Aqua Tagebuch 150l

  • Ne Boxerkrabbe kannste immer einsetzen, die siehst du dann eh quasi nie wieder. Ich sehe meine nur ab und zu mal.
    Für die Porzellankrabbe sollte eine Wirtsanemone vorhanden sein.

    Jupp, an die Anemone habe ich schon gedacht ^^
    Ich hatte nur die Befürchtung, dass sich die zwei Krabben mal in die Quere kommen.

  • Jeep, die Boxerkrabben sehen zwar schön aus aber, sieht man nur die ersten Tage und dann nicht mehr, war bei mir genauso.

    Gruß Micha
    :EV02A9~123:


    Aqua Medic Armatus XD 375 Neues Projekt


    Aqua Medic Armatus xd 375 Mixbecken Weich/LPS /SPS
    Licht: ATI Straton
    Abschäumer: Royal Exklusiv Mini bubble King 180
    Rückförderpumpe: Jebao DCP 5000
    Strömungspumpe: Tunze 6055
    Totgestein/ Riffäste


    Thema AM Cubicus
    Licht: Nicrew Hyper reef led
    Abschäumer: Coral Box 500
    Rückförderpumpe: Aqualight 3000
    Totgestein/ Korallengestein.

  • Hallo,


    Vielleicht wäre eine Partnergrundel mit Knallkrebs oder eine Pfeilgrundel auch noch was.


    Den grabenden Seestern bitte erst nach ein paar Monaten Standzeit des Beckens einsetzen, da dieser sich ausschliesslich von Detritus ernährt. Die Höhe des Bodengrundes sollte 4-5 cm betragen damit der Stern sich schön eingraben kann.


    Viele Grüße
    Birgit

    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

  • Hi!


    An die Grundel hatte ich auch schon gedacht. Mit einem Knallkrebs. Finde das sau faszinierend.
    Aber habe mich gegen entschieden, da ich immer Angst habe, sie würden mir alles umgraben. Und Chaos am Boden anrichten.:pinch:
    Und Seestern überlege ich mir gerade noch, das mit den 4-5cm hab ich dann auch gelesen. Woanders stand halt, auch 3cm würden reichen.
    Daher war ich jetzt doch unsicher. Und wenn würde er erst sehr spät kommen, wenn es wirklich sinnvoll wäre ein Tier zur Hilfe dazuzuziehen.
    Es ist einfach ein cooler Helfer, besser als Schnecken. Denn ich liebe Seesterne.:love:


    Erstmal Korallen. Dass ich auch gleich eine Anemone kaufen kann für die Porzellankrabbe/n.
    Boxerkrabbe hatte ich damals auch in einem 30l Becken. Hatte ja GAAAANZ am Anfang so eines. dann 60 dann das 150er.
    Sah sie wirklich kaum. Selbst im 30er. Daher lasse ich sie wohl weg.
    Mhh... Dann wäre Grundel mit Knallkrebs wirklich was. Mensch! Es gibt so viele schöne Tiere. :10_small20:
    Lysmata amboinensis-Weißbandputzergarnele


    Neopetrolisthes oshimai/maculatus- Porzellankrebs


    Ecsenius stigmatura Schleimfisch


    Und vielleicht Grundel mit Knallkrebs? Wäre auch ne Nice Kombie. :D
    Stonogobiops dracula - Dracula-Wächtergrundel



    Mein Mann hat sich die ausgesucht, da ich mich nicht zwischen drei entscheiden konnte.
    Dazu ein Alpheus bellulus-Hübscher Knallkrebs. Was sagt ihr? WENN, wäre das ne gute Idee?

  • Als Paar war mir klar. (Ich könnt Rapper werden) :rofl:
    (Oder meinst du zwei Grundeln aös Paar)
    Aber ich meinte von den Ansprüchen. 100l stimmt das?
    Bevor sie doch nicht ins Becken "passen".


    Ps die von dir empfohlene ist auch hübsch und im einiges billiger. Mein Mann hat einen teuren Geschmack. :D

  • Hallo,


    wenn der Bodengrund für den Seestern im Becken hoch genug sein sollte, 4-5 cm sollten es schon sein, würde ich dir empfehlen ein Sternchen nach ein paar Monaten einzusetzen. Es sind nicht nur faszinierende Tiere, sie pflegen den Boden auch. Die Haltung bei optimalen Bedingungen ist absolut problemlos.


    Welche Anemone möchtest Du denn für deinen Porzellankrebs einsetzen?


    Die Dracula-Wächtergrundel mit Knallkrebs kannst du gut einsetzen.


