You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, November 1st 2020, 3:15pm

PO4 = n.n & Nitrat zu hoch

Hallo meine Lieben,

ich versuche nun erneut SPS bei mir im Becken zu halten.

Jedoch habe ich gerade ein paar Messungen durchgeführt und mein PO4 ist n.n und mein Nitrat ist viel zu hoch. Den KH hebe ich aktuell auf 7.5 an, wenn das passt dosiere ich wieder Essentials PRO von ATI.

Ich habe meinen Abschäumer bereits maximal auf Nass gestellt und ich habe zB gestern ca. 1/2 Liter "Eistee" aus dem Aquarium geholt.
Aktuell setze ich einen Absorber gegen Silikat ein, da mein Harzbettfilter zu war (bereits getauscht). Ich gehe stark davon aus, dass der mir auch mein Phosphat raus zieht. Und ich dosiere deswegen aktuell 4x Pumpstöße Plus-NP von Tropic Marin um wieder etwas Phosphat ins Wasser zu bekommen.
Gestern das erste mal. Jedoch war es heute noch immer n.n.

1. Habt ihr einen guten funktionierenden Silikat-Test? Wenn ja, welchen? - Denn ich weiss ja gar nicht ob noch immer SIlikat im wasser ist, ansonsten könnte ich den Absorber wieder raus nehmen.

2. Ist meine Vorgehensweise so okay oder würdet ihr etwas anders machen, wenn ja, wie?

3. Gibt es noch eine bessere bzw. weitere Methode Nitrat recht fix aus dem AQ zu holen. Habe meinen Besatz an Korallen erhöht und den Abschäumer nass eingestellt.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe! :)
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, November 1st 2020, 3:27pm

Achja... ganz vergessen... meine letzten Messungen. :D
Rubb has attached the following image:
  • messungen.jpg
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Posts: 2,189

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 766

  • Send private message

3

Sunday, November 1st 2020, 3:42pm

hi,

silikat im wasser ist erstmal nix schlimmes.

höchstens beim auftauchen von kieselalgenbelägen wäre eine reduzierung sinnig.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, November 1st 2020, 3:44pm

Hey,

ja ich hatte Cyanos, welche ich immer schön abgesaugt habe. Auch braune Beläge an der Scheibe waren da.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Posts: 2,189

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 766

  • Send private message

5

Sunday, November 1st 2020, 3:47pm

verstehe!
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, November 1st 2020, 3:50pm

Hast du denn eine Idee wie ich meinen Silikat-Gehalt selber nachprüfen kann? Bzw. welcher Test ist denn am besten? Man sagt ja umso mehr zu testendes Wasser in das Reagenzglas kommt umso genauer ist auch der Test. Ich habe mir jetzt mal den Test von JBL bestellt, da der von Salifert nur mit ganz wenig Wasser aus dem AQ getestet wird... :D

Bzgl. Nitrat - Hast du da noch eine Idee wie ich das schneller raus bekomme? Möchte nicht, dass meine SPS deswegen drauf gehen :(
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

This post has been edited 1 times, last edit by "Rubb" (Nov 1st 2020, 3:53pm)


Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, November 1st 2020, 4:05pm

Hier auch noch ein paar frische Bilder...

https://imgur.com/a/U9yTTii


...könnt mir ja mal gerne sagen ob ihr findet ob die SPS soweit gesund aussehen. Habe halt immer etwas Angst, wenn die unten etwas heller sind, dass sie dann absterben.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Jan123

Beginner

Posts: 33

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

8

Sunday, November 1st 2020, 5:06pm

Hallo Rubb,

das Plus-NP scheint mir nicht sehr sinnvoll. Ich würde da lieber ein Produkt wählen, mit dem du nur P und nicht noch zusätzlich N dosierst, wenn dein Nitrat-Wert sowieso schon zu hoch ist.

Das Plus-NP lässt sich übrigens nicht bzw. nur bedingt mit einem Phosphat-Tröpfchen-Test nachweisen.

Den Abschäumer solltest du im Moment eher trocken einstellen.
Es ist jetzt besser, zu viel Nitrat, als zu wenig Phosphat, zu haben.

Das Bild kann ich leider nicht öffnen.

Gruß Jan

This post has been edited 1 times, last edit by "Jan123" (Nov 1st 2020, 5:10pm)


Bigsimon

Intermediate

Posts: 864

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 130

  • Send private message

9

Sunday, November 1st 2020, 5:40pm

Hallo,

wie schnell ist den der eine Wert gestiegen, bzw.der andere gefallen?

