Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

61

Freitag, 17. März 2017, 20:23

Hallo Stef,

also ich hatte bisher keine Algen Probleme mit diesen Steinen.

Das scheint ganz gut zu Funktionieren.

Das Update kommt jetzt im Anschluss.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

62

Freitag, 17. März 2017, 21:06

Reefscaping Update nach 6 Monaten

Hallo,

soooo, hier kommt dann mal ein Update...

Das Becken steht morgen, ziemlich genau 6 Monate.



Nun, was ist seit dem letzten Update so alles passiert:

Dieses Becken macht mir das Leben schon schwer, klar so ein kleines Becken ist schon Extrem schwer zu betreiben,
da hier auf Grund der geringen Liter Zahl sich sehr schnell Schwankungen einstellen können.
Das habe ich aber soweit im Griff, eher hatte ich das Problem mit nicht gern gesehenen Gästen :MALL_~12:

Durch das einbringen von Ablegersteinen, habe ich mir zuerst Kugel Algen eingeschleppt, diese zu entfernen ist
in so einem kleinem Becken schon echt eine Sisyphusarbeit....

Dann kamen aber noch Glasrosen hinzu, Ihr meint das ist alles, nein, Strudelwürmer kommen hier noch oben drauf... :11B95E~110:

Also, jeden Tag Hand angelegt, Kugelalgen abgesammelt, Glasrosen entfernt, hier habe ich versucht diese immer auf natürliche weise
abzusammeln, damit Sie sich nicht durch Sporen noch weiter verbreiten.

Die Planarien versuche ich derzeit noch mit der Planarienfresenden Schnecke auszumerzen, dies geht auch recht Langsam, aber
es werden weniger.

Wie Ihr im oberen Bild sehen könnt, hat sich hier auch etwas verändert, vom Besatz her.
Mir ist ja Anfang direkt eine Rock Anemone in die Clavularia viridis gelaufen, diese hat dann hier alles schön Vernesselt.
Also diesen Stein raus...
Die Rote Acan, hier muss ich aber dabei sagen, das ich diese gekauft habe und dann zuhause gesehen habe, das Sie nicht mehr so ganz
Fit war. Sie liegt nun im großem Becken und erholt sich in einer Dunklen Ecke.

Der Untere Bereich ist aber soweit gleich geblieben, die Scheiben haben sich mit der Zeit von Ihrem Platz gelöst und sind
unter das Gestein gewandert.
Die Zoas wachsen wirklich Extrem gut, das seht Ihr auch gut vom ersten Bild aus, die sind schon locker doppelt so groß geworden.
Daher habe ich mich auch nochmals für weitere Zoas entschieden.

Ach, falls sich wer wundert wo die Muscheln sind, denen beiden geht es auch sehr gut, da die Planarien diese immer mehr
gestört haben und Sie nicht mehr geöffnet haben, wurden diese gereinigt und eben für ne Zeit ins große Becken verfrachtet.

Was mich weiter sehr freut, sind die Seescheiden, hier habe ich ja zwei in den Zoas sitzen und eine Große, flach wachsende
wuchs ja hier den Stein rauf.
Diese Lila Seescheide ist mittlerweile fast über den ganze Stein gewachsen, rings herum.
Hier gehe ich aber davon aus, das es wegen der etwas erhöhten Po4 Werte so gut läuft.



Es ist noch eine weitere Euphyllia hinzugekommen, die in der mitte.

Im ganzen läuft das kleine Becken aber sehr gut. Klar es ist aber auch wirklich Arbeit.
Einmal die Woche Wasserwechsel, Rest der Woche zu Dosieren, da der Verbrauch hier sehr hoch liegt.



Ich nutze ja hier die Produkte von Colombo. Hier kann ich wirklich nichts Negatives sagen. Funktioniert alles
so wie es soll.
Besonders gefallen mir hier die Bakterien, denn das Becken ist wirklich sehr Aktiv, viele Kleinstlebewesen
sitzen hier immer an der Scheibe. ja die Planarien auch :2_small9:

Die Zoas sind wirklich sehr sehr gut gewachsen und stehen immer Top da. Das gefällt mir sehr gut.
Sind zwar nur Japan Krusten, wo große Steine nix kosten, aber die stehen wie eine Eins.



