You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "AlessandroNano6060" started this thread

Posts: 32

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, February 24th 2015, 11:36pm

Unbekanntes Tier auf Zoahntus

Hallo allen eine Schönen Abend,

Mich würde interessieren ob jemand diese Tier kennt habe sie auf meiner Zoas gefunden und entfernt.

Vielen Dank
AlessandroNano6060 has attached the following image:
  • image.jpg

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

2

Tuesday, February 24th 2015, 11:59pm

Hallo Alessandro,

wenn du die Tiere schon aus dem Becken hast, gelingt dir doch sicher auch ein besseres Bild, oder? Man kann da ja kaum erkennen, ob es sich um ein, zwei, drei oder überhaupt um Tiere handelt.

Grüße
Ingrid

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

3

Wednesday, February 25th 2015, 8:18am

Krustenressende Fadenschnecke?

Karashi

Unregistered

4

Wednesday, February 25th 2015, 9:50am


  • "AlessandroNano6060" started this thread

Posts: 32

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, February 25th 2015, 11:22am

Hallo Tobias,

Die Tiere entsprechen 100% deiner Verlinkungen.

Mir sind die Tiere nur aufgefallen weil meine Krusten in den letzten zwei Tage nicht komplett geöffnet waren.

Beim leuchten mit einer Taschenlampe konnte ich diese Tier entdecken und mit einer Pinzette entfernen.

Hat jemand ein idee wie man düse bekämpfen kann ohne ein weiteren Schaden an den Krusten zu bekommen?

Seit heute sind die Krusten voll aufgegangen zum Glück

Erstmal allen vielen Dank
AlessandroNano6060 has attached the following image:
  • image.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,828

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7460

  • Send private message

6

Wednesday, February 25th 2015, 2:09pm

mit nem jodbad sollten sie zu bekämpfen sein. allerdings sind die gelege widerstandsfähiger. daher muss das bad ein bis zwei mal wiederholt werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MrDDTS

Unregistered

7

Saturday, March 14th 2015, 8:34am

Hallo,
Hab in einem anderen Thema gelesen das man Betaisodona nehmen soll.
War allerdings von 2012.
Ist das Mittel immer noch Aktuell oder gibt es schon aAndere bessere Mittelchen.

In dem Thema stand auch man sollte Beckenwasser verwenden.
Kann ich auch frisch angesetztes Wasser verwenden?

Kann ich mehrere Korallen hintereinander mit der selben Lösung behandeln( Jodwasser und Nachspülwasser)
oder muss für jede Koralle neues Jod/Nachspülwasser verwendet werden?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,828

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7460

  • Send private message

8

Saturday, March 14th 2015, 10:18am

nimm beckenwasser. im becken kannst du dann frisch angesetztes nachfüllen.

es können mehrere korallen in einem bad behandelt werden.

betaisadona kannst du nehmen. ist kein muss. es gibt ne ganze reihe produkte am markt dafür. coral dip, pest control...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MrDDTS

Unregistered

9

Saturday, March 14th 2015, 10:30am

Hallo Ceibaer.
Danke!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,475 Clicks today: 14,795
Average hits: 22,079.46 Clicks avarage: 51,597.45