Hast du die letzten Wochen regelmäßig getestet?

Ich würde mich an deiner Stelle nicht so sehr auf die SPS Haltung versteifen. Wenn dann alles passt kannst die immer noch rein tun.

De facto würde ich in deiner Situation eher den Ehrgeiz bremsen, Phospahat dosieren (täglich, ggf.auch mehrmals am Tag messen), und "robuste Verbraucher" wie Weichkorallen und LPS ins Becken tun. Und warten und messen und warten.....beobachten :M2C38~18:
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, November 1st 2020, 5:47pm

Danke! :)


Also ich habe schon relativ viele SPS drin. Den Nitrat Wert habe ich leider nicht all zu oft getestet. :(

Also dann nur noch P dosieren? Könnt ihr da was empfehlen? Habe nur Plus-NP gefunden.

Ich denke dann werde ich nur P dosieren und halt per Abschäumer weiter auf nass das Nitrat raus holen. Meinen Silikat-Absorber nehme ich morgen mal raus. Algentechnisch sollte es passen.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Bigsimon

Intermediate

Posts: 864

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 130

  • Send private message

11

Sunday, November 1st 2020, 5:55pm

Moin,

Gibt einiges auf dem Markt. Ich benutze das von Colombo. Im Fressnapf in Fulda habe ich mir eine Flasche bestellen lassen. Die haben es nämlich aus dem Sortiment genommen.

Kannst sie dir holen, wenn Sie 2 haben sollten, bringst mir eine auf dem Weg mit :EV8CD6~126: .
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, November 1st 2020, 6:04pm

Hehe. Da leider nur noch im Homeoffice komme ich nicht mehr nach Fulda. :(

Ich habe mir jetzt mal das Phosphor+ von Aqua Biotica bestellt. Und ich Depp habe nicht drauf geachtet, dass ich die ganze Zeit auch Nitrat mit dosiere... oh mann! Danke :D
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Bigsimon

Intermediate

Posts: 864

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 130

  • Send private message

13

Sunday, November 1st 2020, 6:17pm

Servus,

Das von Mrutzek ist gut, aber nicht so sehr ergiebig :whistling:.
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

Zackundweg

Unregistered

14

Sunday, November 1st 2020, 6:41pm

Po4 n.n ist das größere Problem, zu hohe NO3 werte lassen vorallem deine Korallen eindunkeln aber nicht absterben.
Die Sps sehen doch soweit gut aus, du wirst nur den Punkt finden an dem du weißt das du SPS gut halten kannst wenn du welche im Becken hast, das hat auch ganz oft nix mit den Wasserwerten zutu (zumindest nicht mit denen die man messen kann)
Setz eine robuste Sps ein, versuch dein po4 gut einzustellen und der rest ergibt sich von ganz allein.
Wenn Acros von unten weiß werden, das sieht das anders aus als deine derzeitigen.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Sunday, November 1st 2020, 7:04pm

Ja da habe ich auch bestellt. Wie fast immer. :D

Da weiss ich halt, dass der Versand schnell ist. Und auf Amazon gabs nix passendes.

Also dann sind meine nächsten Schritte:

1. Rausbekommen ob noch Silikat vorhanden. Wenn nicht, dann Absorber raus.
2. Nitrat aus dem Wasser holen per Abschäumer.
3. Phosphat dosieren, bis es passt.
4. Wenn mein KH auf 7.5dKH ist, dann lass ich meine Essentials PRO wieder dosieren. Dann bleibt alles andere auch stabil.
5. Weiter Korallen rein :)
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

wilro

Professional

Posts: 1,471

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

16

Sunday, November 1st 2020, 7:51pm

Absorber, der Silikat bindet, bindet auch PO4. Also raus! Silikat oder Si kann man mit Titration nicht genau messen, das ist schätzen. Das geht nur per ICP.
Wieviel N hast du denn? NO3, besser NH4.
NBekommt man mit den Abschäumer nur marginal raus. Was nicht stimmt ist das NCP Verhältnis. Nur wenn C vorhanden ist kann man N und P abbauen.