Die LPS werden natürlich alle auch Aktiv gefüttert.





Kommen wir zur Hardware:

Wie einige sicher bereits gesehen haben, sind auch hier Änderungen vorgenommen worden.

1. Die Lampe wurde gegen eine Aqua Medic Cube 50 ersetzt.

Diesen Schritt habe ich aus folgenden gründen gemacht.
Die DayTime lag ja sehr flach über dem Wasser, hier habe ich mit der Zeit bemerkt, das es zu viel Licht ist.
Klar konnte ich die Lampe runter dimmen, aber dann hatte ich unten zu wenig Licht.
Es gibt da noch keine anderen Halter, von daher hat mich das irgendwann genervt und ich habe hier auf eine
Aqua Medic Cube 50 gewechselt.
Dies Funktioniert wunderbar und die Lampe ist für das kleine Geld wirklich mal nicht schlecht.
Den Controller habe ich da noch dazu geholt und ja, hier kann man dann alles schön Einstellen.

2. Eheim Skim wurde gegen die neue Aqamai KPS ersetzt.

Hier hatte ich mit dem Ehei zwar keine Probleme, sondern die Firma Hydor schrieb mich hier an
und fragte ob Sie mir denn mal die neuen Aqamai KPS zusenden dürften, ich solle diese mal Testen.
Ich werde euch die KPS auch noch vorstellen, darf aber derzeit nicht mehr dazu sagen und zeigen.
Hier liegt alles noch in der Testphase.
Diese ist aber bald abgeschlossen und ich kann jetzt schon eines verraten, die Pumpen sind der
Ober Knaller und genau das, was uns Nanorifflern immer gefehlt hat.





So und zuguter letzt, ja angedacht war ja hier das Projekt nur 6 Monate zu betreiben.....

Aber es geföllt mir so gut, das ich es doch noch stehen lasse :3_small30:
Ich kann das nicht abbauen, so ein kleines ding ist wirklich richtig klasse, denn hier sieht mal viel mehr die kleinen feinen
Details.
Mal schauen wie lange ich das noch betreiben werden.
Es stehen aber auch ja noch zwei weiter Projekte an. Diese sind schon ganz schwer in der Vorbereitung.

Da kommt also in absehbarer Zeit noch was nettes.

Soviel kann ich schon mal sagen:

Ein Reefscaping in einem Preis Frag Tank und ich baue mir ein neues Becken, das Reefer 250 geht und das neue Eheim Proxima Reefer 175 wird kommen :MALL_~12:




So, werde hier weiter Berichten und wer fragen hat, nur zu :dh:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chero (17.03.2017), Wassermaus (17.03.2017)

adiduo

Anfänger

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

63

Freitag, 17. März 2017, 21:28

Hallo Mark,

danke für das Update ! Ich habe auch die Qube 50 LED + Controller. Mit welchen Einstellungen fährst du diese ?

Viele Grüße
Juan

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

64

Freitag, 17. März 2017, 21:36

Hallo Juan,

ich fahre die Lampe insgesamt nur mit max. 70% Beide Kanäle gleich.

Morgens start um 11 Uhr und dann geht die bis 22 Uhr.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 393

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2040

  • Nachricht senden

65

Freitag, 17. März 2017, 21:39

Ganz tolle Bilder. Danke!

Liebe Grüße
Bine

adiduo

Anfänger

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

66

Freitag, 17. März 2017, 22:09

Danke Mark ! Und wie hälst du in dem kleinen Becken ohne Fischbesatz die Nährstoffe stabil ? Dosierst du NO3 + PO4 manuell ?
Mich würde interessieren wie hoch dies Werte in dem Becken sind.

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

67

Freitag, 17. März 2017, 22:25

Hallo Juan,

nö, zu Dosieren tue ich das nicht.

Ich Fütter ja die Korallen immer Aktiv, da fällt genug ab dann, sie scheiden ja den Rest auch wieder aus :3_small30:

Also die Werte sind derzeit:

Nitrat 5 mg/l

Phosphat 0,7 mg/l
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

68

Samstag, 18. März 2017, 11:44

Hallo Mark,
danke für das Update. Kommt auch ein Test zu der LEd von Aqamai? Mich würde beides in Kombination interessieren :MALL_~12:
Edit: wann gibt es beides denn hier zu kaufen... finde dazu noch nichts auch nicht zu den Preisen :pay:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

69

Samstag, 18. März 2017, 12:09

Hallo Carmen,

zu der LED kann ich noch nichts sagen.

