You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

_Oliver_

Beginner

Posts: 65

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

341

Friday, January 25th 2019, 7:10pm

@Einsiedler

Zum Hersteller werde ich mich öffentlich nicht äußern. Habe keine Lust auf Ärger. Habe bitte Verständniss dafür.
Die ICP Analyse hat mir geholfen den Fehler aufzudecken und den Fehler zu korrigieren und damit bin ich zufrieden.

Mich ärgert es nur, das ich nicht sofort in ein vernünftiges Leitwertmeßgerät investiert habe. :cursing:
Aber wie heißt es doch so schön "Besser spät als nie". :P

Gruß Oliver

Einsiedler

Intermediate

Posts: 421

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 210

  • Send private message

342

Friday, January 25th 2019, 7:44pm

Hi Oliver,

ohne Herstellernamen ist die Aussage halt wertlos. Es kann ein 5.- Euro Teil sein, aber auch ein Premiumgerät.
Viele Grüße
Klaus

_Oliver_

Beginner

Posts: 65

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

343

Friday, January 25th 2019, 8:05pm

Hallo Klaus,

war schon keine Spindel der billigen Sorte. Kannst du mir glauben.

Ich werde hier keinen Hersteller an die Wand stellen. :nono:
Wir können uns gerne mal treffen und ein bißchen übers Becken plaudern und dann sage ich dir welcher Hersteller es ist und die E-Mail zeige ich dir dann auch.

Gruß Oliver

Reefy85

Professional

Posts: 1,501

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 600

  • Send private message

344

Friday, January 25th 2019, 8:41pm

Wie angekündigt kam heute mein ICP Ergebnis. Zu meiner Messung mit der Spindel hatte ich eine Differenz 35 zu 34.4. Bei meiner Messung des AO hatte ich aber eine Differenz von 2 (37 zu 35). Ich vertraue euren Geräten auf jeden Fall, aber ganz rund ist es für mich noch nicht.

Einsiedler

Intermediate

Posts: 421

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 210

  • Send private message

345

Friday, January 25th 2019, 9:10pm

@ Oliver, OK
Wohnen wir in der Nähe?
Viele Grüße
Klaus

_Oliver_

Beginner

Posts: 65

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

346

Friday, January 25th 2019, 10:05pm

Hallo Klaus,

ich schreib dir mal eine PN.

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

347

Saturday, February 16th 2019, 11:11pm

Warum ist das Absolute Ocean derzeit bei Euch nicht liederbar? Oder anders gefragt... wann kann man wieder bestellen?

Gruss, Florian - Tapatalk -

Muran

Trainee

Posts: 146

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 68

  • Send private message

348

Thursday, February 28th 2019, 7:57pm

Würde mich auch interessieren...

Gruß Marcus

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,992

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

349

Thursday, February 28th 2019, 8:46pm

warum bestellt ihr nicht irgendwo anders?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

350

Thursday, February 28th 2019, 11:42pm

Ich habe letzte Woche bestellen können und diese Woche bekommen.
Ich bestelle immer 3 Gebinde (versandkostenfrei). Dann ist der Preis kleiner/gleich dem FM Salz. Je nachdem wo man kauft. Und alleine das Anmischen/Abwiegen ohne Salzstaub ist einfach genial für mich.

Gruss, Florian - Tapatalk -

This post has been edited 1 times, last edit by "NanoCube" (Feb 28th 2019, 11:45pm)


Einsiedler

Intermediate

Posts: 421

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 210

  • Send private message

351

Sunday, April 14th 2019, 7:58pm

Hallo ATI-Team,
ich habe mir für eine Neueinrichtung mal wieder Absolute Ocean zugelegt. Diemal 2 x das 10,2 L Gebinde und 2 x das 2,04 L Gebinde. Die Gebinde wurden nach dem Transport noch 2 1/2 Tage in der Wohnung gelagert. Trotzdem zeigte eine 10,2 L Flasche "Lösung 1" starke Ausfällungen bis zur Größe eines 1/2 Eiswürfels die den ganzen Boden bedeckten. Auch durch Schütteln lösten sie sich nicht auf. Ich hoffe ja, dass sie sich in der Tonne mit einer 13.000er stream wieder lösen. Die anderen Flaschen der versch. Gebinde waren i.O..