Ich würde erst einmal P in reiner Form dosieren,z.B. das https://www.meerwasser-bartelt.de/Bartelt-PhosPlus-100ml, hoch konzentriert und man kann auf einen bestimmten P-Wert einstellen. NP zu nutzen ist kontraproduktiv, weil auch N zugegeben wird. Man könnte anschließend dies dosieren https://www.meerwasser-bartelt.de/Bartelt-ReefBase-100ml, um auch C hineinzubekommen. Essential ist eine reine chemische Seite.

Du solltest PO4 bei 0,05 halten. Wenig P ist ein großes Problen, N spiel eine sehr untergeordnete Rolle, da sind andere Elemente wichtiger.

Rolf

This post has been edited 1 times, last edit by "wilro" (Nov 1st 2020, 7:53pm)


Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Sunday, November 1st 2020, 10:36pm

Guten Abend Rolf,

danke für deine Antwort. Die hat mir jetzt sehr weiter geholfen. Den Absorber habe ich bereits raus genommen.
Ich habe mit zum Erhöhen des Phosphats das hier bestellt: https://www.shop-meeresaquaristik.de/Spu…0-mL::3847.html

Nitrat habe ich ca. 40 mg/l. Das bekomme ich dann einfach mit der Zeit über den Abschäumer raus?
Mit C meinst du Ca oder? :D Der Ca-Wert war etwas erhöht mit 508 mg/l.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

18

Monday, November 2nd 2020, 12:47am

Er meint C, also Kohlenstoff.
Dein Abschäumer wird Nitrat nicht von 40 auf 5 runterdrücken. Entweder sehr viele robuste Weichkorallen und Geduld, oder aber mit Wasserwechseln runterbringen. Da muss aber schon 50% sein, damit du erstmal auf 20 kommst.

Das Phosphat wird es auch schwer haben, bei so einem Wert in einen guten Bereich zu kommen. Deshalb würde ich Nitrat erstmal gerade biegen und dann anfangen Phosphor Plus zu dosieren.
Miss mal kurz nach dem Dosieren vom Phosphor Plus (so 15 min. danach) Phosphat und dann ruhig 4 Stunden und 8 Stunden danach nochmal, um zu sehen ob es bleibt oder direkt aufgelutscht wird. Wenn das 2. der Fall ist, wirst du es öfter dosieren müssen. Bei mir hatte es sich nie gesättigt, sodass ich dauerhaft mit Dosierpumpe mehrmals am Tag dosiert habe.

Das Problem beim Phosphor + ist, dass es elementares Phosphor ist, was zwar besser als nichts ist, aber von Korallen wohl nicht so gut aufgenommen werden kann wie Orto-phosphat. Dadurch können auch Algen davon profitieren.
Nichts für ungut, aber wo hast die die SPS Ableger her? die haben ja noch nichtmal eine Basalscheibe gebildet (sind also nicht auf dem Plug/Ablegerstein angewachsen). Da kann es auch sein, dass die einfach nicht durchkommen, auch wenn dein Becken perfekte Vorraussetzungen hätte.

Eigentlich verkauft und kauft man keine Ableger, die noch nicht mal wenigstens angefangen haben anzuwachsen. Weil wie gesagt, ein Ableger das Kleben immer mal nicht überstehen kann...

This post has been edited 1 times, last edit by "lemmiwinks" (Nov 2nd 2020, 12:50am)


wilro

Professional

Posts: 1,471

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

19

Monday, November 2nd 2020, 12:02pm

Ohne Kohlenstoff gibt es keinen Verbrauch von N und P. Die drei müssen in einem bestimmen Verhältnis stehen und dazu ist C notwendig. Das P+ von Mutzek ist schwer zu verstoffwechseln, weswegen das von Bartelt besser geeignet ist. Warum wurde ja schon erklärt. Und bitte vorsichtig P anheben. Große Sprünge verkraften Korallen nicht. Also nicht auf einmal von 0 auf 0,05 gehen

Ich würde den Kh-Wert mit Natron anheben.

Rolf

This post has been edited 2 times, last edit by "wilro" (Nov 2nd 2020, 12:04pm)


Alexander-Linz

Unregistered

20

Monday, November 2nd 2020, 12:58pm

Mahlzeit,

elementarer P ist es auch nicht. Wenn dann muß es was anderes sein.
Am besten:
Apotheke, Phosphorsalz kaufen wie z.b Natriumdihydrogenphosphat oder Phosphorsäure z.b 10%

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 39,226 Clicks today: 72,426
Average hits: 22,759.35 Clicks avarage: 52,862.06