You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

1

Tuesday, February 6th 2018, 7:09pm

Beckenplanung a la Reefer 250

Hallo,

also ich plane ein Meerwasserbecken a la Reefer 250.

Becken von l-Design 90*50*50 mit Ablaufschacht in der Ecke,
Technikbecken 60*40*40 im Schrank.

Abschäumer von AM aCone 1.0 EVO, hoffe der ist leise, wurde mir empfohlen.
Beleuchtung von AM Aquarius 90 mit Steuereinheit, sollte für den Anfang ja langen.

RFP von Eden air marine, oder eine elektronisch Steuerbare nehmen? Sollte auch leise sein.
Als Strömungspumpe wollte ich eine Tunze Nanostream 6040Electronic und eine Nanostream 6020 nehmen.

Was sagt ihr dazu, kann man noch was verbessern? Das Becken steht im Wohnzimmer und sollte leise sein, also nicht beim TV sehen stören.

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

2

Tuesday, February 6th 2018, 8:21pm

Hi,
RFP würde ich dir folgende empfehlen:
High end: Vectra S1
Budget: Jebao DCP Sine Wave

Habe gerade die Jebao drin. Läuft ohne Schwankungen und ist nicht hörbar
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

3

Tuesday, February 6th 2018, 9:31pm

Gibt es auch was deutsches wie Tunze oder so?
Die vectra ist mir ein wenig zu teuer.
Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 836

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 369

  • Send private message

4

Wednesday, February 7th 2018, 12:51am

Hi,
außer Tunze gibt es als deutsche Hersteller Royal Exklusiv, Aquabee und Abyzz. Allesamt teurer als eine Vectra, wenn man die gleiche Leistung und Features haben will. Soweit ich weiß und selbst erlebt habe haben die meisten Wechselstrompumpen ein brummen. DC Pumpen sind in der Regel leiser. Wichtig ist das du einen ordentlich großen Querschnitt in der gesamten Rückförderleitung hast. Durchgehend 20mm ggf sogar mehr ist optimal. Wenn der Querschnitt ordentlich groß ist hat die Pumpe weniger zu arbeiten ist dadurch leiser und braucht weniger Strom.
Viele Grüße Johannes

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

5

Thursday, February 8th 2018, 9:55am

Denke dann werde ich einevon Tunze nehmen.
Die Strömungspumpe wird auch von Tunze sein

Langen 15-20 kg LS?

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

6

Friday, February 9th 2018, 9:42pm

Langt eine Tunze Nanoastream 6040 und eine 6020, oder soll ich zwei 6040 nehmen?
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

7

Friday, February 9th 2018, 10:11pm

Wenn es geht, dann nimm 2 regelbare Pumpen. Ich bezweifle aber fast, daß die beiden 6040 zukunftssicher sind. Natürlich je nach Aufbau und Bewuchs.

Deine angestrebte Menge an Lebendgestein sollte ausreichend sein. Auch abhängig davon wie du was gestalten willst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Markus3008 (10.02.2018)

ThorstenSt

Korallengärtner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 144

Location: 27211 Bassum

Occupation: SPS-Programmierer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

8

Saturday, February 10th 2018, 4:14pm

Hallo,

Ich habe derzeit 2x Tunze 6055 mit 6095 Körben drin (Laufräder werden demnächst auch getauscht)
Stehen bei mir beide auf 100% ...daher würde ich dir eher zwei 6095 empfehlen, musst du am Anfang halt drosseln.

Alternative Also statt 2x RW4 eher 2x RW8.
in Planung (2019) klick
Becken: 130x80x50 + Rucksackablauf
Beleuchtung: Pacific Sun Diuna 10x54 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: RE DC180 + Speedy
Förderpumpe: RE RD3 Mni Speedy 50 Watt
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

seit März 2018:
Becken: Reefer 250 (90x50x55)
Beleuchtung: ATI Sunpower 6x39 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: Bubble Magus Curve5
Förderpumpe: Jebao DCS 5000
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

9

Saturday, February 10th 2018, 4:22pm

Danke für die Tipps
die 6040 hätte mir gefallen weil sie klein ist. Also eher eine 6055 und eine 6095.
Muss mir Mal die Jebaos im Geschäft anschauen sowie die AM EcoDrift.
Hoffe das Becken wird bald geliefert, dann kann es los gehen.
OK mit der Osmoseanlage bin ich mir auch noch nicht sicher was es für eine wird.

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

10

Monday, February 19th 2018, 11:58am

Hallo,
mein Technikbecken ist 80*40*40 cm groß.
Mein Abschäumer hat laut Anleitung einen optimalen Wasserstand von 13 cm +/- 1 cm. Also klebe ich eine Strebe von 13 cm in mein Technikbecken, das ist doch richtig?
Macht es Sinn auch noch eine als Wasservorrat zu setzen?

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Paddy

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 85

  • Send private message

11

Thursday, March 1st 2018, 3:39pm

Hallo Markus,

ich habe vor einem Jahr selbst mit einem Reefer 250 gestartet und habe weil es damals günstiger war eine AquaMedic DC Runner 3.1 genommen.

