Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. August 2016, 13:21

Also wenn meine bessere hälfte es zulässt^^ fahr ich da morgen mal hin. Scheint ja wirklich sehr gut zu sein, wenn man sich die referenzen im Ineternet anguckt

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. August 2016, 15:59

Also ich kann auch beide empfehlen! Atlantis nimmt sich wirklich Zeit für einen, egal ob noch andere Kunden da sind. Dafür tun sie sich etwas schwer im besorgen von Dingen/Fischen etc. die nicht da sind und dem Bescheid geben. ;-) Da würde ich dann eher zu Aqzeno fahren. Mir gefallen beide. Auch das Futterhaus in Pinneberg ist sehr interessant und ordentlich aufgestellt. :-) Wobei ich dort bisher keine lebenden Tiere gekauft habe sondern immer nur aus Interesse da war.

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. August 2016, 18:41

Hallo,ja würde die Technik die ich in meinem Becken verbaut hatte sehr wahrscheinlich wieder nehmen,es sei denn es hätte Technische Verbesserungen gegeben.
Mein Becken gibt es ja seit einem Jahr nicht mehr,aber wer weiß vielleicht komm ich ja wieder auf den Geschmack.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 147

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61205

Danksagungen: 1131

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. August 2016, 19:35

Hey Micha,

na das würde mich Persönlich ja sehr freuen wenn Du wieder auf den Geschmack kommst ;)

Helfen Dir da auch ;)
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

25

Freitag, 12. August 2016, 22:38

So heute ist mein Buch gekommen: Das Riffaquarium Praxis für Neueinsteiger (3. Auflage). Kennt das wer? Macht auf den ersten Blick einen super Eindruck. Nur bin ich leider heute nicht zum lesen gekommen:(

Morgen gehts nach Aqzeno nach Pinneberg und lass mich noch ein bisschen beraten und gucken darf ich bestimmt auch schon mal^^

Kommt ihr auch alle aus Hamburg oder warum ihr die Läden?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 257

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93615

Danksagungen: 4334

  • Nachricht senden

26

Samstag, 13. August 2016, 01:50

die die den laden kennen kommen auch aus der umgebung und sind hin und wieder da.

das buch vermittelt gut die grundlagen. einige sachen werden nicht up to date sein, aber immernoch so auch machbar.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

27

Samstag, 13. August 2016, 08:40

Ach Mike, noch ein kleiner Tipp für Aqzeno. Bitte den Verkäufer doch mal im Gespräch dir auch den Bereich hinter dem Laden zu zeigen. Dort stehen auch noch riesige Anlagen und Becken mit Fischen, Korallen und Wirbellosen. Das ist sehr beeindruckend. Und wenn du vorn etwas nicht siehst, heißt das nicht, dass sie es nicht da haben. :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

28

Samstag, 13. August 2016, 09:33

Hi Mark,danke das weiß ich sehr zu schätzen,obwohl ich mich ja nicht mehr gemeldet habe,Hoffe ihr verzeiht mir das.Aber ich kenne euch ja auch schon mittlerweile ein paar Jährchen,und ihr seit das hilfsbereiteste Forum was es hier in Germany gibt würd ich mal glatt behaupten.
Mercy
Lg Micha :dh:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 273

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21790

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

29

Samstag, 13. August 2016, 10:48

Hallo Micha...willkommen zurück :6_small28: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

michael 68 (15.08.2016)

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. August 2016, 20:41

Hallo alle zusammen,

da ich am Wochenende krank war habe ich es leider nicht zu AQZENO geschaft. Das Hole ich aber nach.

Ich hab ein bischen meine Technik geändert. Vielleicht könnt ihr ja dazu was sagen:

Becken: Scubacube 270 Marine
Beleuchtung: Ati Hybrid 4x24w
Abscheumer: Bubble Magus Nac 7
Strömungspumpen: 2x Tunze 6055 mit 7095 Controller
Rückförderpumpe: Ich nehme erstmal die Originale und dann schaue ich weiter
Bodengrund: 30 KG Ati Fiji white Sand 1-2 mm Körnung, 20 kg LS

habe ich noch etwas wichtiges vergessen?

