Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 6. März 2018, 16:45

Es ist wie Basti sagt, der Riffpfeiler besteht aus durchbohrten 4 Steinen, die auf dem Rohr des Lufthebers aufgereiht sind.
Es ist ein Leichtes diese Steine einzeln zur Reinigung und Pflege herauszunehmen.

Heute kam die erste Ladung Plankton, nun wuselt es im Becken :-)

Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

42

Freitag, 9. März 2018, 15:26

Das Becken macht sich nach wie vor ziemlich gut.
Heute mal 3 Videos, hier sieht man schön das herumwuselnde Plankton

https://youtu.be/g9rHqRVIGt4



Hier mein Riffeinsiedler beim Grasen


https://youtu.be/K-7GCkvbqeQ



Und zuletzt habe ich einen kleinen Schlangenstern beim Ablaichen erwischt...


https://youtu.be/aymSAXejJE4



Grüße Jochen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sam (16.04.2018)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 411

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22490

Danksagungen: 1247

  • Nachricht senden

43

Freitag, 9. März 2018, 15:42

Videos laufen bei mir nicht ???
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 488

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94770

Danksagungen: 4686

  • Nachricht senden

44

Freitag, 9. März 2018, 16:23

links sind angepasst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

45

Freitag, 9. März 2018, 17:27

Habe ich was falsch gemacht mit den Videos?
Laufen sie jetzt?
Bei mir haben sie gleich funktioniert.

Grüße Jochen

    Deutschland

Beiträge: 2 032

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10780

Danksagungen: 708

  • Nachricht senden

46

Freitag, 9. März 2018, 20:04

nicht schlecht. Finde ich sehr interessant...................

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


47

Freitag, 9. März 2018, 20:22

Tolle und interessante Videos.
Das man den Plankton so gut erkennen kann, echt toll :EV3584~124:
Lg Vic

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

48

Freitag, 9. März 2018, 20:45

Wie schon weiter oben geschrieben ist mein Plan das Plankton dauerhaft anzusiedeln.
Hierzu habe ich Plankton von Aquacopa sowie von Plankton Welt eingebracht, um möglichst viele verschiedene Arten im Becken zu haben.
Ob und welche davon sich dann dauerhaft halten kann ich im Moment noch nicht sagen.
Gefüttert wird das Plankton mit den Plankton Shots (konzentrierter Phytoplankton Mix) von Plankton Welt das ich täglich tropfenweise zugebe.
Die dadurch entstehende Trübung des Wassers ist nach ca 4-5 Stunden verschwunden, ich gehe davon aus, dass das Phytoplankton in dieser Zeit gefressen wird.

Bisher kann ich kaum einen merklichen Schwund von Plankton erkennen, sehr viele Filtrierer sind ja auch noch nicht im Becken und der Luftheber ist wie erwartet sehr Planktonfreundlich.
Mit Abschäumer und /oder Strömungspumpe wäre das mit Sicherheit nicht machbar.

Mein Plan ist ausser Plankton kein zusätzliches Futter einzubringen, weder Trocken - noch Frostfutter, um das Wasser nicht unnötig zu belasten.
Natürlich schränkt das den Besatz massiv ein, Fische muss man sich praktisch komplett verkneifen (ich plane mittelfristig lediglich 2 Griessinger Grundeln) und selbst die extrem verlockende Kardinalsgarnele macht mir schwere Bauchschmerzen...

Als nächstes werde ich einen kleinen Steinseeigel einbringen, um die nun langsam spriessenden Grünalgen im Griff zu behalten.

Ich hatte Glück und bekam im Lebendgestein einige tropische Mysis, die wirklich nett zu beobachten sind und sich hoffentlich auch stabil im Becken etablieren werden.
Interessanterweise sind diese Tierchen sehr standorttreu und bewegen sich nur im engsten Umkreis um einen einzigen Stein.

Demnächst werde ich auch ein Rudel Rote Hawaiigarnelen einsetzen, die sind ja praktisch auch Selbstversorger.
Hier muss sich aber zeigen, ob die nicht einer grünen Minianemone (geplanter Wirt für eine Anemonenkrabbe) zum Opfer fallen werden ...

