Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:04

Einstieg MW - 380l

Hallo zusammen,

ich möchte mein erstes MW-Projekt vorstellen - kurz zu mir: 41J, >10 Jahre im Süßwasser unterwegs, nun 2 Kids und mit den beiden zusammen habe ich meine Frau überzeugt.

Nun habe ich bei einem gebrauchten Becken zugeschlagen - es wurde die Tage leer geräumt und wird nun Schritt für Schritt (100km Distanz) zu mir transportiert.

Folgendes ist damit vorhanden:
Brillant 125x55x55 Raumteiler (Weissglas) mit Unterschrank-Filter und Abdeckung

2x GHL Mitras Lightbar Actinic 120
1x GHL Mitras Lightbar Oceanblue 100


dazu Profilux 3.1A mit ph-Elektrode & Temperatur + Steuerung für die Lightbars


2x Turbelle Nanostream Pumpen, 4x Dosierpumpe


Zeolith-Filter (Versorgung noch nicht definiert), Abschäumer Bubble King Cone 180, Osmoseanlage + Kleinzeugs


Das Becken soll überwiegend mit LPS (Zoas, Acanthastrea), Xenias und XXX besetzt werden. Evtl. in den oberen Regionen die eine oder andere SPS. Es wird aber eher ein luftiger Aufbau. Ich werde auch bei meinem lokalen Händler einkaufen, er wird mich bei den ersten Schritten neben Euch unterstützen 8)

Besatz wird auf jeden Fall (nach entsprechender Einfahrzeit) eine Blasenanemone + zug. Fischlein sein. Wünschen würde ich mir einen langschnäuzigen Korallenwächter, der wird aber nach dem ersten Einlesen wohl zu groß für das Becken. Dorie bleibt auf jeden Fall beim Händler! Das muss ich meinem Sohn noch beibringen.

Ansonsten steht jetzt erstmal einiges zum Tragen an, danach weiter lesen, lesen und lesen. Bilder folgen sobald die ganzen Sachen hier stehen.

Viele Grüße
Michael

Captainpoppey

Fortgeschrittener

Beiträge: 618

Wohnort: Mammendorf

Beruf: Frührentner

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 18:39

Hört sich ja Super an Michael!
Wünsche dir viel Spaß und Geduld bei diesem Wunderbaren Hobby!
Finde es schonmal toll das du schon mal Auf die Fische acht gibst und dir nicht alles Kaufst was gefällt .

:EVD335~121:


Hätte ich damals auch mehr drauf achten sollen , aber ist nicht ganz so extrem bei mir .
Jetzt würde ich eher auf kleinere Arten achten . Den die was ich jetzt habe machen ab und an kleinholz aus meinen Korallen wen sie ihre 5 Minuten haben . :3_small30:

Schreib doch einfach hier Thema immer weiter wen es was neues gibt, bin fleißig dabei.
Gruß André

Meine Becken Doku Andre´s kleines Korallenriff Aquarium !
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Captainpoppey« (12. Februar 2017, 18:41)


Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    Deutschland

Beiträge: 466

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

Aktivitätspunkte: 2390

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2017, 19:47

Hallo Michael,

wir unterstützen Dich gerne bei Deinem Einstieg
in die spannende Welt der Meerwasser-Aquaristik! :7_small27:

Viele Grüße
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kai_Riff« (12. Februar 2017, 19:49)


roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Februar 2017, 14:17

So, nun ist alle Technik und das Becken bei mir. Wie reinige ich das Becken am besten? Ich hätte jetzt klares Wasser und Essig für die Scheiben genommen. Danach das Becken 1-2 mit Leitungswasser gespült und dann die Osmose vorgeheizt ;(

Probleme mit Schädlingen o.ä. konnte ich nicht feststellen und sind laut Aussagen vom Vorbesitzer auch keine gewesen.

Ob ich unter das AQ noch eine Platte packe entscheide ich noch...

Andere Ideen? So sieht aktuell der Schacht aus


Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 833

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6715

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Februar 2017, 14:47

Hallo Michcael,

Essig(essenz) und Leitungswasser würde ich auch nehmen, dazu einen Klingenreiniger. Alternative Citronensäure.Wenn der ganze Dreck draußen ist, mit Leitungswasser spülen und mit Küchenkrepp abtrocknen, dann kann das Osmosewasser rein.

