Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marlow

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 210

Wohnort: Gifhorn

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 13. August 2017, 23:01

Hi,


Also ich weiß nicht ob ich sie mir nochmal holen würde.
Nur um das Wasser klar zu bekommen ist mir das Geld zu schade.
Das da angeblich Nitrat und Phosphat von gesenkt werden soll, kann ich nicht bestätigen.
Weiter lese ich hier oft das die Balls sich komplett auflösen.
Also bei mir bleibt immer die Trägerkugel über.
Werd da lieber nur noch bei Microbe Lift bleiben ,da seh ich wenigstens Veränderungen.


Gruß
Markus

scotty23

Fortgeschrittener

Beiträge: 526

Wohnort: Königs Wusterhausen

Aktivitätspunkte: 2870

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

242

Montag, 14. August 2017, 09:52

Ich wiederum kann bestätigen dass sie nitrat und Phosphat senken
Ich habe ewig gesucht, bis ich nochmal komplett gelesen habe das nitrat und Phosphat gesenkt werden
Aktuell habe ich sie auch mal abgesetzt

Grüße

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 462

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33415

Danksagungen: 1654

  • Nachricht senden

243

Montag, 14. August 2017, 09:56

Ich denke mal, ob sie PO4 und NO3 senken wird ja größten Teils von den Bedingungen drumherum abhängen, so dass man dort keine generelle Aussage treffen kann. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Ronald

Anfänger

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

244

Montag, 14. August 2017, 17:25

Hallo,
kann man die Bacto Balls auch direkt ins Hauptbecken werfen, ich hab Angst, das sie im Filterbecken nicht die Wirkung entfalten kann zwecks UV Klärer und Abschäumer?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 463

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94645

Danksagungen: 4653

  • Nachricht senden

245

Montag, 14. August 2017, 17:56

Sie lösen sich mitunter nicht vollständig auf. Es konnen daher Reste davon zurückbleiben.

Es gibt schon Möglichkeiten sie auch im Technikbecken in der Nähe der RFP einzubringen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

marlow

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 210

Wohnort: Gifhorn

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

246

Montag, 14. August 2017, 23:43

Hab mir mal die ganzen Seiten durchgelesen.
Ist ja krass wie unterschiedlich die Erfahrungen mit den Balls sind.
Bis auf das das Wasser bei fast allen klar wird sind die Ergebnisse doch recht weit auseinander.
Bestätigt mich nur darin die Dinger abzusetzen.
Besseres Polypenbild usw. würde ich nicht auf die Balls zurückführen, denn wenn es an den Balls liegen würde das ja jeder merken müsste.
Das wird also sicher an anderen Dingen liegen.
Als Reaktor gibts wirklich günstige DIY Geschichten für unter 5€..knappe 10€ für so ein Ding ausgeben, echt krass :Adore: .
Naja aber jeder wie er will..


Gruß
Markus

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

247

Montag, 14. August 2017, 23:47

Hallo Markus,

wie soll ein Produkt unter sämtlichen Konstellationen in jedem Becken die gleichen Reaktionen
an den Korallen auslösen ?

Das ist doch niemals möglich. Fakt ist, dass die Balls Ihre Berechtigung haben. Gerade als Problemlöser
z.B. zum Freisetzen von Depots und anderen Schwierigkeiten beim z.B. Stickstoffkreislauf.

Es ist ein weiteres Tool aber kein Allheilmittel.

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

marlow

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 210

Wohnort: Gifhorn

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 15. August 2017, 00:17

Hi Immo,


Na so wie es bei anderen Sachen die wir so ins Becken kippen auch die gleiche Wirkung hat.
Ich benutze nur Dinge die bei jedem Becken die gleichen Auswirkungen hat.
Zumindest die Hauptpunkte müssen erfüllt werden, egal welche Konstellation.
Aber bei soviel unterschiedlichen Erfahrungen sind die Balls vielleicht als Wasserklärer super zu gebrauchen, aber ansonsten denke ich gibt's speziellere Produkte.
Man muss auch immer sehen was man damit erreichen möchte oder warum man sich die Balls kaufen oder gekauft hat.
Um Wasser klar zu bekommen, klares ja
Um No3 und Po4 zu senken, meiner Meinung nach auf keinen Fall.
Als kleine Unterstützung um Bakterien ins Becken zu bekommen sind sie vielleicht auch noch okay.

Gruß
Markus

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 265 Klicks heute: 63 564
Hits pro Tag: 20 180,66 Klicks pro Tag: 48 652,75