mein Becken zieht rech viel PO4, daher messe ich täglich. Wie genau der Wert vom Hanna stimmt, ist eigentlich nicht so wichtig. Ich weiss mittlerweile, wieviel ich wann dosieren muss und habe mir eine Range gesetzt, in der ich mich Bewegen will. Für die Korallen schein es gut so zu sein.


    Bei Tropfen komme ich ganz gut mit den Pro vom TM klar. Die von RS werde ich mal bei Gelegenheit testen. Sollen ja sehr gut sein, sind aber auch recht teuer. Preis/Leistung finde ich Hanna auch echt gerecht.

  • wenn der Checker dir sagt 0.2mg wirste irgendwo +/- 0.05mg da liegen. Salifert ist absolut kein Maßstab in Sachen Po4. Da kommen nur Phabtasiewerte raus und ablesbar isser auch nicht.

    Moin, hast du die Aussage auf meinen gemessenen Wert bezogen?

  • Vorausgesetzt du hast vernünftig gemessen, ja.


    Ich gehe so vor:


    - Glas mind. 1 mal mit dem Aq Wasser spülen, inkl. Deckel.

    - Wasser mit Spritze (Skala von Spritze nutzen) in das Glas füllen. Paar sekunden stehen lassen.

    - Checker an machen, Probe 1 scannen, beim Eingeben des Glases zb das H von der Aufschrift nach vorne.

    - Glas raus und öffnen, Tütchen gut klopfen und kneten damit die Schnittkante frei von Pulver ist.

    - An der gestrichelten Linie aufschneiden, Schiffchen aus der Tüte machen und nach Heck und Bug ausleeren, dabei die Ecken ausklopfen.

    - Glas schließen. Zimer stellen und 2 Minuten lang gut schütteln.

    - Glas 1 mal über den Tisch rollen um ggf Luftblasen innen vom Glas zu entfernen.

    - sauberes! Glas dann wieder mit dem H nach vorn in den Checker, lange auf den Knopf drücken und warten bis der Checker das Ergebnis zeigt.


    So zeigt mit der Checker eigtl zuverlässig 0.02 - 0.03mg zu viel an. Wenn mans weiss ist das ok.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • So gerade eine Messung mit deiner Anleitung gemacht, Andreas.

    0,14 die Anzeige... Nach Abzug der 0,07 die der Checker zuviel anzeigt, wäre ich bei

    0,07 mg/l. Also gerade noch im tolerierbaren Bereich aber eigentlich zu hoch

    Kann ich heute Abend oder beser morgen Früh nochmal gegen messen, ob da ein PO4 Verbrauch vorhanden ist?

    Gruß Gerd

  • Du kannst die 0,07 nicht einfach abziehen. Der Korrekturwert errechnet sich so: Referenzwert:gemessener Wert=Korrekturwert und diesen dann multipliziert mit den Messungen, die Du machst.

  • jo du musst schon wissen wie korrekt oder inkorrekt er anzeigt. Meine Abweichung hab ich per ICP berrechnet, bzw mit dem Labormesswert.

    Gruß,
    Andreas


    Aktuelles Becken:


    Sera Aquatank 160:
    - 2x Jebao MLW-10
    - 1x Jebao MLW-20
    - Heizung
    - AutoAqua Smart ATO Duo
    - Dosieranlage
    - Vervve G3
    - JBL CrystalProfi GL e902
    - Eheim Skim 350

  • So anscheinend funktioniert das jetzt mit dem Checker und mir. Sorgfalt und Sauberkeit ist der Schlüssel, da hattet ihr recht.

    Kurz noch zu meinem Checker eine Info an diejenigen die sich den

    HI774 zulegen möchten.

    Habe meinen Online bestellt, dort war angegeben incl. 25 Tests, bekommen hab ich ihn mit nur 10 Tests. Nach einem Telefonat mit dem Händler wurde mir gesagt das der Checker nur noch mit 10 Tests ausgeliefert wird und ich mich nicht auf die Angabe im Angebot berufen kann. Könnt euch ja vorstellen das ich etwas angepi**t war.

    Der Händler verweigert eine Nachlieferung...

    Angeblich hat sich darüber noch niemand ausser mir beschwert.

    Meiner Meinung nach ein sehr unseriöses Verhalten und nicht nachvollziehbar.

    Werde dort nichts mehr bestellen.

    Gruß Gerd

  • jo du musst schon wissen wie korrekt oder inkorrekt er anzeigt. Meine Abweichung hab ich per ICP berrechnet, bzw mit dem Labormesswert.

    Das geht aber nur, wenn deine ICP dir Orthophosphat anzeigt.

    Der Hanna misst ja nicht Gesamtphosphat…

    Tank: Waterbox peninsula mini 25, 60x40x40
    Light: Straton pro 102
    Return Pump: AquaMedic DC Runner 2.3
    Flow Pump: AquaMedic SmartDrift 7.1
    Skimmer: AquaMedic miniflotor
    Dosing: DDP4 pro - ATI Essentials + Sangokai Basis #1#2#3 + Sangokai Jod
    Osmolator: ALO mini

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!