You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

1

Monday, December 8th 2014, 10:14am

Tridacna maxima befestigen? Einsiedlerproblem

Heyho,

ich habe mir am Samstag eine Muschel gekauft. Nun habe ich allerdings das Problem, dass sie sich nicht befestigt.. und auch nicht mehr aufgeht wie am Samstag noch… Zudem schmeissen meine Einsiedler sie immer wieder um.. Auch die Krebse im Becken lassen sie nicht in Ruhe. Heute morgen habe ich gesehen wie ein Einsiedler unten am Fuß rumge"mampft" hat, als sie wieder mal runtergefallen ist über Nacht.

Hat jemand nen Tipp was ich machen kann? :// Habe eh kein gutes Gefühl mehr, dass sie es schafft…

Gruß

Thomas

banira

Trainee

Posts: 123

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

2

Monday, December 8th 2014, 10:21am

Hi,

ey ey das hört sich nicht gut an...auf was hast du sie denn stehen?

Wenn die einsiedler schon daran knabbern und auch andere "Resteverwerter" großes interesse zeigen würde ich dazu tendieren das die Muschel schon tot ist....


Grüße
Christian

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

3

Monday, December 8th 2014, 10:56am

Sie steht direkt auf dem Lebendgestein…Naja ich hab sie wieder hingestellt und jetzt kommen erstmal keine Krebse ect

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 237

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

4

Monday, December 8th 2014, 11:22am

Hallo Thomas

Probier mal ein bisschen Sand oder Krallenbruch um die Muschel aufzuhäufen, so 1-2 cm, damit die Einsiedler nicht wieder auf dumme Gedanken kommen.
Hast du Garnelen drin, wenn ja sind die ein guter Indikator über den Gesundheitszustand deiner Muschel.
Denn die gehen nur an Muscheln wenn sie schon einen weg haben.
Ich nehme an dass die Muscheln einen Geruchsstoff ans Wasser abgeben, wenn sie gammeln.
Hat der Fuß ne ernste Beschädigung, dann hilft nichts mehr.

Gruß Ralf

Nagi

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ca

Posts: 53

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

5

Monday, December 8th 2014, 12:32pm

Es gibt ja z.B. bei Whitecorals Ablegersteine mit einer Mulde, die den Tridacna als Stütze dienen. Außerdem können sie auf dem Stein im wahrsten Sinne des Wortes Fuß fassen.

Jetzt kann einem der Preis von knapp 6 Euro etwas übertrieben erscheinen, dann nimmt man eben einen normalen, länglichen Ablegerstein und bearbeitet ihn mit einem Dremel, fertig ist die Stehhilfe für die Muschel.

LG Stefan

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

6

Monday, December 8th 2014, 1:01pm

Hi,

die meisten Muscheln machen recht schnell ihre Byssusfäden fest und sollten dann nicht zu oft abgetrennt werden. (Farm, Großhandel, Einzelhandel usw.)

Nicht nur wir setzen die Muscheln daher sofort auf so genannte Muschelschalen, unsere eigenen Ablegersteine für Muscheln. Der Kunde nimmt sie dann ohne die Byssusfäden zu lösen, zusammen mit dem Stein mit. Ist immer noch keine Garantie fürs (über-) Leben, verhindert aber die beschriebene Problematik.

guck mal nach einer größeren Mulde in den vorhandenen Steinen im Aquarium, in den Sand würde ich sie nicht stellen. (die Fäden können da nicht so gut fest machen,Sandkörner bieten ja keinen Halt, Borstenwürmer könnten ran gehen, Baggergrundeln evtl. im Aquarium die sie dann oftmals zubaggern und und und.

Die meisten Muscheln sehe ich beim Tauchen im Substrat.

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

This post has been edited 1 times, last edit by "Norbert Dammers" (Dec 8th 2014, 1:02pm)


Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

7

Monday, December 8th 2014, 1:16pm

Hi,

meiner Erfahrung nach ist es immer ein schlechter Indikator, wenn die Muschel sich nicht relativ schnell fest macht.
Wenn Sie mehrfach um- und runter fällt, so wie Du es beschreibst, tendiere ich auch dazu, dass Sie auf kurz- oder
lang stirbt. M.E. würde ich Sie die nächsten 1 - 2 Tage beobachten und in Ruhe lassen. Schau auch, dass Du nach
Möglichkeit kein Substrat aufwirbelst oder sonst wie für Störstoffe im Wasser sorgst. Evtl. könnte man es auch jetzt schon
mit einem Honigbad versuchen, damit Sie sich nochmal berappelt......man stört Sie dann zwar, aber einige berichten ja, dass es helfen soll. Bezüglich Honigbad habe ich aber keine eigenen Erfahrungen, da ich es bei meinen (zum Glück) bisher noch nicht gebraucht habe.

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 2 times, last edit by "Darkforce" (Dec 8th 2014, 1:17pm)


Posts: 2,047

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

8

Monday, December 8th 2014, 1:30pm

meiner Erfahrung nach ist es immer ein schlechter Indikator, wenn die Muschel sich nicht relativ schnell fest macht.Wenn Sie mehrfach um- und runter fällt, so wie Du es beschreibst, tendiere ich auch dazu, dass Sie auf kurz- oderlang stirbt

hi,

nicht unbedingt.

es mag ihr auch der standort nicht gefallen und schwupps, springt sie runter....
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

9

Monday, December 8th 2014, 1:37pm

Hey,

danke für die Infos!

