You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Red Sea Max Nano" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

1

Saturday, March 2nd 2019, 8:29pm

Die Ersten Korallen/Meine Wasserwerte

Guten Abend mein Red Sea Max Nano fährt nun seit genau einer Woche ein.Ich fahre das Becken mit 100% 7kg Caribsea life rock.Zusätzlich benutze ich Microbe Lift Nite OutII und Special Blend.Ich habe heute die wichtigsten Wasserwerte gemessen diese sehen Folgend aus:
No2=0.025 , Kh 7.5 ,No3 1-5 , Po4 <0,02 Temperatur 25Grad und die Dichte wird bei meinem Aräometer genau in der Mitte des Grünen Balkens angezeigt also perfekt.Nun ist meine Frage ob ich schon am 7 Tag des Einfahrens Korallen rein machen kann.Bisher habe ich noch keine einzige Alge gesehen.Mein geplanter Besatz für die ersten Korallen ist eine Kupferanemone, Euphyllia und eine Rhodactis.Denkt ihr ich kann eine von diesen Korallen schon reinmachen? Mein Favorit ist die Kupfer Anemone da sie dan sich als allererste einen Platz suchen kann und dan nicht andere Korallen stört durch das Herumwandern.Mein Geplanter Fischbesatz ist bisher nur 2 Amphiprion ocellaris Permium Fancy White Clownfische.Was meint ihr sollte ich noch abwarten oder schon etwas herein setzen?

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

2

Saturday, March 2nd 2019, 8:32pm

Hi "Name einfügen",

mit was für Wasser hast du dein Becken angesetzt?
Hast du SIO2 schonmal gemessen?

Mit Anemonen muss ich sagen dass ich immer die Erfahrung gemacht habe, dass die zu frische Becken nicht sonderlich mögen.
Fang mit den LPS an und schau wie sich das Becken entwickelt.

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (02.03.2019)

  • "Red Sea Max Nano" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

3

Saturday, March 2nd 2019, 8:38pm

Habe SIO2 noch nicht gemssen.

Hallo Danke für deine Antwort ich habe den SIO2 Wert noch nicht gemsse da ich im Moment nur das Starter Kit von JBL besitze mit den ph , Kh, NH4, NO2 , NO3, PO4 Tests.Ich werde aber den SIO2 Test und den Magnesium Test noch einzelnt kaufen von Red Sea.

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

4

Saturday, March 2nd 2019, 8:44pm

Was für Wasser hast du verwendet?

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

  • "Red Sea Max Nano" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

5

Saturday, March 2nd 2019, 8:47pm

Ich stelle das Wasser selbst her

Ich stelle mein Wasser mit der Hobby Osmoseanlage und dem Red Sea Pro Salt selber her.

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

6

Saturday, March 2nd 2019, 9:07pm

Hast du einen Silikatfilter nachgeschaltet?


ich frage deshalb so genau nach, weil ich bisher noch nie mit irgendwelchen Wasserwerten Probleme hatte, nur immer mal wieder mit Silikat.

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

  • "Red Sea Max Nano" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

7

Saturday, March 2nd 2019, 9:10pm

Kaufe mir jetzt den Silikat Test

Ich habe bisher noch garnicht den Silikat Wert gemessenIch kaufe mir jetzt erst den Silikat Test

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

8

Saturday, March 2nd 2019, 9:13pm

Hab den mal im Blick, kann nicht schaden.
Diese Kieselalgen wachsen erstmal nur auf dem Bodengrund und den Steinen, wenn man dann nicht reagiert fangen die Korallen an sich unwohl zu fühlen und wenn die erste weiße Stellen zeigen werden die auch mit Kieselalgen befallen und das Übel nimmt seinen Lauf.

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Rouv

Beginner

Posts: 70

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 55

  • Send private message

9

Saturday, March 2nd 2019, 9:16pm

Hallo,
Ich würde dir definitiv dazu raten, mit den ersten Korallen zu starten, wenn die dichte passt und du ein gutes Salz verwendet hast (und das passt ja beides) dann wirds zeut für Korallen, grade weil dann damit endlich leben in die Bude kommt.

Noch ist dein Becken ja nahezu steril mit totgestein und Wasser.

Das mit der Anemone würde ich mir nochmal überlegen, da die fast das gesamte Becken ausfüllen kann wenn sie gut wächst.

Würde mit lps und Scheiben/Krustenanemonen starten damit das Becken sich entwickeln kann.

Viel Erfolg,

Grüße Rouv

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (02.03.2019)

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

10

Saturday, March 2nd 2019, 9:23pm

Hey du,

Werte sind ganz gut. Würde anfangen Korallen zu kaufen. Am besten Weiche zu beginn. Gibt Recht schöne Weiche die knallig sind und leicht haltbar.

Sowas z. B.

https://www.korallen-und-meer.de/de/kora…-mauritius.html

https://www.korallen-und-meer.de/de/kora…on-elegans.html

Scheiben und Krusten gehen auch schon

https://www.korallen-und-meer.de/de/kora…discosoma2.html

https://www.korallen-und-meer.de/de/kora…discosoma4.html

Mit der Anemone würde ich warten. Erst nach 3-6 Monaten. Anemone brauchen ein stabiles Becken. Reinigungscrew geht auch schon. Schnecken und co.
Viel Spaß

Lg

This post has been edited 1 times, last edit by "martin.holzner" (Mar 2nd 2019, 9:26pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (02.03.2019)

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

11

Saturday, March 2nd 2019, 9:24pm

Die Discosoma kann ich empfehlen, auch Euphyllia oder Caulastreas sollten gehen am Anfang.
Schau auch mal nach Ricordea.

Grüße
Chris

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (02.03.2019)

Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

12

Sunday, March 3rd 2019, 10:47am

moin,

silikatwert ist nicht wirklich wichtig, schon gar nicht, wenn es keine auffälligkeiten in bezug auf haufenweise kieselalgen gibt.

nur zur beruhigung...
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

13

Sunday, March 3rd 2019, 11:02am

Hi Joe,
nach einer Woche Einfahrzeit ist man aber durchaus in dem Zeitraum, wo die Kollegen über Nacht kommen können, und dann hat man schon die ersten Korallen drin und wird unruhig.
Von daher lieber mal messen.
Panik wollte ich jetzt aber auch nicht verbreiten :3_small30:

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

  • "Red Sea Max Nano" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

14

Sunday, March 3rd 2019, 12:55pm

Duncanopsammia axifuga

Hallo denkt ihr für meine erste Koralle könnte auch eine Duncanopsammia axifuga gehen?Denn die Koralle ist eine LPS und bei Whitecorals steht das sie sehr Robust ist.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,295

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

15

Sunday, March 3rd 2019, 1:02pm

setz ruhig einige korallen ein... die axifuga ist, wie andere lps auch, gut geeignet.

danach wirst du deine wasserwerte regelmässig kontrollieren und ggf. nachbessern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Red Sea Max Nano (03.03.2019)

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Sunday, March 3rd 2019, 1:04pm

Hallo,
ich habe die Bartkoralle als fast unkaputtbar erlebt. :D
Ja, sie ist robust und kann durchaus als Erstbesatz dienen.
lg
Beate

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

17

Sunday, March 3rd 2019, 4:35pm

Jap die Axifuga ist schön und robust.
Wenn man sie noch aktiv zufüttert wächst die recht ordentlich.

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,829 Clicks today: 16,175
Average hits: 21,399.53 Clicks avarage: 50,715.21