Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Asari-90

unregistriert

1

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:27

30l Nano (40x25x30)

Hallo

Hier eine kleine Vorstellung meines kleinen Becken von 30l
Noch nicht viel drin, aber es kommt noch was. Steine werden noch eingesetzt paar Schnecken und Einsiedler, so wie Boxerkraben ca 4 Stück.
Dann noch eine Putzergarnele und viele Korallen halt.. es soll Ein Anemonen Becken werden (mit vereinzelnt anderen Korallen) Anemonen deswegen weil dort ja die Krabben leben, diese brauchen ja ab und zu neue PongPongs ;)
»Asari-90« hat folgendes Bild angehängt:
  • be0828a6-4a1a-48c5-9dc8-363f1399a01e.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4306

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:49

du solltest dafür sorgen, dass die oberfläche abgesaugt wird.

du könntest auch die technik und rückwand etwas abpinseln. dann sieht es nicht ganz so "staubig" aus. ist aber was rein optisches.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Asari-90

unregistriert

3

Sonntag, 7. Oktober 2018, 14:33

Hi,

Abschäumer ist noch nicht nötig, und auch nicht in jedem Becken nötig..
Kommt auf den Besatz an. Rückwand kommt aber noch :)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4306

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2018, 14:38

ich meinte jetzt auch keinen abschäumer im eigentlichen sinne sondern nen oberflächenabsauger... dieser entfernt lediglich die kahmhaut, die sich an der oberfläche bildet. diese behindert den gasaustausch und mindert den lichteinfall.

woran würdest du erkennen ob ein abschäumer von nöten wäre?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Asari-90

unregistriert

5

Sonntag, 7. Oktober 2018, 14:49

Habe ja keine Keimhaut :)
Wenn kaufe ich einen, momentan wohl durch die gute Oberflächenbewegung nicht nötig.


Sieht man am Rand wenn sich Schaum bildet dann Abschäumer, genau wie mit dem Absauger, wenn Keimhaut ist, dann ein Absauger :)
Ich kenne sogar Meerwasser Nano Becken die nur mit Strömungspumpe laufen und am Fenster stehen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asari-90« (7. Oktober 2018, 14:51)


klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 631

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3350

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Oktober 2018, 15:34

momentan wohl durch die gute Oberflächenbewegung nicht nötig.


Naja, deine ganze Wasseroberfläche ist "eine" Kahmhaut würde ich sagen.. Außer an der Stelle, wo der Pumpenstrahl die Wasseroberfläche trifft.
Der Eheim Skin 350 würde sich da z.B. anbieten.
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 257

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21710

Danksagungen: 1054

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:04

Genau so sieht es aus...und ob der Oberflächenabzug nötig ist :7_small27: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:52

Nabend 8)

Na das kann ja aus vielerlei Gründen spannend werden hier :D
Welchen Sand hast du drin?
Die Kahmhaut solltest du echt direkt entfernen, das wird mit der Zeit nicht besser, sondern schlimmer.
LG, Dennis

Mameow

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Oktober 2018, 23:22

Bin auch ganz angetan vom neuen Sandsturm Nano :thumbsup: Und kalt wirds da drin auch niemandem

Was ich nicht verstehe, ich sehe zwar eine Auslassdüse, aber wo ist da der Ablauf? Hast du etwa ein Technickbecken? 8|
Liebe Grüße
Mameow


60l Mixed Reef | Hang On Technikbecken incl. Refugium | CTLite G3+ | Jebao RW4 | Dymax IQ Skimmer | ATI Essentials


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 526

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7755

Danksagungen: 609

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Oktober 2018, 08:50

Wie darf ich mir denn ein 30 Liter Anemonenbecken vorstellen?
Kommt da eine Anemone rein und fertig? Oder meinst du nur Krusten und Scheiben ala Zoanthus, Ricordea, Rhodactis?

Auf dem Bild sieht es aber definitiv nach höchste Eisenbahn für den Oberflächenabzug aus!

Und ob Blasen am Rand ein Zeichen für einen Abschäumer sind? Das würde ich ja auch etwas anzweifeln. Die können ja nur da hin kommen, wenn irgendwo Luft unter Wasser gedrückt wird.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Asari-90

unregistriert

11

Montag, 8. Oktober 2018, 09:26

Hab keine Keinhaut sieht villt nur so aus ;)

Ich habe Lebendsand drin und davon sind noch Reste auf der Oberfläche, wenn sich alles legt, geht das auch ohne Absauger.
Hatte dies auch im großen Becken und jetzt ist nichts mehr zu sehen, da habe ich zwar ein Abschäumer momentan aber nicht an, da ich ihn nicht brauche gerade, aber Oberfläche ist Sauber ohne Abschäumer oder Absauger... Und nein habe kein Technik Becken. Da ist nur Strömung und Heizung und Licht am Becken mehr nicht. Das Becken steht ja erst Jetzt 4 Tage ca.. Und kalt wird es auch niemanden? klar, Heizung muss ja wohl.. sonst fällt es mal schnell unter 25 Grad. sind nur 25 Watt. Also was soll jetzt der Sarkasmus??


Und ja nur Anemonen, Krusten und so.. also Anemonen brauche ich ja für die Boxerkrabben, da sie ja immer neue Anemonen nutzen. Sll ein Boxerkrabben, Anemonen Becken werden.

