You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

121

Thursday, December 17th 2020, 10:20am

Das Kind hat keinen neuen Namen bekommen. Beide Shops laufen parallel.

Und warum brauchts deiner Meinung nach zwei vom Sortiment her identische Webshops mit der selben Betriebsadresse zugelassen auf verschiedene (Ehe)leute?

Peite

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 154

Location: Freiburg

Occupation: Zeugwart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

122

Thursday, December 17th 2020, 12:30pm

Brauchts meiner Meinung nicht. Ist mir doch Wurscht. Habs nur festgestellt.
Bis denn, dann...
Peite

Wenn zwei Leute schnell gleicher Meinung sind, hat wahrscheinlich nur einer über die Sache nachgedacht.
Lyndon B. Johnson

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (17.12.2020)

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

123

Thursday, December 17th 2020, 5:40pm

Quoted

Jedes Unternehmen da draussen welches Waren einkauft macht gebrauch von
Skonto und du schreibst hier völlig oberflächig "wers nötig hat"



Es ist ja Prima das du anscheinend mit Kohle nur so um dich werfen kannst, es sei dir gegönnt.



Wenn ich eine Sammelbestellung mit mehreren Sachen mache und darauf
warten kann, dann bestelle ich bei Ihm da kostet mich das Salz schonmal
10% weniger vom Grundpreis, dann nehme ich das in einer 10% Rabattaktion
spart nochmal 10% dann nehme ich noch 3% Skonto und habe 23% gespart
bei über 100€+ Bestellwert lohnt sich das und weisst du warum ich das
mache? Weil ich es kann und nicht weil Leute wie ich deiner MEinung nach
ganz andere sorgen haben.

Also erstmal sind Privatleute keine Unternehmen. Dazu kommt, dass auch nicht alle Shops Skonto anbietet den Privatkunden gegenüber.

Als Unternehmen ist es quasi Standard Skonto in Anspruch zu nehmen. Das ist schließlich alles in die Preise mit eingerechnet und wenn man es nicht nutzt, zahlt man dem Verkaufenden nur einen Bonus.
Ein Kauf als Unternehmen ist aber auch nicht zu verlgeichen mit einem Kauf als Privatperson. Als Privatperson möchte ich -im Normalfall- die Ware möglichst schnell haben. Bei Vorauskasse via Überweise geht MINIMUM ein Tag, meistens eher zwei Tage bis zur weiteren Bearbeitung ins Land.
Wenn man die Zeit hat und weiß, dass der Shop seriös ist: Klar, warum nicht nutzen wenn es angeboten wird.

Wenn es aber Shops sind, die nicht gerade so seriös wie Mrutzek sind, würde ich mir drei Mal überlegen, ob ich den möglichen Ärger wegen 3% Ersparnis bei Problem riskieren möchte, wenn es dann darum geht mein Geld zurückzubekommen. Das ist bei ner Banküberweisung nämlich alles andere als mit wenig Aufwand und Zeit verbunden.
Als Unternehmen brauche ich normalerweise die Ware nicht unbedingt am nächsten Tag und habe vor allem andere Rechtsmittel und "Mundreichweite", weshalb man sich da wegen Vorkasse keine Sorgen machen muss.Ich möchte dir außerdem noch empfehlen, die mal Prozentrechnung anzugucken.
Deine Rechnung geht nicht auf. 10% auf Grundpreis, dann 10% auf den neuen Grundpreis und dann 3% auf den rabbatierten Preis ergeben NICHT 23% auf den ersten Grundpreis.

Deine Rechnung ist in etwa wie die von den Deppen, die bei "Mehrwertsteuer-Geschenkt" bei MediaMarkt denken, es gibt 19% auf den ausgeschriebenen Preis.
Ich sage ja nichts dagegen, Rabattaktionen und Skonto zu nutzen. Aber ich habe keine Lust immer nur zu kaufen, wenn gerade mal eine 10% Aktion ist. Ich kaufe dann, wenn ich das Zeug brauche. Wenn es heißt :" nächst woche Rabattaktion", dann warte ich natürlich - sofern ich kann.

Thema Skonto siehe oben.

Und wie zuvor schon gesagt, wenn man zu Leuten wie Mrutzek geht und sagt: "hier gibts das Teil 10% günstiger", dann geht er im Normalfall auch zumindest ein Stück nach unten mit dem Preis. Und ja: mir ist es da ein paar Euro wert, wenn ich sofort Bescheid bekomme, wenn etwas nicht auf Lager ist und ich es dann trotzdem in unter einer Woche in den Händen halte.

