You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

1

Monday, July 6th 2015, 2:44pm

Neue Becken

Tach!

wie ich gerade gesehen habe, hat Aqua Medic wohl auf die neuen Reefers reagiert und ebenfalls eine neue Linie herausgebracht namens "Xenia"

http://www.aqua-medic.de/index.php?r=cat…t&id=365&cid=98

http://www.aqua-medic.de/index.php?r=cat…t&id=366&cid=98
Schönen Gruß
Andreas

Sascha1983

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 289

Location: Friedberg (Hessen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 76

  • Send private message

2

Monday, July 6th 2015, 3:03pm

Schade nur, dass es direkt mit 100cm Länge anfängt und nix darunter gibt.

bei Mrutzek zu haben für:
1.078,00 € - Aqua Medic Xenia 100 = 325 Liter Becken + 54 Liter Technikbecken
1.430,00 € - Aqua Medic Xenia 130 = 425 Liter Becken + 67 Liter Technikbecken

Bei dem Becken ist schon eine Rückförderpumpe dabei, jedoch im vergleich zum Reefer keine Nachfüllautomatik!
50x50x50 Cube | ATI Sirius X1 | Jebao RW4 | Eheim Skim 350 | Sander Picollo | Eheim Air 100 | ATI Dosieranlage + ATI Essentials

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

3

Monday, July 6th 2015, 3:15pm

Besser finde ich jedoch die Tiefe der AM-Becken
Schönen Gruß
Andreas

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

4

Monday, July 6th 2015, 4:21pm

Hallo zusammen,

mal eine Frage:
Welche großen Vorteile seht Ihr denn bei den Becken wie Reefer oder dem AM?

Ich meine bis auf dass die Verrohrung fertig und einfach zu installieren ist, wo ist da ein Vorteil gegenüber Systemen, die man bei einem Aquarienbauer in Auftrag gibt?

Die Qualität sollte in beiden Fällen natürlich stimmen.

Gruß,
Matthias

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

5

Wednesday, July 8th 2015, 8:22pm

Nabend,

das Becken ist doch mal das erste "von der Stange", welches eine vernünftige Tiefe hat! Der Unterschrank ist wohl der des Magnifica von Aqua Medic und hat mir schon immer gut gefallen. Die DC Runner soll sehr leise und leistungsstark sein. Ein Manko ist das kleine Technikbecken, da finde ich das vom Reefer um einiges schöner.
Unterm Strich ist das eine gute Antwort auf das Reefer von Red Sea.
Werde mir das Becken mal in Realität anschauen.... und wer weiß, vielleicht gibt es ja bald eine Rezession von mir. :D

Gruß
Micha

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

6

Thursday, July 9th 2015, 11:46am

Viele Vorteile hat man bei einem solchen Komplettsystem sicher nicht, wenn man einen ordentlichen Aquarienbauer gefunden hat.

Wenn überhapt sehe ich folgende Vorteile:

- preiswerter als die meisten Aquarienbauer
- sofortige Verfügbarkeit
- schnellere und sichere Garantieabwicklung
Schönen Gruß
Andreas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,089

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

7

Thursday, July 9th 2015, 12:22pm

nicht zu vergessen, die erleichterung für den einsteiger.

man muss sich nicht zwingend gleich am anfang mit der flut an verfügbarer hardware beschäftigen, sondern kann sich erstmal intensiv mit dem starten auseinandersetzen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

8

Friday, July 10th 2015, 7:35pm

Nabend,

habe mir das Becken heute im Megazoo in Düsseldorf angesehen....

...für gut empfunden und direkt reserviert! Die 65er Tiefe in der Poolbauweise sieht stark aus. Die Verarbeitung des Glases und des Schrankes ist klasse. Wird halt alles direkt in Deutschland bei Aqua Medic hergestellt und das zu einem absolut guten Preis. Ich bin überzeugt, obwohl ich mich nicht als "Einsteiger" oder "Anfänger" bezeichnen würde. Wüsste nicht, ob man das unbedingt daran festmachen sollte. Für mich sind andere Sachen wichtiger, aber gut. ^^

@Andreas:

Gute Aquabauer kenne ich und habe mir auch schon zwei Becken bauen lassen. Kenne auch viele Becken von diversen Aqua-Bauern. Verarbeitung war nicht (erheblich) besser. Ob das Glas hochwertiger ist oder nicht, konnte ich in der Praxis jedenfalls nicht sehen. Der wesentlich höhere Preis ist also meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Einzigen Vorteil sehe ich halt nur bei individuellen Wünschen, sei es Größe, Bohrungen usw.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich werde berichten, sobald das Becken zu Hause steht!

