You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

1

Monday, June 27th 2016, 6:52pm

Euphyllia Vernesselt?

Hey,

ich habe gerade mal ein Foto von meiner Euphyllia hat an einigen Stellen gelbliche Flecken. Seit Samstag steht neben ihr eine andere Euphyllia. Kann es sein, dass sie dort vernesselt wurde oder habt ihr ne Ahnung warum sie sich farblich so verändert? Hatte eigentlich gedacht, dass ich da eine schöne Ecke mit verschiedenen Euphyllias machen kann, da sie sich nicht gegenseitig vernesseln. :Adore:

Viele Grüße

Dominic
xxDomi25xx has attached the following image:
  • 20160627_173408.jpg
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

This post has been edited 1 times, last edit by "xxDomi25xx" (Jun 27th 2016, 6:53pm)


dyktob

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

2

Monday, June 27th 2016, 7:23pm

Ich würde darauf wetten das die gelben/braunen Flecken rechts auf der euphyllia Plattwürmer sind.
Grüße aus Bonn
Tobias

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

3

Monday, June 27th 2016, 7:26pm

Habe noch mal 2 weitere Fotos gemacht!!
xxDomi25xx has attached the following images:
  • 20160627_192345.jpg
  • 20160627_192336.jpg
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,427

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7357

  • Send private message

4

Monday, June 27th 2016, 7:28pm

Das sind Turbellarien. Wie oben schon geschrieben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

5

Monday, June 27th 2016, 7:37pm

Sind Turbellarien dasselbe wie Plattwürmer? Habt ihr Empfehlungen was ich dagegen machen kann? einige Fische oder Lippfische fressen doch auch Turbellarien oder?
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

dyktob

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

6

Monday, June 27th 2016, 8:57pm

Ja sidn das selbe.... trust a biologist :10_small20:
Grüße aus Bonn
Tobias

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

7

Monday, June 27th 2016, 8:58pm

:EV8CD6~126: :6_small28:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Olli

Trainee

Posts: 95

Location: Bad Münstereifel

Occupation: Außendienst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

8

Tuesday, June 28th 2016, 9:45am

Bei den beiden hätte wenn eher die "angeschlagene" glarescens die Froschlaich vernesselt aber generell vertragen die sich auch auf eingem Raum ganz gut..

Würde auch wie die anderen auf Plattwürmer/Tubelarien tippen..

Wenn Du sie aus dem Riff lösen kannst würde ein kurzes Süßwasserbad helfen, nur den Kopf eintauchen und leicht schwenken.
Dabei fallen die meisten schon ab..
Zur not noch ein paar Tage später wiederholen..

Wichtig ist, Euphyllia mit dem Kopf nach unten aus dem Wasser holen, am besten vorher etwas schütteln damit sie sich zusammen zieht.
Andernfalls kannst Du das Gewebe an dem sau scharfen Skelett beschädigen..

Oder als Fressfeinde sind die ein oder anderen Lippfische geeignet..
Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
-Henry Ford-

Becken: 110x70x60
Licht: ATI Hybrid 4x39 Watt
AS: Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 + Tunze 6095
ATI Essentials per ATI DP-6
Standzeit: 08/2018

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

xxDomi25xx (28.06.2016)

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

9

Tuesday, June 28th 2016, 10:12am

Hallo Olli,

das mit dem Süßwasserbad habe ich auch gelesen und wollte ich heute Abend evtl. probieren. Würdest du temperiertes Osmosewasser oder Leitungswasser nehmen? Wenn ich aber sie Euphyllia rausnehme, zieht sie ja sicher die Polypen ein und die Turbellarien sind geschützt oder sehe ich das falsch? Bin mir halt nicht sicher ob dies den Erfolg bringt.

Dass einige Lippfische geeignet sind als Fressfeinde habe ich auch gelesen. Aber bisher habe ich immer nur von den Kanarienlippfischen und sechsstreifenlippfischen gelesen. Ersteres ist ja für mein Becken 325l eher zu groß und letzterer ist zu ruppig. Kennst du oder jemand anderes Lippfische die im Bereich bis 450 L (laut Meerwasserlexikon) liegen und Turbellarien futtern? Habe gefühlt schon stundenlang gesucht. :118243~111:

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

10

Tuesday, June 28th 2016, 11:39am

Hallo,

der P. hexataenia ist eigentlich bei den meisten Haltern überhaupt nicht ruppig, bei mir macht
er auch keine Probleme (auch nicht beim nachsetzen anderer Fische).