Mir wurden nur die Pumpen zugeschickt zum Testen. Und ja da darf ich eben noch nichts von der Software zeigen.

Mein bisheriges Fazit ist hier nur, das diese Pumpen wirklich Sensationell sind.

Extrem klein, die kleinsten derzeit am Markt.

Die werden auf jeden fall den Vortech ganz weh tun :MALL_~12:

Geplant ist ein Preis von 99 Euro.

Und in jeder Pumpe ist ein Wlan Webinterface verbaut, man kann also alles machen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

70

Samstag, 18. März 2017, 12:46

Genau das ist der Grund warum ich so heiß drauf bin. Danke für die Info :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

71

Samstag, 18. März 2017, 23:01

Ich bin ja sehr erstaunt zu sehen dass sich bei so engem Besatz nichts gegenseitig vernesselt.

Zur Beleuchtung hätte ich noch Fragen...wie hast du den Qube denn befestigt? Deckenhalterung? Das kann man auf den Bildern nicht sehen...lediglich irgendeinen Stab mittig hinter dem Becken, welcher aber so gar nicht wie der originale Gooseneck aussieht. Vielleicht kannst du mir da ein wenig auf die Sprünge helfen.

Bearbeitest du deine Bilder eigentlich in Sachen Weißabgleich? Ich habe den Qube hier auch und auch wenn ich den Controller nicht besitze sieht das Licht bei mir um einiges Violetter (Lila) aus wenn beide Kanäle gleich stark laufen (das kann ich hier natürlich nur bei 100/100 einschätzen, 70/70 ginge nur grob über die Wattzahl einzustellen). Ich frage nur weil deine Bilder sehr blaustichig aussehen...was mir zwar gefällt, ich aber bei meiner Lampe nicht wirklich hinbekomme. Würd ich aber gern.... ;)


Ansonsten natürlich sensationelles Becken!
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

72

Montag, 22. Mai 2017, 20:20

Soooo,

hier mal wieder ein kleines Update zum Pico Projekt....

Das Becken steht also noch, wobei mir nun so langsam das Tubelarien Problem auf
die Nerven fällt.
Da muss ich langsam mal eine Lösung finden.

Aber hier erstmal ein paar Bilder für euch.




So langsam wächst es schon sehr zu, gerade die Euphylias haben sehr gut zugelegt.
Gut, wir haben hier auch einen Po4 von 0,07 in dem Becken.






Hier sieht man gut das Planarien Problem, dem werde ich nun mal auf den Zahn gehen.
Denn langsam stressen die alle Korallen. Die sitzen bereits überall drinnen :2_small9:





Aber auch der Seescheide geht es sehr gut, auch die werden von den Planarien genervt, aber
ich finde es schon sehr erstaunlich wie lange sich solch ein doch eigentlich, schwer zu haltendes Tier
schon hält.
Es ist aber auch nicht die einzige Seescheide, da sind noch drei weitere, die werde ich euch der Tage
mal zeigen, wenn ich das Becken mal leer räume um die Korallen zu Baden.

Also, bisher immer noch die Versorgung von Colombo, bin damit bis jetzt also wirklich
sehr zufrieden gewesen.


Bis die Tage dann...
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (23.05.2017), Wassermaus (23.05.2017)

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

73

Montag, 22. Mai 2017, 20:23

Hallo Markus,
Ich bin ja sehr erstaunt zu sehen dass sich bei so engem Besatz nichts gegenseitig vernesselt.
also wenn man weiß, was sich so verträgt, dann kann man die Korallen auch Kuscheln lassen.

Bearbeitest du deine Bilder eigentlich in Sachen Weißabgleich?
Ja, ich nutze dazu im ersten Bild immer eine Farbkarte, anhand dieser lasse ich alle weiteren Bilder
immer direkt angleichen.
Ich möchte eben das die Bilder so rüber kommen, wie unser Auge es wahr nimmt.

