Sie sind nicht angemeldet.

Chelmon83

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 12

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 60

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. August 2018, 15:31

Hi Oliver,
ja danke. Das man weiterhin eine kleine Pause machen soll zwischen den Dosierungen hat mir schon sehr geholfen.
Beim strecken der Flüssigkeiten ist es auch so geblieben das man wenn dann das gesamte Gebinde auf einmal strecken muss? Oder könnte ich auch die 10L Variante kaufen und in mehrere Portionen strecken, um grössere Dosierungen über den Tag zu verteilen, damit die Dosierpumpe nicht so starke abweichungen hat?
Gruß
Kai

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 221

Aktivitätspunkte: 6535

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 30. August 2018, 08:09

Hallo Kai,

wir empfehlen immer das gesamte Gebinde zu strecken, damit man wirklich immer gleiche Konzentrationen hat. Beim Strecken von Teilmengen müsste man sehr genau und immer gleich arbeiten. Macht man dies nicht, kann es zu entsprechenden Schwankungen im Aquarium kommen. Daher empfehlen wir die Verwendung des Konzentrates oder eben das Strecken des gesamten Konzentrates.

@Ivery86
Da die fertige Lösung der Essentials 5x so konzentriert wie die bisherigen Essentials waren, kann man den Austausch von Aquarienwasser mit Osmosewasser auch ca. x5 für die Erhaltung der Salinitat nehmen. Im Prinzip hat sich hier nichts geändert. Der Salinitatsausgleich für ein Aquarium ist genau wie vorher auch. Ob man ihn wirklich durchführen muss, hängt davon ab ob man trocken oder feucht abschaumt und wie hoch der Verbrauch der Essentials im jeweiligen Aquarium wirklich ist. Daher ist es im Zweifel immer besser alle 1-2 Wochen mal die Salinitat zu kontrollieren und nötigenfalls eine entsprechende Korrektur http://atiaquaristik.com/de/?page_id=4204 (siehe unten) vorzunehmen.

Viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Cetoniareef

Anfänger

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. August 2018, 11:03

Hello, I have been using Ati essentials for a year with good results and now I would like to start with Ati essentials Pro. I would like to know if the two bottles have to be dosed equally or I can dose the component # 1 of kh with the kh guardian and the component # 2 with a peristaltic pump. The problem is that the two components are not going to be dosed equally. Is there a problem with this?

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1925

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. August 2018, 14:07

Hi,

the two bottles can be dosed individually. But do not use the KH guardian in the first week. Otherwise you might get to high KH values after some days.

Best regards,

Dr. Ben

WoodyM81

Vollblut-Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 82

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Mech. Project Engineer

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 12. September 2018, 11:43

Lösen die ATI E Pro die normalen jetzt ab? oder produziert ihr weiterhin die normalen ATI E (3Flaschen)???????

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1925

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 12. September 2018, 12:26

Hi,

die regulären Essentials werden noch weiterhin produziert und über den Handel vertrieben. Ein Produktionsstop ist vorerst nicht geplant.

MfG,

Ben

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 201 Klicks heute: 15 819
Hits pro Tag: 19 697,64 Klicks pro Tag: 48 156,06