You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

101

Thursday, January 2nd 2020, 11:29am

Hallo,
ich sehe das ähnlich zu Saithron und Jens. Meinungen "hören oder lesen" kannst Du viele, die Frage ist, was ist für die FIsche zumindest halbwegs artgerecht?
Die Mandarins werden Klopper (schonmal ausgewachsene gesehen?), und sind fast permanent am "schwimmen" und picken. Ich hatte die kleineren roten Leierfische in einem gut strukturierten 65cm Würfel (Säulen, also viel Oberfläche zum picken), und das war nach meiner Erfahrung nach einem Jahr Standzeit gerade so genug als Futter für die beiden.
Kaudernis sind ausgewachsen sehr groß, schonmal live gesehen? Da wirkt Dein Becken dann auch winzig, ist ja auch noch was andres drin (Steine, Korallen)..
Mit der Anemone würde ich auch warten, bis das Becken gut eingefahren ist, und dann entscheiden: Anenomenbecken oder Korallenbecken, bei der Größe ist es schwierig, beides umzusetzen. Artbecken können ja sehr schön sein.
Die Grundel geht auf jeden Fall bei dem Becken meiner Meinung nach.
Viele Grüße
Alex

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

102

Thursday, January 2nd 2020, 11:51am

Artgerecht will ich auf jeden Fall halten, wenn ich das nicht wollen würde, würde ich nicht fragen, oder? Aber mal dazu, sie werden groß, dass Becken sähe dann winzig aus, das Problem, was ich sehe, sieht es einfach nur winzig aus und den Tieren geht es eigentlich gut und man kann von (halbwegs) artgerechter Haltung reden oder nicht und ab welcher Größe sieht es denn dann wieder gut aus? Ein Red Sea Reefer 170 ist nicht viel größer als das von mir werdende 60x45x45 Becken. Machen denn die 5x5 mehr wirklich so viel aus?
LG Sol

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,609

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 245

  • Send private message

103

Thursday, January 2nd 2020, 12:54pm

Ich hatte mal ein Pärchen Kauderni in einem 80x40x40cm-AQ. Sie haben sich dort absolut nicht wohlgefühlt, obwohl es von vielen hieß. das sind eh nur Schattenparker. Ich habe sie rausgefangen und in ein wesentlich größeres Aquarium weitergegeben, dort waren sie zufrieden.
Grüße,
Stef

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

104

Thursday, January 2nd 2020, 1:13pm

Hallo,
ich werfe Dir ja nicht vor, nicht artgerecht halten zu wollen, nur liest man - egal zu welchem Thema - im Netz sehr viel geschrieben, mit viel Pathos und nicht unbedingt viel Ahnung, darauf war mein Satz bezogen. Ich habe gerade auch viele Fische, die ich schön finde, aber mit dem Reefer 250 nur vielleicht einsetzen kann - wegen Größe, Schwimmverhalten oder Fressverhalten :( Es ist eine Abwägung..
Ich habe mit kleinen und etwas größeren Becken, auch im Süsswasser die Erfahrung gemacht, dass "ein paar cm" viel ausmachen, es sind nicht 5x5 cm, sondern eine Scheibe von 60x5x5 cm hinten dran und oben eine Scheibe von 60x5x5 cm. Das ist dann auch optisch einiges. Auch ein Reefer 170 ist grenzwertig für die genannten Fische - also auf der Grenze. Jedes Stückchen weniger macht es kritischer in Punkto Bewegung und Systembalance.
Ich habe versucht, Dir meine Erfahrungen mit den Fischen zu schildern - ich persönlich würde in so ein Becken wenn schon rote Leierfische setzen, die fand ich übrigens super, und will später auch wieder welche holen. Sie sind unauffälliger, aber doch irgendwie kleine Juwelen, wenn man sie beobachtet. Das mit dem Futter kannst Du über anreichern mit Lebendfutter und regelmäßig Lebendfutter abfedern.
Viele Grüße
Alex

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

105

Thursday, January 2nd 2020, 1:44pm

Alles gut, dafür danke ich dir auch!
Ich meine, ich habe einen Unterschrank über 60x38cm, ich würde etwas dran bauen, falls das Aquarium größer werden sollte. Ein Würfel über 60x60x60, wäre das für alle Fische etwas? Würde das Setup sollte weiterhin funktionieren... Wären ca. 200 Liter.

LG Sol

This post has been edited 1 times, last edit by "Sol" (Jan 2nd 2020, 1:51pm)


Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 935

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 195

  • Send private message

106

Thursday, January 2nd 2020, 2:09pm

Bitte kauf keine Mandarins, ich hab mich damals bequatschen lassen,ich hab 330liter,es stimmt niemals in ein zu kleines neues Becken,sie sind wunderschön,aber meiner verlor immer mehr an Gewicht,würde ich nie mehr machen,ich hab ihn fünf vor zwölf ,rausgefangen und abgegeben.
Ich finde seit dem ,Mandarins sind nichts für Anfänger.
Aber auch ich hab zu viele Fische.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

107

Thursday, January 2nd 2020, 5:27pm

Ok, danke Jasmin.

