You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerMichl

Moderator

  • "DerMichl" started this thread

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

1

Thursday, January 2nd 2014, 11:03pm

Mondlicht ja/nein

Hallo Zusammen,

habe ja die Maxspect über meinem Becken, da ist das Mondlicht bekanntlich relativ hell. Jetzt hab ich vor ein paar Tagen in einem Beitrag gelesen das im offenen Meer das Mondlicht gar nicht bis zu den Korallen scheint und die Korallen auch Zeit zum regenerieren benötigen.

Bin jetzt ein bisschen unschlüssig. Was macht Ihr?

Mondlicht ja/nein?
Die ganze Nacht oder nur Zeitweise und Nachts ganz aus?
Vorteil/Nachteil des Mondlicht? (Orientierung für Fische?)
Grüße

Michl

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

2

Thursday, January 2nd 2014, 11:09pm

Guter Thread, Michael!
Da klinke ich mich mal lesend ein, da ich ähnliche Berichte in Bezug auf die Razor gelesen habe, und dementsprechend das 1% Blaulicht seit ein paar Tage mal abgeschaltet habe...

Mrs Crabs

Unregistered

3

Thursday, January 2nd 2014, 11:16pm

Hallöchen :-)

Also ich werde demnächst auf die Blauphase verzichten, da meine LED Lampe leider nur blau-weiß oder blau geschaltet werden kann.
Und da ich Montag wieder arbeiten muss, werde ich ne Zeitschaltuhr einstecken.
Und mein Becken steht zum Beispiel im Wohnzimmer und hier ist immer noch genügend Licht, wenns im Aquarium um 22:00 Uhr ausgeht.
Ich hab schön ein paarmal gelesen, dass Blaulicht für sehr schreckhafte Fische gut sein soll, damit es nicht auf einmal stockfinster für sie ist.

LG Jana

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

4

Thursday, January 2nd 2014, 11:22pm

Hai,

mit dem Blaulicht halte ich es so ähnlich wie der Vollmond ... mal ist er zu sehen mal hinter Wolken :huh:

sprich ... wenn ich neue Fische reinsetze, dann Blaulicht an wg. Orientierung, aber nach ein paar Tagen

wenn die ihre Schlafplätze gefunden, dann stockfinstere Nacht. Wie in der freien Natur auch wir wollen

doch alle das Beste :thumbsup:

LG Thomas

DerMichl

Moderator

  • "DerMichl" started this thread

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

5

Thursday, January 2nd 2014, 11:26pm

@Ratze: hab meines auch seit paar Tagen aus. Hab ab 21.00 Uhr eine Blaulichtphase die mit 75% anfängt und um 23.30 ist dann finster

@Jana, mein Becken steht auch im WZ, aber da ist kaum noch Licht

@Thomas: programmierst Du die Lampe dann immer wieder um? Mal mit und dann wieder ohne Mondlicht?
Grüße

Michl

This post has been edited 1 times, last edit by "DerMichl" (Jan 2nd 2014, 11:28pm)


Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Thursday, January 2nd 2014, 11:38pm

@ Michl,

hab eine extra Blaulichtleuchte ... viel besser an eine Schaltuhr und gut ... bin son bißle old school :EV6CC5~125:
ach und ich kann die ortsveränderlich befestigen, wenn zu hell dann üb. Technikschacht oder seitl.


LG Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "Hecht" (Jan 2nd 2014, 11:40pm)


Mrs Crabs

Unregistered

7

Thursday, January 2nd 2014, 11:53pm

Huhu :-)
Also so siehts bei uns aus wenn das Licht im Aquarium aus ist..ich hab im Wohnzimmer immer viel Licht an..das musste doch reichen, oder??
Was meint ihr?? Obwohl Mondlicht natürlich noch viel schöner aussieht!
Aber ich möchte nicht noch eine extra Lampe mit Blaulicht an mein Aquarium bauen.
Und meine jetzige Lampe kann nur manuell am Schalter umgestellt werden, oder habt ihr da vielleicht ne Lösung für mich??

