You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dorschteufel

Unregistered

861

Tuesday, October 4th 2016, 5:59pm

Moin Ben,

wann erscheinen denn die neuen, hoch konzentrierten, Essentials im Handel?

Gruss Rudi

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

862

Tuesday, October 11th 2016, 10:24pm

Hi ich habe eine Frage zu den ESSENTIALS.

Ich dosiere nun seit 2 Monaten und die Werte waren immer relativ konstant auch die letzte Analyse bei euch war super.
Jetzt habe ich vor 4 Tagen wieder mal den KH gemessen und dieser war plötzlich auf knapp 10, danach habe ich die anderen Werte gemessen und festgestellt dass der Ca auf 380 abgesackt ist und Mg bei 1400 liegt.

Ich habe daraufhin die Dosierung ausgesetzt, stand heute ist der KH wieder auf 7,6, wie gehe ich jetzt mit meinem CA Wert vor, gibt es da nicht auch einen chemischen Zusammenhang?

Über einen Vorschlag wär ich sehr dankbar !
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

863

Wednesday, October 12th 2016, 12:30pm

Hallo Timo,

bitte passe deine Dosierung der aktuellen Verbrauchslage an, auch wenn du dabei zur alternativen Dosierung wechseln musst. Kontrolliere die Karbonathärte und und den Calciumwert bitte wieder etwas regelmmäßiger (KH alle 2-3 Tage und Calcium einmal in der Woche). Nachdem sich die Werte und die Dosierung wieder eingespielt haben messe die KH mindestens einmal wöchentlich und Calcium bitte mindestens alle zwei Wochen einmal.

Es ist völllig normal dass sich der Verbrauch zwischenzeitlich auch mal ändert. Ursachen hierfür können u.a. eine veränderte Nährstoffsituation, niedrigere Wassertemperaturen, eine höhere Hemmstoffkonzentration im Aquarienwasser als auch eine veränderte Beleuchtungsintensität sein. Wichtig ist daher eine regelmässige Überprüfung der wichtigsten Werte, dammit man auf die Veränderung schnell eingehen kann.

LG,

Ben

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

864

Wednesday, October 12th 2016, 4:18pm

Danke Ben,

Die Ratschläge werde ich beherzigen!

Kann ich mit den Essentials 2 den Ca Wert ausgleichen und dann wieder mit der Dosierung starten oder kannst du mir eine Startdosierung nennen?

Laut dem Aquacalculator kann ich mittel Zugabe von ~600ml Essentials 2 über 2 Tage den Ca auf 420 erhöhen, ich dachte allerdings, dass man 2 und 3 immer zusammen dosieren sollte?
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

865

Wednesday, October 12th 2016, 4:45pm

Hallo Timo,

dieses Vorgehen im Hauruck-Verfahren ist nicht notwendig. Erhöhe die Dosierung von Essentials 2 und 3 um 10 bis 20% und bemesse an der Dosierung von Essentials 2 die Wasserentnahme zur Salinitätskorrektur, damit Magnesium nicht weiter ansteigt. So sollte der Calciumwert langsam steigen. Wenn die gewünschte Calciumkonzentration erreicht ist, passt du die Dosierung wieder dem tatsächlichen Verbrauch an.

LG,

Ben

Posts: 41

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

866

Tuesday, November 15th 2016, 7:17pm

hey zusammmen bin heute von meinen nano essentials auf die normalen ungestiegen. muss ich irgendwas beachten??


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

867

Wednesday, November 16th 2016, 11:28am

Hi Brunoderbaer,

die normalen Essentials sind etwas höher konzentriert als die Nano-Essentials. Du musst daher ca. 10% weniger dosieren. Bitte überprüfe den KH-Wert in den nächsten zwei Wochen sehr regelmässig und teste in dieser Zeit zweimal den Calciumwert.

LG

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

868

Friday, December 2nd 2016, 4:14pm

Hätte mal eine Frage zum anmischen.

Das Wasser sollte ja auf 40Grad erwärmt werden.

