Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fire-dragon

Anfänger

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

  • Nachricht senden

221

Mittwoch, 26. März 2014, 20:02

So es lüppt :)

Hab nen anderen Rechner und ein anderes USB Verlängerungskabel genommen und siehe da, beim Öffnen der Software leuchtet die Verbindung plötzlich.

Trotzdem danke für die Hilfe.

Gruß, Basti

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

222

Mittwoch, 26. März 2014, 20:25

Hallo,

wollte ich gerade fragen ob Du ein Verlängerungskabel nutzt, denn da scheint es Unterschiede zu geben, habe auch eines mit dem ich keine Verbindung hin bekomme.

Du hast ne X8 Basti ? Würdest Du uns mal Bilder einstellen wie das Licht so ist ?

Würden uns freuen !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

fire-dragon

Anfänger

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 26. März 2014, 20:58

Hi Marc,

ich werde nochmals testen, ob es an dem Kabel liegt. Aber denke schon, dass es der ausschlaggebende Punkt ist. Ist allerdings leider etwas hektisch heute Abend.

Mache euch gern morgen Bilder und stelle sie ein. Nur soviel...Licht ist wirklich der Hammer. Hatte vorher ne aquasun LED von Aqua medic mit 150 Watt drüber und zur Unterstützung 4 Balken von Tropic Marin.
Aber den "kleinen Hauch" an Unterschied kannst du dir sicherlich selber vorstellen ;) Fische tragen vorerst Sonnenbrillen ;)

Gruß, Basti

    Deutschland

Beiträge: 75

Wohnort: Lengerich

Beruf: Meerwasseraquaristik Einzelhandel

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 26. März 2014, 21:36

Hallo,

am Anfang mit der Intensität nicht übertreiben.Wir hatten Korallen auch direkt unter der Lampe "gegrillt".
Die stehen jetzt unten im Randbereich und erholen sich wieder.

Gerade das LPS Programm ist für den Anfang erstmal ausreichend.Den weißen Lichtkanal vorsichtig hochschrauben ;-)
Gruß
Jörg

Onlineshop und Fachgeschäft für Meerwasseraquaristik

Unsere News auf Facebook

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 26. März 2014, 21:38

Hallo Basti,

super, danke Dir schon mal :6_small28:

Ja konnte die lampen ja schon vor Monaten auf dem Teststand und über dem Show Becken begutachten, die kommt richtig gutes licht raus !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 248

Aktivitätspunkte: 6550

  • Nachricht senden

226

Donnerstag, 27. März 2014, 18:08

@Angela
...die empfehlung für die X2 liegt bei 60x70cm. Ob die Lampe zu hoch hängt sehe ich wenn mein Kumpel (...) mit seinem Parmeter da ist und ich genau nachmessen kann. Algemein sollte man am anfang mit dem LED-Licht gut aufpassen und seine Korallen beobachten. Es sind schon sehr viele Tiere unter dem Starken LED Licht verbrant ...

Hallo,
mir gefällt die Lampe, ich wollte sie eigentlich für mein geplantes 70 x 60cm -Becken (SPS/LPS) holen. Laut ATI würde es ja passen.
Aber nun habe ich bedenken, ob es zu stark wird?! :wacko:
Schließlich leuchtet sie bei Filip in großer Höhe ein 90 x 90 -Becken aus und das noch nicht einmal unter Volllast!
Sollte ich mir die X1 holen? Diese hat ja 75 Watt, entspricht das dann etwa dem Cubicus-Becken (54W für 50 x 50cm)? :hmm:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

RonnyR

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 452

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2565

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

227

Donnerstag, 27. März 2014, 18:21

Gibt es Infos wann die X1 geliefert werden kann?
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

Filip

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 27. März 2014, 19:27

@Angela
Es kommt natürlich darauf an welche Tiere du pflegst. Ich würde dir aber auf jeden Fall die x2 empfehlen. Durch die beiden LED-Streifen ist die ausleuchtung einfach gleichmäßiger. Ich müsste bei mir eigentlich eine X4 benutzen... habe mich aber entschieden das Becken so aufzubauen das im randbereich nur LPS bzw. Weichkorallen stehen und ich hoffentlich mit der X2 auskomme...
Dimmen kannst du immer noch...ist nur meine Meinung. LG

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 27. März 2014, 22:01

Hi,mal ne Frage am Rande,habe jetzt hier nicht alles gelesen,Programmierung geht nur über PCs oder auch iPad?

Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 27. März 2014, 22:14

Hallo,

@Ronny,

die X1 wird so in drei bis Vier Wochen Lieferbar sein. Bitte jetzt nicht wieder hier Festnageln, aber das ist die Info die ich zumindest habe.

@Michael,

die Programmierung geht nur über PC Software oder eben an der Lampe selber sowie die Vorprogrammierten Programme in der Lampe.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4250

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 27. März 2014, 22:15

Hi,mal ne Frage am Rande,habe jetzt hier nicht alles gelesen,Programmierung geht nur über PCs oder auch iPad?

Gruß Micha


Wie willst du ein iPad per usb da anschließen?!?
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 27. März 2014, 22:55

:dash: Hi Mark,ja klar Software hätte ich auch selber drauf kommen können, danke




Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

KauderNi

unregistriert

233

Freitag, 28. März 2014, 20:01

Hallo zusammen,

Ich würde mich sehr freuen wenn jemand Bilder von der ATI Sirius x4 posten könnte. ;)
Danke LG

Cisi78

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 216

Wohnort: Voerde

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1300

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

234

Freitag, 28. März 2014, 20:19

Hallo,


ich mich über nen Video :7_small27:


Christian

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

235

Freitag, 28. März 2014, 22:49

Hallo,

ich schaue mal ob ich euch morgen mal Videos machen kann.
Werde dann versuchen die X2 - X8 mal zu Filmen.

Aber bitte nicht festnageln ! Werde es versuchen.

Was wollt Ihr denn genau Wissen ? Die Anordnung der Cluster oder wie die Lampe über einem Becken Aussieht ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Flo.P

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Ruhstorf / Niederbayern

Beruf: Straßenwärter

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

236

Freitag, 28. März 2014, 22:57

Schafft eine X6 ein Becken mit 150x80x60
schön auszuleuchten?
Weiß das jemand?

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 248

Aktivitätspunkte: 6550

  • Nachricht senden

237

Freitag, 28. März 2014, 23:45

Hallo,
vielen Dank, ich würde z.B. mal gerne die Lampen von unten fotografiert sehen. 8)
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

KauderNi

unregistriert

238

Samstag, 29. März 2014, 00:19


Was wollt Ihr denn genau Wissen ? Die Anordnung der Cluster oder wie die Lampe über einem Becken Aussieht ?

Genau das würde ich gerne wissen. :)
Also wie die Cluster bei der x4 angeordnet sind.
Auch Wie sie über einem Becken aussieht und auch ausleuchtet.
Danke dafür. LG

KauderNi

unregistriert

239

Samstag, 29. März 2014, 00:44

Ich nochmal :)
Mich würde interessieren warum man die Cluster nicht anders an die Lampe installiert hätten können?!
Die Cluster sind ja jeweils in den ecken der Lampe wenn ich das richtig vermute. Warum dann nicht alle in der mitte um eine bessere ausleuchtung in der Länge zu erhalten?
Die ausleuchtung der x4 zb wird bei 90x70cm angegeben. Doch diese finde ich geht schon zum poolbecken und für die jenigen die eher sagen wir mal Standardbecken haben wäre eine ausleuchtung in die Länge besser. Verliert man wenn man zb wie ich ein 50 cm breites aquarium hat nicht zu viel licht? Wenn die Lampe schon 70cm ausleuchtet?
Danke

    Deutschland

Beiträge: 75

Wohnort: Lengerich

Beruf: Meerwasseraquaristik Einzelhandel

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

240

Samstag, 29. März 2014, 01:07

Dies wurde gemacht, um den typischen Lichtkegel wie bei Hqi oder diversen Led Lampen zu vermeiden.Bei Hqi ist auch in den Randbereichen ein starker Abfall der Leistung vorhanden.

Durch diese Anordnung werden die weiter vorne stehenden Korallen nicht nur von schräg oben beleuchtet, sondern sehr flächig mit recht hohen Parwerten.
Gruß
Jörg

Onlineshop und Fachgeschäft für Meerwasseraquaristik

Unsere News auf Facebook

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 111 Klicks heute: 26 920
Hits pro Tag: 20 086,08 Klicks pro Tag: 48 479,88