You are not logged in.

Jordi

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

241

Wednesday, May 2nd 2012, 10:36am

Oli hat mich inspiriert :-)

Hallo aus Hamburg,

nachdem ich schon seit über 6 Monaten mit den 165er liebäugle und über mehrere Monate den Aufbau sowie die Einfahrphase zu diesem Becken bei Oli über dieses Forum beobachten durfte, bin ich überzeugt in wenigen Stunden bei dem Händler meines Vertrauens ebenfalls das Scubacube 165 Marine mit recht gutem Gewissen zu kaufen. Man war das ein langer steiniger Weg meine Frau davon zu überzeugen konnte :-).

Bin mal gespannt was mir mein Händler so an Technik empfiehlt und wo ich am Ende lande, denn die Auswahl an Strömungspumpen und Abschäumer ist ja gigantisch. Vermute ich werde bei den Strömungspumpen bei Tunze and beim Abschäumer bei Aqua Medic landen.

Das einzige was mir momentan noch nicht so recht an diesem Becken gefällt ist die Sondergröße der Leuchtstoffröhren. Verunsichert bin ich auch vom enormen Verdunstungsgrad von dem Oli berichtet (3 Liter pro Tag ist echt enorm viel, aber scheinbar bei Kühlung über Lüfter normal).
Bei meinem 600l Malawi- Becken sind es ca. 5l pro Woche (ohne Kühlgebläse).

Mal sehen wie arm ich in wenigen Stunden nun letzlich geworden bin und was ich dafür so an Zubehör bekommen habe. Freue mich schon riesig auf die spätere Einlaufphase und meine ersten "life"- Erfahrungen in der Meerwasser Aquaristik.
Denke Anfang Juni geht es los mit der Einfahrphase :-), werde berichten.

Gruß

Jordi

Olli

Unregistered

242

Wednesday, May 2nd 2012, 10:48am

Hi Jordi,

Mit dem Cube machst du erstmal nichts verkehrt. Ich hab just gestern meinen übe geleert und verkauft, mein neues Becken steht in den startlöschern. Ich werde berichten.

Lena

Professional

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

243

Wednesday, May 2nd 2012, 3:50pm

Hm...kommt einem ja schon Bissel komisch vor. Zwei wunderschöne Becken die plötzlich geleert und verkauft werden. Erst bietet der Chef Seins an und jetzt auch noch du. könnte da denn ein Zusammenhang bestehen?
Was wird's denn bei Dir Olli ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Olli

Unregistered

244

Wednesday, May 2nd 2012, 4:00pm

Ja, es steht auf jeden fall in kausalem Zusammenhang.
Bei mir wird es 430l plus Technik. Hab grad bestellt, freu mich riesig. :smilie: :smilie:

Jordi

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

245

Wednesday, May 2nd 2012, 5:16pm

...und los gehts

...ups, ich hoffe Du hast nicht aufgrund irgendwelcher unlösbarer Probleme aufgegeben Oli, bin nämlich gerade vom Einkaufen zurück :-).

Tja, wie das so ist mit den Frauen, die muss man erstmal im "kleinen" überzeugen, dann ist erst der Weg frei für größeres (so läuft es zumindest bei mir). Nicht gerade wirtschaftlich, aber immerhin ein gehbarer Weg für mich :-). Muss aber dazu sagen, dass ich parallel noch ein 600L Malawi Becken betreibe.

Bei mir ist es nun nachfolgendes geworden:
- Scubacube 165 Marine
- 2x Tunze nanostream 6045 (alle 6 Stunden wird Strömungsrichtung umgeschaltet)
- Bubble Magus NAC3
- Tunze Osmolator Universal 3155
- UV- Brenner De Barry 8W
- Jager Heizstab 125W
- Luftkühler Hobby V2

Bezüglich Leuchtmittel muss ich mal sehen, da will mein Händler nochmal forschen gehen.
Hat da eventuell jemand einen Vorschlag?

Lag Deine Wasserverdunstung tatsächlich bei 3 Liter/Tag Oli?

Becken werde ich denke ich in ca. 1-2 Wochen geliefert bekommen.

