You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, November 3rd 2013, 9:44am

4 Woche Einfahrphase-Fragen

Hallo und schönen Guten Morgen ;)

Mein RSM130D befindet sich jetzt in der 4 Wochen der Einfahrphase. Ich habe mittlerweile 13Kg Lebendgestein und eine kleine "Cleaning Crew" im Becken.
Ich habe leider ein großes Problem: Mein Wasser ist seit einigen Tagen sehr trüb und die Fadenalgen werden auch immer mehr. Ich konnte bis jetzt noch keinen ersichtlichen Grund erkennen wieso dies so ist. Ist es vllt. eine Bakterienblüte?!
Die Tiere leben und sie fressen auch fleißig die Algen ;)
Ich war vorgestern auch bei meinem Händler, um die Wasserwerte prüfen zu lassen.

Kh 7
Nitrit 0,05
Nitrat und Phosphat 0

Ich werde mir trotz alle dem in den nächsten Tagen ein eigenes Testset besorgen und die Wasserwerte noch einmal gegenmessen.
Ich hoffe auch Tipps und vllt. Hilfe:P

Schönen Sonntag noch
Lg Sven

P.s: gleich noch eine kleine Technische Frage, sodass ich keinen neuen Thread aufmachen muss.
Gibt es für das RSM130D noch andere T5 Kompakt Lampen oder nur diese Blau-Weissen?
Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

This post has been edited 1 times, last edit by "Svensø" (Nov 3rd 2013, 9:52am)


Posts: 49

Location: Radevormwald

Occupation: Bauleiter( Straßenbaumeister)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, November 3rd 2013, 9:51am

Guten morgen,

hmm das trübe Wasser kann natürlich eine Bakterienblüte sein. Machst du irgendwas ins Wasser?

Hast noch keine Korallen im Becken?
Ein Foto wäre auch nicht so schlecht!

Gruß
Stefan

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, November 3rd 2013, 9:53am

Nein, ich habe noch keine Korallen im Wasser. Diese wollte ich mir erst Mitte nächster Woche holen.
Foto´s gibt es heute Abend. Muss leider gleich auf Arbeit ;)
Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, November 3rd 2013, 6:36pm

So, hier ein paar Bilder

Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,197

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, November 3rd 2013, 6:58pm

Hoi

Setz mal was Weiches rein, kann nicht verkehrt sein.

Was hast du denn für Cleaner drin, da ist reichlich Grünzeugs zum vertilgen.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 691

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

6

Sunday, November 3rd 2013, 7:32pm

Huhu

Auf den Bildern kann ich keine Trübung erkennen. Bei mir setzt sich oft ein leicht weisser Belag auf den Innenscheiben fest, einfach mal wieder putzen dann hat man klare Sicht 8)

Was hast du für eine Cleaning Crew drinne ? Ich kann auf den Bildern auf anhieb nix sehen...

Betreffend die Fadenalgen, mein 300L Becken sah in Einfahrphase-Woche 3+4 ebenfalls so aus. Anfangs waren die Fadenalgen überall, aber nach 1Woche wurden sie wieder weniger und nach einer weiteren Woche waren sie ganz verschwunden. Allerdings muss ich dazu sagen das ich eine Drahtalge im Technikbecken hab, die wird den Fadenalgen recht konkurenz gemacht haben. Ich würde sagen das sieht bei Dir so aus, wie es halt in der Einfahrphase aussieht.

Ich kann Sven nur beipflichten, setz doch mal was rubustes ein und schau wie es sich entwickelt. Vielleicht Krusten / Scheiben oder Weichkorallen. Natürlich abhängig davon was du mal geplant hast mit dem Becken.

Grüße
Michael

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, November 3rd 2013, 8:21pm

Hey, vielen dank für die Antworten!
Dann werden in den nächsten Tagen die ersten Korallen einziehen ;)
Ich habe im moment drei Turboschnecken und zwei Einsiedler im Becken. Diese sind sehr faul und halten sich nur auf den Steinen auf ;)
Die Trübung kommt auf den Bildern nicht so gut zur Geltung ..ist aber vorhanden -.-

Hat evtl. noch jmd eine Idee wegen den T5 Kompakt Lampen?

Schönen Abend!
Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

Timo

Tech Admin

Posts: 910

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

8

Sunday, November 3rd 2013, 11:33pm

Das ist viel zu wenig Cleaning Crew. Da muss schon mehr rein. Und ansonsten läuft doch alles normal

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Thursday, November 14th 2013, 12:57pm

Hi

kleines Update.:) ..Ich GLAUBE das die Algen den Rückzug antreten..
Ich habe die Cleaning Crew aufgestockt, und die ersten Weichkorallen eingesetzt.
Der Boden und die Rückwand sehen halt noch ziemlich "schlimm" aus. Hier ein paar Bilder

Schönen Tag noch ;)

Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

35ppt

Beginner

Posts: 55

Location: Lünen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Thursday, November 14th 2013, 1:54pm

Ich hätte statt weichkorallen einfach das Licht ausgemacht und drum herum ein tuch das absolut dunkel ist...... auch wenn algen robust sind aber absolute Dunkelheit können die auch nicht lange durch halten.

