You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

1

Friday, January 2nd 2015, 3:32pm

Acropora geht wieder kaputt

Hey zusammen,

ich habe das Problem, dass alle meine Acroporas die ich ins Becken setze nach einem kurzem Zeitraum von oben und unten kaputt gehen.
Diese auf den Bildern habe ich seid Sindelfingen. Wasserwerte sind alle okay, auch mein Kupferwert ist nun stabil.(Triton Analyse).
An was kann das noch liegen?.. Ich kann mir nur vorstellen, dass es an dem Licht liegt. Habe die Aqua Medic Reefled (cubicus).
Falls ja, dann würde ich eine ATI X1 oder X2 kaufen (welche ist besser geeignet? ). Btw Strömung ect. habe ich alles schon variiert da ändert sich nix dran.

Gruß

Thomas

PS: die Bilder 3 und 4 sind vom 30. Dezember, 1 und 2 von gerade eben
Schoesse has attached the following images:
  • IMG_1487.JPG
  • IMG_1486.JPG
  • IMG_1451.JPG
  • IMG_1450.JPG

ThorstenBrina

Intermediate

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

2

Friday, January 2nd 2015, 3:47pm

Das das Licht nicht gerade optimal ist sagte ich dir ja bereits, sind ja nur ca. 0,3 Watt je Liter, ich bin fast bei 1 Watt pro Liter LED. Ob die Koralle deswegen aber weiss wird weiis ich nicht, bei mir damals mit der Reef LED haben die Acros nur ihre Farbe verloren,sind aber gewachsen. Wasserwerte?Rest der Korallen?

Täuscht das? Auf den Bildern meint man das da fast gar kein Licht ankommt? Polypen sieht man auch keine.....klar könnte man noch schnibbeln versuchen, aber in der Regel wirste das Tierchen leider verlieren.




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts.

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Jan 2nd 2015, 6:25pm)


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

3

Friday, January 2nd 2015, 4:07pm

Rest der Korallen steht top da. Auch die großpolypigen SPS stehen gut da. Nur die kleinen gehen irgwie immer wieder kaputt..
Hatte die ja in den Schatten gestellt, da ich dachte vll ist die Lichtintensität zu hoch... hatte die aber auch schon ganz oben aufm Riff

ThorstenBrina

Intermediate

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

4

Friday, January 2nd 2015, 4:27pm

Licht zu stark geht mit der Lampe nicht :phat: ........was sind großpolypige SPS? ?(

labmaster

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

5

Friday, January 2nd 2015, 4:55pm

Hi,

was versteht du unter: Wasserwerte sind okey?
Kann es sein, dass du zu wenige Nährstoffe im Becken hast?
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

6

Friday, January 2nd 2015, 5:00pm

Wenn laut deiner Triton analyse deine Werte gut sind, wird es wohl eher an etwas anderem liegen.

Bei mir hats durch die Strömung eine Hysterix fast gehimmelt.

Wirklich weiter helfen kann ich leider nicht, nur beziehe alle Werte und möglichkeiten mit ein.

Vorweg nicht die Temperatur und den Salzgehalt vergessen. Dazu Lichtfarbe/intensität sowie die Strömung und deine Wasserwerte natürlich auch. Vielleicht hast du auch einen Fisch/Einsiedler der sie gern mißhandelt oder parasiten?

Aber manchmal ist das auch so, dass du durch die verschiedensten Korallen vielleicht ein Milleu geschaffen hast das eben einige andere Korallen nicht vertragen.

Bei mir wachsen z.b. Acros recht gut, meine Montis eher mittelmäßig wobei da die flachwachsenden gut gas geben aber jene die in die höhe Wachsen eher mittelmäßig, die Arcans für LPS ganz passabel aber dann wirds komisch. Denn meine Euphyllia paraancora hat sich locker schon ver 3 oder 4 facht in 4 Monaten während meine Euphyllia paraglabrescens noch zu 100% genauso aussieht wie zu beginn.
Liebe Grüße

Micha

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

7

Friday, January 2nd 2015, 5:03pm

sowas wie die hier hab ich bisher als großpolypige SPS bezeichnet?

Ne Nährstoffe müssten eigentlich genug drin sein, da ich 5 Fische drin habe und jeden Tag füttere.

Liegts evtl. an der Zylinderrose?


hmm jetzt ist mir gerade aufgefallen, dass die keine weiße Krabbe, die in der Acro gesessen hat nicht mehr da ist. Die war aber von Anfang an drin und als ich die gekauft habe hat der Händler auch gesagt, die tut der nix und ist eher gut.

Vll habe ich ja wirklich was drin was die frisst?... Habe zB auch schon eine Anemonekrabbe und eine Algenfressende Krabbe verloren.



Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts.
Schoesse has attached the following image:
  • IMG_1488.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Jan 2nd 2015, 6:29pm)


Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

8

Friday, January 2nd 2015, 5:10pm

Das gabs hier schonmal im forum, das ist glaube ich eine korallenkrankheit die auf acros anschlägt.

