You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

41

Monday, August 15th 2016, 7:06pm

Bei einem vermeintlichen Nährstoffmangel ist Wasserwechsel wirklich nicht produktiv.

Wenn dann könntest du NSW verwenden. Dort sind meistens auch die Nährstoffe vorhanden.


Aber um gefährliche Überdosierung von Stoffen aus dem Becken zu bekommen (siehe diverse Mittelchen oben)...

Die Limitierung hebst Du ja mit dem Frofu gut auf.

Denke da stoßen diverse Faktoren aufeinander, daher die Checkliste oben.

Gruß,
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

EquinoX

Professional

Posts: 924

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 423

  • Send private message

42

Monday, August 15th 2016, 7:11pm

Eine kurze Frage vom Laien: Wieso wird zugefüttert und Ammonium zudosiert, wenn doch eigentlich der Nitratwert erhöht werden soll? Wieso geht man nicht einfach zur Apotheke, kauft sich ein wenig Natriumnitrat und dosiert das zu (als Lösung natürlich, nicht als Pulver :-D). Das scheint mir doch die etwas unkompliziertere Lösung zu sein, oder?

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

43

Monday, August 15th 2016, 7:32pm

Tut mir leid für die wahrscheindlich sehr dumme Frage aber was ist NSW?
Natriumnitrat bekomme ich hier in der Apotheke nicht...
seit dem ich nach dem Ammoniumchlorid Bakerien in form von BioDigest rein getan habe ist mein wasser trüb.
Siet aus als hätte man Milch rein geschüttet

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,492

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

44

Monday, August 15th 2016, 7:39pm

Wahrscheinlich wollte man es auf die Schnelle machen. Es ist aber vermutlich der längere Weg, weil die Bakterien auch Zeit brauchen um sich einzustellen. Das Ammonium geht ja nicht sofort in Nitrat über. Da muss er sich nochmal mit den Abbauketten beschäftigen.

Das fehlende oder nur unzureichende Endprodukt zu dosieren wäre einfacher gewesen. In diesem Fall eben den Stickstoff in Form von NO3.

Und nochmal, diese Prozesse sind alle nicht von jetzt auf gleich erledigt. Das kann manchmal Wochen dauern bis es sich wieder einspielt. Die Korallen wurden sicher auch nicht über Nacht blass. Das Problem besteht ja schon länger und wurde nicht erkannt.

Die Trübheit ist jetzt ne Bakterienblüte. Da heisst es abwarten.

NSW ist Natural Sea Water.

Du musst dringend tiefer in die Materie. Klick mal den Link in meiner Signatur.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

EquinoX

Professional

Posts: 924

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 423

  • Send private message

45

Monday, August 15th 2016, 8:26pm

Leider ist es garnicht so leicht an Natriumnitrat zu kommen erinnere ich mich gerade....das nutzen einige Spinner um Schwarzpulver oder andere Pyrotechnik zu basteln, weshalb Natriumnitrat nicht ohne weiteres an Privatpersonen verkauft wird.

Aber wenn du irgend jemandem im Bekanntenkreis hast der mit Chemie/Pharmazie (CTAs, Chemiestudenten?) zu tun hat, kann er sicher was besorgen. NaNO3 ist eigentlich eine 0815 Laborchemikalie :) Alternativ ginge auch ein Metzger der noch selber pökelt, die nutzen Natriumnitrat häufig als Konservierungsmittel.

Ich hoffe deine Korallen erholen sich wieder und drücke dir die Daumen!

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,492

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

46

Monday, August 15th 2016, 8:38pm

Man muss ja kein Natriumnitrat nehmen. Das wäre ja nur als erste Hilfe gewesen. Ginge auch Kaliumnitrat. Es gibt aber fertige Produkte für die Aquaristik. Wie hier schonmal geschrieben das Stickstoff+ von Mrutzek.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

47

Monday, August 15th 2016, 8:45pm

Oh man Sven,

bitte messe doch mal noch Deinen PH Wert und Temp wg. Ammoniak und dem Wohlbefinden Deiner Fische. Ach und schau doch auch noch nach KH usw.

Hast ne UV Anlage rum liegen?

Und nochmal: Bei einer Limitierung von Stickstoff (hoffentlich stimmen Deine Werte in Deinem ersten Thread) war Dein Handeln nicht ganz verkehrt... wohl aber zu viel auf einmal...

@CeiBaer
Da kommt er wohl nicht so schnell dran? Wohnt wohl nicht in D...

Martin

This post has been edited 1 times, last edit by "martin.holzner" (Aug 15th 2016, 8:46pm)


rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

48

Monday, August 15th 2016, 9:17pm

So die neusten Wasserwerte
Kh 8.4
Ph 8.2
Ca 430
Mg 1400
Ammonium 0.1
Nitrat 0
Nitrit 0
Phosphat 0
Temperatur ist auf 26.5C war ganz schön heiss heute^^
UV habe ich leider nicht
Meinst du um die Bakterienblüte einzudemmen?

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

49

Monday, August 15th 2016, 9:43pm

Das du nun durch die Mittel eine Bakterienblüte ausgelöst hast ist nicht so toll. Guter Beigeschmack in ein paar Tagen. In ein paar Tagen wenn die Bakterien tod sind, wirst erst mal keine Nitratprobleme mehr haben.

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

50

Monday, August 15th 2016, 9:45pm

Hallo rastansa,

wie groß ist das Becken eigentlich?
Welche Fische hast Du denn drin als Nährstofflieferanten? Zwergkaiser sehe ich und glaube einen Hawaiidoc in der Höhle.

