You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

441

Saturday, December 5th 2015, 6:49pm

Hallo und guten Abend,

Da ich heute auf der Messe war, anbei ein paar Eindrücke für Euch. Leider war der Raum sehr dunkel und somit schlechtes Licht. Die Flex war auf den Bildern in verschiedenen beliebigen Einstellungen, die Farben sollten also fairere Weise nicht für das "Alltagsbild" genommen werden.

Wie ich erfahren habe, sind (bisher) die gleichen Reflektoren und LEDs wie bei der Sirius verbaut.
Der Rahmen wird ca. 2-2,5cm dick sein.

Schade übrigens ATI, dass ihr nicht persönlich da wart, es fand ein guter Austausch zum Thema Lampen und LED im Symposioum statt...

Grüße Flo
aqua-flo has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

This post has been edited 1 times, last edit by "aqua-flo" (Dec 5th 2015, 6:58pm)


Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

442

Saturday, December 5th 2015, 6:52pm

...
aqua-flo has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

443

Saturday, December 5th 2015, 8:44pm

Oha, die Farbeinstellung war natürlich in dem Moment eher unglücklich... wenn manche Röhren nur 1 kanal von 4 möglichen Kanälen an haben, dann laufen sie auch nur auf 25% und sind natürlich nicht so hell...

Quoted

Schade übrigens ATI, dass ihr nicht persönlich da wart, es fand ein guter Austausch zum Thema Lampen und LED im Symposioum statt...


Ja, ich hätte unserer Leuchte auch gerne begleitet. Allerdings ist das bei mir zeitlich leider sehr eng. Aber bei Fragen bin ich ja auch hier ansprechbar...

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Sauer

Händler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 280

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

444

Saturday, December 5th 2015, 10:04pm

Hallo Oliver,
ich habe von einem Bekannten auf der Messe gehört, das sie wirklich sehr dunkel war und auch nicht so stabil.

Auch das die Winkel von dem Rahmen sind noch nicht fertig sind,stimmt das?
Was ich klasse finden würde, wenn man euer Flex-System mal über ein realem Becken sehen könnte.

Bin selber ein neues Becken am planen ein Red Sea Reeferxl 525 und schwanke zwischen eurer Sirius und dem kommenden Flex-System.

Gruss
Andreas
Meerwasser-Shop Sauerborn
www.meerwasser-shop-sauerborn.de
info@meerwasser-shop-sauerborn.de

56727 St.Johann

Tel. 0151/74105231

scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

445

Saturday, December 5th 2015, 10:05pm

klingt nach einer sehr missglückten Präsentation?!

hoffe da kommt noch was interessantes, ausser der nächsten Verschiebung nix neues, leider :8_small14:

Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

446

Saturday, December 5th 2015, 10:58pm

-------------------- EDIT zu den FOTOS ----------------

Bevor hier Diskussionen um die Bilder von heute losgetreten werden, muss ich fairer Weise eine Lanze für ATI brechen:

- Alle Bilder wurden in einem komplett dunkeln Raum mit einfacher IPhone 6 Kamera aufgenommen.
- Das Beleuchtungsprofil war Zufall ( jeder dufte selbst probieren!)
- voll aufgedreht war die LED nicht mehr oder weniger Hell wie vergleichbare LEDs (subjektiv)


Nicht zuletzt handelte es sich nicht um eine offizielle Vorstellung der FLEX, sondern vielmehr um einen Workshop, bei welchem mehrere Lampen auf ihre Strahlungswerte untersucht wurden und das Thema LED im Allgemeine diskutiert wurde.

Ich denke es wäre nicht fair, die Leistung der neuen FLEX anhand der wenigen Bilder von mir zu beurteilen. Die Schnappschüsse sollen euch einfach einen ersten Eindruck von der Größe und Optik vermitteln.

Ich möchte hier keinerlei Wertung der Lampe vermitteln oder eine irgendeine Interessenseite vertreten.

Fazit: geht beim Verkaufstart zum Händler eures Vertrauens, schaut Sie euch dort vor Ort an und urteilt DANN selbst.