    Viele Grüße
    Birgit

    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

  • Ok ... die sind eh erstmal nur eine Überlegung.
    Weil ich nichts wirklich klebe. Bzw selten.:EVC471~119:


    Danke für den Tipp.

  • Hallo,


    da kann ich mich Simon nur anschliessen. Ich selber Pflege in einem meiner Becken eine Grundel mit Krebs. Wenn dem Krebs genug Raum gelassen wird um sein Höhlensystem zu bauen werden auf dem Boden stehende Korallen nicht belästigt. Im Riff springt er jedenfalls nicht rum
    :3_small30:



    Viele Grüße
    Birgit

    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

  • Danke euch beiden.
    Dann wäre es bei mir wohl ne coole Sache.
    Darunter hätte er viel Platz. So die beiden sich
    nicht mit den Schleimfisch anlegen. :D
    Aber ich denke die finden sich schon zurecht. Gibt ja genug verstecke ^^

  • HI! Neue Korallen die, die Woche einziehen dürfen.
    Meine Bestellung hab ich bei NWM-Riff getätigt.


    Wenn dieser hier sein sollte, ich bedanke mich und freue mich sehr auf meine Tiere.


    Turbinaria
    Pavona Decussata
    Galaxea Kristallkoralle
    Euphyllia Sp Lila Tips
    Axifuga Bartkoralle
    Alveopora grün


    plus eine Überraschung so weit ich weiß. Man bekommt ja immer ein Ableger gratis dazu. ^^
    Hab mich natürlich vorher belesen und weiß, wo die Tiere ungefähr hin müssen. Wenn mal was nicht stimmt
    und ihr meint, so nicht, immer her mit den Tipps. Bilder folgen die Tage.

  • Bei der Galaxea musst du mit der Platzierung aufpassen. Die würde ich ehrlich gesagt nicht in dein kleines Becken setzen. Das sind richtige Kampfbiester! Meine Galaxea fährt bis zu 20 cm lange Kampftentakel aus und hat dazu eine enorme Nesselkraft. Da würde ich wirklich empfehlen, diese wieder zu stornieren.

  • Leider steht es schon als versendet da. Daher denke ich nicht das es storniert werden kann. Vielleicht kann er aber eine andere aussuchen, die gleichpreisig ist und tauschen. Das mit den Tentakeln stand leider nirgends. Nur das sie groß werden, aber das kann man ja kontrollieren.

  • Hab mal angefragt per Wahts app. Handy geht meist schneller ... hoffe ich. Mal sehen, ob da nen Umtausch geht. Eine Kruste wäre schön. Bin gespannt.

  • Hallo,


    da ziehen ja schöne Tierchen ein. :7_small27: Wenn du die Möglichkeit hast die Galaxea so zu platzieren, dass sie nicht in unmittelbarer Nähe zu anderen Korallen steht dürfte es auch kein Problem bezüglich der Kampftentakel geben .


    Viele Grüße
    Birgit




    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

  • Hi!



    Ja, ich wollte sie erst ins Riff stellen, jetzt wohl ganz hinten in die Ecke unter die Strömungspumpe. Da bekommt sieh mäßig-viel licht, viel Strömung aber nicht direkte. Und ist weit weg von allem anderen. ABER .... wenn ich glück/pech, wie man will ... :D habe, bekomme ich sie vielleicht getauscht. Habe nämlich angefragt.



    Bin gespannt, er war der best bewerteste auf CC und hat ne eigene Seite wo ich gleich mal zugegriffen habe. :thumbup:
    Werde dort wohl öfter bestellen, wenn es gut läuft. Er hat echt viele LPS Korallen. Und darauf war ich jetzt hinaus. :8)
    Generell hatte er eine tolle und für mich ausreichende Auswahl.

  • ENDLICH!!!
    Die Kruste will sich zeigen. Nachdem ich den Standort änderte.
    Ziemliche zicke die Madame. Aber so sind se nun mal ... :rolleyes:
    Noch sind nicht ALLE Köpfe auf, sieht aber besser aus als vorher. Hoffen wir, das bleibt so.


    Und gut, dass ich noch Korallen bestellt habe. Die Algenphasen beginnen. :wacko:

  • Hallo,


    Krusten können schon recht zickig sein. Schön, dass sie sich jetzt öffnet.


    Gegen die Algen setzt du am besten erstmal ein paar Schnecken ein.


    Viele Grüße
    Birgit

    120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)


    60×60×60 Riffcube (Start 2016)


    45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)


    38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!