Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

    Deutschland

Beiträge: 750

Wohnort: Berlin

Beruf: Analytiker (Chemie)

Aktivitätspunkte: 4560

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 18. April 2017, 08:21

Moin,

mein letzter Post zu diesem Thema ist jetzt 10 Tage her, dass lag daran, dass ich im Urlaub war und seit gestern Nachmittag/Abend zurück bin.
Aber diese 9 Tage Abwesenheit waren meiner Meinung nach ein guter Zeitraum um dem CO2 Adsorber ohne zusätzlichen Eintrag von CO2, durch mich und meine Familie, arbeiten zu lassen.
Meine Erwartung war, dass sich er pH-Wert über die Tage stabilisieren kann. Leider war das Ergebnis mehr als ernüchternd. Gestern Nachmittag lag zwar der pH-Wert bei 8,2 aber heute früh wieder bei 7,7. Zudem ist der Adsorber nach 13 Tagen schon zu 75% aufgebraucht. Dafür das 9 Tage kein zusätzlicher CO2-Eintrag durch Personen statt fand und zwei Fenster in unserer Wohnung angekippt waren, somit also auch für ausreichend Frischluft gesorgt wurde, ein sehr schwaches Ergebnis. Laut Fauna Marin soll der Adsorber 4-6 Wochen halten (bei Becken bis 500 Liter).
Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass sich der Adsorber je nach Lufteinzugs-Leistung des Abschäumers schneller verbraucht. Aber wie gesagt, es war 9 Tage keiner zu Hause. Zudem hat mein Bubble Magus C7 mit 520L/h Lufteinzug keine sonderlich hohen Durchsatz.
Da der Adsorber jetzt fast durch ist, bestelle ich mir Spherasorb™ Atemkalk von Intersurgical. Mal schauen wie es damit läuft.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, Balling
Hier geht es zu meinem Becken

Fauna Marin

Hersteller

Beiträge: 103

Aktivitätspunkte: 800

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 18. April 2017, 10:40

HI

Arbeitest du mit Balling oder Kalkreaktor ? Mich würd mal ein Bild interessieren wie du den Filter angeschlossen hast.

Gruss

tommi83349

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 18. April 2017, 11:07

Skim Breeze seit 10 Tagen im Einsatz.

pH ehemals 7,75 (8Uhr) und 8,00(17Uhr) auf inzwischen

7,93 (8Uhr) und 8,22 (17Uhr) gemessen mit täglich kalibrierten Labor pH Meter.

Abschäumer BM Curve 5 mit ca 300l Luftdurchsatz/h.

Füllhöhe im Reaktor 24cm davon ca. 4cm verbraucht.

pH Tendenz immer noch steigend.

KH und Ca Verbrauch leicht angestiegen.

    Deutschland

Beiträge: 750

Wohnort: Berlin

Beruf: Analytiker (Chemie)

Aktivitätspunkte: 4560

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 18. April 2017, 11:17

Hallo Claude,

ja ich arbeite mit Balling. Ein Foto von meinem angeschlossenen Filter findest du auf Seite 2 dieses Threads. Ich lade heute Nachmittag noch eins vom Abschäumer hoch.
Dort habe ich den Schlauch am Schalldämpfer angeschlossen.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, Balling
Hier geht es zu meinem Becken

pehoff123

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Neueibau

Beruf: Stahlbauer

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 18. April 2017, 12:41

HI

Arbeitest du mit Balling oder Kalkreaktor ? Mich würd mal ein Bild interessieren wie du den Filter angeschlossen hast.
Was wäre das zu erwartende Ergebnis wenn er mit Kalkreaktor gearbeitet hätte? Wie haben sich diese Becken bei euren Versuchen verhalten oder habt ihr nur mit Balling getestet?

Diese Frage habe ich schon im benachbarten thread zum Atemkalk gestellt, da ich auch dringend eine Möglichkeit suche meinen pH-Wert etwas zu erhöhen und dort dauerhaft zu stabilisieren.
Gruß Peter

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 853 Klicks heute: 30 531
Hits pro Tag: 17 757,29 Klicks pro Tag: 45 242,8