Quoted

Ich kaufe meinem Kind von dem gesparten Geld
lieber ein Eis etc. anstatt es Irgendwelchen Wucherhändlern in den
Rachen zu werfen weil ich bei denen eine Email mehr bekomme und mich
dann über den Mörder Sevice freue!

Ist ja auch deine Entscheidung. Aber dann komm nicht auf die Idee hier mal rumzujammern, wenn du nach 3 Wochen immer noch keine Ware hast, obwohl auf der Website stand "Sofort lieferbar", nachdem du mit Vorkasse bezahlt hast um deine 5 Euro für nen Erdbeerbecher zu sparen.

Quoted

Und warum brauchts deiner Meinung nach zwei vom Sortiment her identische
Webshops mit der selben Betriebsadresse zugelassen auf verschiedene
(Ehe)leute?
Ich kann mir das schon gut vorstellen. Hat einfach rechtliche Gründe.

Wenn der eine Insolvent geht oder sonst was für Klagen am Hals hat, bleibt der andere Shop davon unberührt.
Es ist auch durchaus üblich, dass auf einen Ehepartner die Firma geschrieben ist und auf den anderen z.B. Grundstück,Haus, Privatvermögen usw.

So verliert man nicht sein ganzes Hab- und Gut wenn etwas nicht so läuft, wie erwartet. Das wird dann einfach beim Notar als Ehevertragsähnliche Regelung gemacht und man ist rechtlich auf der sicheren Seite.

Abschließend möchte ich noch kurz vermerken, dass ich von Beruf Wirtschaftsinformatiker bin. Nicht, dass ich mich damit profilieren will. Ich möchte damit nur zeigen, dass ich mich durchaus mit dem ganzen OnlineShop-Rabatt-Skonto-Lieferstatus-Rechtszeug usw. auskenne. Ich habe damit eben gezwungener Maßen, ich sage mal "häufiger" zu tun. ;)

This post has been edited 3 times, last edit by "lemmiwinks" (Dec 17th 2020, 5:48pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (17.12.2020), fellnase (17.12.2020), Stefan_Servus (17.12.2020)

Santazero

Trainee

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

124

Thursday, December 17th 2020, 7:42pm

ja. Ich rede jetzt aber von teurerer Technik und nicht vom 7,90 Wasserzusatz usw. Wer da nach ein paar Cent Rabatt fragt hat meiner Meinung nach eh andere Sorgen...
Für alle anderen gibt es noch 3% Skonto bei Vorkasse, wenn man es so nötig hat ;)

Na du bist aber ein sympathischer Zeitgenosse.

Jedes Unternehmen da draussen welches Waren einkauft macht gebrauch von Skonto und du schreibst hier völlig oberflächig "wers nötig hat"

Es ist ja Prima das du anscheinend mit Kohle nur so um dich werfen kannst, es sei dir gegönnt.

Wenn ich eine Sammelbestellung mit mehreren Sachen mache und darauf warten kann, dann bestelle ich bei Ihm da kostet mich das Salz schonmal 10% weniger vom Grundpreis, dann nehme ich das in einer 10% Rabattaktion spart nochmal 10% dann nehme ich noch 3% Skonto und habe 23% gespart bei über 100€+ Bestellwert lohnt sich das und weisst du warum ich das mache? Weil ich es kann und nicht weil Leute wie ich deiner MEinung nach ganz andere sorgen haben. Ich kaufe meinem Kind von dem gesparten Geld lieber ein Eis etc. anstatt es Irgendwelchen Wucherhändlern in den Rachen zu werfen weil ich bei denen eine Email mehr bekomme und mich dann über den Mörder Sevice freue!


Bis zum letzten Satz bin ich da voll bei dir. Aber ab und zu (oder oft, je nach dem was man bestellt) finde ich Service doch sehr wichtig.
Ich habe z. B. Letzte Woche entschieden doch noch mehrere Tiere zu meiner Bestellung bei mrutzek zu ordern. Also eine Mail geschrieben ob ich die Bestellung als selbstabholer ordern kann und mrutzek dann die Bestellungen zusammenfügen kann. Das war letzten Samstag nach 20 Uhr. Sonntag morgen um 9 hatte ich eine Email im Postfach, dass es selbstverständlich geht.
Bis Mittwoch dann nichts mehr gehört von der Bestellung und heute sollte aber die erste Lieferung raus gehen, da morgen geliefert wird. Also kurz ne Mail hingeschickt und keine 2h später die Antwort bekommen, dass alles klappt.

