You are not logged in.

Reefy85

Professional

Posts: 1,501

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 600

  • Send private message

21

Saturday, February 16th 2019, 6:14pm

Dass mit den Montis liegt definitiv nicht ab der Lampe. Bei mir wachsen Montis wie Unkraut und Acroporas gut sichtbar unter 2 AI Hydra 26HD
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Mein Reefer 250

kugelblick

Beginner

Posts: 2

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

22

Saturday, February 16th 2019, 7:43pm

Servus,

klasse Idee mit dem Thread. Hab auch lang probiert und fahre seit zwei Jahren das angehängte Profil (Red Sea Nano Max mit AI Prime HD). Mischung aus Weichen, LPS und zwei SPS. Komme damit gut klar. Keine Plagen wie Cyanos und anderen.

Gruß Elmar
kugelblick has attached the following images:
  • 9F1C1FB8-FF72-4A1E-A85F-847EE965FAAB.jpeg
  • 2939820B-A62D-43C9-BA75-3BEEB93A5ECA.jpeg

This post has been edited 1 times, last edit by "kugelblick" (Feb 16th 2019, 7:44pm)


chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

23

Saturday, February 16th 2019, 9:43pm

Sehr schön, dein Tagesverlauf gefällt mir, schön zu sehen, dass auch du viel UV und Violett fährst und keine probleme damit hast.... Ich frage mich, was Sangokai da für Bedenken/ Erfahrungen hat.

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

24

Sunday, February 17th 2019, 3:29am

Ihr könnt auch gerne die Dateien mit anhängen. Verpackt sie als zip oder benennt sie einfach als *.txt um.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

25

Sunday, February 17th 2019, 9:24am

Hi Chris,

das Becken steht so seit Anfang Dezember. Was das Thema Strahlungsstress angeht, konnte ich noch keine Symptome erkennen. Alle stehen wie gesagt prima da und nehmen auch Nahrung auf. Meine Acans bilden neue Polypen aus und auch die Yuma Scheiben bilden Ableger. Von daher gebe ich erstmal den eingestellten Einstellungen Recht. Bin auch ehrlich gesagt etwas skeptisch gewesen, aber anscheinend klappts.

Bin darauf gekommen, als mein Erstbesatz etwas an Farbe verlor. Zum einen hat die PO4 Absenkung etwas geholfen und eben die LED Einstellungen. Gefunden habe ich den Hinnweis in dem großen Onlineshop aus Süddeutschland, da ich mich fragte, mit welchen EInstellungen die arbeiten. Da ich dort ab und an mal bestelle, sind die Tiere das
Licht anscheinend schon gewöhnt, was auch ein nicht unwesentlicher Punkt ist.

Somit habe ich die Polyplab Einstellungen einfach auf die AI Prime adaptiert. Die Beleuchtungszeit habe ich eben auch übernommen. Mal sehen wie das auf längere Dauer läuft, bin bisher aber zuversichtlich...
VG
Raffo

Fusion 10G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (18.02.2019)

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 273

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

26

Sunday, February 17th 2019, 3:58pm

Hi,

ich denke das jede massive und zu schnell Änderung Probleme machen werden. Es gibt nicht die "1" perfekte Einstellung ,dann hätten alle Lampen nur diese "1".

Das schwierige an jungen Becken ist das meist viele Korallen von vielen verschiedenen Händlern kommen und dann noch welche frisch importiert sind andere frisch geschnitten wurden usw., diese Tiere sind gestresst und wenn dann noch anderes Licht kommt sind Probleme einfach vorprogrammiert . Das wird der Grund sein warum ältere Becken Änderungen besser verkraften als junge.Jede Anpassung in jede Richtung sind möglich und machbar egal ob Richtung blau oder weiß solange sie langsam durchgeführt werden.
Wenn das Becken mit dem Großteil des Besatzes steht und stabil ist, können auch Profile wie am Anfang gezeigt gefahren werden.

Aber gerade am Anfang ist es so etwas wie der Ritt auf der Rasierklinge und bedarf manchmal einfach auch Korrekturen .

Schönen Sonntag noch
Lars

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissoo (18.02.2019)

wolle85

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 37

Location: Willingen

Occupation: Hotelfachmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

27

Tuesday, February 26th 2019, 7:44pm

also ich habe mir das jamaican reef mal angeschaut, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen das dass jemand nutzt.

