Ab ins Reefer 425xl - jetzt geht's los

  • Das ist aber ganz schön hart den Tierchen gegenüber, hat mal wer getestet ob die Blumentopf Methode funktioniert?

    Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

  • Hast du Erfahrung ob die zum Licht wandern? Ich würde es eher bezweifeln.


    Die Hammermethode kommt nur im Notfall zum Einsatz. Danke aber für den Hinweis.

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • meiner erfahrung nach sind sie nicht so aktive "wanderer".


    tiere die bei mir im schatten waren sind eher verblasst und verkümmert als zum licht hin zu wandern.


    war bei mir zumindest so... aber wie immer, alles kann, nichts muss. :D


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Hey Leute,
    mal wieder ein kleines Update von mir. Habe gestern in meinem Technikbecken mit sehr einfachen Mitteln ein Refugium eingebaut.
    Die Reihenfolge ist... Ablauf, Refugium, AS mit Biopellets, Überlauf und dann RFP.


    verwendet habe ich eine durchsichtige Plexiglasplatte, hatte noch eine da. Sollte /muss diese opak sein? damit kein Licht des AS bestrahlt?


    Was haltet ihr von dieser Lösung? Vorschläge, Kritik wird gerne angenommen.
    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Eigentlich sollte in die AS-Kammer kein unnötiges Licht rein scheinen. Ich hätte daher eine schwarze Trennscheibe genommen :EVERYD~16:

  • Ne, die Biopellets haben keine so tolle Wirkung. Ich hab sie aber erst 2 Wochen drin. Wollte eben das Nitrat auch mit dem algenrefugium weiter reduzieren.


    Hättet ihr noch ne Idee wie ich die Plexiglasplatte beschichten/bekleben kann ohne dass es eine negative Wirkung auf das AQ hat? Carwrap Folie? Ich könnte mir aber vorstellen, dass die irgendwelche Stoffe abgeben wird.

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Edited once, last by Microfish ().

  • bestreich die scheibe mit schwarzem aquasilikon... ggf. klebste noch ne 1mm platte, oder dünner, mit drauf wenn das silikon auf der jetzigen ist.


    kalkalgen sind u.u. schwer aus dem abschäumer zu bekommen.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Hab bei uns keine undurchsichtigen Plexiglasscheiben gefunden und ne hart-PVC bastelplatte 3mm mitgenommen. Meint ihr das geht? Mache mir ein wenig Sorge um evtl Weichmacher

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Wo du recht hast, hast du recht... :) ne, die Scheibe ist so zugesägt, dass sie nur klemmt und jederzeit raus kann. Zumindest hier habe ich mitgedacht ;)

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Herzlichen Glückwunsch! Sieht sehr gelungen aus. Der Aufbau, obwohl er sehr einfach wirkt aber Stunden dauern kann :Dgefällt mir besonders gut.


    Ich habe mich auch für das 425xl entschieden, da mein jetziges Becken ziemliche Probleme hat. Muss neustarten und will diesmal möglich viele Fehler vermeiden.


    Darf ich dich fragen wieviel kg Gestein, Sand und vor allem welchen Sand du verwendet hast?


    Da du ja auf dem Cube eine Radion hast, denkst du 3 x Radion G4Pro xr15 decken das Becken ab? Habe aktuell zwei und würde noch eine dritte xr15 dazu hängen.


    Wie ich sehe hast du eine Platte unter dem Becken. Welche Maße und Stärke hat diese. Möchte das bei mir ähnlich handhaben, da ich etwas schiss wegen dem Gewicht habe und mir Statiker usw usw sparen werde.


    Viele Grüße Chris und danke im Voraus.

  • Hi Chris,
    Danke erstmal für die Blumen... ich versuche nach wie vor noch mit relativ viel Mühe die Wasserwerte und Plagegeister in Schach zu halten.
    Ich habe 2x 18kg gekauft und 1 1/2 Pakete verbraucht. Somit müssten was zwischen 24-26kg sein.
    Auf meinem damaligen qube hatte ich ne xr30w. Ich würde schätzen, dass 3x xr15 recht knapp werden. Ich habe jetzt die 1,2m ATI mit 4x 54w+3x75w LED . Die läuft bei mir auf ca 75%.
    Die Platte unter dem Becken ist ne Multiplexplatte mit 25mm. Hat meinen Schlaf auch sehr beruhigt :)
    Einen Statiker wirst wahrscheinlich eh nicht finden der dir dies bestätigt, da nicht die Decke sondern eher der Estrich das Problem sein wird. Bei mir hat sich der Estrich um Ca 4-5mm abgesenkt. D.h. die Dämmung unter dem Estrich wurde komprimiert.
    Hoffe, ich könnte helfen.
    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • hi,


    Danke für deine Antworten, auch in meinem Thread - hat mir sehr geholfen!


    Is ja krass :S spürst du dadurch irgendwelche Auswirkungen am Becken wie zB einen schrägen Wasserstand? Woher weisst du eigentlich, dass es sich gesenkt hat?


    Bei den Wasserwerten und Plagegeistern mache ich mir keine Sorgen, dass du diese in den Griff bekommst da du ja rechtzeitig und richtig einfreifst. Das wird schon!


    Hast du wegen dem Nitrat mal BactoBalls von FaunaMarin probiert?

  • Hi Miro,
    da hatten wir hier im Forum mal eine hitzige Diskussion. Sogar Claude hat sich eingeschaltet.
    Die Balls verlieren nach spätestens 2 Wochen ihre Wirkung und müssen ausgetauscht werden. Nur dass es auf keiner Beschreibung genannt wird.
    Deshalb tausche ich meine mittlerweile jede Woche. Dann haben sie sich in der Größe halbiert und mehr passiert auch ln der zweiten Woche nicht.

    Viele Grüße :3_small30:


    Dominic


    Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA


    Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100



    Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
    Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
    Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
    RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
    Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
    Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
    Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
    Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
    Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
    Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
    Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!