Mit Glück bekomme ich das Becken schon nächste Woche und kann mich schon um die Verrohrung kümmern^^

Kann man bei Mrutzek auch persönlich verbei fahren? War da schon jemand und kann das empfehlen?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 257

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93615

Danksagungen: 4334

  • Nachricht senden

31

Montag, 15. August 2016, 20:45

30 Kilo Sand erscheint mir etwas viel.

Und ja, Mrutzek ist zu empfehlen und man kann dort vorbeifahren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

32

Montag, 15. August 2016, 20:57

ich meine auch, dass 30 Kg deutlich zu viel sind. Ich habe bei mir meine ich 15 Kg drin....!

Bei Mrutzek war ich auch schon ein paar mal, da ich beruflich da vorbeikomme. Ich finde den Laden ganz in Ordnung. Vor allem haben sie sehr viele Artikel auch am Lager, was ja aber zwangsläufig so sein muss wegen des großen Onlineauftritts von Mrutzek.

Ach....eine Heizung hast du noch vergessen glaube ich. :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

33

Montag, 15. August 2016, 22:45

Achja die Heizung..... An die Stelle ich aber keine besonderen Ansprüch^^

Ok dann werd ich erstmal 2 Säcke nehmen und gucken wie es denn aussieht. Nachschütten kann man ja immer noch^^

Das ist gut, dann weiß ich wo ich morgen meine Mittagspause verbringe.......

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 257

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93615

Danksagungen: 4334

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. August 2016, 00:32

Mrutzek hat erst ab 15 Uhr auf. Falls du das meinst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. August 2016, 08:54

Hi Micha,
Kleiner Tip, falls nicht schon bekannt: am 3.9. ist Sommerfest Bei aqzeno! :3_small30:l
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 17. August 2016, 14:57

Das Mrutzek erst um 15 Uhr aufmacht hätte ich vielleicht vorher sehen^^. Also hat das leider auch nicht geklappt:( Zum Sommerfest kann ich leider nicht kommen, weil ich da im Urlaub bin. Hab ich aber auch schon geshen. Ich wäre gerne gekommen und hätte mich gerne mit euch oder den Mitarbeitern ausgetauscht.

Je mehr ich in den Foren lese desto mehr überlege ich mir anstatt des LG lieber Real Reef Rock zu nehmen. Hat da jemand erfahrung mit und kann sie mit mir teilen.
Es ist natürlich glückssache beim LG gutes zu bekommen, die nicht voller glasrosen etc sind. Wie ist denn die Filterwirkung beim RRR odfer gibt es doch noch mehr zu beachten?

Anstatt der 2x Tunze 6055 + 7095 Controller werde ich wohl zu 2x Jebao rw 8 greifen. Wenn ich das richtig verstehe sind die controller dabei und ich kann sie miteinander koppeln?!

Desweiteren bin ich am hin und her überlegen wie ich die Nährstoffversorgung handle. Ich würde am Anfang lieber zu ATI Essiential greifen, da das prinzip einfach zu verstehen ist, relativ Wartungsarm und ich bis jetzt nur gutes gelesen, kann das jemand bestätigen? Wenn ich damit nicht zufrieden sein sollte kann ich ja immer noch wechseln (denke ich).

Im Technikbecken vom Scubacube ist ja nicht viel Platz, wie habt ihr die Aufteilung im TB? Vielleicht könntet ihr ein paar Fotos reinstellen um verschiedene möglichleichkeiten zu sehen an denen ich mich orientieren kann?

pale

Fortgeschrittener

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 17. August 2016, 15:23

Hallo Mike,

das Scubacube 270 ist eine sehr gute Wahl, hatte ich auch :D
Zu den Jebao Rw8, ich würde die nicht nehmen. Wenn dann die Rw4 da die Rw8 schon ziemlich Gas geben. Da würde es bei dir vorne nur den Sand wegspülen.