Wie macht man das am besten ohne das es verunreinigt wird?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Taurec42

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Bottrop

Occupation: IT Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

869

Friday, December 2nd 2016, 4:22pm

Wasserkocher

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

870

Friday, December 2nd 2016, 4:26pm

ich erwärme osmosewasser im kanister direkt in der mikrowelle oder einem heisswasserbad im waschbecken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

871

Friday, December 2nd 2016, 4:46pm

Wasserkocher

Hast du dann nen extra Wasserkocher?
Weil normal sammeln sich ja da drin Kalkablagerungen an :hmm:


ich erwärme osmosewasser im kanister direkt in der mikrowelle oder einem heisswasserbad im waschbecken.


10l passen nicht ganz in die Mikrowelle. :D
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

ATB-80

Professional

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

872

Friday, December 2nd 2016, 5:05pm

10 Liter Nudeltopf aufen Herd . :thumbsup:
LG Andre

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

873

Friday, December 2nd 2016, 5:53pm

10l passen nicht ganz in die Mikrowelle.

aber 5 liter kanister... :vain:

so spart man sich externe gefässe die vielleicht verunreinigt sind.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ATB-80

Professional

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

874

Friday, December 2nd 2016, 8:31pm

so spart man sich externe gefässe die vielleicht verunreinigt sind.


Mein Nudeltopf ist kein externes Gefäß...und immer Rein :3_small30:
LG Andre

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

875

Saturday, December 3rd 2016, 4:00pm

Wäre mal interessant was ATI empfehlen würde :stick:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Nightrain

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 48

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

876

Saturday, December 3rd 2016, 5:11pm

Du kannst auch einen Tauchsieder nehmen.
Und immer schön salzig bleiben........ :EVERYD~313:

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

877

Monday, December 5th 2016, 10:45am

Hallo zusammen,

I.d.R. setze ich Essentials 1 immer schon ein bis zwei Wochen vor dem Gebrauch an und dann brauche ich das Wasser nicht vorzuwärmen um es schnell zu lösen. Muss es denoch mal schnell gehen greife ich auf den Wasserkocher zurück.

LG

Erni

Beginner

Posts: 4

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

878

Tuesday, January 3rd 2017, 4:01pm

Hallo zusammen,

mein Name ist Ernst, wohne nähe Darmstadt und habe schon seit über 20 Jahre MW Aquarien.
seit 1 Jahr bin ich auf ATI Essencials umgestiegen. Bin eigentlich zufrieden.
Da ich ein Messmuffel bin schicke ich öfter mein Wasser zur Analyse .
ich besitze ein 2,5 Meter Becken mit 1400 l besetzt mit LPS, Krusten und ein paar Weichkorallen und viele Fische.
Ich habe jetzt alle Beiträge gelesen, und bin etwas verwundert.
Bei meiner Letzen Labor Analyse bei ATI hatte ich folgende Werte:

KH 7,58
Mg 1314
Ca 405
Phosphat 0,1

eigentlich alles ok, aber ich dosier nur 1#130 ml, 2 und 3# nur 85ml.
und das seit mehrere Monate!
Nur mein Jod wert ist im Keller.

Beleuchtung: AquaLeds 2x200 W davon weiss auf 50% also 300W.

Deshalb meine Verwunderung was so manche andere Becken an Essencials brauchen .
Ja ich weiss, ich habe keine SPS.
Find aber das der Verbrauch bei mir sehr gering ist für die Wassermenge.
ich versuche mal ein Bild des Beckens einzustellen .

Ein schönen Abend noch.
Grüße
Ernst

image1.JPG
Erni has attached the following image:
  • image1.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "Erni" (Jan 3rd 2017, 4:03pm)


Erni

Beginner

Posts: 4

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

879

Tuesday, January 3rd 2017, 4:21pm

Fotos

Fotos von links und rechts des Beckens
Erni has attached the following images:
  • image1.JPG
  • image2.JPG

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

880

Tuesday, January 3rd 2017, 7:48pm

In der Tat sehr wenig Verbrauch. Ich dosiere auf 90l täglich 130ml in der 2fachen Verdünnung. Also 65ml von der normlen Konzentration. Wenn aber alles bei Dir passt (und so sieht es auf den Fotos aus), dann sei doch froh.
Wenn Du eher blaulastiges Licht fährst, dann stell den weissen Kanal doch langsam höher. Dann kommt auch mehr Wachstum. War zumindest bei mir so.

so long,
Florian - Tapatalk -

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,896 Clicks today: 9,143
Average hits: 21,132.56 Clicks avarage: 50,468.34