Nun aber da andere korallen drin hast, würde das auch das Ende für die bedeuten.
Grüße

Micha
_______________________________________________________________________________________________
150x60x70 + Technikbecken, AS ATI, 8x80W ATI Powermodul, kalkreaktor+ Ph Controller, 2x6105 + 7095 Tunze


P.S Ipad schreibt manchmal was es will

Idrassil

Trainee

Posts: 252

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 96

  • Send private message

11

Thursday, November 14th 2013, 2:37pm

Hallo,
abdunkeln halte ich für den falschen Schritt, damit würde die Beckenbiologie wieder einen Schritt zurück machen..Licht= Leben. Die Algen wachsen nur solange genug Nährstoffe vorhanden sind. Somit ist die Taktik robuste Korallen einzusetzen genau richtig. Man muss halt Konkurenz schaffen um die Algen loszuwerden, zusammen mit ein paar mehr Einsiedlern und/oder Schnecken sollte das Problem in 1-2 Wochen erledigt sein.

Ich würde zusäzlich noch die Strömung am Boden erhöhen, so dass sich schwerer neue Algen ansiedeln können.

Gruß
Thomas
Mein Becken: SPS Shallow Reef

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,158

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 398

  • Send private message

12

Thursday, November 14th 2013, 8:13pm

Hai,ja wie Thomas schon sagte,Korallen nachsetzen,vielleicht noch Schnecken oder Einsiedler und die Sache nimmt fahrt auf.
In der Regel sind die Algen,nach 3-4 Wochen weg.

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

35ppt

Beginner

Posts: 55

Location: Lünen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Thursday, November 14th 2013, 11:57pm

Naja wenn das Becken länger laufen würde, dann wäre ich auch der Meinung aber unter diesen Umständen sehe ich kein Problem....

Wie gesagt so würde ich es machen, da ich das schon etliche mal so gemacht habe weiß,ich das es klappt.
Grüße

Micha
_______________________________________________________________________________________________
150x60x70 + Technikbecken, AS ATI, 8x80W ATI Powermodul, kalkreaktor+ Ph Controller, 2x6105 + 7095 Tunze


P.S Ipad schreibt manchmal was es will

Svensø

Beginner

  • "Svensø" started this thread

Posts: 35

Occupation: Einzelhandelskaufmann Saturn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, November 17th 2013, 9:16am

Hallo
Nur eine kurze Frage: ist das ein guter Borstenwurm? Bin mir grad unsicher
Schönen Tag noch:)

P.s: die algen sind auf dem Rückzug ;)




Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Red Sea Max 130D
Abschäumer: Fluvial Sea SP1 Abschäumer
Ecotech Reef Link
Beleuchtung: Ecotech Radion XR30W G2
Strömung: Vortech MP10

Posts: 2,345

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Sunday, November 17th 2013, 10:03am

Hallo,
ist ein stinknormaler Borsti, also kann bleiben. ^^

lg
Beate

inday

Intermediate

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Sunday, November 17th 2013, 10:12am

Ist schon spannend was ihr da alles in eurem Gestein während der Einfahrphase findet!
Da bin ich echt neidisch drauf.
Ich bin ja auch immer noch in der Einfahrphase, allerdings ganz ohne LS und ohne Live Sand.
Falls es später mal ein anderes Aquarium geben sollte, muss ich mir doch stark überlegen dies auch mit LS zu machen.
Da geht schon einiges mehr ab am Anfang! :rolleyes:

Wie immer hat wohl alles seine Vor- und Nachteile :thumbsup:

Posts: 49

Location: Radevormwald

Occupation: Bauleiter( Straßenbaumeister)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Sunday, November 17th 2013, 2:17pm

Hallo,
@ Inday: Was soll den dann einfahren ohne LS und Livesand???
Hast du nichts im Becken ausser Wassser!

inday

Intermediate

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Sunday, November 17th 2013, 3:19pm

@dragonfighter:

hab die "Microbe Lift Palette" drin :rolleyes:

stressi

why so serious.... ?

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

19

Sunday, November 17th 2013, 3:24pm

@ Inday: Was soll den dann einfahren ohne LS und Livesand???
Hast du nichts im Becken ausser Wassser!


also LS ist ja immer ne sache ob man ein eventuelles risiko eingehen möchte..........
und zum "live"-sand gibt es auch genug leute die da mehr als pech mit hatten, MICH inbegriffen.........!

ich habe meines mit TS und ATI white sand gestartet und da tut sich einiges :7_small27:
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Posts: 49

Location: Radevormwald

Occupation: Bauleiter( Straßenbaumeister)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Sunday, November 17th 2013, 3:43pm

Hallo,

Quoted

hab die "Microbe Lift Palette" drin :rolleyes:
und was ist das. Sind doch nur Wasserzusätze für die entstehenden Bakterien. Wo sollen sie sich ansiedeln wenn sonst nichts im Becken ist :D !
@ stressi: Ja aber du hast wenigsten TS im Becke nund Sand.


Gruß
Stefan

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,779 Clicks today: 29,040
Average hits: 20,220.09 Clicks avarage: 49,223.21