You are not logged in.

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Wednesday, December 3rd 2014, 9:53am

Scubaline 250 marine

Hallo Forengemeinde,

wollt mich mal kurz über das Scubaline 250 informieren! Da ich mir nächstes Jahr ein Neues Becken gönnen möchte, würde mich interessieren wie Ihr mit dem Becken zurecht kommt! Welche vor und Nachteile das Becken hat! Hört man den Ablaufschacht und wie ist die Förderpumpe die dabei ist? Habt Ihr zufällig SPS im Becken weil 4x39 Watt ist nicht gerade der Wahnsinn! Optional wäre noch das neue C Max 250 von Red Sea!

Gruß Pascal
Gruß Pascal

Sebastian

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 319

Location: Grevenbroich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

2

Wednesday, December 3rd 2014, 1:29pm

Hallo Pascal,

ich finde persönlich die Tiefe von 51 cm zu wenig. Ich selbst habe ein Becken mit einer Tiefe von 55 cm, besser wären 60 cm. Der Schacht nimmt dir ja auch nochmal ca. 10 cm weg.
Gruß Sebastian

Sebastian

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 319

Location: Grevenbroich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

3

Wednesday, December 3rd 2014, 1:32pm

Wie wäre es denn mit dem Eheim incpiria 300 ? Da hast du eine Tiefe von 55 cm und 50 Liter mehr Wasser!
Gruß Sebastian

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

4

Wednesday, December 3rd 2014, 7:44pm

Kostet aber wieder paar Euros mehr! Wegen der Tiefe mach ich mir eigentlich keine Gedanken! Aber SPS kann man wahrscheinlich bei 4x39 Watt nicht halten bzw. schwer! Aber wie ist das Becken sonst so?

Gruß Pascal
Gruß Pascal

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

5

Wednesday, December 3rd 2014, 7:52pm

Ich habe das Becken. Ablauf ist nach der fummeligen Einstellung geräuschlos. Problem ist der geschlossene Deckel und damit verbunden im Sommer die Temperatur. Die Beleuchtung reicht für LPS und Montiporas im oberen Bereich. Schlecht ist das TB (zuletzt ohne Nachfüllabteil), das ist beim Incpiria viel besser. Auch sind die auf den ersten Blick paar cm mehr Tiefe eine gute Sache. Die mitgelieferte RFP ist und war bei mit immer sehr leise. Unfassbar fummelig ist die Verrohrung, weil der Schacht mittig sitzt. Der versetzte Schacht beim Incpiria macht vieles einfacher.

This post has been edited 1 times, last edit by "der_neue37" (Dec 3rd 2014, 7:53pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

marc2301 (04.12.2014)

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,154

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 397

  • Send private message

6

Wednesday, December 3rd 2014, 10:03pm

Hi,der Michael (Seenight62) kann dir dazu bestimmt auch noch was zu sagen,er hat auch ein Scubaline. :3_small30:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

This post has been edited 1 times, last edit by "michael 68" (Dec 3rd 2014, 10:05pm)


Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

7

Wednesday, December 3rd 2014, 10:04pm

Dann soll er sich mal melden :)
Gruß Pascal

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,154

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 397

  • Send private message

8

Wednesday, December 3rd 2014, 10:06pm

:phat:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

9

Wednesday, December 3rd 2014, 10:16pm

Danke fürs Feedback! Da macht's doch richtig Spaß, Infos zu posten. :thumbdown:

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

10

Thursday, December 4th 2014, 7:10am

Hey David!

Mach mal ned so an Stress :cool: zu dir wär ich schon noch gekommen! Also ein Osmoseabteil brauch ich nicht unbedingt! Hab da die nachfüllautomatik von Tunze mit dem Kanister! Das wegen der Wärme war mir klar, aber da kann man einfach die Abdeckung entfernen und mit einem Lüfter arbeiten ( mach ich jetzt auch schon so ) ! Wieso war das mit dem Ablaufschacht so eine fummlige Sache? Und wie hast du ihn letztendlich eingestellt bekommen! Danke schon mal.

Pascal
Gruß Pascal

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

11

Thursday, December 4th 2014, 8:58am

Hallo,

für eine Kanisterlösung ist der Unterschrank kaum geeignet. In der linken Hälfte passt unter das mittig angebrachte Regalbrett (verschieben nur mit Bohrn möglich) nur ein 5l-Kanister. Das war echt blöd von Eheim, nach Nachfüllabteil wegzulassen.

Eine abgenommene Abdeckung bringt wärmemäßig kaum was. Die Leuchtbalken machen nach oben hin fast alles dicht, mit einem Verdunstungslüfter kommt man da leider nicht weit.

Beim Schacht ist erstmal die Montage der Rohre fummelig, weil genau vor den Verschraubungen die Mittelstrebe des Unterschranks sitzt. Kann gerne Fotos poaten, wenn du magst. Da verrenkt man sich ohne Ende und muss gefühlte 100 mal ansetzen.

Das Einstellen des Ablaufs ist mit den mitgeliferten Hähnen absolut möglich, aber es ist eben kleinste mm-Arbeit.

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

12

Thursday, December 4th 2014, 9:29am

Hallo David!

Das wird dann aber beim Incpiria auch ned anders mit dem einstellen sein denk ich mal! Ist ja im Prinzip das gleich System! Und wie stellst du dir die Kühlung beim Incpiria vor? Wäre nett wennst mal paar Bilder einstellen könntest!
Gruß Pascal

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

13

Thursday, December 4th 2014, 7:40pm

Hallo,

anbei ein paar Fotos.
der_neue37 has attached the following images:
  • IMG_20141204_192138.jpg
  • IMG_20141204_192155.jpg
  • IMG_20141204_192240.jpg
  • IMG_20141204_194003.jpg

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

14

Thursday, December 4th 2014, 7:48pm

Also dein Becken sieht sehr sehr Geil aus wenn ich das so sagen darf ! :thumbup: Und wie machst du das im Sommer mit der Kühlung? Aber so schlimm schaut des gar ned aus vom Platz her! Was hast den da für einen Schäumer drinnen?