Was könnte der Grund für die starken Ausfällungen in der Flasche sein?
Viele Grüße
Klaus

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

352

Sunday, April 14th 2019, 8:29pm

die tiefen Temperaturen der letzten Tage während des Transports?
Erwärmung wird es wieder in Lösung bringen glaube ich.
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator


This post has been edited 1 times, last edit by "Chelmon" (Apr 14th 2019, 8:30pm)


sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 547

  • Send private message

353

Sunday, April 14th 2019, 8:50pm

Hallo,
ist immer leider noch so, das ab Temp von 10 Grad oder weniger in der ersten Komponente die "Eiskristalle" als Sediment erscheinen.
Habe auch gerade eine größere Lieferung erhalten.
Wenn man alles auf einmal auflöst (also für ca. 170l ) löst sich das völlig rückstandsfrei auf, hier ist es in diesem Sinne dann kein Problem.
Problematisch jedoch, wenn kleinere Mengen benötigt werden (wie bei mir jetzt). Dazu stelle ich die 1.Komponente, also die mit den Kristallen, in einen 20l-Eimer heißes Wasser. Nach ca. ner halben Stunde nochmal heißes Wasser nachfüllen und kräftig Schütteln, am besten, wenn man z.B. einen Liter herausnimmt, sodaß besser und intensiver mit Luft vermengt werden kann.
Dann ists rückstandsfrei und bleibt auch vollständig gelöst bei "normaler" Raumtemperatur
Nervig also bei niedrigen (Anlieferungs-oder Lagerungs-) Temperaturen nach wie vor.
Dafür ists das beste "Salz" (mit Abstand) das ich kenne.
Gruß
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Apr 14th 2019, 8:55pm)


Einsiedler

Intermediate

Posts: 421

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 210

  • Send private message

354

Sunday, April 14th 2019, 10:38pm

Hi,
zu niedrige Temperatur möchte ich ausschließen. Es waren ja insgesamt 4 Gebinde, die nebeneinander standen und nur 1 Flasche war betroffen. Das letzte Mal hatte ich Ausfällungen in den Flaschen (alle Gebinde) durch zu niedrige Temperatur. Da waren es aber nur kleine Stückchen. Diesmal war ja nur 1 Flasche betroffen und es handelte sich um große Brocken.
Viele Grüße
Klaus

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

355

Sunday, April 14th 2019, 10:53pm

Machs einfach mal warm und schau, ob es wieder in Lösung geht. Vielleicht war dieses Gebinde einfach mal kälter.

Gruss, Florian - Tapatalk -

Tow

Intermediate

Posts: 332

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

356

Monday, April 15th 2019, 6:34am

Ich habe mir im Winter Salz gekauft da ich auf diese Ablagerungen keine Lust hatte. War aber ein Fehler. Die Werte verschieben dann zu stark. Hab mal eine Analyse des angesetzten Salzes machen lassen

//lab.atiaquaristik.com/share/100bbec7d48578754974

Glaube der Link funktioniert nicht. Im Anhang PDF

Ben von ATI hat mir dann geraten Heizstab und Strömungspumpe in den IPC Container zu hängen. Dann soll sich das von alleine auflösen. Mal sehen ob das klappt. In 10 Liter Kanister wird das vermutlich nicht passen.

Gruß Torben

http://cloud.tapatalk.com/s/5cb40bebe542a/Analyse35584-1.pdf

This post has been edited 3 times, last edit by "Tow" (Apr 15th 2019, 6:43am)


Reefy85

Professional

Posts: 1,501

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 600

  • Send private message

357

Monday, April 15th 2019, 8:57am

Interessant. Welches Salz ist das?

Tow

Intermediate

Posts: 332

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

358

Monday, April 15th 2019, 9:23am

Egal ;)
Rücke ich auch in PN nicht raus ;)

Ist aber ein spezielles Korallensalz, was man unschwer an der hohen KH erkennt, und kein Billigprodukt für Fische.

Gruß Torben

This post has been edited 1 times, last edit by "Tow" (Apr 15th 2019, 9:24am)


NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

359

Monday, April 15th 2019, 11:55am

Also ich finde bei diesen Werten sollte man das Salz schon nennen. Ist ja fast schon fahrlässig so was zu verkaufen. Gerade wenn man bedenkt, dass die Salzhersteller damit werben, dass ein wöchentlicher Teilwasserwechsel für das Wohl der Pfleglinge sorgt. Bei diesem Salz wohl eher nicht... beide Daumen runter!

Gruss, Florian - Tapatalk -

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

360

Monday, April 15th 2019, 11:03pm

Mal eine Verständnisfrage... kann ich das absolute ocean bei Neustart einfach ins Becken kippen? Sand, Steine und Osmosewasser sind drin, keine Korallen und Fische. Oder muss ich das dennoch verdünnen?
Bei Besatz ist mir schon klar, dass ich das Nicht machen kann.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,093 Clicks today: 40,364
Average hits: 21,131.67 Clicks avarage: 50,478.43