PS: ein Sarkasmus Thread soll es nicht werden, bitte normale Sachliche Antworten Danke. Ich Antworte ja auch normal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asari-90« (8. Oktober 2018, 09:30)


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 526

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7755

Danksagungen: 609

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Oktober 2018, 09:31

Echte Anemonen passt da aber nur mit Mühe und Not eine rein.
Selbst bei winzigen Crassa Anemonen werden es maximal 10 Stück. Aber schon eine Quadricolor nimmt alleine gut 2/3 vom Becken ein. Andere echte Anemonen nur noch mehr.
Teppichanemonen werden auch gut 30cm im Durchmesser. Also fallen sie auch raus.
Und Krusten oder Scheibenanemonen kann man ja nicht als echte Anemonen sehen.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Oktober 2018, 09:32

Guten Morgen.
Und ja nur Anemonen, Krusten und so.. also Anemonen brauche ich ja für die Boxerkrabben,

Welche Anemonen und sonstigen Besatz planst du denn genau?
LG, Dennis

Asari-90

unregistriert

14

Montag, 8. Oktober 2018, 09:36

Halt Hauptsächlich Boxerkrabben und da zu ne Putztrupp (Schnecken, Einsiedler und villt Garnelen) Und Anemonen und paar Weichkorallen.
Technik wird auch neu gekauft, und Steine bekomme ich noch heute ein paar. Hauptsächlich wie gesagt wird es für die Boxerkrabben genommen :)
Die waren schon immer ein Wunsch von mir. :)

Und es gibt paar Anemonen die schon gehen, man kann ja immer Ableger draus machen. Es geht alles mit viel Mühe und "Arbeit" :) Man muss ja nicht alles endlos wachsen lassen. habe mich schon vorher Informiert, und Boxerkrabben sind nun mal besser in einem kleinen Becken aufgehoben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asari-90« (8. Oktober 2018, 09:37)


Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. Oktober 2018, 09:51

Hi.
Und Anemonen und paar Weichkorallen.
Ja das sagtest du ja bereits. Welche denn genau? AnemoneN und ein PAAR WeichkoralleN, also die Mehrzahl, das wird interessant, da du ja "nur" 30 Liter hast, die ja recht schnell voll sind. Deswegen interessiert uns ja, was du da genau vor hast, da der Platz sehr beschränkt ist.
LG, Dennis

Asari-90

unregistriert

16

Montag, 8. Oktober 2018, 09:55

Da Plan ich nicht das was "passt" und gefällt. Ich kenne kaum welche die so genau planen. Aufjedenfall Krusten, was noch werd ich sehen

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 213

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. Oktober 2018, 10:02

Guten Morgen.

Klingt interessant so ein kleines Becken nur mit weichen voll zu machen.

Was ich aber anzweifle ist das du Anemonen halten kannst wo sich die boxerkraben neue Anemonen abschneiden. Das ist meines Wissens nicht machbar diese Art von Anemonen zu halten.
Ich dächte mal gelesen zu haben das man noch nicht mal genau weis welche Anemonen die kraben benutzen. Die kraben halten die Anemonen auf irgend eine Art auch klein das sie nicht weiter wachsen. Und wenn mal eine Anemone in der Schere verlohren geht, dann teilen Sie die andere die sie noch haben. Neue holen tun die in Gefangenschaft da nicht.
Deswegen ist es ja heikel bzw ein todesurteil wenn man eine Boxerkrabe hat/ bekommt die beide Anemonen verlohren hat.

Vielleicht gibt es ja auch neue Erkenntnisse diesbezüglich und ich irre mich.

Aber auf jeden Fall bin ich gespannt wie sich das Becken entwickelt da du ja auch den Ansatz verfolgst mit minimalistischer Technik alles zu betreiben.
Nichts im Vergleich zu meinen 60 Liter. Was da an Technik mitlerweile drin ist. :rolleyes:

Gruß Mike.

Asari-90

unregistriert

18

Montag, 8. Oktober 2018, 11:46

Was ich aber anzweifle ist das du Anemonen halten kannst wo sich die boxerkraben neue Anemonen abschneiden. Das ist meines Wissens nicht machbar diese Art von Anemonen zu halten.
Hi
Deswegen möchte ich gucken was es gibt mir gefällt und was zu den Krabben
passt. Wenn mal paar Köpfe fehlen macht nichts das habe ich ja einberechnet ^^

Die Krabben schmeißen auch im Becken die Anemonen weg und holen sich mal neue.
Habe es jedenfalls gelesen da sie damit nicht besondern pfleglich umgehen 8) So weit ich weiß ist es fast egal welche Anemonen in Gefangenschaft man soll nur etwas Auswahl da haben das sie sich entscheiden können was sie denn haben möchten an neuen Ponpongs :D

Versuch auch nur andere Tiere ein zu setzten wenn nötig
(Putztrupp wirklich nur Einsiedler und Schnecken, die müssen sein find ich)

Aber ein Boxerkrabben Becken ist doch mal was anderes :)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 257

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21710

Danksagungen: 1054

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Oktober 2018, 11:52

Ein Boxerkrabbenbecken ist sicher toll...sind klasse Tiere...aber wie Mike schon geschrieben hat...die eigentlichen Anemonen dafür haben wir nicht im Becken...oder eher zufällig...kann auch sein,daß die Krabben mal andere Anemonen nehmen...aber ist nicht so üblich LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 213

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. Oktober 2018, 11:54

Was mir noch einfällt. Du möchtest mehrer Boxerkraben halten. Ich habe in anderen Erfahrungsberichten gelesen, auch hier im Forum, das die sich auch gegenseitig bekämpfen. Ich weiß es nicht genau aber sind die territorial?

Da könnten andere die sie halten auch mehr berichten.

Wollte nur mal drauf aufmerksam machen nicht das du 5 Stück in die 30l setzt und am Ende nur noch 1 über bleibt weil sie sich nicht einig geworden sind.
Wäre schade um die Tiere in dem Fall.

Gruß Mike

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 273 Klicks heute: 375
Hits pro Tag: 20 092,19 Klicks pro Tag: 48 486,99