Nachdem ich jetzt nochmal nach dem Unterschrank geschaut habe, habe ich vestgestellt, dass der Schrank 80x40cm groß ist und dadurch keine Hydra 26 alleine mehr draufpasst. Jetzt ist die Frage, wenn das Becken dann jetzt doch 80x45x60 werden soll, was dann ca. 200 Litern entsprechen würde, dass man dann zwei Strömungspumpen und zwei Beleuchtungslampen nimnmt, z.B. zwei der Ai Prime 16hd´s? Gute Idee oder eher nicht? Bei den Strömungspumpen kenne ich nur Tunze als guten Hersteller, gibt es da noch andere?
Ich muss mich natürlich für die Verwirrung und Dämlichkeit auf Seiten von mir entschuldigen und hoffe ihr seit nicht zu böse auf mich.LG Sol

This post has been edited 1 times, last edit by "Sol" (Jan 2nd 2020, 5:29pm)


AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

108

Thursday, January 2nd 2020, 5:44pm

Hallo Sol,
zu meinem Verständnis: 80 breit, 60 hoch?
Wenn irgend möglich würde ich 50 Tiefe probieren, das macht im Meerwasser einiges aus, und jeder cm Höhe ist auch zu beleuchten.. 80x60x55 (LxBxH) o.ä. wären einfacher zu beleuchten ..
Mit einer Prime habe ich 60x50x50 (Reefer 170) leidlich ausgeleuchtet, Lichtstärke war gut, aber eben zu punktförmig für meinen Riffaufbau. Mit 2 Prime kann das klappen meiner Meinung nach.
Viele Grüße
Alex

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

109

Thursday, January 2nd 2020, 6:00pm

Was hälst du von 80x50x55? Das wäre ein gutes Mittelmaß oder und ich hätte die 50cm Breite. Ach, was tut der Emmel mir leid, so viele Angebote....
Hat jemand Alternativen zu den Tunze Strömungspumpen?

LG sol

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

110

Thursday, January 2nd 2020, 7:11pm

Was haltet ihr von zwei Tunze Nanostream 6045? Bei den geht dann, wenn beide drin sind, 3000 bis maximal 9000 Liter/h durch. Ich würde sie dann bei ca. 2500 Liter/h laufen lassen damit ich ca. 25mal das Volumen schaffe, sollte von der Umwälzung genug sein und nach oben ist genug Platz zum hochschrauben.

LG sol

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

111

Thursday, January 2nd 2020, 7:28pm

Die Pumpen sind nicht schlecht, das Maß halte ich für ok, 60 Höhe finde ich persönlich auch immer schwer vom pflegen her ;)
Ansonsten regelbare Pumpen in beliebiger Preisklasse, schau mal im Pumpen-Thread, da wird viel besprochen..
Viele Grüße
Alex

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,328

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

112

Thursday, January 2nd 2020, 8:34pm

Durch die Lichtbrechung im Meerwasser würde ich definitiv mehr Grundfläche anstatt mehr Höhe empfehlen!
Meine drei Meter sehen, wenn man der länge nach durch guckt, maximal nach 2 Meter aus. Und da man nicht wie im Süßwasser den Boden nach hinten ansteigen lässt, wirkt das nicht... dazu bevorzugen Fische natürlich in erster Linie Grundfläche. Höhe braucht beinahe nur die Optik und große sps Korallen. Beinahe allem anderen ist Höhe egal.
Machen kann man aber alles :)
Mehr ist immer besser.

Wenn dann empfehle ich Pumpen mit der rudimentärsten möglichen Steuerung.
Mir gefällt die Jebao SOW-Reihe prima!
Auch die neue SLW wäre perfekt für die masse. Also zwei Stück.
Wenn’s perfekt sein soll dann gibt es 2x Vortech MP10 + Reeflink!
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

113

Thursday, January 2nd 2020, 8:39pm

Also wären z.B. zwei Jebao Slw-10 besser? Oder ne Nummer größer?

Passt der Tunze Doc Skimmer 9004 noch oder sollte ich vielleicht auf den Bubble Magnus BB-QQ3 umstellen?

LG sol

This post has been edited 1 times, last edit by "Sol" (Jan 2nd 2020, 8:47pm)


Yasin

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 596

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

114

Thursday, January 23rd 2020, 7:35pm

Hallo Sol :EVERYD~16:

Wie sieht es denn aktuell bei dir aus, wenn ich fragen darf ?!
Wenn ich den Thread lese, denke ich mir, boah, daß könnte ich sein.
Ich komm momentan überhaupt nicht vorwärts, mal klappt was nicht, wie du geplant hattest, dann entdeckst du wieder mal was neues und musst wieder komplett anders ansetzen, bis du wieder an dem Punkt bist, daß funktioniert so nicht :EVA1E6~134:

Ganz am Anfang hattest du das Wave Station 60 angesprochen, ich nehme mal an, daß ist es nicht geworden ?!
Hab´s erst kürzlich entdeckt und fand es optisch, sowie Preis/Leistung ganz interessant.