Ich kann dir stand heute nur sagen: Mach NICHT den gleichen Fehler. Meine AM kommt zu meinem Geburtstag raus und es kommt eine Vectra S1 rein. Die AM klingt wie eine laufende Turbine. es geht auf dauer wirklich auf die Ohren, gerade bei mir, wo das Becken im Esszimmer und gegenüber der Schlafzimmertür steht. Seitdem schlafe ich mit geschlossener Schalfzimmertür.
Aus heutiger Sicht muss ich sagen dort am falschen Ende gespart zu haben. Ich habe mir damals auch gedacht, das Geld sparen zu wollen, aber nun bin ich doch an dem Punkt angekommen, wo ich sie tauschen werde.

zu den Strömungspumpen kann ich dir sagen, ich hatte eine 6055 und eine 6095 (war auch eine 6055 aber mit großem Korb und großem Laufrad) und die sind wirklich ganz ok und aus meiner Sicht ausreichend für das Reefer.
Durch die Beckenauflösung eines Bekannten konnte ich nun aber an zwei Vortech MP10wqd kommen mit denen ich auch sehr zufreiden bin. sollen laut Datenblatt 500 Liter mehr die Stunde schaffen als die 6055. Also eigentlich identisch. Vorteil ist bei mir dann, dass ich alle mit meinem GHL Computer per Funk verbinden kann.
Vielleicht hast du interesse an meinen beiden Tunze? stehen auch hier im Marktplatz drin, aber kannst mich gern dazu anschreiben wenn du magst.

Viel Erfolg weiter bei deiner Planung, bin gespannt wie es weiter geht.
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

12

Friday, March 2nd 2018, 1:48am

Hallo,
die Planung ist abgeschlossen und ich habe auch schon alles nur leider hat mein Becken Lieferverzug. Hoffe es kommt nächste Woche.
Habe mein Technikbecken schon mal mit Wasser gefüllt und muss sagen der Abschäumer AM aCone 1.0 Evo ist schön leise. Was ich von der Tunze 6055 noch nicht sagen kann, die brummt und ist laut, hoffe das legt sich noch, trau mich nicht die 6095 schon jetzt zu testen.
Die RFP kann ich erst testen wenn mein Becken da ist, wenn die zu laut ist wird sie gewechselt (gab es als gratis Zugabe).
Werde weiter berichten sobald das Becken da ist.
Suche nur noch einen Händler der schönes frisches Lebendgestein hat.
Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

13

Friday, March 2nd 2018, 9:03am

Tests in Süßwasser haben keine wirkliche Aussagekraft bezüglich Leistung und Geräuschkulisse. Das ist im Salzwasser etwas anders. Brummende Pumpen werden noch einlaufen.

Sehr gutes Lebendgestein erhältst du online bei Mrutzek oder Whitecorals. Schöner ist es natürlich immer direkt vor Ort zu kaufen und zu schauen. Wenn man dazu keine Möglichkeit hat, dann geht es natürlich nur online.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

14

Sunday, March 18th 2018, 11:00pm

Hallo mal ein update, also habe mein Becken nun daheim im Wohnzimmer stehen.
Muss nur noch einen anderen Platz dafür finden, denn der erste Platz gefällt meiner Frau und mir nicht.
Wenn der Platz feststeht muss alles zusammengebaut werden.

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

15

Wednesday, March 21st 2018, 2:13pm

So Platz ist gefunden. :4_small16:
Die Tankverschraubungen sind auch schon fest und dicht.
Nur wie hoch mache ich die Rohre? Denke 2 cm über den Kamm sollte für den Notüberlauf langen, nur in welcher Höhe setze ich den Hauptablauf?
Habt ihr die Absperrhähne am Schrank befestigt oder nicht?

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

16

Wednesday, March 21st 2018, 2:57pm

der hauptablauf relativ hoch, aber so das er noch unter wasser ist, wenn das becken in betrieb und das wasser angestaut ist. somit würde in nem störungsfall auch weniger wasser ins technikbecken zurücklaufen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

17

Wednesday, March 21st 2018, 8:29pm

Alles klar, zum Glück ist mein Technikbecken groß, so das ich mit dem Wasser kein Problem habe.
So sieht es in der Gesamtansicht aus.

Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

Markus3008

Beginner

  • "Markus3008" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

18

Sunday, April 1st 2018, 10:19pm

So mein Becken wird langsam mit Osmosewasser gefüllt. Hoffe nach Ostern ist es voll und ich kann Salz zuführen.
Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

HenryHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 526

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 177

  • Send private message

19

Monday, April 2nd 2018, 7:18am

Wie ich sehe möchtest du nur die Frontscheibe putzen? Wird sonst eng an den Seiten.
Red Sea Reefer 425 XL
Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
Theiling rollermat compact 1
AquaMedic 11W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

MonaLisa3255

Unregistered

20

Monday, April 2nd 2018, 9:20am

Quoted

Wie ich sehe möchtest du nur die Frontscheibe putzen? Wird sonst eng an den Seiten.
- es gibt auch Reiniger mit langem Stiel und verschiedenen "Aufsätzen" für solche "Problemzonen". Es ist nicht immer einfach einen perfekten Platz für ein Becken zu finden..... :EVERYD~16:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,716 Clicks today: 16,780
Average hits: 22,410.77 Clicks avarage: 52,080.57