You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

  • "Dennis!" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

1

Friday, January 23rd 2015, 7:11pm

Wasser mit keimen belastet was tun ?!

Hallo zusammen , mein Trinkwasser in Delmenhorst ist belastet , siehe hier -> http://www.nwzonline.de/delmenhorst/keim…,531262275.html

kann ich das wasser durch meine osmose + harzbettfilter noch nehmen oder lieber kanister destiliertes wasser kaufen ?
***IN PROGRESS***

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

2

Friday, January 23rd 2015, 7:29pm

Hi,

hast du eine gute UVC? (gut=neue Röhre)? Damit kannst du entkeimen. Alternativ Ozon...
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

3

Friday, January 23rd 2015, 7:31pm

Hallo Dennis,

die Osmosemembran sollte Bakterien zurückhalten.
Da das Wasser gechlort wird, musst du auf einen vorgeschalteten, intakten Kohlefilter achten.

Grüße
Ingrid

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

  • "Dennis!" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

4

Friday, January 23rd 2015, 8:54pm

Naja meine Osmose ist nicht die neuste. wollte bald mal tauschen.
hab jetzt noch nen kanister destiliertes wasser besorgt.
Und uvc hab ich garnicht, nutze triton.

LG
***IN PROGRESS***

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,992

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

5

Saturday, January 24th 2015, 10:24am

Wie Ingrid schon sagt, bring deine Anlage auf fordermann. Die sind auch für solche Fälle konzipiert. Wenn gechlort wird, würde ich auch noch eine kleine Kohlepatrone nachschalten um Restchlor zu entfernen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, January 24th 2015, 10:44am

Hallo,
wenn gechlort wird muss der Kohlefilter vor der Membran geschaltet werden, da Chlor die Membran zerstört.

lg
Beate

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,992

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

7

Saturday, January 24th 2015, 11:41am

Das hatte Ingrid ja bereits beschrieben. Ich meinte eine zusätzliche Filterung über Kohle nach der Anlage zur Entfernung des Restchlors. Das war mit "auch noch" gemeint.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,339 Clicks today: 34,024
Average hits: 21,131.72 Clicks avarage: 50,478.68