In diesem Sinne einen schönen Abend Euch allen! ^^

Gruss Flo
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

This post has been edited 1 times, last edit by "aqua-flo" (Dec 5th 2015, 11:01pm)


DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

447

Sunday, December 6th 2015, 1:29am

N Abend Zusammen,

Mensch schade, soviele Leute vor Ort und man "erkennt" sich nicht...

War heute auch da und konnte mir die Lampe ansehen.

Fakt ist, es ist momentan (kenne zumindest keine andere) die einzige Lampe am Markt die sich flexibel auf so ziemlich jede beliebige Becken-Größe anpassen lässt und dadurch tatsächlich in jedes Eck des Aquarium Licht bringen kann. Alleine dieser Umstand finde ich bringt einen so großen Vorteil und wird für viele auch entscheidend sein.

Heute wurde ja viel über Spektren und für Korallen verwertbares Licht auf der Messe gesprochen, hier traue ich jetzt Oliver einfach mal die nötige Kompetenz zu das bei seinen Lampen richtig zu machen. ;-)

Auch das Design fand ich persönlich gelungen, hätte ich nicht keine Hybrid und müsste über eine Neuanschaffung nachdenken, wäre die Flex definitiv meine Wahl. Mir persönlich hat sie gefallen

:EVERYD~16:
Grüße

Michl

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

448

Sunday, December 6th 2015, 8:32am

Guten Morgen,

ich war auch vor Ort und kann mich Flo und Michl nur anschließen.

Ansonsten finde ich das Gemecker hier im Thread ziemlich unerträglich.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DerMichl (06.12.2015)

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

449

Sunday, December 6th 2015, 9:20am

Das stimmt, es ist nicht die flex die es bald zu kaufen gibt. Fairer Weise muss man sagen, dass hier an den Lichtfarben herum gespielt wurde und kein harmonisches Licht herausgekommen ist. Mit einer anderen Einstellung sah das dann ganz anders aus.
Positiv ist das Schienensystem welches es kinderleicht macht einzelnen Lampen hinein und heraus zu holen.
Aber auch negatives gibt es. Denn die Lampe ist sehr blaulastig. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die leider nicht veröffentlicht werden dürfen ist es für korallen gar nicht gut ein zu blaulastig Licht zu nutzen. Zur Spektralerweiterung würde noch grün und Cyan fehlen.

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

450

Sunday, December 6th 2015, 11:45am

Quoted

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die leider nicht veröffentlicht werden dürfen ist es für korallen gar nicht gut ein zu blaulastig Licht zu nutzen. Zur Spektralerweiterung würde noch grün und Cyan fehlen


Guten Morgen,

ich bitte zu bedenken, das dies keine offizielle Produktvorstellung war. Vielmehr wollte ich euch nur die versprochene Gelegenheit geben einmal vorab einmal einen Blick auf die Leuchte zu werfen.

Was das ganze Thema "korallengerechtes Licht" betrifft, habe ich schon immer versucht dies so deutlich wie möglich herüber zu bringen. Die spektrale Lichtverteilung ist hier eigentlich ein "alter Hut". Man weiß sehr gut unter welchem Licht sich gute Erfolge erzielen lassen. Die photosynthetisch nutzbare Strahlung (PUR) wird im wesentlichen durch das Absorbtionsspektrum der symbiotischen Algen (Zooxanthellen) wiedergespiegelt. Schaut man sich diese Spektrum einmal an:

wird schnell deutlich das der gesamte blaue Bereich von 430nm - 480nm am besten absorbiert wird. Für die Absobtion ist im wesentlichen das PCP-Komplex (Peridinin -Chlorophyll-Protein) verantwortlich, welches neben anderen Carotinoiden und Xantophyllen das "Lichtsammel-" oder Antennesystem in den Zooxanthellen darstellt. Für die nutzbare Energie muss man sich im Prinzip nur die Fläche unter der Linie in der Grafik vorstellen. So gibt es z.B. noch einen kleinen Peak im rote Bereich bei 670nm. Aber die Fläche darunter stellt nur einen kleinen Bruchteil der Fläche dar, welche man z.B. unter dem großen Bereich im gesamten Blaubereich findet. Daher ist rote Strahlung für Korallen, aus energetischer Sicht, auch relativ uninteressant. Dies ist bei Landpflanzen z.b. ganz anders. Ich habe dann auch mal in der Grafik drei Bereiche eingekreist, welche wir heute mit effizienten LED-Lichtfarben abdecken können. Das ist zum einen der violette Bereich um 420nm (reduzierter PUR wert), dann der royalblaue Bereich um 450nm (hoher PUR-Wert) und der hellblaue Bereich um 475nm (bester PUR-Wert). Mit diesen drei LED-Lichtfarben (violett, royalblau und blau) kann man rund 80% des Spektrums abbilden, die Korallen (Zooxanthellen) für die Energiegewinnung nutzen. Daher wird auch eine Variante unsere LED-Röhren die Farben: Violett (425nm), Royalblau (450nm) und blautükris (475nm) neben weiß (Vollspektrumm) haben. Der Bereich um 500-550m lässt sich derzeit am effizientesten mit weißen LEDs darstellen. Zwar gibt es durchaus auch grüne LEDs, allerdings ist der Wirkungsgrad solcher LEDs mit gerade einmal 18% sehr viel schlechter als z.b. weiße LEDs mit 35-40% Effizienz. Man kann also den restlichen Bereich im Spektrum (grün, gelb etc.) immer besser und effizienter mit weißen LEDs abbilden als mit zusätzlichen einzelnen Lichtfarben. Dies sind die technischen Fakten.
LED-Leuchten die z.B. grüne und gelbe LEDs verbauen und damit werben das sie ganz viele Farbkanäle haben sind zwangsläufig nie so effizient wie LED-Leuchten die diesen Bereich mit weißen LEDs abdecken. Die ineffizienten Lichfarben machen einem dann teilweise die gute Effizienz der anderen Lichtfarben kaputt. Das aber nur mal am Rande über den Sinn und Unsinn mancher LED-Lichtfarben...

Aus der Grafik wird aber noch deutlich das nicht royalblaues Licht (450nm) die beste Energiequelle ist, sondern das echtblaues Licht mit einem Maximum bei ca. 475nm.
Deshalb ist dieses Licht auch so besonders wertvoll für unsere Korallen. Es gab am Anfang Hersteller, die nur royalblau und Weiße LEDs verbaut haben. Hier fehlte natürlich immer der wichtige echtblaue Teil im Spektrum. Später kamen dann andere Ideen hinzu, die stärker auf die Nachfrage der Leute eingingen statt auf den echten Bedarf der Korallen. Hier mal ein Beispiel dazu:

Vergleicht man dieses Emissionspektrum der Leuchte nun mit dem Absorbtionsspektrum der Zooxanthellen wird schnell deutlich, das ein wichtiger Teil des blauen Bereiches (460-480nm) komplett fehlt. Man hat den einseitigen tiefblauen Charakter sogar noch verstärkt indem man zusätzliche violette LEDs eingesetzt hat, welche zwar auch ein klein wenig zur Photosynthse beitragen, aber eben sehr viel weniger als echtes blaues Licht mit 475nm (siehe Grafik).

Daher ist es schon teilweise richtig wenn heute von manchen Leuten kritisiert wird, das heute alles viel zu blaulastig geworden ist. Man muss hier jedoch mehr differenzieren und sich anschauen wie sich insgesamt der Blaubereich und das gesamte Spektrum zusammensetzt.

Wir wissen aus langähriger Erfahrung das ein breitbandiges Blau, welches auch den Bereich um 475nm immer mit abdeckt sich am besten bewährt hat. Wird ein solches "breitbandige" Blau mit weißem LEDs und ggf. etwas Rot abgerundet erhält man ein hocheffizient erzeugtes Licht, welches biologisch und ästhetisch auch entsprechend wertvoll ist.

