fliegendes Riff 130x50x60

  • ein paar versteckmöglichkeiten würde ich im becken schon bieten. sonst riskierst du verluste. ohne sand geht sicher, wenn du nicht gerade tiere hast, die extrem drauf angewiesen sind.


    wie willst du denn die steine kleben? ist dann im neuen becken schon wasser drin? weil, wenn die steine trocken werden, dann stirbt alles darauf ab. damit kriegste dann probleme.


    sand würde ich auch neu machen und nur mit etwas altem mischen vor dem einbringen. es wird doch schon anständig detritus im alten sein.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Die Steine werden mit Korallen Mörtel geklebt (den habe ich noch da). Der Mörtel trocknet binnen Minuten. Er kann aber nicht im Wasser verarbeitete werden. Weiterhin nutze ich Gelsekundenkleber. Ist das gleiche wie die 30x teureren Korallen Seekundenkleber verschiedener Anbieter :D


    Die Steine werden trocken verklebt. Ist das Erdgeschoss geklebt kommt MW rein zusammen mit einer Strömungspumpe. Der Wasserstand wird erhöht je weiter ich oben ankomme mit kleben. Sollte ich nicht in einem Rutsch fertig werden wird das Becken abgedeckt so das nichts austrocknet. Mein Händler sagte mir das er sein Lebendgestein auch trocken geliefert bekommt.

  • Da ist dann aber wohl nicht mehr viel Leben drauf...wird ja nicht ohne Grund wie Lebendtierversand behandelt LG

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • trocken sicher nicht, aber bestimmt noch feucht. klar wird es nicht im wasser geliefert.


    wie gesagt, es darf nicht trocken werden und muss immer gut feucht oder nass bleiben.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Also natürlich nicht im Wasser...aber in feuchten Plastiktüten,damit damit nix austrocknet LG

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • ja so ist auch mein Plan das es dauerhaft befeuchtet wird. an den Klebestellen eben mal 10 min nicht. In dieser Trocknungszeit wird das Becken luftdicht abgeschlossen das die Feuchtigkeit hoch bleibt.

  • Also ich bin gerade beim Planen der Technik.
    Da beim Aqua Medic EVO 1000 die Pumpe sich verabschiedet hat muss ein neuer Abschäumer für das Becken her.


    Mein derzeitiger Favorit ist der "Deltec 600i"
    Oder gibt es einen besseren DC Abschäumer zu diesem Preis oder Günstiger?
    Eine weitere Frage von mir ist:


    Lieber zwei Strömungspumpen welche diagonal in den Ecken sitzen und eine Kreiströmung machen oder lieber eine Starke?
    Sprich lieber zwei Jebao SOW 4 (teurer) oder eine SOW 8(günstiger)

  • Moin
    2 regelbare Strömungspumpen sind einer immer zu bevorzugen. Allerdings werden 2 Sow 4 bei weiten nicht reichen. Selbst 2 Sow 8 werden zu schwach sein.

  • Echt findest du ? Ich hatte mit der ca. 15 fachen Umwälzung gerechnet und bei 400L Wasser (hochgerechnet) dachte ich das ich mit 8000l Umwälzung super hin komme und die Pumpen sogar drosseln kann?

  • du rechnest die gesamtleistung der pumpen. in der regel laufen diese aber abwechselnd, so dass du immer max 4000 liter, bei frischen pumpen, umwälzt. selbst wenn diese zusammen laufen kommt es immer noch auf aufbau und struktur des beckens an.


    schau dir auch mal die empfohlenen beckenlängen für die pumpen an. da wird diese bei der sow4 mit <60 cm angegeben, bei der sow8 bei 60-100 cm.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • OK dann habe ich noch eine Frage zu den Pumpen die SW/RW/OW/SOW etc von Jebao sind ja schwenkbar. Aber seit neuestem setzt Jebao ja mehr auf die starre Ausrichtung. Wie bei den neuen SLW/DW/SDW Pumpen. Ist da irgend etwas an mir vorbei gegangen warum die besser sein könnten?

  • So heute war es dann soweit und alles wurde ins neue Becken übergesiedelt.
    Meine Frau hat mich fast einweisen lassen. Ich habe den alten Kies aus den Becken Stück für Stück auf einem Tablett ausgebreitet und alles lebende raus gesammelt. Na ja zumindest solang bis ich die Nase davon voll hatte. Wie sich im Nachgang raus stellte hätte ich mir das sparen können. Alle Schnecken haben das spülen des Kieses mit Süßwasser ohne Probleme überstanden.
    Dann ging es an das Aufbauen der Steine. Das kleben im Trocknen habe ich dann auch schnell aufgegeben. Das hätte ich so nie ins Becken bekommen.
    Nach ca 3-4h und vielen Touretteartigen Anfällen war es so weit. Der Aufbau stand und hielt zumindest schon mal. Das Riff fliegt zwar nicht so hoch wie erhofft aber ich bin damit jetzt auch zufrieden.
    Das Technikbecken wurde jetzt im Betrieb auf Herz und Nieren getestet und es kann nichts aus oder überlaufen. Auch wenn alle Pumpen aus sind und ein Stromausfall wäre.
    Neue Strömunsgpumpen sind bestellt. Es sind zwei Jebao SLW 20 geworden. Derzeit werkelt die alten aus den kleinen Becken.


    Weiterhin habe ich mir einen Deltec 600i bestellt. Derzeit werkelt als Übergang ein Deltec MCE 300 am Becken.
    Der Fließfilter geht auch super und läuft von alleine nach. Das einzige was mich an ihm stört ist das plätschern des Wassers. Ich weiß noch nicht ob es das Wasser bei rein laufen oder beim auslaufen ist.
    Morgen mache ich mich auch mal daran die Vertex Illumina über das Becken zu hängen. Das Ding wiegt ca. eine Tone und ich habe Angst das es mir die Verankerung aus meiner Abgehangenen Decke reist. Bis morgen hängt eine meiner beiden China- Bierkisten über dem Becken.


    So und hier noch Bilder vom Becken wie es geworden ist:


  • Immer wieder Action, so ein Umzug, habe meinen ja grade hinter mir ;) aber sieht gut aus, hat ja gut geklappt.. ich bin auch Stunden über der Schale gesessen und habe den Sand gesiebt nach Schnecken, bevor ich ihn weggekippt habe vor ein paar Wochen..
    Der Deltec ist spitze, toller Abschäumer, bin gespannt, wie es weiter geht.
    Viele Grüße
    Alex

  • So ich habe jetzt mal die Vertex Illumina angebracht. Jetzt schaue ich mit Basecap und Sonnenbrille TV. Habe sie jetzt mal auf ca 35% gedrosselt.


    Sie hängt jetzt ca 12 cm über dem Wasser, ausgeleuchtet wird so alles im Becken.

  • Ich habe nirgends eine Empfehlung dazu gefunden wie hoch die Lampe über dem Wasser hängen soll, nicht mal im Handbuch zu der Lampe. ICh muss auch eine Blende anbringen. Die Strahlt so weit zur Seite das es beim TV Schauen blendet.

  • Ich hatte die 1200mm Vertex mit Beckenhalterung. Mit der Beckenhalterung war sie bei mir ca 15-max 20 cm über der Wasseroberfläche.


    Gesendet von meinem POCOPHONE F1 mit Tapatalk

    Mein Becken: 125x100x60
    Beleuchtung: 3 x Orphek atlantik v4 mit den neuen LEDs und Lüfter
    Strömumg: 3 x Ecotech MP40
    Rückförderpumpe: Ecotech L1
    Abschäumer: Deltec 1000i

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!