Bei Nährstoffmangel (Stickstoff oder PO4) ist es eher ratsam eine etwas geringere KH zu fahren.
Also besser als KH 8 wäre KH 7 oder 7.5.
Jetzt ist Deine KH ja sogar auf 8.4. Eine Erhöhung der KH ist bei evt. Nährstoffmangel immer schlecht.

Gehört zwar nur am Rande zum Thema, aber warum betreibst Du das Becken mit einem Kalkreaktor?
Du hast doch kaum Steinkorallen drin.

Jodmangel wurde ja auch bereits angesprochen.
Das denke ich auch, dass zu wenig Jod vorhanden ist. Würde ich dringend dosieren!
Das kannst Du jederzeit auch ohne vorherige Analyse machen.
Wobei eine Analyse sicherlich insgesamt hilfreich wäre.
Aber Jod solltest Du in jedem Fall dosieren jetzt.



Gruß,
Matthias

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

51

Monday, August 15th 2016, 10:05pm

Hi Sven,

eigentlich geht es mir gerade um die Ammoniakkonzentration in Deinem Becken (Gesammtammonium 0,1 mg/l). Ammoniak kann Deine Fische töten. In den Tests misst Du immer Gesamtammonium also Ammonium und Ammoniak. Ammoniak ist abhängig von pH und Temp. Das kannst Du auch in Deiner Anleitung zum Ammoniomtest nachlesen bzw berechnen.

KH deshalb, weil KH nach unten geht, wenn Bakterien wachsen.

Das nun Po4 so weit gefallen ist (von 0,1 auf 0), ist schon erstaunlich va. weil Ammonium noch 0,1 ist...

Ich würde auch eine Analyse machen. Einfach um sicher zu stellen, dass die gemessenen Werte richtig sind. Ich würde nicht auf ein Probenentnahmeset warten. Ich meine ATI und Gilberts kann man auch sein Wasser schicken, ohne vorher auf ein Röhrchen zu warten... Aber bitte vorher lesen oder nachfragen... Ammonium würde ich weiter täglich testen, ebenfall pH, Temp und KH. Ebenfalls würde ich die Fische beobachten. Bei Auffälligkeiten könnte Ammoniak zu hoch sein!

Gegen die Blüte fällt mir jetzt nur UV ein. Wasserwechsel bringt mE wenig, da die heutigen Salze zumindest damit werben, keine Nährstoffe zu enthalten und das ist kontraproduktiv aus meiner Sicht bei Deinen gemessenen Nährstoffwerten für Deine Korallen.

Um Ammonium zu senken könntest noch Zolith zugeben aber das drückt auch wieder die Nährstoffe und könnte für die Korallen schlecht sein...

Echt blöde...


Martin

rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

52

Monday, August 15th 2016, 10:05pm

Das Becken hat 350 Liter
Ja habe 3 Zwergkaiser und einen Hawai Doc
Die Erhöhung der Kh kommt durch den Wasserwechsel mit dem Coral Pro Salz
Hatte immer relativ grosse KH und CA verbrauche deswegen habe ich mir selber ned Kalkreaktor gebaut
Laut dem Redsea Jod Test liegt Jod bei 0.06

rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

53

Monday, August 15th 2016, 10:18pm

Leider ist der Express service von ATI aus der Scheiz nich erfügbar...
Warum auch immer ATI sich da so Quer stellt :/
Deswegen werde ich morgen in meinem Aquariumgeschäft ein solches Triton Testset holen und auch gleich einschicken.
Was haltet Ihr von Sangokai Nutri-complete um die Nährstoffe zu erhöhen?

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

54

Monday, August 15th 2016, 10:45pm

Wenn Nutri-complete dann vorher mit Jörg telefonieren und absprechen. Es steht leider nicht drauf was drin ist, nicht dass Du nen fehler machst. Ich würde die Umstände mitteilen und besprechen...

Sie beiten in Zusammenarbeit mit Fauna Marin auch Labortests an...

This post has been edited 1 times, last edit by "martin.holzner" (Aug 15th 2016, 10:53pm)


cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

55

Tuesday, August 16th 2016, 12:45am

Es steht leider nicht drauf was drin ist


als Stickstoffform Ammoniumnitrat.
Steht auch eigentlich immer auf dem Fläschchen drauf.
Bei Dir nicht, Martin?


Gruß,
Matthias

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,907

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

56

Tuesday, August 16th 2016, 5:34am

Also ich würde da jetzt mal gar nichts mehr ins Becken kippen ausser ein wenig Jod...die gesamte Biologie scheint ja aus dem Gleichgewicht zu sein...mach einen großzügigen Wasserwechsel mit natürlichem Meerwasser und warte die Analyse ab...LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

percula1

Trainee

Posts: 104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

57

Tuesday, August 16th 2016, 8:09am

Hi

nur ne kurze Frage, seit wann läuft das Becken? Auf den Fotos sieht mir alles ein bischen steril aus.

Ich persönlich würde sofort aufhören irgendwelche Mittelchen ins Becken zu kippen!

Gruss

rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

58

Tuesday, August 16th 2016, 6:00pm

Das Becken steht seit ca 11 monaten
Das Wassee ist wieder klar und riecht wie erwahrtet nicht sehr angenehm
Nitrat jedoch immer noch nicht nachweisbar
Triton probe wurde abgeschickt und sollte am Donnerstag in Deutschland eintreffen

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

59

Monday, August 22nd 2016, 10:45pm

Liegt die Auswertung nun vor?

rastansa

Beginner

  • "rastansa" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

60

Tuesday, August 23rd 2016, 2:08pm

Leider liegt die Auswertung noch nicht vor.
Die Post oder Triton lassen sich mehr als genug Zeit...
Eigentlich müsste die Wasserprobe seit Donnerstag morgen dort sein...

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 43,808 Clicks today: 64,758
Average hits: 21,715.06 Clicks avarage: 51,070.46