Man sollte auch nicht in den "Trend" verfallen und sehr blaulastiges Licht verteufeln oder als schlecht abstempeln. Dafür gibt es einfach viel zu viele tolle Beispiele aus der Praxis, die zeigen das ein hoher Anteil an blauer Strahlung zu tollen Ergebnissen führt. Es kommt hier jedoch auf die richtige Mischung dieses Blaulichtes (450nm und 475nm) und auf die Gewichtung zum Rest des Spektrums an.

Und um dann mal wieder auf das Flexsystem zurück zu kommen. Wir werden aus den oben genannten Gründen eine LED-Variante in 4 Kanälen mit:
1. violett (425nm)
2. Royalblau (450 nm)
3. Blau (475 nm)
4. Weiß (6000 k)
anbieten, welche die Basisröhre für die meisten Riffaquarien wird. Durch die Verwendung von hocheffizienten weißen LEDs kann man den farblich fein abgestimmten Blaubereich sehr gut entsprechend ergänzen.
Als zweite Variante wird es dann noch die auf der Messe gezeigten Farbvariante geben. Hier kommt dann:
1. Rot
2. royalblau
3. blau
4. weiß
zum Einsatz. Diese "Color"-Variante dient nur als Beimischung. Wir empfehlen von diesen Röhren ein Verhältnis von ca. 1:3 bei Korallenaquarien.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 2 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Dec 6th 2015, 11:51am)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

phantomas (06.12.2015), DenisK (06.12.2015), finsrfun (06.12.2015), Metathron (07.12.2015)

Dublone

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: LB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

451

Sunday, December 6th 2015, 2:59pm

So nun war ich heute auch mal vor Ort und mir die Lampe mal Live anzuschauen. Die Messung lass ich mal außen vor weil die fand ich jetzt persöhnlich nicht so besonders ( also den Aufbau und auch die Messung).

Vom Konzept her wird man nichts vergleichbares finden im Moment. Fast alle Lampen die dort waren, waren auch "nur" Cluster Lösungen oder man bräuchte wenn man ein großes Becken hat mehrere. Richtig vermessen ist so eine Sache bei der Flex, da man ja mehr oder weinge Röhren verbauen kann je nachdem was man halten möchte.

Vom Design her finde ich es gut getroffen. Sie ist sehr flach und hat keinen Lüfter. Aber der große Vorteil ist halt die Flexibilität.
Wenn man z.B. ein großes Becken hat, kann man die Röhren auch quer nutzen und somit vieleicht mit Absicht etwas schattige Bereiche schaffen.
Das einzige wo ich etwas erschrocken war, ist das riesige Netzteil. Ich hoffe nicht das es die final Version war da es doch schhon ziemlich wuchtig erschien.

PS: zwar etwas off Topic aber der Helfer der bei den Messungen dabei wahr fand ich extrem arogant und unprofessionell.
seine Produkte hochloben und über bestimmte Hersteller so herablassend sich unterhalten das geht gar nicht.







Gruß Silvio :EVERYD~16:

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

452

Sunday, December 6th 2015, 4:40pm

Hallo Silvio,

danke für deine Einschätzung. Das Netzteil wird in der Tat noch etwas kleiner. Allerdings wird es schon immer etwas größer sein als bei den meisten anderen Herstellern. Denn wir haben ja dort nicht nur das Netzteil in dem Alugehäuse, sondern auch den Controller mit W-lan. Mit dem neuen 2,50m langen und flexiblem Kabel sollte man aber schon ein passendes Eckchen dafür finden.

viele Grüße
Oliver

Quoted

seine Produkte hochloben und über bestimmte Hersteller so herablassend sich unterhalten das geht gar nicht.

Jetzt hast mich aber doch neugierig gemacht. Wer hat sich den so verhalten ?