Wenn ich weiß, dass ich per Telefon und per Mail innerhalb von wenigen Minuten bis 1-2h eine zuverlässige Antwort bekomme, dann zahle ich gerne ein paar Euro mehr. Auch um dieses Unternehmen zu unterstützen. Wenn ich weiß, dass ich auf Mails keine Antwort bekomme und am Telefon nur vertröstet / belogen werde, dann kaufe ich da maximal das, was wirklich viel billiger ist und ich darauf warten kann. 23% ersparnis klingt gut. Aber wenn 23% nur 3-6€ sind, dann neige ich mittlerweile dazu es nicht da zu kaufen. Bei Ersparnissen jenseits der 30-xxx € würde ich wohl auch zu aquamares neigen, sofern ich mit Paypal zahle und die Sachen nicht sofort brauche.

Edit: da fällt mir auch gerade noch folgendes ein: mein po4 test von ATI hatte ich vor ein paar Wochen ebenfalls bei mrutzek gekauft. Das 1 Röhrchen wurde zerbrochen geliefert. Ich habe das Paket erst 3 Tage nach Erhalt geöffnet, weil ich kaum zuhause war. Eine Mail (an einem Samstag) an mrutzek und kurz darauf kam die Antwort, dass man sich an ATI gewandt hat und ich direkt von ATI ein neues Röhrchen bekomme. 3 Tage später war Post von ATI da.

Bei vielen anderen Shops hätte das so nicht funktioniert.

This post has been edited 1 times, last edit by "Santazero" (Dec 17th 2020, 7:45pm)


lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

125

Thursday, December 17th 2020, 9:23pm

Man sollte bei seinem Spar-Wahn auch nicht vergessen, dass sowas wie Technik auch gern mal Probleme machen kann.
In den ersten 2 Jahren ist der Händler der Ansprechpartner dafür (Gewährleistung).

Wenn ich dann also bei einem wie Aquamares bestellt habe - Prost Mahlzeit...
Auch bei sowas macht es sich dann bemerkbar, wenn man nicht an den letzten Euro gespart hat.

Beispiel Abschäumer, kostet bei Mrutzek 300 und evtl halt 10% weniger beim dubiosen Doppelhändler.

Da weiß ich aber, dass mir die 30 Euro das wert sind, eine 100% schnelle Reklamationsabwicklung zu haben und dabei noch ein (halbwegs) regionales Geschäft zu unterstützen, wo ich auch mal hinfahren kann.

Hier in Deutschland haben wir bei den meisten Herstellern das Glück, dass man sich für kurze Wege direkt an die im Rahmen der Garantie wenden kann. Genaugenommen könnten die aber auch sagen: Meld dich bei deinem Verkäufer, der muss das abwickeln.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Stefan_Servus (17.12.2020)

Bassti

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

126

Thursday, December 17th 2020, 11:27pm

Hi,

also mit deiner Rechnung und den 23% hast du natürlich recht das war mein Fehler.

Ich habe meine Gesamte Technik dort bestellt gab lange Lieferzeit mit der Straton was nicht unbedingt an ihm lag.

Ich bestelle dort auch nur wenn ich die Sachen nicht eilig benötige siehe jetzt 2 Wochen für einen Wassertest wobei ich ihm hier zugute halten muss das er den Rest sofort geschickt hat, gibt genügend die dann warten bis die komplette Ware da ist. Somit hat er doppelte Versandkosten (da Versand frei) macht auch nicht jeder. Und nochmal er ist abhängig vom Großhandel und wenn die das Zeug nicht da haben ist es Doof. Da ich den Wassertest etwas dringender brauchte habe ich ihn dann bei Bartelt bestellt, den kann ich auch nur Empfehlen oder Fortschers auch sehr gut. Bei Mrutzek bestelle ich so gut wie nix da einfach zu teuer.

Aber jedem das seine, jeder muss ja für sich entscheiden wo er bestellt und dann mit den folgen leben.