Bin echt gespannt und freue mich auf meine ersten Schritte :-), bin aber auch auf Olis 430er gespannt.

Gruß

Jordi

Olli

Unregistered

246

Wednesday, May 2nd 2012, 5:28pm

Ne, der Würfel ist weg gegangen weil ich größer werden will. Die Verdunstung ist schon recht hoch, gerade wenn Sommer ist und der Venti läuft. Ich hatte bei mir die Röhren von jbl drin, die werden aber auch verdammt heiß, da hat es mir sogar die Halterungen der Reflektoren geschmolzen. Sonst ist der Würfel Top, alleine schon wegen der Optik. Bin mal auf deine Aufbau Schritt für Schritt Anleitung gespannt.
Mit der Ausstattung hast du auf jeden fall was gutes und solides erworben.

Jordi

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

247

Wednesday, May 2nd 2012, 8:12pm

...mal ne kurze weitere Frage an Oli :-).

Wie hoch (cm) ist der Wasserstandsbereich zwischen min und max Markierung des Scubacube 165 Filterbeckens.
Mache mir gerade ein wenig sorgen, denn der Hersteller von dem Bubble Magus NAC3 empfiehlt 25-27cm, denke da liege ich drunter.

Danke für Rückmeldung!

Gruß

Jordi

Timo

Tech Admin

Posts: 910

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

248

Wednesday, May 2nd 2012, 8:30pm

Also 3L Verdunstung am Tag kann ich bei meinem Scuba 165 bestätigen. Allerdings habe ich es nicht komplett zu sondern eine Abdeckung weggelassen und testweise derzeit einen langsam laufenden PC Lüfter über die Futterklappte angebracht (hat ziemlich exakt die Größe).

Derzeit kann ich aber noch keinen großen Unterschied zwischen Verdunstung mit und ohne Lüfter feststellen, ich glaube nur, dass der Lüfter die stehende Hitze der 4 T5 Röhren verhindert und daher ich mindestens 1-1,5°C Kühlwirkung erreichen kann (derzeit 25,3 °C ).

Beim Filterbecken ist ja der ideale Wasserstandsbereich markiert (so dass der obere Schmutzfilter gerade bedeckt ist).

Jordi

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

249

Thursday, May 3rd 2012, 7:07pm

Hallo Timo,

na, da hast Du ja ein wenig Vorsprung mit dem
Scubacube :-). Übrigends sehr schöner "Riffaufbau", plane ich ähnlich
mit wahtrscheinlich 2 bis 3 Plateaus (was der begrenzte Raum so
hergibt).

Den mindest Wasserstand im Filterbecken kann ich leider
nicht messen, da ich das Becken erst gestern bestellt habe und erst
nächste Woche bekomme.
Habe aber bereits mit MP telefoniert. Soll bei
21-22cm liegen, somit kein Problem mit den Bubble Magus NAC3. Selbst
der Vertrieb der Abschäumer (H&S) hat heute bereits bestätigt dass
es da keine Probleme geben sollte. Werde berichten wenn es soweit ist.

Bei
Heizstab (Jäger 125W) vermute ich, das er ebenfalls an die vorgesehene
Stelle passt. Wenn das Filterbecken 35cm hoch ist und der Heizstab eine
Tauchtiefe von 27cm hat. Denke Wasserstand im Zulauf müsste sich bei
diesem Wert bewegen.

Klar, denke gegen Sommer ist eher Kühlung
das Problem, aber im Winter lasse ich mein Computerzimmer durchaus
tagsüber mal bis auf 18°C abkühlen. Bei der ganzen Technik kann ich mir
vorstellen, dass ich da eher einen erheblichen Wärmeeintrag im Sommer
begegnen muss, zumal ich auch noch einen UV Brenner im Kreislauf
integrieren werde. Denke Beleuchtung ist das Hauptproblem im Sommer. Mal
sehen wie ich das löse mit der Belüftung. Doppelstrahliger Lüfter wird
jedenfalls aufs Filterbecken ausgerichtet sein.

Gruß

Jordi

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,117 Clicks today: 50,039
Average hits: 20,225.01 Clicks avarage: 49,254.42