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    info.dtcms.flags.de

Posts: 247

Location: Kiel

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

453

Sunday, December 6th 2015, 6:07pm

Moin,

bei den ganzen Fotos stelle ich mit die Frage ob die eine breite Mittelstrebe von der Position verschoben werden kann. Gerade die mittige Stelle hätte ich doch lieber mit einer Led Leiste statt so einer Strebe.

Gruß Yuk

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

454

Sunday, December 6th 2015, 6:32pm

Moin,

bei den ganzen Fotos stelle ich mit die Frage ob die eine breite Mittelstrebe von der Position verschoben werden kann. Gerade die mittige Stelle hätte ich doch lieber mit einer Led Leiste statt so einer Strebe.

Gruß Yuk


Die Mittelstrebe ist eigentlich mit 3,5cm gar nicht so breit. Sie dient als Einspeisung für die Stromversorgung und Kommunikation. Man muss diese Strebe aber nicht unbedingt genau in die Mitte platzieren. Im Prinzip kann die Position der Strebe, genau wie jede Position einer LED-Röhre frei bestimmt werden.

Das Flexsystem ist übrigens nur 18mm dick. Optisch kommt das ganze erst dann richtig zur Geltung wenn Sie frei über dem Aquarium hängt. Wir werden da mal etwas für euch vorab noch vorbereiten.

gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Dec 6th 2015, 6:37pm)


Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

455

Sunday, December 6th 2015, 6:37pm

danke für deine Einschätzung. Das Netzteil wird in der Tat noch etwas kleiner. Allerdings wird es schon immer etwas größer sein als bei den meisten anderen Herstellern. Denn wir haben ja dort nicht nur das Netzteil in dem Alugehäuse, sondern auch den Controller mit W-lan. Mit dem neuen 2,50m langen und flexiblem Kabel sollte man aber schon ein passendes Eckchen dafür finden.


Das Netzteil erinnert mich sehr an das von der Hybrid-Leuchte oder täuscht das?
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

456

Sunday, December 6th 2015, 6:39pm

danke für deine Einschätzung. Das Netzteil wird in der Tat noch etwas kleiner. Allerdings wird es schon immer etwas größer sein als bei den meisten anderen Herstellern. Denn wir haben ja dort nicht nur das Netzteil in dem Alugehäuse, sondern auch den Controller mit W-lan. Mit dem neuen 2,50m langen und flexiblem Kabel sollte man aber schon ein passendes Eckchen dafür finden.


Das Netzteil erinnert mich sehr an das von der Hybrid-Leuchte oder täuscht das?


Ja, das ist das gleiche hochwertige Alu-Gehäuse. Die finale Version ist dann allerdings etwas kürzer.


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

fredtheboss

Beginner

Posts: 51

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 55

  • Send private message

457

Sunday, December 6th 2015, 7:28pm

Hallo Oliver,

ich finde es sehr gut wie Du hier alles so erklärst. Auch wie Du im Forum (im Gegensatz zu anderen Herstellern) versuchst Licht ins Dunkel (bzgl. korallengerechtes Licht) zu bringen.
Weniger gut finde ich es aber, dass ich mich eigentlich entsprechend Deiner Aussagen auf die Flex im Dezember verlassen habe. Ich habe in meinem Becken Null Wachstum bei wohl schlechten LED Lampen die ich einfach nur noch loswerden will. Und jetzt muss ich wieder bis mind. Januar 2016 warten. Jeden Tag schaue ich ins Becken und bin am Verzweifeln....
In der Zwischenzeit (ich hoffe Du verstehst das) habe ich mich natürlich auch schon anderweitig (z.B. Triton Lani2) umgesehen. Ich sollte, wie bestimmt andere auch, einfach mal wissen, wann mit der Lampe difinitiv zu rechnen ist. Oder wird dann der Vekaufsstart wieder verschoben. Gerne kannst kannst Du mir auch eine Testlampe verkaufen, damit ich endlich mal wieder mit den Korallen Freude habe...