Santazero

Trainee

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

127

Friday, December 18th 2020, 8:08am

Dann darf er aber nicht überall ranschreiben, dass es sofort verfügbar ist, wenn er auf den Großhandel angewiesen ist.
Bei Mrutzek gibt es für einige Artikel, ich habe nicht genau darauf geachtet für welche, auch die FUnktion "Irgendwo anders günstiger gesehen?"
Also ist Mrutzek ja anscheinend auch bereit bei bestimmten Artikeln im Preis etwas runterzugehen. Genauso könnte ich mir vorstellen, dass man bei größeren Bestellungen vor Ort/ am Telefon einen Rabatt oder anderweitige Vergünstigungen aushandeln kann. Aber das habe ich bei Mrutzek noch nicht probiert.

Ich habe meine RedSea LED übrigens gebraucht gekauft. Damals kannte ich Aquamares noch nicht. Die Lampe war so gut wie neu und ich hatte die original Rechnung als PDF von Aquamares dazu bekommen. Natürlich ging die Lampe direkt kaputt. Ich habe mich dann direkt an RedSea gewandt und eine tolle und schnelle Abwicklung bekommen. Ich glaube, hätte ich mich zuerst an Aquamares gewandt, würde ich heute noch auf eine neue Lampe warten. Das ist aber natürlich nur eine reine Vermutung.

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

128

Friday, December 18th 2020, 9:52am

Quoted

Und warum brauchts deiner Meinung nach zwei vom Sortiment her identische
Webshops mit der selben Betriebsadresse zugelassen auf verschiedene
(Ehe)leute?
Ich kann mir das schon gut vorstellen. Hat einfach rechtliche Gründe.

Wenn der eine Insolvent geht oder sonst was für Klagen am Hals hat, bleibt der andere Shop davon unberührt.
Es ist auch durchaus üblich, dass auf einen Ehepartner die Firma geschrieben ist und auf den anderen z.B. Grundstück,Haus, Privatvermögen usw.

So verliert man nicht sein ganzes Hab- und Gut wenn etwas nicht so läuft, wie erwartet. Das wird dann einfach beim Notar als Ehevertragsähnliche Regelung gemacht und man ist rechtlich auf der sicheren Seite.

So ist es. Ich finde es im konkreten Fall aber trotzdem krass, wenn ich zwei Firmen mit absolut identischem Firmenzweck auf die Ehepartner "verteile". Man stelle sich vor, Mrutzek, Whitecorals, aquapro200 coral garden und wie sie alle heißen, lassen noch nen Shop über ihre jeweiligen Ehepartner aufbauen und laufen, das ist schon etwas strange.

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

129

Friday, December 18th 2020, 12:10pm

Quoted

Man stelle sich vor, Mrutzek, Whitecorals, aquapro200 coral garden und
wie sie alle heißen, lassen noch nen Shop über ihre jeweiligen
Ehepartner aufbauen und laufen, das ist schon etwas strange.

Ja, diese Unternehmen sind aber seriös und befürchten wohl keine Klagen oder andere finanzielle Probleme ;)
Vetrauensstärkend ist das für den/die Shops auf jeden Fall nicht. Denn wenn ich sowas mache mit ein und demselben Laden und dem Kind aus zuvor genannten Gründen einen 2. Namen gebe, dann gehe ich ja schon irgendwo davon aus, dass ich Probleme bekommen könnte, aber dann trotzdem weiter über den 2. Shop Einnahmen machen kann. Eine schlaue Idee ist das sicherlich, zumindest aus seiner Sichtweise.
Das ist schon deutlich was anderes, als seinen Privaten Besitzt vom geschäftlichen zu trennen, um nicht alles zu verlieren.

Wenn ich mir das aber gerade nochmal durch den Kopf gehen lasse, ist das schon extrem dubios und ich würde da schon weniger bestellen als ohnehin schon.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Stefan_Servus (20.12.2020)

Johnson

Beginner

Posts: 75

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

130

Friday, December 18th 2020, 12:44pm

Ich habe leider auch die ein oder andere schlechte Erfahrung gemacht, wenn man direkt bei einem Händler bestellt. Dann ist man denen einfach ausgeliefert und da - auch wenn ich mich unbeliebt mache - bestelle ich nur noch über amazon. Da Sind die Händler wenigstens an die Liefertermine gebunden oder noch besser, wenn Amazon Versender ist. Ich bin seit 2002 Amazon Kunde und seit dem es diese Prime Mitgliedschaft gibt, habe ich alles pünktlich bekommen. Wassertests und Salz oder was man eben mal so braucht bestelle ich nur noch dort. Preis-Leistung stimmt einfach!


