You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kazu

Beginner

  • "Kazu" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, October 11th 2019, 4:07pm

Keine Ahnung was es ist

Hallo zusammen
Ich bin Neuling in Sachen Meerwasser und habe vor ein paar Tagen mein erstes Becken fertig gemacht. Gestern habe ich im Lebendgestein ein " Ding" gefunden was einer Anemone ähnlich sieht. Abends wenn da sLicht ausgeht streckte es 1-2cm seinen röhrenförmigen Körper aus dem Gestein. Sobald ich drauf leuchte zieht es sich wieder ein. Ich hoffe das mir jemand bei der Bestimmung helfen kann. Nicht das es ein Schädling ist. Bilder habe ich als Anhang hinzugefügt.

Grüße Manuel
Kazu has attached the following images:
  • 20191011_155733-1299x1539.jpg
  • 20191011_145813-1512x2016.jpg

Chameo

Beginner

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, October 11th 2019, 4:10pm

Moin,
das sieht mir doch verdächtig nach Glasrose aus. Die sind allerdings normalerweise nicht sonderlich lichtscheu. Vielleicht muss sie sich noch eingewöhnen ;-) (wenn Du sie lässt...)

Bernd07

Doc´s and more

Posts: 182

Location: Wipperfürth

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 170

  • Send private message

3

Friday, October 11th 2019, 4:14pm

Hi,
das sieht nicht nur so aus,sondern ist eine Glasrose !

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Vliesfilter Marine Clean 5000 MC
Abschäumer: Nyos Quantum 160 neu: Deltec 1500i
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode seit 15.07.19 DSR EZ
Powerfilter

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,554

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

4

Friday, October 11th 2019, 4:14pm

Glasrose... weg machen... nicht abkratzen !!! Wenn man sie verletzt kann sie Planulalarven ausstossen, dann haste nach geraumer Zeit das ganze Becken voll. Am besten mit Aiptasia Ex von Red Sea oder mit entsprechenden Tieren vernichten / lassen.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Kazu

Beginner

  • "Kazu" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, October 11th 2019, 4:31pm

Vielen Dank für eure Antworten. Also ist es doch ein Plagegeist ;( Kann ich Aiptasia X in dem frischen Becken nutzen ohne das es mir die ganzen Wasserwerte kaputt macht ? Das Becken läuft wie gesagt noch nicht lange

Chameo

Beginner

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, October 11th 2019, 4:54pm

Schwer zu sagen ohne Deine Beckengröße zu kennen... ich "behandle" Glasrosen bisher mit Calciumhydroxid-Brei mit welchem ich sie per Spritze komplett bedecke. Der Konsistenz nach zu urteilen ist das wahrscheinlich auch in Aiptasia-X enthalten.
Das Kram gibt's relativ günstig z.B. bei ebäh (250g für 6,50€ inkl. Versand). Da Calciumhydroxid stark alkalisch ist, sollte man in sehr kleinen Becken nicht zuviel davon auf einmal anwenden.

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,554

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Friday, October 11th 2019, 5:34pm

Das Aiptasia Ex ist Riffsicher, kannst Du Bedenkenlos anwenden.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Mr.P

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Friday, October 11th 2019, 9:24pm

Quoted

Vielen Dank für eure Antworten. Also ist es doch ein Plagegeist ;( Kann ich Aiptasia X in dem frischen Becken nutzen ohne das es mir die ganzen Wasserwerte kaputt macht ? Das Becken läuft wie gesagt noch nicht lange
Mein Becken läuft jetzt seit 6 Tagen, ich habe das Aiptasia am 3 Tag verwendet um 4 Glasrosen weg zu bekommen, ich habe ein 60l Nano und es hat wunderbar funktioniert. Die Glasrosen sind weg. Die Handhabung finde ich super. Das einzigste was bei mir aufgefallen ist, dass der Abschäumer danach etwas stärker geschäumt hat. Ich habe ihn dann 1 Tag etwas runter gedreht und alles lief super weiter. Ich kann es nur empfehlen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,554

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

9

Saturday, October 12th 2019, 5:55am

Morgen,
das der AS u.U. etwas stärker arbeiten kann ist normal, die Glasrosen nehmen das Zeug auf, Implodieren und lösen sich auf. Die Reste muss der AS ja "entsorgen", wie bei anderen Todesfällen auch... :spiteful:
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 911