Ich würde es mit dem probieren.
LG
Niklas

Tobimono

Trainee

Posts: 184

Location: Lindlar

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

11

Tuesday, June 28th 2016, 12:17pm

Ich konnte meine Plattwürmer super mit einer 10ml Spritze im Becken absaugen.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,427

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7357

  • Send private message

12

Tuesday, June 28th 2016, 12:34pm

und anstatt süsswasser würde ich eher rxdip oder pestcontrol nehmen...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Olli

Trainee

Posts: 95

Location: Bad Münstereifel

Occupation: Außendienst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

13

Tuesday, June 28th 2016, 1:43pm

Hallo Olli,

das mit dem Süßwasserbad habe ich auch gelesen und wollte ich heute Abend evtl. probieren. Würdest du temperiertes Osmosewasser oder Leitungswasser nehmen? Wenn ich aber sie Euphyllia rausnehme, zieht sie ja sicher die Polypen ein und die Turbellarien sind geschützt oder sehe ich das falsch? Bin mir halt nicht sicher ob dies den Erfolg bringt.


Ich habe immer temperiertes Leitungswasser genommen, hat bei den Euphylias sowie bei einer Gorniopora super geklappt..

Das von @ceiBaer erwähnte Pestcontrol habe ich auch schon probiert, bei roten Planarien hat das super funktioniert.
Bei Plattwürmern bei mir nicht so gut.. Und es ist halt auch ein Antibiotikum, damit wollen viele ja auch nichts zu tun haben..

Bei den Lippfischen kann ich Dir leider nicht helfen, da mein Becken auch zu klein ist..
Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
-Henry Ford-

Becken: 110x70x60
Licht: ATI Hybrid 4x39 Watt
AS: Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 + Tunze 6095
ATI Essentials per ATI DP-6
Standzeit: 08/2018

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,427

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7357

  • Send private message

14

Tuesday, June 28th 2016, 1:54pm

Pestcontrol habe ich auch schon probiert, ... es ist halt auch ein Antibiotikum

kannst du kurz erklären wie du darauf kommst?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Olli

Trainee

Posts: 95

Location: Bad Münstereifel

Occupation: Außendienst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

15

Tuesday, June 28th 2016, 2:45pm


kannst du kurz erklären wie du darauf kommst?


Die Info habe ich vom Händler wo ich dieses auch bezogen habe, der unter anderem auch seine eigenen Spurenelemente anbietet.
Daher bin ich davon ausgegangen das man der Info vertrauen kann.
Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
-Henry Ford-

Becken: 110x70x60
Licht: ATI Hybrid 4x39 Watt
AS: Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 + Tunze 6095
ATI Essentials per ATI DP-6
Standzeit: 08/2018

deep_blue

Beginner

Posts: 59

Location: Eckental

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

16

Tuesday, June 28th 2016, 2:59pm

Hallo zusammen,

ich hatte auch massive Probleme mit den Plattwürmern an Euphylias und das rxdip hat super geholfen ! Kann ich nur empfehlen.

Beste Grüße
Bernhard

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,427

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7357

  • Send private message

17

Tuesday, June 28th 2016, 3:27pm


kannst du kurz erklären wie du darauf kommst?


Die Info habe ich vom Händler wo ich dieses auch bezogen habe, der unter anderem auch seine eigenen Spurenelemente anbietet.
Daher bin ich davon ausgegangen das man der Info vertrauen kann.

Antibiotika wirkt gegen Bakterien. Das wäre bei Turbellarien ja unsinnig. Von daher denke ich wird dein Händler dort falsch informiert sein. Zumal Antibiotika nicht ohne weiteres ohne Verschreibung vertrieben werden darf.
Wenn man auch mal an dem Zeug riecht, dann ist es eher eine Mischung aus etherischen Ölen.

Auf alle Fälle wirkt es gegen diese Tiere. Natürlich sind auch andere Mittel erhältlich, die übrigens sehr ähnlich riechen. :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Olli (29.06.2016)

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

18

Tuesday, June 28th 2016, 5:53pm

Grüß dich Dominic,

das sind 100% rote Turbellarien, sind bei mir im Becken auch immer latent vorhanden.
Ich würde jetzt nicht in Panik verfallen, beobachte es einfach ob es mehr werden, wenn ja
dann ist das Fauna Marin Pestcontrol ein gutes Mittel gegen, unter anderem, Turbellarien.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

19

Tuesday, June 28th 2016, 8:01pm

Danke für die Rückmeldungen! Ich habe vorhin der Euphyllia ein Süßwasserbad gegönnt. Im Wasser waren schon einige Rückstände aus den etwas geschüttelten Polypen. Mal sehen wie sie dann die nächsten Tage ausschaut. :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 30,020 Clicks today: 58,704
Average hits: 21,610.94 Clicks avarage: 50,941.22