Viele Grüße

Rene

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

115

Thursday, January 23rd 2020, 7:58pm

Hey Yasin,

schön, dass du auf meinen Thread gestoßen bist.

Ja, das Wave Station 60 Becken fande ich auch preislich sehr ansprechend. Vielleicht hast du meine damalige Aufstellung auch gesehen.
Ich bin auf das Becken durch den Youtube Channel Aquaowner gestoßen, leider bleiben momentan seine Meerwasser Videos auf der Strecken, aber was solls.
Falls du die Liste noch nicht gesehen hast, ich kann sie dir auch gerne mal per private Nachricht schreiben.


Geworden ist aus dem Plan nichts, da ist deine Vermutung richtig. 1. Ich wollte dann doch eins, zwei Fische haben und auch ein wenig mehr Platz für Korallen.
Ich sag´s mal soll, ich starte momentan die Überlegung, einen Aquariumbauer damit beaufzutragen mir eins zu bauen, ob jetzt 90x50x55, 70x55x55.... Wenn das mal steht, ist der Rest für mich so langsam kein Problem mehr.
Auch überlege ich mir doch ein Technikbecken anzulegen, ich bin vor allem auf ebay gerade auf der Suche, ich suche jetzt noch ein paar Wochen, wenn nichts gutes in der Nähe kommt, werde ich mir dann ein neues anlegen.LG Sol

This post has been edited 1 times, last edit by "Sol" (Jan 23rd 2020, 8:03pm)


JohannesFFM

Intermediate

Posts: 836

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 369

  • Send private message

116

Thursday, January 23rd 2020, 8:36pm

Hi,
ich nehme mal an du kommst aus der Nähe von FFM. Mein nächstes Becken lass ich hier machen http://www.aquarienbau-emmel.de/
https://aquacharts.de/2014/06/zu-besuch-…uarienbau-emmel

Die haben einen sehr guten Ruf (sitzen 20km von FFM entfernt) und nach meinem etwas ungeilen TB von einem anderen AQ Bauer wird das wohl meine nächste Anlaufstelle. Hab vor DSR zu probieren und ohne TB zu fahren. Einfach mit einem Powerfilter und einen Tunze AS im Becken. Da spart man sich die ganzen Rohre, Rückförderpumpe. Stromsparend ist es auch, wenn an nicht 1,20 Förderhöhe hat und der Powerfilter auch gleich noch als Strömungspumpe fungieren kann. Auf yt gibt es einen Kanal https://www.youtube.com/channel/UCAdY3VHsLyoTjgai7aEDgOg
der fährt sein SPS Becken so und das ist schon super.
Viele Grüße Johannes

Yasin

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 596

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

117

Thursday, January 23rd 2020, 8:57pm

Hey !

Kannst du mir gerne schicken.
Den ein oder anderen Fisch kannst du in einem, wieviel hat das Wave, ca. 90 und ein bisschen Liter halten.
Kardinalsbarsche und Feuerschwertgrundeln hätte ich auch gerne im Becken, aber laut Meerwasserlexikon erst ab 250-300 Liter :118243~111:
Ich wollte schon vorletztes Jahr eigentlich wieder mit dem Meerwasserhobby anfangen und habe mir ein Red Sea Max 250 zugelegt, aber irgendwie, warum auch immer, ist es leer geblieben :Adore:
Der Klotzt ist dann in den Keller gewandert. Mein erstes Becken, den Wave Cube 55 hab ich auch noch eingelagert, weil das Optisch bei uns im Wohnzimmer einfach zu globig wirkte. Über 1-2 Umwege bin ich jetzt bei dieser bescheidenen Größe gelandet, die hier ganz gut rein passt und will mal zu sehen, daß ich das beste aus der Größe raushole.

Viele Grüße

Rene

Sol

Trainee

  • "Sol" started this thread

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

118

Thursday, January 23rd 2020, 9:17pm

Danke @JohannesFFM, habe ich auch im Auge momentan.
Kardinalsbarsche würde ich dir auf keinen Fall empfehlen, die sind viel, viel zu groß.

Die Feuerschwert Grundel ist auch wunderschön, wird aber mit 8cm auch recht groß!

Wenn du nach einem Highlight suchst, dann würde ich dir diese empfehlen! https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…riessingeri.htm ,
es sollten nur auf keinen Fall andere störenden Tiere vorhanden sein.

Kosten eben aber auch ihren Preis.

LG Sol

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,181

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

119

Thursday, January 23rd 2020, 9:25pm

Die sind wunderschön...habe 2 Stück LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Yasin

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 596

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

120

Thursday, January 23rd 2020, 9:44pm

Ja, ich meinte ja, erst ab 250-300 Liter...
Die Griessinger ist aber glaube ich schwer zu bekommen und wie du schon gesagt hast, der Preis, hab sie glaub ich mal für ca 80€ gesehen.
Diverse Zwergbarsche wären noch ein Hingucker :thumbup:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,423 Clicks today: 5,449
Average hits: 22,410.5 Clicks avarage: 52,080.38