Korallen werden weiss und gewebe stirbt ab , da hilft nur mal alles abknipsen und hoffen das sie es schaffen.
Starke uvc kann helfen und alle acros mal ausm becken verbannen in quarantäne
***IN PROGRESS***

ThorstenBrina

Intermediate

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

9

Friday, January 2nd 2015, 6:20pm

Also das auf dem Bild ist ne SPS :rolleyes:

Britta

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, January 2nd 2015, 7:11pm

Hallo Thomas,

ich habe mal deine Posts der letzten drei Monate angeschaut. Auch, wenn deine Werte beim letzten Test o.k. waren, scheinen sie ja nicht besonders stabil zu sein. Immer wieder starben (große) Tiere und so lange läuft das Becken ja auch noch nicht. Werte können sich auch schnell wieder ändern.

Vielleicht wäre es gut für deinen Geldbeutel und auch die Tiere, wenn du zunächst versuchst über längere Zeit hinweg ein stabiles Milieu zu schaffen und bis dahin auf sehr anspruchsvolle Tiere wie bestimmte Acros, Muscheln und Anemonen zu verzichten. Z.B. Seriatopora oder Montipora und LPS wären vielleicht bis dahin dankbarer.

LG,

Britta

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

11

Friday, January 2nd 2015, 7:21pm

Ninja aber wenn ich nicht weiss an was es liegt dann kann ich auch nix dran ändern :/

Britta

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Friday, January 2nd 2015, 7:32pm

Wie sind denn deine aktuellen Wasserwerte? Die Tritonanalyse muss ja mind. ca. 3 Wochen alt sein. Da kann sich alles verändert haben.

Ohne Werte oder Glaskugel kann man nichts dazu sagen. :3_small30:

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

13

Friday, January 2nd 2015, 7:33pm

Hi,wie sind denn jetzt deine Wasserwerte,irgendwo müssen wir ja ansetzen um heraus zubekommen,wo der Haken ist?


Tante Edit sagt die Britta war schneller
Gruß Micha
:EV02A9~123:

This post has been edited 1 times, last edit by "michael 68" (Jan 2nd 2015, 7:34pm)


diveomanic

"under surface"

    info.dtcms.flags.de

Posts: 332

Location: Giessen

Occupation: ocean lover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 91

  • Send private message

14

Friday, January 2nd 2015, 8:42pm

Hi,

also erst einmal: wie sind die aktuellen WW? Wichtig zu beachten, diese geben nur die chemische Seite wieder!
Wenn diese stimmen, gleichbleibendes STABILES System aufbauen; ohne große Schwankungen. dazu gehört u.a. auch der Salzgehalt etc.
Danach Rahmenparameter wie Licht & Strömung & Filterung. Z.B. sind 0,3 Watt LED pro Liter für SPS viel zu wenig.

Wie sieht Dein Gesamtbesatz aus. Ein Mix aus allen was es so gibt, halte ich persönlich für sehr unvorteilhaft vor allem
für SPS.

Gruß, Lars
happy reefing
Lars

www.triton-distribution.com

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

15

Thursday, January 8th 2015, 4:20pm

Heyho,

sorry hat etwas gedauert, da ich zZ viel zu tun habe!
Habe heute mal die Tests gemacht die ich hier habe. 2 x und mit der Testlösung kontrolliert ob sie stimmen.

Folgende Werte habe ich ermittelt:

Nitrat: 20-25
Phosphat: 0,05-0,1
Nitrit: 0,0 n.N
PH: 7,7-8,0
KH: 6,5
Magnesium: 1500
Calcium: 410

bei Nitrat bin ich mir nicht so sicher, da ich die Farbe echt nicht unterscheiden kann. Wenn ich den präziseren Test mache, also senkrecht vor mich halte, dann bin ich so bei 50 / 10 = 5. Wenn ich aber draufstelle dann ist die Farbe eher bei 20-25.

KH werden ich erhöhen (auf 8).

Dazu ist vll. noch zu sagen, dass ich immer mit dem MutliReactor(S) Aqua Medic dauerhaft über Aktivkohle filtere.
Nach jedem WW (10Liter)/ Woche mit Tropic Marin Salz (das normale, bei dem Coral Plus bekomm ich immer Cyanos rein..)
Beleuchtungszeit ist von 9 Uhr morgens bis 11 Uhr abends. Wobei die Lampe nur Mittags ca 1,5h weiß und blau auf 100% ist, da Jörg meinte evtl. liegt am Strahlungsstress und zu viel blau.

Fischbesatz:

2x Mandarinfisch
2x Anemonefisch
1x Sechspunktgrundel

Korallenbesatz:

Sieht man auf den Bildern (gerade eben gemacht)

So und nun hoffe ich das hilft euch weiter. Danke schonmal!

Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following images:
  • IMG_1533.JPG
  • IMG_1532.JPG
  • IMG_1531.JPG
  • IMG_1530.JPG

ThorstenBrina

Intermediate

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

16

Thursday, January 8th 2015, 4:36pm

Hi, bei deiner Angabe des PO4 Wertes stimmt was nicht, meintest du 0,5 oder 0,05? im ersteren Fall, also 0,5-1,0 wäre der viel zu hoch.....kauf bitte kein PH Test mehr, den braucht man nicht messen, da kommt man auf dumme Gedanken was ändern zu wollen, bei KH von 6-8 ist der PH Wert immer konstant, morgens immer etwas niedriger als Abends ist normal.
Dein NO3 Test wird schon Richtung 20mg gehen , deine Korallen wirken alle ziemlich eingedunkelt........das ganze Becken sieht recht düster aus, sofern du noch nicht am Maximum der Lampe angekommen bist schraube mal das Licht etwas höher, wenn auch dann die Gefahr steigt das angeschlagene Korallen das zeitliche segnen.....wie gesagt, die Acro steht viel zu dunkel

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

17

Thursday, January 8th 2015, 4:39pm

Hi,

das Licht der Aqua Medic Lampe ist von der Farbe auch nicht gerade ideal.

Ich würde mir überlegen vielleicht auf eine Sirius X1/X2 oder Maxspect umzustellen.

Bei dir sieht man auch das die eine oder andere SPS unten steht. Ich würde gerade bei den W alle SPS
so hoch wie möglich stellen.

Nitrat mit 20-25 mg/l wird den SPS ebenfalls nicht gefallen (wenn es denn stimmt). Unter 5mg/l sollte er sein.

Pass auch auf deinen KH auf, der könnte ruhig um 1°dHK höher sein. Magnesium ist mit 1500 ebenfalls um etwa 200 zu hoch.
LG
Niklas

Tufffi

Werdender

    info.dtcms.flags.de

Posts: 78

Location: Winnert bei Husum, Nordsee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

18

Thursday, January 8th 2015, 4:45pm

Hi Schoesse,

mal ne blöde Frage wie sieht´s denn bei Dir mit Strudelwürmer (Turbellarien) aus?? Die gehen gerne an Kleinpolypige Acros dran, und hinterlassen ein weisses Skelett.

Gruß Ralph
Gruß Ralph

Home by the Sea...I like it.! :6_small28:

Eheim Scuba Scube 270
Ecotech Marine Radion XR30w G3

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

19

Thursday, January 8th 2015, 4:46pm

Hi, bei deiner Angabe des PO4 Wertes stimmt was nicht, meintest du 0,5 oder 0,05? im ersteren Fall, also 0,5-1,0 wäre der viel zu hoch.....kauf bitte kein PH Test mehr, den braucht man nicht messen, da kommt man auf dumme Gedanken was ändern zu wollen, bei KH von 6-8 ist der PH Wert immer konstant, morgens immer etwas niedriger als Abends ist normal.
Dein NO3 Test wird schon Richtung 20mg gehen , deine Korallen wirken alle ziemlich eingedunkelt........das ganze Becken sieht recht düster aus, sofern du noch nicht am Maximum der Lampe angekommen bist schraube mal das Licht etwas höher, wenn auch dann die Gefahr steigt das angeschlagene Korallen das zeitliche segnen.....wie gesagt, die Acro steht viel zu dunkel
Hab doch geschrieben 0,05-0,1 ? Also passt der?


Hi,

das Licht der Aqua Medic Lampe ist von der Farbe auch nicht gerade ideal.

Ich würde mir überlegen vielleicht auf eine Sirius X1/X2 oder Maxspect umzustellen.

Bei dir sieht man auch das die eine oder andere SPS unten steht. Ich würde gerade bei den W alle SPS
so hoch wie möglich stellen.

Nitrat mit 20-25 mg/l wird den SPS ebenfalls nicht gefallen (wenn es denn stimmt). Unter 5mg/l sollte er sein.

Pass auch auf deinen KH auf, der könnte ruhig um 1°dHK höher sein. Magnesium ist mit 1500 ebenfalls um etwa 200 zu hoch.
Wie bringe ich denn Nitrat und Magnesium weiter runter?

KH werde ich mal erhöhen..



Hi Schoesse,

mal ne blöde Frage wie sieht´s denn bei Dir mit Strudelwürmer (Turbellarien) aus?? Die gehen gerne an Kleinpolypige Acros dran, und hinterlassen ein weisses Skelett.

Gruß Ralph
Konnte ich bisher noch keine entdecken? Hab grad nachgeschaut wie die aussehen sollten, aber noch keine gesehn bisher.



Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.

This post has been edited 2 times, last edit by "CeiBaer" (Jan 8th 2015, 5:23pm)


NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

20

Thursday, January 8th 2015, 4:51pm

Was wendest du denn genau für eine Methode in deinem Becken an ?

Nitrat geht z.B. über Abschäumer einstellen oder evtl. fütterst du auch zu viel.

Aber um etwas zu ändern muss der Wert mit 20-25mg/l auch richtig sein.
LG
Niklas

This post has been edited 3 times, last edit by "NiklasD" (Jan 8th 2015, 4:54pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,081 Clicks today: 31,283
Average hits: 21,346.35 Clicks avarage: 50,632.07