PS: Ein bekannter online Shop (Mit Niederlassung in ....) hatte sich tatsächlich geweigert Ware wieder zurückzunehmen. Es ging um eine Pumpe die 70€ gekostet hat und er wollte mich tatsächlich vor Gericht ziehen. Dabei habe ich lediglich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Da ich aber auf der Verkaufsplattform eine negative Bewertung abgegeben hatte und zusätzlich paypal eingeschaltet habe, kam er mir mit der Rücknahme entgegen aber NUR wenn ich die Rücksendekosten übernehme. Eigentlich stand es in den AGB anders, nämlich auf seine Lasten aber für 5€wollte ich mich dann doch nicht streiten.
Seit dem bestelle ich ausnahmslos über amazon um solch gestrauchelten Mitbürger keine Spielchen mehr zu ermöglichen.
Nano Cube 80L mit einer gehörigen Portion Liebe und Hingabe

MfG Ben

This post has been edited 1 times, last edit by "Johnson" (Dec 18th 2020, 12:49pm)


omniscient

Beginner

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

131

Saturday, December 19th 2020, 11:19am

Geiz ist Geil und umsonst ist noch zu Teuer. :6_small28: :2_small9: :EV8CD6~126: .

PS: Große High End SPS Tiere gibt es bei mir für 29Euro (Indo)
39Euro für Aussi Tiere.
Golden Torch für 19,90Euro

Gönnt Euch Billiger Billiger

Ich kann mir das Geheule von euch nicht mehr anhören,ist ja schlimmer als bei RTL :EV8CD6~126:.
Wenn es euch zu Teuer ist .bzw Technik oder Tiere einfach mal die Schnauze halten und nicht ständig andere fertig machen.
Sitzt ihr den ganzen Tag Zuhause und habt Langweile?


Denkt doch mal nach was so ein Betrieb wie an kosten hat.


Aber das Nachdenken ist heutzutage schwierig ,denken von 12-13uhr wohl ehr :EVDB00~131:

JAC

so what?

Posts: 166

Location: Braunschweig

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

132

Saturday, December 19th 2020, 5:05pm

Denkt doch mal nach was so ein Betrieb wie an kosten hat.

Onlinehändler haben kaum Betriebskosten. Nur so am Rande.

Ich finde deinen Ton ziemlich unpassend. Meine Meinung.
Gruß :8)

Raumteiler 150x80x55
Straton
MP60
Deltec 1000i
AquaBee8000

Bigsimon

Intermediate

Posts: 823

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 121

  • Send private message

133

Saturday, December 19th 2020, 5:20pm

Ehrlicherweise habe ich den Post nr. 131 irgendwie gar nicht verstanden ?(.

Was man entnehmen kann, ist eine aggressive Schreibweise ohne jeglichen inhaltlichen Sinn. :Adore:
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

Klaus Jansen

Hersteller

Posts: 79

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

134

Sunday, December 20th 2020, 7:46pm

Quoted

" Ich kaufe meinem Kind von dem gesparten Geld lieber ein Eis etc. anstatt es Irgendwelchen Wucherhändlern in den Rachen zu werfen weil ich bei denen eine Email mehr bekomme und mich dann über den Mörder Sevice freue!"

Na, dann hoffen wir mal, dass dein Arbeitgeber nicht die gleiche Einstellung lebt wie Du. 13 und 14 Monatsgehalt, 35 Tage Urlaub, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Pendlerpauschale, ect. hier für einige selbstverständlich, aber in China gibt es all das nicht. Freu dich auf den Mörderpreis der China-LED, wunder dich aber nicht, wenn du nach einem Jahr keine Ersatzteile mehr bekommst. Am Ende des Tages habt ih nämlich gar nichts gespart, nur euch selbst belogen.

Schon traurig zu sehen, wie manche Zeitgenossen den anderen das Schwarze unter den Fingernägeln nicht gönnen !! Aber in allen Foren und Meerwasserblogs einen Aufriss machen, wenn der Geizhals mal länger warten muss, als er es von Amazon-Prime kennt.

