Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leandri

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 111

Wohnort: Köln

Beruf: Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 725

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 11. März 2015, 00:58

mich auch wie siehts aus ? läuft noch leise ?

Karashi

unregistriert

62

Mittwoch, 11. März 2015, 06:31

Immer noch leise... Warum sollte sie auch wieder lauter werden.

Belavrin

Schüler

    Österreich

Beiträge: 49

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 11. März 2015, 10:11

Hallo,

ich hab auch eine XF150 war am Anfang von der Lautstärker her extrem schlimm..

Nun mit der neuen Halterung SUPER.. pulsmodus ist kaum zu hören..

Wenn die jetzt noch so lange hält wie ne Tunze.. ist des ein cooles Teil.

Lg Alex

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    Deutschland Thailand

Beiträge: 617

Wohnort: Münsterland

Beruf: Pflegedienst / ehrenamtlich

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

64

Freitag, 10. Juli 2015, 21:57

Hallo an alle Gyre Besitzer
Wir haben uns nach langem Tunze und Maxspect hin und her für die Gyre entschieden.
Das neue Becken hat die Maße B120 x T45 x H 30 und es soll die 130er werden.
reicht die Strömung für meine Beckengröße ?
das Becken wird nur 2 Riffsäulen bekommen. also kein klassischer Aufbau.
wie haben sich die Pumpen bei euch bewährt ? immer noch uneingeschränkt Empfehlenswert ?
schönes sonniges Wochenende...enjoy 8)
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

KauderNi

unregistriert

65

Freitag, 10. Juli 2015, 22:59

Hi
Kannst du bedenkenlos einbauen. Da wirst du sogar noch Luft nach oben haben. ;)
Ich hatte vorher die 150 mit alter Halterung und jetzt die 130 mit der klassisch neuen Halterung.
War echt angetan wie leise sie geworden ist. Selbst im Wave Modus wenn du nicht direkt daneben sitzt bei mir unhörbar. Ich nehme nix war und das strömungsbild ist einfach klasse.
LG

    Deutschland

Beiträge: 841

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

66

Freitag, 10. Juli 2015, 23:33

Ich habe zwar heute das Wasser wieder rausgelassen, aber bis dahin war ich nachwievor begeistert.
Nach einer Woche einlaufen konnte ich die Pumpe sogar auf Stufe 5 und 6 hochstellen, da diese noch einmal deutlich leiser geworden ist.
Auf 100cm Länge reicht sogar Stufe 4 (unhörbar)
Schönen Gruß
Andreas

Chani

Schüler

Beiträge: 203

Wohnort: bei Kassel

Aktivitätspunkte: 1100

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

67

Samstag, 11. Juli 2015, 11:26

Ich kann dem nur zustimmen. Solange du nicht direkt neben ihr sitzt, hörst du sie nicht. Die ersten zwei Wochen wirst du denken das wir sie nimmer alle Latten am Gartenzaun haben und dann wirds leise :)
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
150x60x60 mit ATI Hybrid 8x80 Watt T5 & 4x75 Watt LED
SPS und LPS Becken

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

68

Samstag, 11. Juli 2015, 11:56

Kann man denn die Halterung auch im Wasser anbringen? Oder sind da Teile offen verbaut, welche rosten könnten?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

69

Samstag, 11. Juli 2015, 14:11

Bei mir ist der Magnet innerhalb des Ablaufschachts. Auf dem Magnet steht IP68 (dauerhaft wasserdicht) und er ist auch voll vergossen.
Wie sich das auf Dauer mit dem aufgeklebten Anti Rutsch Pad auf dem Magnet verhält weiß ich nicht.
Matthias

ReeferNano

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 31

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

70

Samstag, 11. Juli 2015, 14:30

Hallo zusammen 8)

ist die 130er für ein Volumen von ca. 80 Liter geeignet? Leider finde ich im Netz keine Angabe über die tatsächliche Leistung.
Grüße Sven :rolleyes:

KauderNi

unregistriert

71

Samstag, 11. Juli 2015, 23:39

Bin mal so frei ;)


Modell XF-130
Spannung / Frequenz: 100-240V / 50-60 Hz.
Stromverbrauch: max. 35w ~ min. 8W
Strömungsleistung: 1000 ~ 9000 l / h
Für Aquarien von 100 ~ 400 Liter
Kabellänge: 2 m (Regler und Pumpe), 1.5m (Stromversorgung für Controller)
Magnethalter für bis zu einer Glasstärke von 15 mm (bis zu 20 mm mit dem Extra-Magnethalter Set)

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4250

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

72

Montag, 10. August 2015, 00:20

Hallo,

Können die ersten Nutzer schon Langzeiterfahrungen nach 6 Monaten liefern?