LG Michael

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

arm (06.12.2015), cech (06.12.2015)

Dorschteufel

Unregistered

458

Sunday, December 6th 2015, 7:41pm

Hallo Oliver,

ich finde es sehr gut wie Du hier alles so erklärst. Auch wie Du im Forum (im Gegensatz zu anderen Herstellern) versuchst Licht ins Dunkel (bzgl. korallengerechtes Licht) zu bringen.
Weniger gut finde ich es aber, dass ich mich eigentlich entsprechend Deiner Aussagen auf die Flex im Dezember verlassen habe. Ich habe in meinem Becken Null Wachstum bei wohl schlechten LED Lampen die ich einfach nur noch loswerden will. Und jetzt muss ich wieder bis mind. Januar 2016 warten. Jeden Tag schaue ich ins Becken und bin am Verzweifeln....
In der Zwischenzeit (ich hoffe Du verstehst das) habe ich mich natürlich auch schon anderweitig (z.B. Triton Lani2) umgesehen. Ich sollte, wie bestimmt andere auch, einfach mal wissen, wann mit der Lampe difinitiv zu rechnen ist. Oder wird dann der Vekaufsstart wieder verschoben. Gerne kannst kannst Du mir auch eine Testlampe verkaufen, damit ich endlich mal wieder mit den Korallen Freude habe...

LG Michael

Du sprichst mir aus der Seele. Genauso verhaelt es sich bei mir auch! Hatte mich auch auf Olivers Aussage verlassen, dass im Dezember die Lampe kaeuflich zu erwerben sei.
Habe meine Lampenplanung zu lasten meiner Tiere nach hinten verlegt und nun wird es wieder verschoben. Ich weiss auch nicht, wie ich nun damit und mit Olivers Aussagen noch umgehen soll....

Fakt ist, meine Tiere brauchen mehr Licht......

Gruss Rudi

This post has been edited 1 times, last edit by "Dorschteufel" (Dec 6th 2015, 7:42pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

arm (06.12.2015)

Dublone

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: LB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

459

Sunday, December 6th 2015, 8:06pm

Hallo Oliver,


was mir noch gerade einfällt als ich ich die Lampe heute gesehen habe, da waren so lange Gummi Lippen in den Röhren drinn wenn man von
oben draufschaut und das sah jetzt nicht ganz so hübsch aus. Was ist das ?
Gruß Silvio :EVERYD~16:

cech

Beginner

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

460

Sunday, December 6th 2015, 10:26pm

Hallo Oliver,

ich finde es sehr gut wie Du hier alles so erklärst. Auch wie Du im Forum (im Gegensatz zu anderen Herstellern) versuchst Licht ins Dunkel (bzgl. korallengerechtes Licht) zu bringen.
Weniger gut finde ich es aber, dass ich mich eigentlich entsprechend Deiner Aussagen auf die Flex im Dezember verlassen habe. Ich habe in meinem Becken Null Wachstum bei wohl schlechten LED Lampen die ich einfach nur noch loswerden will. Und jetzt muss ich wieder bis mind. Januar 2016 warten. Jeden Tag schaue ich ins Becken und bin am Verzweifeln....
In der Zwischenzeit (ich hoffe Du verstehst das) habe ich mich natürlich auch schon anderweitig (z.B. Triton Lani2) umgesehen. Ich sollte, wie bestimmt andere auch, einfach mal wissen, wann mit der Lampe difinitiv zu rechnen ist. Oder wird dann der Vekaufsstart wieder verschoben. Gerne kannst kannst Du mir auch eine Testlampe verkaufen, damit ich endlich mal wieder mit den Korallen Freude habe...

LG Michael
Du hast so recht ! Schade das nicht auf PM´s geantwortet wird aber vermutlich liegt es daran, dass ich mich negativ hier im Forum geäußert habe.
Die zweiten Bilder lassen def. hoffen die ersten waren, ich sage es mal so, unglücklich getroffen.

Ich bin echt hin und hergerissen ... und zugegeben, etwas verunsichert was ich jetzt machen soll :EVA1E6~134:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 543 Clicks today: 1,464
Average hits: 21,217.8 Clicks avarage: 50,510.79