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gerd Guddat (20.12.2020), Wuerzig (20.12.2020), Muran (20.12.2020), KorallenFarm (20.12.2020), Stefan_Servus (20.12.2020), argonaut (21.12.2020), ATB-80 (21.12.2020), muwse (22.12.2020)

Reefy85

Unregistered

135

Sunday, December 20th 2020, 11:46pm

Es gibt Premiumhersteller in der Szene, die auch in China einkaufen, umlabeln und teuer verkaufen. :whistling: Ob da die Lieferketten nachverfolgt werden?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

NanoReefer (24.12.2020)

Bassti

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

136

Monday, December 21st 2020, 8:48am


" Ich kaufe meinem Kind von dem gesparten Geld lieber ein Eis etc. anstatt es Irgendwelchen Wucherhändlern in den Rachen zu werfen weil ich bei denen eine Email mehr bekomme und mich dann über den Mörder Sevice freue!"

Na, dann hoffen wir mal, dass dein Arbeitgeber nicht die gleiche Einstellung lebt wie Du. 13 und 14 Monatsgehalt, 35 Tage Urlaub, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Pendlerpauschale, ect. hier für einige selbstverständlich, aber in China gibt es all das nicht. Freu dich auf den Mörderpreis der China-LED, wunder dich aber nicht, wenn du nach einem Jahr keine Ersatzteile mehr bekommst. Am Ende des Tages habt ih nämlich gar nichts gespart, nur euch selbst belogen.

Schon traurig zu sehen, wie manche Zeitgenossen den anderen das Schwarze unter den Fingernägeln nicht gönnen !! Aber in allen Foren und Meerwasserblogs einen Aufriss machen, wenn der Geizhals mal länger warten muss, als er es von Amazon-Prime kennt.
Na das will ich doch hoffen das mein Chef seinen Kindern Eis kauft!

Herr Jansen, warum diese frustrierten Auftritte hier? Was soll das? Wirft kein gutes Licht auf RE dieses bockige verhalten.


Wenn sie richtig gelesen hätten dann würden sie sehen das es um Salz und Wassertests in meinen Beiträgen geht. Aber auch meine Straton habe ich bei dem Shop bestellt sieh an und die ist nicht aus China soweit ich weiß.

Und mein RED Dragon X habe ich bei einem ganz anderen Händler bestellt wo wird die doch gleich gefertigt die Pumpe?
Und potenzielle Kunden in öffentlichen Foren hier als Geizhälse zu beschimpfen ist für einen Händler einfach mal richtig armseelig und
lächerlich!

Unglaublich!

Santazero

Trainee

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

137

Monday, December 21st 2020, 10:13am

Quoted

" Ich kaufe meinem Kind von dem gesparten Geld lieber ein Eis etc. anstatt es Irgendwelchen Wucherhändlern in den Rachen zu werfen weil ich bei denen eine Email mehr bekomme und mich dann über den Mörder Sevice freue!"

Na, dann hoffen wir mal, dass dein Arbeitgeber nicht die gleiche Einstellung lebt wie Du. 13 und 14 Monatsgehalt, 35 Tage Urlaub, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Pendlerpauschale, ect. hier für einige selbstverständlich, aber in China gibt es all das nicht. Freu dich auf den Mörderpreis der China-LED, wunder dich aber nicht, wenn du nach einem Jahr keine Ersatzteile mehr bekommst. Am Ende des Tages habt ih nämlich gar nichts gespart, nur euch selbst belogen.

Schon traurig zu sehen, wie manche Zeitgenossen den anderen das Schwarze unter den Fingernägeln nicht gönnen !! Aber in allen Foren und Meerwasserblogs einen Aufriss machen, wenn der Geizhals mal länger warten muss, als er es von Amazon-Prime kennt.


Also wenn es bei euch ein 13. Und sogar 14. Gehalt gibt und all die anderen Sachen, dann bewerbe ich mich mal bei euch. Über den Stundenlohn werden wir uns bestimmt auch einig. Muss ja gut sein.

Sind deine Hosen made in Germany? Ansonsten kommen die sicherlich auch aus Gegenden wo es all das nicht gibt. Oder dein TV? Deine Küchengeräte? Usw.

Und was für Nahrungsmittel nimmst du eigentlich zu dir? Nur regional und fair-trade, wo die Händler unterstützt werden, oder darf es auch gerne mal das fertig essen sein oder die tk Garnelen die quer über den Ozean geshippert werden über 3-5 Stationen, da das pulen in Russland günstiger ist als in Asien wo sie gefangen werden?