LG Jana


feinerlumpi

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 697

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 218

  • Send private message

8

Thursday, January 2nd 2014, 11:56pm

Moin, die Maxspect fand ich bei 1% auch viel zu hell. Hab es mal ne Woche zur Probe an gelassen und festgestellt, das die Korallen das gar nicht gut finden.

Bei der Hybrid hab ich es so eingestellt, das die Blauphase um 22:00 auf 2% bis 03:00 an bleibt.
Das funktioniert perfekt, da ich auch erst um 23:00 von der Arbeit komme.
Und wenn ich dann ins Wohnzimmer komme erschrecken sich die Fische nicht mehr so wenn die Glotze an geht.

wenn ich neue Fische reinsetze, dann Blaulicht an wg. Orientierung, aber nach ein paar Tagen

wenn die ihre Schlafplätze gefunden, dann stockfinstere Nacht. Wie in der freien Natur auch wir wollen

doch alle das Beste :thumbsup:



Fisch müsste man bei dir sein :EV8CD6~126: welch ein Luxus ....kriegen die Neuen auch nen roten Läufer ins Becken gelegt? :lol:

DerMichl

Moderator

  • "DerMichl" started this thread

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

9

Thursday, January 2nd 2014, 11:56pm

Das ist ja Taghell :D

Ja ok. Da hast Du das normale Licht an, aber Du gehst ja sicher auch mal ins Bett und machst das Licht dann aus?

@Christopher: und ab 03.00 Uhr ganz aus?

Also bis jetzt hat niemand das Mondlicht die ganze Nacht über an....
Grüße

Michl

This post has been edited 1 times, last edit by "DerMichl" (Jan 2nd 2014, 11:58pm)


feinerlumpi

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 697

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 218

  • Send private message

10

Friday, January 3rd 2014, 12:04am

@Christopher: und ab 03.00 Uhr ganz aus?


Ja ab da ist dann ganz aus. In der Natur ist ja Nachts auch nicht das Licht an.

Posts: 2,166

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 755

  • Send private message

11

Friday, January 3rd 2014, 9:26am

hi,

nun, wenn man mal nachts getaucht hat und die lampe ausknipst, wird man sich wundern, wie gut man sich trotztdem im riff orientieren kann.

und mehr soll ein mondlicht auch nicht im becken - den ggfls. infolge irgendeiner störung aufgescheuchten fischen zur orientierung dienen.

das mondlicht überm becken ist ja keine erfindung aus korallenbeckenzeiten, sondern wurde auch schon davor vielfach praktiziert.

weil halt bemerkt wurde, dass mittels mondfunzel die selbstmordrate sank.

ein moderates mondlicht kann die ganze nacht ohne probs anbleiben.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Mrs Crabs

Unregistered

12

Friday, January 3rd 2014, 10:00am


Das ist ja Taghell :D

Ja ok. Da hast Du das normale Licht an, aber Du gehst ja sicher auch mal ins Bett und machst das Licht dann aus?
Guten morgen..

Also ins Bett geh ich nie vor 23:00 Uhr, um zehn geht das Aquarienlicht aus und dann schlafen meine Korallen auch schon, und meine Krabben kommen raus und krabbeln durch die Gegend :-)
LG Jana

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

13

Friday, January 3rd 2014, 10:39am

Hallo an alle,

das ist ein interessantes Thema, zu dem ich gerne etwas beitragen möchte.

Bei mir habe ich von Anfang an ein Mondlicht installiert. Es sind zwei kleine LED-Leisten, diese sind den ganzen Tag an.
Ab 23:30 Uhr ist meine Hauptbeleuchtung komplett heruntergefahren und nur noch die LED-Leisten gehen ihrer Funktion nach.

Hier der Link zur LED-Leiste:

http://www.ebay.de/itm/LED-Mondlicht-Aqu…=item485e910e0a

Bis jetzt konnte ich an meinen Korallen nichts Negatives feststellen. Es ist ein ganz normales schließen und öffnen einzelner Korallen, wie es auch beim Tag- und Nachtrhythmus sein sollte, vorhanden.