Also leider ist mir am Sontag ne Kupferanemone in die Pumpe geraten.. Also einen Tag nachdem die Muschel eingezogen ist.. Die war auch nicht mehr zu retten. Hatte dann gestern einen WW gemacht, da das Wasser trüb war.
Gerade eben wollte wieder ein Einsiedler die Algen von der Schale fressen… Hab jetzt n Stück LG genommen und ein Netzt drum gespannt..Sollte einer der Krebse da wieder meinen reinzukommen nimmt der den Express..Schnauze voll von denen . :sniper: . Sie müsste aber noch leben! sie öffnet und schließt sich jedenfalls noch.

Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following images:
  • IMG_1229.JPG
  • IMG_1228.JPG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,479

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7368

  • Send private message

10

Monday, December 8th 2014, 1:53pm

du kannst aber auch nicht die krebse wegen ihres natürlichen verhaltens und deinen nicht idealen haltungsbedingungen für die muschel "bestrafen".
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

11

Monday, December 8th 2014, 2:17pm

Quoted

nicht unbedingt.

es mag ihr auch der standort nicht gefallen und schwupps, springt sie runter....



Hi,


drum schrieb ich ja auch "MEHRFACH" und "NACH MEINER ERFAHRUNG".
Andere mögen das ja anders sehen und vermutlich hast Du da auch wesentlich
mehr Erfahrung wie ich als Hobby Aquarianer.


Meine bescheidenen Erfahrungen waren bisher aber immer so, dass die Muschel
früher oder später gestorben ist, wenn Sie sich partout nicht fest machen wollte.
Insbesondere dann, wenn sich Garnelen und Einsiedler schon interessiert zeigen...


LG


Immo


P.S.

Das mit dem Netz halte ich für keine gute Idee. Das würde ich schleunigst wieder entfernen.

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "Darkforce" (Dec 8th 2014, 2:18pm)


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

12

Monday, December 8th 2014, 2:19pm

weil?

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

13

Monday, December 8th 2014, 2:24pm

ich nicht glaube, dass es gut ist... wenn die Muschel tatsächlich am eingehen ist, dann sind Deine Einsiedler doch eher eine Lebensversicherung.
Jedenfalls ist es nicht normal. Meine interessieren sich für meine beiden Tridacnen gar nicht. Also muss etwas nicht stimmen.

Hast Du die Möglichkeit Sie in ein separates Becken zu geben ?

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

14

Monday, December 8th 2014, 2:46pm

Glaube das liegt eher dran, dass es Halloween Einsiedler sind.

Nein habe leider kein zweites Becken :9_small22:

Salz-Casper

Intermediate

Posts: 385

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

15

Monday, December 8th 2014, 3:02pm

wie wäre es die muschel in eine schwimmschule zu setzen und da ihr einen art halter zu geben? oder ist das dann zu nah am licht?
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

16

Monday, December 8th 2014, 5:41pm

wie wäre es die muschel in eine schwimmschule zu setzen und da ihr einen art halter zu geben? oder ist das dann zu nah am licht?


Muscheln brauchen doch gerade viel Licht?!? Eventuell anpassen...

Gruß,

Pamex
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

17

Monday, December 8th 2014, 7:31pm

Hab jetzt n Stück LG genommen und ein Netzt drum gespannt..Sollte einer der Krebse da wieder meinen reinzukommen nimmt der den Express..Schnauze voll von denen .
Hallo Thomas!

also bevor Du jetzt vollkommen falsche Zusammenhänge herstellst, versuche ich Dir das mal zu erklären.

Deine letzte Triton-Analyse besagt, dass Du Zink (Zn) = 0,01225 mg/l hast. Muscheln reagieren bereits bei 0,010 mg/l empfindlich, bzw da werden sie geschädigt.

Und Dein Kupferwert war entsprechend kritisch.

So ein empfindliches Tier bei Deinen momentanen Schwierigkeiten ins Becken einzusetzen war nicht ideal, um es mal sehr dezent zu formulieren.

Gruß,
Matthias

This post has been edited 2 times, last edit by "cubicus" (Dec 8th 2014, 7:33pm)


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

18

Monday, December 8th 2014, 7:34pm

Heyho,

die Werte habe ich wieder durch WW ect. hinbekommen. Da ist nix mehr drinen.

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

19

Monday, December 8th 2014, 7:45pm

die Werte habe ich wieder durch WW ect. hinbekommen
naja, weißt Du das denn?

Posts: 2,047

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

20

Monday, December 8th 2014, 7:46pm

Quoted

nicht unbedingt.

es mag ihr auch der standort nicht gefallen und schwupps, springt sie runter....
drum schrieb ich ja auch "MEHRFACH" und "NACH MEINER ERFAHRUNG".

hi,

drum schrieb ich "nicht unbedingt" (;-)) und ich denke, dass der hinweis des absichtlichen ruterhüpfens dem einen oder anderen neu ist.

zu hell könnte in frage kommen, wenn je nach led-bestrahlung tatsächlich zuviel an licht oder in falscher zusammenstellung auf die muschel trifft.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 31,481 Clicks today: 57,943
Average hits: 21,695.32 Clicks avarage: 51,050.54