Was ich damit sagen will ist, dass jeder von uns auf irgendeine Art und Weise heutzutage kinderarbeit, schlechte Arbeitsbedingungen oder Armut in irgendwelchen Ländern unterstützt. Ob wir es wollen oder nicht. Das ist traurig aber so ist.

Sicherlich muss ein Händler auch von etwas leben. Aber seit ewigkeiten gilt das Gesetz von Angebot und Nachfrage. Die Zeiten ändern sich und Händler die das ganze online betreiben haben nun einmal geringere Kosten als stationäre Händler. Und wenn der online Händler clever ist, kann er sein System so optimieren, dass viel hängen bleibt und trotzdem ein guter Service geboten wird.

Alle anderen die es nicht schaffen machen etwas falsch und sollten entweder mit dem geringen Umsatz leben oder sich selber bemühen, ihren Laden zum laufen zu bekommen. Es gibt genug Beispiele von Händlern, die in der heutigen Situation klar kommen und sich nicht über andere beschweren, die die Produkte günstiger anbieten

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bigsimon (21.12.2020)

argonaut

Trainee

Posts: 222

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

138

Monday, December 21st 2020, 11:29am

Hallo,

ich glaube, hier werden zwei Ebenen miteinander verwechselt. Zum einen geht es um Händler, die keine Hersteller sind und "ihre" Waren in Shops anbieten. Hier gibt es unterschiedliche Geschäftspraktiken, konkret geht es um Aquamares, der halt oft sehr günstig ist. Geschäftskonzept: billige Preise - viel Umsatz. Und dass bei so etwas meist der Service auf der Strecke bleibt ist kein Geheimnis. Jeder kann bestellen wo er will - sollte dann aber nicht überrascht sein, wenn es zu Problemen kommt.

Die zweite Ebene sind Hersteller, die Qualität liefern. Seid doch froh, dass es so Hersteller wie Royal Exclusive gibt. Deutscher Hersteller, der in Deutschland produziert. Und wer sich ein wenig auskennt weiß was das in Deutschland kostet (Energiepreise, Bürokratie, Lohn usw.). Ich habe selbst einen Abschäumer und zwei Speedys von RE und ich bin mir noch nichtmal sicher, ob die wirklich hochpreisig sind. Denn bei der Qualität kann ich mir gut vorstellen, dass sie sehr sehr lange laufen werden ;-) Also nicht doppelt oder dreifach gekauft.
Es muss keiner hochpreisige Produkte kaufen, viele können es auch nicht. Das ist doch völlig ok, es gibt auch Chinaware, die sehr gut ist. Aber sobald in Deutschland jemand Erfolg hat, wird drauf gehauen.
Ich kann Klaus völlig verstehen wenn er dem einen Riegel vorschiebt.

@Santazero, du hast nicht verstanden wie Klaus das gemeint hat. Du tust so also ob man dem völlig ausgeliefert ist, aber dem ist nicht so. Du kannst mit deiner Kaufentscheidung (Nachfrage) eben auch das Angebot bestimmen. Es ist doch klar, wenn wir alle immer nur auf den Preis schauen, brauch man sich nicht zu wundern, wenn der Lohn eben auch geringer ist als er sein könnte oder die Qualität schlechter (Deutschland wird z.B. als Restrampe Europas bezeichnet was Obst und Gemüse anbelangt;-) )



Grüße

Chris

Reefy85

Unregistered

139

Monday, December 21st 2020, 11:35am

Chris, unterschreibe ich alles, aber Du übersieht, dass RE auch nicht nur in Deutschland produziert. Es gibt Produkte, die werden ausschließlich in China als Lohnarbeiten produziert. Da gab es hier auch schon mal eine Diskussion über deren Qualität. Und diese Sachen werden in Shenzhen ganz sicher nicht unter westlichen Standards produziert, auch wenn dort im Auftrag von RE Titanschrauben und hochwertigere Controller verbaut werden. Das Werk und die Arbeitsbedingungen sind die gleichen.

Posts: 2,166

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 755

  • Send private message

140

Monday, December 21st 2020, 12:30pm

hi,

auch qualität kostet in china - die frage ist doch aber auch, gibt es überhaupt noch einheimische schmieden, die das produzieren?!

ja, arbeitsbedingungen sind anders.

woanders ist immer anders.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,975 Clicks today: 22,637
Average hits: 22,720.34 Clicks avarage: 52,716.4