Der Michael, war ja nun bereits öfter bei mir, der kann sicher bestätigen, das es alles
so wie auf den Bildern ausschaut.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 084

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16755

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

74

Montag, 22. Mai 2017, 21:44

Ja das kann ich wirklich,sieht genauso wie auf den Bildern aus.
Tja Mark,die blöden planarien,können einem schon gehörig auffen Zeiger gehen,aber wie ich dich kenne kriegst das schon hin. :3_small30:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 689

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18845

Danksagungen: 830

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 23. Mai 2017, 05:42

Hallo Mark...vielen Dank für das Update...sehr schön !!! Hast Du schon einen Plan wegen der Planarien ? Ist ja in so einem Mini-Pfützchen gar nicht so einfach :MALL_~45: ...Kannst ja einen grösseren Lippfisch einsetzen...dann haben die Planarien keinen Platz mehr und klettern freiwillig aus dem Becken :EV6CC5~125: LG Krabbe
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 23. Mai 2017, 06:16

Morgen Angelika,

ja das ist in der tat ein kleines Problem, wie führe ich das durch.

Tja, da gibt es ja verschiedenste Möglichkeiten, ich habe ja bereits
probiert dies natürlich zu erledigen, mit der Chelidonura varians
Planarien fressenden Schnecke.
Nur hatte ich hier in der tat den verdacht, das hier die Schnecke
von den Planarien gefressen wurde.

Denn ich habe gleich dreimal in folge eine solche ins Becken gesetzt,
aber bereits am nächsten morgen war diese dann verschwunden.
Ich habe die nirgends finden können, sehr mysteriös das ganze.

Lippfische, naja, das geht eher nicht in dem kleinem Pöttchen,
bzw. gehen die ja auch nicht wirklich an Planarien dran.
Zumindest im größerem Becken, da habe ich das noch nie
gesehen, das die erfolgreich Planarien suchen.

Die Chemie Keule ist natürlich auch eine Harte Sache,
daher werde ich wohl mal ein Bad in einem Pflanzlichem
Mittel versuchen, hoffe nur, das ich so auch alle
ausgemerzt bekomme.

Das wird sich ja zeigen, ob das erfolgreich sein wird.
Und ja klar, werde dazu das ganze Becken leer räumen
müssen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 689

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18845

Danksagungen: 830

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 23. Mai 2017, 13:32

Hallo Mark...ja,eben...deshalb ja die Frage...da muss wohl das Becken ausgeräumt werden :115E17~112: ...und ob damit das Problem gelöst wird :EVC471~119: ...Lippfisch war natürlich nur Spass...klar,der ginge eh nicht...hatte auch an die Schnecke gedacht....aber das war wohl nichts...komisch ... viel Erfolg gewünscht...ist so ein süsses Pöttchen...der muss bleiben :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 23. Mai 2017, 13:36

Hallo Angelika,

Joar das werde ich schon hin bekommen.
Nachher sieht es noch viel besser aus.
Die Korallen machen ja nur noch wenig auf wegen der
Planarien.
Wenn die weg sind dann wird es noch mal besser aussehen.

Ja kurz um, ich fand das Projekt echt spannend, vor allem weil es
Nano ist und ich ja für Nano stehe.

Daher wird hier noch was kommen. :4_small16:

Dies wird dann der Wahnsinn werden :MALL_~12:

Da wird es dann richtig knaller Bilder zu sehen geben....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 689

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18845

Danksagungen: 830

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 23. Mai 2017, 16:59

:6_small28: oh,ich freue mich schon ... ist der Spielkind im Hintergrund auch mit dabei ? oder machst Du das Projekt allein ? LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 24. Mai 2017, 00:13

Der Marc wohnt ja mittlerweile direkt über mir hier im Haus.

Klar machen wir beiden noch sehr viel zusammen, aber er hat eben keine Lust mehr hier Aktiv zu sein.
Immer nur Stress und Streit, er hat da lieber gesagt, das er das für sich alleine macht.

Aber ja, er wird sicher mit machen bei den Projekten.

Hier steht derzeit so einiges in der Pipeline, da kannst Du echt gespannt sein.

Und ich kann soviel verraten, es wird ein weiteres Pico geben, diesmal aber ne Nummer Spezieller :4_small16:

Mal was anspruchsvolles :MALL_~12:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (24.05.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 016 Klicks heute: 21 843
Hits pro Tag: 19 555,34 Klicks pro Tag: 47 634,03