Die Ati Essentials sind am Anfang eigentlich eine gute Wahl.

Vom Tb ist ja die erste Kammer für den Abschäumer und da würde ich lieber den Curve 5 nehmen da der Curve 7 schon recht groß ist.
Dann komt ja das Abteil in der die Watte drin ist, aus dem Abteil kannst du z.b. ein kleines Refuguim einrichten mit Drahtalgen, diese entziehen dem Waser ordentlich Nitrat und Watte kannst du da gegebenfalls auch reinmachen.
Und dann kommt ja schon das letzte Abteil mit der Rfp.

Hoffe ich konte dir bissle weiter helfen...
Gruß Pascal
Gruß Pascal 8)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 257

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93615

Danksagungen: 4334

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 17. August 2016, 16:02

Je mehr ich in den Foren lese desto mehr überlege ich mir anstatt des LG lieber Real Reef Rock zu nehmen. Hat da jemand erfahrung mit und kann sie mit mir teilen.

meistens ist das für einen neueinsteiger komplizierter, oder besser gesagt, fehlerträchtiger. für einsteiger mit gehobenem grundwissen und technischer ausrüstung aber natürlich machbar. wenn man absolut neu in der materie ist und nur wenig grundwissen hat, dann würde ich den herkömmlichen start mit biologisch aktivem material empfehlen.

beispiel:
man richtet ein, fängt oft an bakterien zu dosieren, meistens zuviel, dann geht die bakterienblüte los. nun muss man über kohle filtern und ne uvc-anlage haben. dazu benötigt man dann nach möglichkeit nen fliessbettfilter.

als nächstes kommen die wasserwerte durcheinander. kh fält durch die vermehrte bakterienaktivität, die nährstoffe steigen, weil viele davon wieder absterben und die biologie noch nicht so weit ist dies zu kompensieren. dazu fehlen meist die mittel und das wissen dies auszugleichen.

und so geht es dann weiter. natürlich kann man auch probleme mit ls haben. aber meistens funktioniert die biologie damit schon recht gut. so ist man da schonmal weniger belastet.

fazit: man muss einfach wissen, dass mit 100% künstlicher einrichtung die startphase bedeutend länger dauern wird und man ggf. mit technik und know how gegen auftretende fehler oder gegebenheiten angehen muss. da muss man evtl. bereit sein auch zusätzlich kohle auszugeben um das becken in die spur zu bringen und dort zu halten.

das KANN so sein, muss aber nicht, wenn man vorher genau weiss was man wie machen muss.

Zitat von »mike1985«

Anstatt der 2x Tunze 6055 + 7095 Controller

warum fliegen die raus aus der planung? das war eigentlich ne gute wahl.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

mari84

Profi

Beiträge: 1 603

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8430

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 17. August 2016, 17:14

Ich kann Michael da nur zustimmen, vor allem bei den Tunze Pumpen. Ich habe auch gerade gemerkt, dass man an Strömung nicht sparen darf. Ich kann die Tunze nur empfehlen, hatte vorher Jebao. Mmn kein Vergleich.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mike1985

Anfänger

  • »mike1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 17. August 2016, 21:14

Ich dachte mit den Pumpen, spare ich mir den Controller, da die ja bei den Jebaos schon dabei sind. Ok aber wenn der Qualitätsunterschied so groß ist verwerfe ich diese idee wieder.....

Bzgl. der RRR dachte ich eigentlich das die mit einer Bakterienschicht überzogen sind und es somit nicht nötig ist zusätzlich bakterien zu dosieren.

Aber gut das ich hier bin und das vorher erfragen kann. Nochmals danke an euch. Hätte ich das Becken gestartet ohne hier angemeldet zu sein, wäre das bestimmt in die Hose gegangen^^

Achja, ich war heute bei AQZENO in Pinnerberg und konnte mir auch den Versandbereich mit den ganzen Becken anschauen. Ist schon beeindruckend.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 286 Klicks heute: 26 517
Hits pro Tag: 20 132,59 Klicks pro Tag: 48 527,67