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

10

Saturday, October 12th 2019, 7:45am

Guten Morgen,ich hab mal ne Frage können Glasrosen wandern?
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Mr.P

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

11

Saturday, October 12th 2019, 8:04am

Guten Morgen, meine ist auch einmal kurz gewandert und hat sich ihren Platz gesucht. Im grunde genommen ist sie eine Anemone soweit ich weiß. Bin aber selber noch Anfänger :-)

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

12

Saturday, October 12th 2019, 8:07am

Ja, Glasrosen können wandern.
So wie Mr.P schon gesagt hat. Ich hab ja auch bereits mit dieser Plage kämpfen müssen und das Aiptasia X hatte bei mir leider keine Erfolge gebracht. Berghia waren schon erfolgreicher, die waren aber nach kurzer Zeit leider nicht mehr auffindbar.
Bei 1 oder 2 Glasrosen kann man ja das mit dem Brei versuchen, für mehr sollten schon Fressfeinde einziehen.
Oder eben zumörteln, das wäre auch ne Möglichkeiten (bei vereinzelten) Glasrosen.
Und da sie eben wandern und sich erstmal auch in Steinritzen verstecken können, gerne großflächig zumörteln. :D

Gruß,
Matthias

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FloReef (15.10.2019)

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 911

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

13

Saturday, October 12th 2019, 8:33am

Guten Morgen Matthias,danke für die Erklärung ,ich hab so eine dicke fette Glasrose ,ich Ekel mich davor,wie eine Spinne,bäh.
Ich trau mich nicht sie abzuspritzen, ich finde das ist der Horror Trip, ich hab Angst vor dem fettem Teil,was nun? :winter:
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,554

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

14

Saturday, October 12th 2019, 8:44am

Ja, zu Recht... irgendwann ist sie groß, dann kommt sie aus dem Becken und frisst Dich... :xeno:
Nee im Ernst, kannst die auch mit Korallenkleber zukleistern, die zieht sich bei Störung sofort zurück, dann grosszügig alles dicht zukleben.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 911

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

15

Saturday, October 12th 2019, 8:56am

:winter: ,lach,ekelhaft das Teil.schon so gross wie ein dicker Schneeball ,ich trau mich einfach nicht.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Mr.P

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

16

Saturday, October 12th 2019, 10:40am

Die hat mehr Angst vor dir als du vor ihr haben solltest :-).
Wenn du aus der Nähe von Wiesbaden, Mainz kommst, komm ich bei dir vorbei und mache sie für dich weg.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

lunatic303

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

17

Saturday, October 12th 2019, 11:01am

Nach meiner Erfahrung wird man die mit Wegspritzen nie ganz los. Habe dann zwei Lysmata kuekenthali eingesetzt und seit dem keine Glasrose mehr gesehen. Insbesondere in kleinen Becken ohne Feinde sind die dann auch nach kurzer Zeit nicht mehr scheu und interessant zu beobachten. Sind auch leicht zu füttern, meine sind mittlerweile schon fast zutraulich, wenn ich im Becken hantiere, putzen die meine Finger :) An Korallen haben sie sich auch noch nie vergriffen, denke, wenn die ausreichend gefüttert werden, machen sie auch keine Probleme.

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,554

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

18

Saturday, October 12th 2019, 11:49am

Schneeballgröße... wie viele Kueken willst Du da ran setzen ? DIE muss definitiv erstmal weg...
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 911

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

19

Saturday, October 12th 2019, 1:54pm

Ich finde Glasrosen ekelhaft.Danke komm doch bitte bei mir vorbei ich wohne in der Nähe von Köln,grins .
Glasrosen warum gibt es die überhaupt sie sind nicht nützlich machen nur Ärger,genau wie Der CeiBaer,mir gesagt hat das mit den Xenien,eine Plage.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Zackundweg

Trainee

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

20

Saturday, October 12th 2019, 2:44pm

gibt doch auch die Methode einen kleinen Blumentopf draufzustellen und zu warten bis die Glasrose zur öffnung wandert und den Topf dann entfernen, hat damit jemand erfahrungen gemacht?
Lg
Hendrik

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 35,885 Clicks today: 57,302
Average hits: 22,073.37 Clicks avarage: 51,585.45