Speziell mit Wartung etc.? Habe auch gelesen, dass einige Leute Probleme mit Schnecken gehabt haben sollen.

Danke,

Pamex
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

der_neue37

Comandante

Beiträge: 664

Wohnort: Göttingen

Aktivitätspunkte: 3635

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

73

Montag, 10. August 2015, 11:55

Ich habe die XF-130 seit ein paar Monaten im 250l-Hauptbecken im Betrieb.

Ich würde nie wieder zu mehreren Tunze, Jebaos, Hydors usw. wechseln.

Die Pumpe habe ich auf 40% laufen. Das Strömungsbild ist absolut genial. Zugegebenermaßen ist die Pumpe im höhertourigen Betrieb (also über 40%) lauter als mehrere Tunzes und Konsorten. Aber man muss sich eben keine Gedanken über tote Stellen usw. machen. Durch den Controller ist es auch ganz einfach, mal schnell ein anderen Programm zu wählen. Das mache ich gerne mal, wenn ich den ganzen Tag weg bin. Dann gibt's mal Wellenmodus, mal läuft die Pumpe 50% geradeaus und dann wieder zu 100% anders herum usw. Jedes mal erhalten bleibt die schöne Ringströmung. Nicht alle Programme sind praxistauglich, aber man kann schon sehr viel damit herum spielen.

Zum Thema Schnecken: Da ist mir noch nichts aufgefallen. Ich hatte es 2 mal, dass sich ein Fitzelchen Makroalge in den Rotoren verfangen hatte. Das führte dann zu einem hohen Surrton. Da kann man die Pumpe via Controller aber auch kurz rückwärts laufen lassen und das Teil löst sich.

Reinigung habe ich nach gefühlt 2 Monaten gemacht, weiß nicht, ob's nötig war.

Ich würde das Teil jederzeit wieder kaufen, ab 200l aufwärts wegen der Lautstärke aber in der größeren Version, wobei die dann absolut überdimensioniert ist.

ArturW33

Man lernt nie aus.....

    Deutschland Polen

Beiträge: 342

Wohnort: Schriesheim

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1760

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

74

Samstag, 27. Februar 2016, 12:08

Hallo,

ich habe eben den Tread mir mal durchgelesen....sehr interesant das Ganze.
Nun mal eine Frage dazu. Da ich momentan ein 60er Würfel plane stelle ich mir die Frage was ist besser die Gyre 130 oder die VorTech MP40 ??

Vielleciht gibt es hier jemanden der die MP40 ersetzt hat durch die Gyre ?? Preislich liegen die doch etwas auseinander...259 zu 399...

Würde mich freuen von euch zu hören.

Grüsse

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

75

Samstag, 27. Februar 2016, 12:19

Hi,

in einem Würfel sind. m.E. beide Strömungskonzepte nicht das gelbe vom Ei.
Hier ist es von Vorteil, wenn man den Pumpenstrahl gezielt ausrichten kann.

Daher würde ich bei Würfeln eher zu Tunze, Hydrowizard & Co. raten.

Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

ArturW33

Man lernt nie aus.....

    Deutschland Polen

Beiträge: 342

Wohnort: Schriesheim

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1760

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:17

Hi Immo,

Hättest du ein bestimmtes Model von Tunze und Co. als Tip?

Danke und Grüsse

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:28

......ich schliesse mich mal an. Die Hydrowizzard kostet 500€ und womöglich braucht man 2........

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 28. Februar 2016, 11:53

Hi,

würde 2 Tunze 6095 zusammen mit der Steuereinheit 7096 empfehlen.

Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 692 Klicks heute: 11 186
Hits pro Tag: 20 186,99 Klicks pro Tag: 48 681,26