Gruß Pascal
Gruß Pascal

This post has been edited 1 times, last edit by "Triton_30" (Dec 4th 2014, 7:50pm)


Sebastian

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 319

Location: Grevenbroich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

15

Thursday, December 4th 2014, 7:53pm

Das sieht wie ein Bubble Magus aus...
Gruß Sebastian

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

16

Thursday, December 4th 2014, 7:59pm

Danke :D

Der AS ist ein Bubble Magus NAC 3.5.

Wie du siehst, habe ich nicht mehr die originale Leuchte drauf, sondern den Deckel umgebaut und eine Maxspect drüber.

Was die Belüftung im Originaldeckel betrifft, schau mal in meinem Thread hier:


http://nanoriffe.de/board13-allgemeiner-bereich/board17-technik/board149-diy/11041-lüftung-kühlung-für-eheim-scubacube-scubaline-incpiria/

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

17

Thursday, December 4th 2014, 10:08pm

Hmm....das mit der Wärme Entwicklung scheint ja beim Incpiria auch ein Problem zu sein! Und da ist es wie gesagt blöd wegen der Glasabdeckung! Vorallem bin ich im Dachgeschoss! Da wird es im Sommer ziemlich warm hier! Jetzt bin ich mir doch nicht mehr so sicher was ein Eheim betrifft! Aber das Problem hast ja dann mit jeden Geschlossen Becken! Außer du entscheidest dich für eine andere Beleuchtung!
Gruß Pascal

der_neue37

Comandante

Posts: 667

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

18

Thursday, December 4th 2014, 10:35pm

Genau. Bei mir ist Problem, dass das Becken unter einer freitragenden Treppe steht. Da wäre ein ganz geschlossenes Becken an sich das beste. Aber mit einer halbwegs starken Beleuchtung ist das nicht zu machen...deshalb auch meine "halb geschlossene" Variante.

Kazarimtor

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 127

Location: Hamburg

Occupation: IT Leiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

19

Friday, December 5th 2014, 12:37am

Auch nicht schlecht deine Erstvorstellung einem laufenden Beitrag :).

Wir haben eine separate Sektion für die Erstvorstellung, vielleicht magst du dich dort noch einmal vorstellen.

Hier mal meine Erfahrungen da ich genau wie du vor der gleichen Entscheidung stand:

Ich habe mir damals überlegt auch ein Scubaline zu kaufen, ein Eheim Incpiria 300 bekam ich nicht bei der Frau durch, daher musste es ein 200er sein, ist aber fast das Gleiche, es fehlt eben das Nachfüllbecken unten im TB.

Wie bereits alle geschrieben habe hat jedes geschlossene System so ein Problem mit Hitze. ich selbst MUSSTE aber ein geschlossenes System wählen, ich habe zwei Katzen und da gehts eben nicht anders.

Die 2x T5 reichen für SPS nur im obersten Bereich, LPS sind auch in mittlerer Tiefe gut zu halten. Robuste SPS gingen aber auch bis etwa 30cm Tiefe - ich habe die T5 knapp ein Jahr verwendet aber gegen ATI Leuchten getauscht, die von Eheim sind nicht schön.

ich persönlich würde dir empfehlen eher das Eheim 300 Incpiria zu kaufen und nicht das Scubaline, allein schon von der Verarbeitung und Aussehen. Incpiria sind in meinen Augen mit die schönsten Komplettbecken ohne zu große Kompromisse.

Im Sommer (mein Becken steht an der Wand ohne Sonneneinstrahlung in West-Südlicher Ausrichtung im Arbeitszimmer, der Raum ist meist kühler. Dennoch hatte ich im Sommer starke Probleme, es half aber mit der T5 einfach die Abdeckung aufzuschieben und in der Nacht das Fenster zu öffnen, du wirst sofort merken das du sehr viel Verdunstung so hast. Mit geschlossener Abdeckung habe ich etwa 5-8 Lieter pro Woche - höchstens.

Ich habe mitlerweile die Beleuichtung umgestellt, du hast im Incpiria sehr wenig Platz in der Abdeckung, daher habe ich Daytime Cluster Controll LED zusammen mit einer T5 eingesetzt - nun sind 100Watt LED + 2x24W T5 (ich habe nur das 200er Incpiria) drüber, die Temperaturen sind nun gesunken, für den Sommer muss ich mur aber wohl trotzdem eine Kühlung besorgen. Ich habe zwar noch 2 Slim 120mm Lüfter mit den Deckel eingebaut aber das brachte wirklich fast nix..

Andy073

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 87

Location: NRW

Occupation: Techniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

20

Wednesday, December 10th 2014, 2:52pm

Mom. gibt es das Scubaline 250 für 800€...
Da brauch ich nicht lange zu überlegen, 50L mehr Wasser für umgerechnet 600-700€
teurer isses mir nicht Wert.

Die Höhe des Incpira 300 mit der schmalen Breite gefällt mir optisch nicht.
Zumal der Obere Weisse Kranz am Becken aufgeklebt ist.

Habe beide Becken heute verglichen, der Händler hat sie nebeneinander stehen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,260 Clicks today: 50,317
Average hits: 20,225.05 Clicks avarage: 49,254.47