Es wird ein Reefer 425xl

  • Mit der Frage machst du ein Fass auf... RE Abschäumer sind sicher super. Aber du bekommst den Schmodder zu 90 % auch mit einem Abschäumer in der 300 bis 400 Euro Preisklasse raus. Alles weitere ist viel Markenaffinität.

  • Naja, der MBK 200 ist für mein Becken eindeutlich zu groß. Aber ich vermisse schon die RE Speedy, denn leiser geht ein Abschäumer nicht. Du hast recht, denn mein jetziger Red Sea holt eine Menge raus, ist aber 4 db lauter. Was man hört, wenn man den Unterschied kennt...
    Aber deutlich leiser als mein nur 4 Wochen genutzter Nyos 160 ist er allemal.

    Red Sea Reefer 425 XL
    Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
    AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
    2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
    Theiling rollermat compact 1
    AquaMedic 11W UV + RedSea reefdoser2
    Vertex Deluxe Puratek 200
    reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
    ATI Versorgung

  • mit der neuen RD6?

    Red Sea Reefer 425 XL
    Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
    AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
    2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
    Theiling rollermat compact 1
    AquaMedic 11W UV + RedSea reefdoser2
    Vertex Deluxe Puratek 200
    reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
    ATI Versorgung

  • War das der von Meerwasser Hardware?


    Ich habe den Double Cone 180 mit Speedy.
    Ich habe soviel durch und das Teil ist einfach top!
    Ja leider ein Schweinepreis!
    Aber
    Super leise, hohe Wertigkeit der Materialien.
    Ozon und Luftanschluss separat.
    Und jetzt im neuen Becken mit der Zwangsführung im großen Tb schäumt er ab wie noch nie zuvor.
    Der Schaum ist so fest, der geht selbst nach Stunden teilweise nicht kaputt. Erst gestern beim WW und reinigen festgestellt.
    Ich bin sowas von überrascht. Das war im Reefer mit meinem selbstgebauten TB nie so der Fall.
    Und das wichtigste das Ding läuft einfach. Keine justiererei, ständiges Entleeren, da der Topf zu klein wäre etc.


    Aber natürlich gibt es mit Sicherheit auch andere gute Schäumer.
    Für mich ist der 180er aber der Abschäumer für mich.
    Schweinepreis auf jeden Fall, das steht außer Frage



    Ich hatte bisher den
    Nyos 120
    Bubble Magus 3.5
    Curve 7
    Deltec 1000i
    Double Cone 180 Speedy.
    Ich denke von daher kann ich da auch realistisch Vergleiche ziehen.

  • Die Bauform und Pumpen.
    Die Bubble Kings sind kompakter und sparen Platz.haben die Pumpe intern wie normale Abschäumer.
    Der Double Cone hat die Pumpe seitlich daneben und braucht deutlich mehr Platz.
    Google einfach mal oder schau bei denen auf die Seite bei Interesse.
    Die eigentlichen Speedy Pumpen sind das eigentlich teure. Haben aber Dampf und sehr leise.
    Gebraucht gibt es bei denen B Wäre oder mal bei Kleinanzeigrn schauen.

  • Sorry ich habe blöd gefragt. Wie sie sich optisch unterscheiden habe ich gesehen. Ich meinte eher praktisch / im Gebrauch fernab der Größe oder sind sie identisch und unterscheiden sich ausschlieslich in der Bauform?

  • So die Palette steht in der Garage, die mitgelieferte Technik ist im Keller...


    leider bin ich momentan beruflich und familiär stärker eingeplant als gedacht, also muss ich viel Geduld haben....


    Was meint ihr? Eine Siebdruckplatte unter das Reefer? wenn ja mit welchen Maßen und welche Stärke....?

  • Welchen Untergrund hast Du? Bei mir ist es schwimmender Estrich mit Fußbodenheizung, da macht es extrem Sinn. Dann kommt die statische Belastung weiter nach oben und aus dem Gefahrenbereich heraus.

    Red Sea Reefer 425 XL
    Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
    AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
    2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
    Theiling rollermat compact 1
    AquaMedic 11W UV + RedSea reefdoser2
    Vertex Deluxe Puratek 200
    reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
    ATI Versorgung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!