Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Uwe68

Schüler

  • »Uwe68« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 112

Wohnort: kamp-lintfort

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Februar 2013, 17:46

Weisse Ablagerungen ?

Moin zusammen,

eigentlich suchte ich heute Morgen mit der Taschenlampe etwas anderes. Ich fand aber im Bereich des Innenfilters/Abschäumer einige weisse Ablagerungen. Besonders an den Scheiben und an den Gehäusen der Technik.

Dazwischen tummelten sich einige durchsichtige Larven. Ich würde sogar sagen: Garnelenlarven... ?(

Ich denke aber, zwischen beiden "Entdeckungen" besteht kein Zusammenhang.

Sorry für die Qualität der Fotos (Taschenlampe/Smartphone/Blitz)

LG Uwe
»Uwe68« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01feb1.jpg
  • 01feb2.jpg
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Februar 2013, 18:05

Ich würde sogar sagen: Garnelenlarven... ?(

Hallo Uwe, werden wohl kleine Mysis sein. Der weiße Belag kann alles mögliche sein, aber ich tippe mal auf einen Bakterienfilm, sonst wären die kleinen Tierchen nicht darauf.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Uwe68

Schüler

  • »Uwe68« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 112

Wohnort: kamp-lintfort

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Februar 2013, 18:18

Hallo Harald,

aber wo sollten die -Mysis- herkommen ?( Und bei den Belägen, die eher wie Punkte aussehen warte ich mal ab.

Jeder mm² im Meerwasser was neues... 8o
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Februar 2013, 18:24

Lach, ein Mysis eingeschleppt ergibt irgendwann gefühlte 1. Millionen, insbesondere wenn keine Freßfeinde da sind.

Bei den Belägen habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt nicht Bakterien sonder Biofilme. Obwohl ist grob, beides das selbe.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Cgregio

Fortgeschrittener

    Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 233

Wohnort: Regensburg

Aktivitätspunkte: 1265

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Februar 2013, 18:45

Weisse Punkte

Hi Uwe,

Die Fotos sind wirklich ein wenig unscharf ... Aber ich glaube ich kann Dir helfen. Die Punkte sind keine Punkte sondern winzige Kalkröhrchen und sind Schneckenförmig.

Ich weis zwar nicht wie der vermutliche Wurm heisst der da drin wohnt vermute allerdings das es Röhrenwürmchen sein werden... Probleme werden sie dir nicht machen ich hab da auch einige dieser Weissen punkte im Becken.

Gruss Chris

Hier noch ein Schnellschuss von meinem alten Innenfilter

Rio 240

Es ist schwieriger! eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Uwe68

Schüler

  • »Uwe68« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 112

Wohnort: kamp-lintfort

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2013, 18:58

Da bekomme ich ja den Nobelpreis....Frostfutter rein und lebend raus :10_small20:

Danke Harald. Ich beobachte die Entwicklung weiterhin und gegebenfalls berichte ich dann.

Gruß Uwe
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Uwe68

Schüler

  • »Uwe68« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 112

Wohnort: kamp-lintfort

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Februar 2013, 19:13

Danke Chris,

die Fotos sind ja fast identisch.

Gruß Uwe
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 281

Aktivitätspunkte: 27240

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Februar 2013, 19:30

Die kleinen runden Häuschen sind die Behausungen von sog. Posthörnchenwürmern, kleine Röhrenwürmchen. Die setzen sich gerne an Scheiben und auf sämtliche Geräte.
Grüße,
Stef

Cgregio

Fortgeschrittener

    Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 233

Wohnort: Regensburg

Aktivitätspunkte: 1265

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Februar 2013, 19:46

Jetzt haben wir den Namen des Täters

Danke Stef,

Lag ich gar nicht so verkehrt mit meiner Röhrenwurmtheorie :7_small27:

Gruss
Chris
Rio 240

Es ist schwieriger! eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Henning

Profi

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 1 426

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Februar 2013, 19:49

Hallo Chris
Ja und so kann es nach 6 Jahren aussehen.
Ist leider auch keine gute Aufnahme

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Februar 2013, 20:05

Hallo Henning,

dein Foto find ich aber sehr aussagekräftig!! Danke dafür.

@ Uwe : Frostfutter wandeln zu lebendfutter :6_small28: kannste auch über Wasser gehen????? (Ja wenn de weis wo die Steine liegen) :phat:

LG Thomas

Uwe68

Schüler

  • »Uwe68« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 112

Wohnort: kamp-lintfort

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Februar 2013, 20:46

Jetzt habe ich einige Aussagen die recht erklärend sind.

Vielen Dank.

Und nehmt nicht jeden Kommentar von mir wirklich ernst. Ein Clown und Greenhorn der noch was lernen kann.

@Chris; die Fotos sind per Smartphone gemacht....sorry

@Harald; die Mysisquelle werde ich niemals finden ?(

@Stef; Gerade in diesem Bereich (Technik) befinden sich einige.

@Henning; tolles Foto, aber da werde ich wohl behutsam gegensteuern.

Gruß Uwe
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

    Deutschland

Beiträge: 2 885

Wohnort: Hückelhoven

Aktivitätspunkte: 14835

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Februar 2013, 13:25

Hallo Chris
Ja und so kann es nach 6 Jahren aussehen.
Ist leider auch keine gute Aufnahme




Und so nach 1,5 Jahren.... :thumbsup:
»Jansen« hat folgendes Bild angehängt:
  • RÖHREN.JPG
Gruß Dirk

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 322 Klicks heute: 22 570
Hits pro Tag: 19 521,49 Klicks pro Tag: 47 650,47