Am Abend zwar echt nen Hingucker zwecks des hohen blau und uv Licht Anteils, aber das Licht brennt ja von morgens halb 7 bis abends halb 12. Ich kann mir nicht vorstellen das dass gerade förderlich ist für die Korallen. Oder was denkt ihr?

Bisher bin ich eigentlich mit dem saxby Profil gefahren und habe damit nie Probleme gehabt.
Dropbox Ordner für meine kleine Red Sea Pfütze: #Wolles Pfütze#

Muran

Trainee

  • "Muran" started this thread

Posts: 85

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

28

Tuesday, February 26th 2019, 8:02pm

Ich hab das Jamaica Profil in der Beleuchtungsdauer und Intensität an mein 75L Becken angepasst, sind ja nur ein paar Klicks und fertig.

wolle85

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 37

Location: Willingen

Occupation: Hotelfachmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

29

Wednesday, February 27th 2019, 2:51pm

Genau das habe ich auch getan, musste dann aber feststellen das meine ziemlich mittig platzierte Sarcophyton die Einstellung überhaupt nicht mag. Von den Spitzenwerten her bin ich nicht höher als mit meinen alten Einstellungen, 90 Prozent, trotzdem fingen die Spitzen an zu verbrennen bzw wurden schwarz. Alle anderen Korallen stehen prächtig da, sogar besser als vorher.

Habe trotzdem wieder zurück auf das saxby Profile gewechselt, da ich keinen Platz habe um die Koralle um zu setzen.
Dropbox Ordner für meine kleine Red Sea Pfütze: #Wolles Pfütze#

This post has been edited 2 times, last edit by "wolle85" (Feb 27th 2019, 2:59pm)


DocBrown

Beginner

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

30

Wednesday, February 27th 2019, 3:51pm

Hallo!Ich bin im Moment stark am rumprobieren und gleichzeitig verunsichert.

Habe mich da an die LPS/SOFT Einstellungen von Ecotech bzw an der Corallab pdf orientiert. Ich fahre jedoch nur 75% von den 100% Angaben. Das Becken ist ein Innovative Marine G10 (ca. 38l). Ob ich das noch auf 100% hochfahre überlege ich mir noch. Sehe da bisher keinen Bedarf. Hier noch ein Auszug von der Zeitkurve.



Ist deine Beleuchtungsstärke mit 75% bei 38L nicht etwas heftig?
Ich habe eine ähnliche Grösse. Und benutze derzeit das Sangokai Setting auf 55% reduziert. Ich habe zwar das Gefühl das Setting tut den Korallen gut - optisch ist es natürlich enorm "weiß" und nicht wirklich ein Hingucker. Deshalb meine Verunsicherung, da dieses Setting ja fast ein 180 Grad Gegenteil aller im Netz gängiger Einstellungen ist. Das US Amerikanische Lager scheint mir ja fast nur RoyalBlue laufen zu lassen. Was laut meiner Interpretation von Sangokai zu stressig für alle Korallenarten sein soll.
Anfangs hatte ich das angepasste Saxby Setting laufen. Man konnte ztusehen, wie sich die Monties verabschiedet hatten. Unter Sangokai alles gut. Die Zoas wiederum scheinen Sangokai nicht so zu mögen.
Nun ist guter Rat teuer! :S

Grüsse
Dennerle Cube 60L, Aqua Clear 50 + Sander Piccolo, Eheim Skim 350, Eheim compactOn 300 & 600, Tunze Nano Osmolator, AI Prime HD

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 273

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

31

Wednesday, February 27th 2019, 6:09pm

Hallo,

die Sangokai-Einstellungen bzw. der Leitfaden wurde letzte Woche ja aktualisiert und das Thema Blauanteil in der Beleuchtung stark überarbeitet.

Es stimmt (so habe ich das Verstanden) das in der Natur der Blauanteil je tiefer man ins Wasser eintaucht steigt und der Weißanteil sinkt. Aber da "blaues" Licht energiereicher ist muß die Intensität je blauer die Beleuchtung runtergedreht werden. Nun gilt es diesen Punkt zu finden, was gerade bei Mischbecken sehr schwer sein wird da die Tiere aus sehr unterschiedlichen Wasserschichten/Tiefen kommen.