Es versteht sich eigentlich von selbst, dass ein Mondlicht nur ein feines, diffuses Licht bringen soll. Es sollte das Becken auf keinen Fall "blau" ausleuchten. :!:

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Friday, January 3rd 2014, 12:52pm

Mondlicht ist dann interessant, wenn man Fische hat. Diese können sich dann auch in der Nacht orientieren. Ich empfehle immer, das Mondlicht NICHT in Blau zu setzen, da wir Menschen das Blau viel schwächer wahrnehmen als z.B. die Korallen. Ein für uns angenehm gedämpftes Licht kann für die Korallen schon viel zu hell sein und den Tag/Nacht-Rhythmus verfälschen.

Gruß
Sandy

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

15

Friday, January 3rd 2014, 1:42pm

Hallo Sandy,

Fische habe ich natürlich auch. Von daher finde ich Mondlicht ok.

Deine Aussage "das Mondlicht nicht in blau zu setzen" kann ich jedoch nachvollziehen.
Wenn wir vom Mondlicht sprechen, meinen wir zu 99,9 % blaues Licht. Dabei ist das Licht des Mondes "weiß".
Ich kenne aber keinen Aquarianer, der weißes Mond- oder Nachtlicht einsetzt. Es sieht einfach nach nichts aus.
Den Fischen ist es für die Orientierung egal, aber dem Betrachter nicht. Und da liegt der Hund begraben. ;(
Das Auge des Betrachters entscheidet nun mal. :golly: :D Ob es richtig ist, sei mal dahingestellt.

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

16

Friday, January 3rd 2014, 1:50pm

Hi,

ich habe letztes Jahr einem interessanten Vortrag von Armin Glaser in Sindelfingen gelauscht, wo auch das Thema Mondlicht aufkam. Seitdem ist bei mir nachts alles aus, selbst 1% waren viel zu hell, insbesondere für die Korallen, auf die blau viel intensiver wirkt, als es das menschliche Auge wahrnimmt. Sprich Stress statt Schlaf und Erholung.

Wenn es um Fische geht: ein Nachtlicht irgendwo im Zimmer tut auch seinen Zweck. Bei mir hat der nachts gedimmte GHL ausgereicht, der seitlich unter dem AQ stand.

VG
Thomas
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Martin_MH

Unregistered

17

Friday, January 3rd 2014, 2:09pm


Ich kenne aber keinen Aquarianer, der weißes Mond- oder Nachtlicht einsetzt. Es sieht einfach nach nichts aus.


Hier ist einer mit weißem Nachtlicht :EVERYD~16:

Nutze die LED-Funzel, die beim Tunze-Controller dabei war und das reicht voll und ganz aus. Das Mondlicht ist ja eher für die Zeiten, in denen es bei uns im Wohnzimmer stockdunkel ist, weil wir schlafen. Und da kann mir der optische Eindruck ziemlich egal sein, weil ich´s eh nicht sehe.

Gruß
Martin

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

18

Friday, January 3rd 2014, 2:28pm

OK, jetzt kenne ich einen. :SM2C38~18:

Gruß
Michael

Gruß
Michael 8)

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

19

Friday, January 3rd 2014, 2:30pm

Ups, was sind das denn für seltsame Zeichen. Die wollte ich aber nicht senden. :whistling:

Das wollte ich senden: :EVDB00~131:
Gruß
Michael 8)

Haribo2022

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 167

Location: München

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Friday, January 3rd 2014, 3:21pm

Ich empfehle euch mal nen tauchgang bei Nacht ;) selbst bei Vollmond sieht man herzlich wenig so ab 2m tiefe... Da seht ihr vllt im lichtkegel eurer Lampe noch was, alles andere ist sozusagen zappenduster ^^ da erschreckt man sich vor allem was größer als die Hand ist... Deshalb gönnt euren korallen und fischen die ruhe zum schlafen, verdauen usw. Wie oben schon geschrieben ein nachtlicht in der Steckdose reicht völlig aus.
LG benni

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,038 Clicks today: 22,802
Average hits: 22,720.34 Clicks avarage: 52,716.41