Viele Grüße
Erika

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. März 2017, 11:28

Hallo,

ich starten mit dem Einrichten - Osmose läuft auch Hochtouren! Folgender Aufbau mit totem Gestein ist geplant, wird dann noch um Lebendgestein ergänzt...


Aufbau 1



Aufbau 2



Aquarium


    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. März 2017, 15:00

Na Michael, endlich geht´s rund und due flutest dein Becken! Bin gespannt auf die Entwicklung. :7_small27:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

philhellene (06.04.2017)

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. März 2017, 15:23

Und was meinen die Experten zum Aufbau ?(

EquinoX

Profi

Beiträge: 914

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4805

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. März 2017, 16:12

Ich bin zwar sicher kein Experte, aber der Aufbau gefällt schonmal ;-).

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

mari84

Profi

Beiträge: 1 603

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8430

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. März 2017, 16:13

Nicht schlecht, ich hatte einen ähnlichen Aufbau. Fand es am Ende zu wenig "3D" und würde auch nicht mehr zwei Brücken machen. Vielleicht eine und dann noch eine Säule mit Fläche dazu?
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. März 2017, 16:26

Fand das mit den Brücken auch nicht mehr so...

Neue Idee 1



Neue Idee 2


mari84

Profi

Beiträge: 1 603

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8430

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. März 2017, 17:22

Find ich schon besser. Bei 1 vielleicht den rechten Teil nach links und dafür ohne den obersten Stein. Den dafür nach vorne auslaufen lassen.
Den linken Teil kann ich mir grad nicht so gut vorstellen, hast du da vielleicht eine Frontansicht?
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. März 2017, 17:58

ich hatte am Anfang bei mir im Becken auch einen durchgehenden Aufbau. Habe dies aber auch nachher in 2 Riffbereiche getrennt und die Mitte zum durchschwimmen. Das war halt alles viel zu wuchtig und ich mag es doch lieber offener. Mir gefällt dein Bild 2 vom neuen Versuch sehr gut!!
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. März 2017, 18:10

Sorry, ehrlich gesagt habe ich den Aufbau gar nicht gesehen, weil es ein externe Link ist und ich mir selten die Mühe mache, auf eine externe Seite zu gehen.
Generell sollte der Aufbau nicht zu hoch sein (mindestens 20cm Wasser über dem Stein, eher mehr) und mit vielen Lücken und Höhlen für die Fische. Genügend Platz zur Scheibe haben, damit man mit dem Scheibenkratzer die Scheibe noch reinigen kann und genügend Plätze für Korallen, um diese gut befestigen zu können.

Wenn der Aubau dann noch so gestaltet wird, dass er Reviergrenzen für Fische unterstützt und die Strömung gut fließen kann ist er schon richtig gut. Stimmt auch der optische Eindruck mit der Beckenaufteilung ist er perfekt.

Gruß
Sandy

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 210

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93380

Danksagungen: 4272

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. März 2017, 20:42

Bilder sind mal eingefügt...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. März 2017, 22:44

Von idee 2 gefällt mir der linke Haufen, der rechte ist etwas abenteuerlich balanciert. Da fehlt mir auch etwas die Tiefe des Gesteins, die Höhe ist gut.

Gruß
Sandy

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. März 2017, 13:56

Hallo zusammen,

danke für das Feedback hab nochmals gebaut:

Ansicht von Links



Ansicht von Rechts




PS Hab das Einbinden von Google-Bilder auch kapiert ;-)

oldidragan

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: kfm. Angestellter

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. März 2017, 14:01

Mir gefällts !
Reefer 350, 2 AI Hydra 26, RF Jebao DCP 500, AS Deltec 1456, Dosieranlage Kamoer, 1 Rossmont 9800 + 1 Rossmont 4600 + Rossmont Waver

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. März 2017, 15:47

Etwas spärlich, aber okay! :thumbup:

Gruß
Sandy

roth7905

Anfänger

  • »roth7905« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: 76776 Neuburg am Rhein

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Samstag, 11. März 2017, 16:48

Kommen ja noch 3-4 Lebendsteine dazu

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 172 Klicks heute: 18 117
Hits pro Tag: 20 076,19 Klicks pro Tag: 48 469,02