Lars

Hackergage

Beginner

Posts: 79

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

32

Wednesday, February 27th 2019, 6:48pm

Hallo, was bedeutet jamaican oder saxby profil, wo bekomme ich diese her?
Ich hab das Jamaica Profil in der Beleuchtungsdauer und Intensität an mein 75L Becken angepasst, sind ja nur ein paar Klicks

Muran

Trainee

  • "Muran" started this thread

Posts: 85

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

33

Wednesday, February 27th 2019, 9:18pm

Im ersten Posting habe ich einen Link eingefügt, dort kannst du die verschiedenen Einstellungen runterladen. Ich werde das ganze am Wochenende um ein paar weitere Einstellungen erweitern. :thumbup:

Gruß Marcus

DocBrown

Beginner

Posts: 5

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

34

Thursday, February 28th 2019, 12:41pm

Hallo.
Hallo,

die Sangokai-Einstellungen bzw. der Leitfaden wurde letzte Woche ja aktualisiert und das Thema Blauanteil in der Beleuchtung stark überarbeitet.

Kannst du mir kurz ein Update geben, was sich in Sachen Blauanteil geändert hat?
Danke & Grüsse, Andreas
Dennerle Cube 60L, Aqua Clear 50 + Sander Piccolo, Eheim Skim 350, Eheim compactOn 300 & 600, Tunze Nano Osmolator, AI Prime HD

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

35

Thursday, February 28th 2019, 12:43pm

Zur Not fändest du das aktuelle Dok auch im Dokumentenbereich des Leitfadens.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 273

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

36

Thursday, February 28th 2019, 4:50pm

Hi,

da ich auch kein Experte sondern auch nur normaler Aquarianer bin hier der Link nochmal:

Sangokai

da kannst du dir alle Empfehlungen selbst mal durchlesen und das passende Wissen dir "erarbeiten".

Lars

    info.dtcms.flags.de

Posts: 67

Location: RLP

Occupation: FÖL

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

37

Saturday, April 6th 2019, 3:26pm

Hallo ich fahre über meinem Xenia mit der AI Hydra 26 HD folgende Einstellungen.

Ziel ist es den UV auf 30%, den Violett-Wert auf 50% zu bringen. Blau soll bei 105-110 liegen und Royal bei etwa 90-100%. Weiß soll dann noch weiter gesenkt werden. Das mache ich von der Optik und der Gesamtleistung abhängig. Aber wird in dem Bereich 50-70% liegen.

Aktuell fahre ich mit UV und violett soweit unten da ich in der Angfangsphase bin. Über weiß hole ich mir daher aktuell die fehlenden Watt/Liter

Insgesamt ändere ich die Werte ab Mai jede Woche um 2% in Richtung der Zielwerte.

Lg Volker
Walterdiskus has attached the following images:
  • 7F31F3FC-4BEE-4CA8-A083-D1BFB17009C7.jpeg
  • DE4E09CB-68EC-4DC2-BC7E-8632B015AA9E.jpeg
  • 714559B6-4821-4C9E-A1B2-C5A9C70E649F.jpeg

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 273

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

38

Sunday, April 7th 2019, 9:23am

Hi,

benutz doch die Akklimatisierungsfunktion dafür.

Am Starttag stellst du deine Zielwerte ein und dann die Reduzierung von jetzt und die Lampe passt die Schritte selbst an.

Bsp: ZIelwert ist 100% und dein Ist-Wert ist 50%

Dann aktivier die Funktion und stell die Dauer ein und die Reduzierung um 50% dann läuft das Programm x-Tage durch und passt dir die "fehlenden" 50% selbst an.

Lars

Gobiodon

Unregistered

39

Tuesday, May 7th 2019, 6:50am

Guten Morgen,

wir haben die Lampe hier ganz neu und ich habe mal wieder so meine Probleme. Habe schon einiges recherchiert, aber irgendwie bin ich wohl zu blond.
Ich stelle die Prozente der einzelnen Lichtfarben so ein wie ich möchte, das geht ja alles noch. Nur wie mache ich das dann, dass die Lampe z.B. auf insgesamt 40 Watt läuft, ohne dass ich die einzelnen Frabregler nochmal betätigen muss. Also wie ziehe ich die Wattzahl mit einem mal hoch bzw runter, für alle Lichtfarben insgegsamt in ihrem eingestellten Verhältnis? Das finde ich nicht... :EV48CE~136:

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 570

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 225

  • Send private message

40

Tuesday, May 7th 2019, 6:57am

Guten Morgen,

das geht nur mit der App via Smartphone oder Tablet.
Dazu nimmt Du einfach 2 Finger und ziehst das Diagramm nach unten.
Grüße Ricky

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,219 Clicks today: 11,664
Average hits: 20,189.63 Clicks avarage: 49,366.09