2 Boxerkrabben sind auch noch im Becken, aber die bekomme ich praktisch nicht zu sehen.

Grüße Jochen

martin.holzner

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1525

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. März 2018, 20:49

Hey Du,

ist Plankton Shots totes oder noch lebendiges Plankton? Kenne Konzentrage iwie nur als totes?
Lg
Martin

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. März 2018, 20:52

Hier nochmal ein Video, welches die Planktondichte recht gut zeigt:

https://youtu.be/Hpzn-ICMH50


Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. März 2018, 20:55

Hallo Martin,

das ist eine gute Frage, ich weiss ich nicht wirklich.
Durch die begrenzte Haltbarkeit im Kühlschrank ging ich von lebendem Plankton aus, aber inzwischen kommen mir Zweifel ...

https://plankton-welt.de/produkt/planktonshots-50-ml/

Grüße Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArsMachina« (9. März 2018, 20:56)


Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

52

Freitag, 9. März 2018, 21:30

Deine Einsiedler sind keine Roten Riffeinsiedler, das die Orangerote Einsiedler (Clibanarius rutilus).
Grüße,
Stef

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

53

Freitag, 9. März 2018, 21:43

Danke für den Hinweis, Stef
Jetzt hatte ich so aufgepasst und doch die falschen erwischt :-/

Grüße Jochen

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

54

Freitag, 9. März 2018, 21:59

Ich hatte auch mal die Roten Riffeinsiedler bestellt und kackfrech die Orangeroten Einsiedler geliefert bekommen. Ich hatte das reklamiert, da hieß es, die sind ja auch rot :cursing:
Grüße,
Stef

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

55

Samstag, 10. März 2018, 11:07

Mich begeistert dieses Planktongezappel mehr als Fische.
Ich könnte da stundenlang zusehen wie es wuselt...

https://youtu.be/lW7vnAfx6E8



Grüße Jochen

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 277

Aktivitätspunkte: 12330

  • Nachricht senden

56

Samstag, 10. März 2018, 15:51

Hallo,
Top. :thumbsup:
Gefällt mir sehr.
lg
Beate

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 11. März 2018, 10:21

Meine Hummelschnecke

Grüße Jochen
»ArsMachina« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0598.jpg

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

58

Montag, 12. März 2018, 19:18

So, jetzt aber - Roter Riffeinsiedler :-)

https://youtu.be/zZU4KQFjjoc



Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 714

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3580

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

59

Montag, 12. März 2018, 21:59

Hier mal meine geplante Besatzliste, aktuell bin ich bei ca 50% angelangt.
Die Discordipinna griessingeri kommen erst ganz am Schluss dazu, wenn sich alles stabilisiert hat.

Sarcophyton ehrenbergi
Lobophytum pauciflorum
Entacmaea sp.
Zoanthus
Discosoma sp.
Actinia equina
Briareum hamrum
Xenia elongata
Terrazoanthus sp.
Porites lobata mit Spirobranchus giganteus
Protula bispiralis

Phrontis vibex
Engina mendicaria
Asterina sp.
Ophiocoma pumila

1 Lima hians
1 Neopetrolisthes maculatus
1 Paracentrotus lividus
3 Monetaria annulus
3 Lybia tessellata
3 Leander plumosus
3 Paguristes cadenati
3 Clibanarius rutilus
20 Halocaridina rubra

3 Discordipinna griessingeri

Grüße Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArsMachina« (12. März 2018, 22:00)


Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 13. März 2018, 09:21

Ja, jetzt Roter Riffeinsiedler, ganz einfach an den grünen Augen zu erkennen ^^
Grüße,
Stef

Zurzeit sind neben Ihnen 16 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Mitglieder und 12 Besucher

Blennard von Algowitz, nachoman, Tannenzäpfle, Werner F.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 998 Klicks heute: 56 400
Hits pro Tag: 20 196,5 Klicks pro Tag: 48 693,18