Gruß Micha

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

9

Friday, July 10th 2015, 11:28pm

sehr gut Micha - ich bin gespannt :)

Wie lang ist denn die Lieferzeit derzeit?
Schönen Gruß
Andreas

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

10

Sunday, July 12th 2015, 10:54am

Guten Morgen Andreas,

mein Becken steht schon in Düsseldorf. ^^

Aqua Medic baut, soweit ich es mitbekommen habe, die Becken in der eigenen Glasrei und Schreinerei. Wie lange die Lieferzeiten sind, kann ich dir nicht sagen. Die Becken gibt es ja auch erst seit ein paar Tagen, aber die Lieferung der Becken an den Fachhandel ging innerhalb weniger Tage.

Gruß Micha

Dorschteufel

Unregistered

11

Wednesday, July 15th 2015, 4:51pm

Sehen schick aus die Becken. Selbst für mich, der nicht ganz so angetan von AM ist.

Plane auch gerade meine Vergroesserung und habe das Xenia in die enger Wahl genommen. Leider ist das TB beim 100er mit dem des Cubicus CF identisch.

Und da faellt die "Einlaufkammer sehr klein aus, sodass nur diese kleinen Hangon Abschaeumer reinpassen. Groessere AS wie Coral Box oder Bubble Magus, muss man ansonsten in die Rückfoerderkammer setzen. Das ist nicht gerade der beste Platz für einen AS...

Gruss Rudi

I-Mehl

Beginner

Posts: 1

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Thursday, July 16th 2015, 2:59am

hallo,
da ich der Sucht nach Jahrzehnten auch wieder verfallen bin und ein neues (kleines) Becken plane,ist meine Wahl auf das EHEIM Inspiria 300 Marine gefallen.
Steht den o.g. zumindest nach meiner Meinung in nichts nach außer 10cm geringere Tiefe zum Xenia.

Gruß
Alex

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

13

Wednesday, July 22nd 2015, 8:59pm

So, Becken heute hochgeschleppt und ich bin begeistert. Beckenstandort wird 1:1 getauscht, also es bleibt nicht dort stehen.
Die Tage gibt's nen ausführliches Review!

Gruß Micha
mitscha has attached the following image:
  • image.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Mark (22.07.2015), Chero (22.07.2015)

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

14

Wednesday, July 22nd 2015, 10:53pm

Glückwunsch zum neuen Becken :)

Die Tage gibt's nen ausführliches Review!


:thumbsup:
Schönen Gruß
Andreas

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

15

Wednesday, July 22nd 2015, 11:07pm

Hi Micha,

die Tiefe ist schon sehr Geil bei den Becken.
Dann werde ich da morgen mal die Bereiche im Aqua Medic Forum für anlegen.

Bin schon auf Dein Review gespannt :6_small28:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Lexy23987

Trainee

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

16

Saturday, July 25th 2015, 1:11pm

Bin auch auf die ersten Berichte gespannt. Sehr interessantes Becken, genau sie Maße die ich suche. Nur beim Filterbecken bin ich etwas skeptisch. Das von meinem Cubicus finde ich auch zu klein, zumindest wenn man Multireaktor, Refugium usw. betreibt.

@ Micha: Kannst du mal ein Bild vom Schrank mit offenen Türen machen? Falls deine Beckenvorstellung eh in den Startlöchern steht, warte ich natürlich.

Gruß Marius
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

17

Saturday, July 25th 2015, 4:06pm

Hallo zusammen,

das Review kommt, so wie versprochen, in ausführlicher Form erst in ein paar Tagen. Ich hätte jetzt gerne Urlaub, dann würde alles etwas zügiger gehen, so muss ich halt alles "nebenbei" machen. ^^

Die Poolbauweise, die gute Verarbeitungsqualität vom Glas und vom Schrank, das Klarglas an sich, die DC Runner 3.0 und natürlich die 65er Beckentiefe sind klasse. Mir hat das Becken im Laden schon ganz gut gefallen, aber zu Hause schaut es noch um einiges besser aus.

Das alles als "Paket" konnte ich verhältnismäßig günstig ergattern, von daher hab ich mich für das Aqua Medic Xenia 100 entschieden. Das Technikbecken kann man sicher als "Nachteil" sehen, da braucht man sicher nichts schön zu reden, an der Stelle bin ich auch ehrlich, da gefällt mir das Technikbecken des RedSea Reefer z.B. besser.

Für mich reicht es allemal. Es passt locker die Rückförderpumpe rein, ein Reaktor für Kohle/Pellets/Absorber, der Abschäumer natürlich und eine Kammer für ein Algenrefugium kann man ebenfalls nutzen. Ich bin mir sogar sicher, dass ein Calciumreaktor Platz finden würde.
Den Durchfluss im Technikbecken werde ich so oder so sehr gering halten, von daher stört es mich nicht wirklich, dass der Abschäumer in der letzten, großen Kammer steht.


So, aufgrund einiger PN´s jetzt aber schon ein paar Fotos. Die ausführliche Vorstellung und das Review folgen.

Gruß
Micha
mitscha has attached the following images:
  • P1030365.JPG
  • P1030362.JPG
  • P1030359.JPG

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

18

Saturday, July 25th 2015, 4:09pm

...
mitscha has attached the following images:
  • P1030361.JPG
  • P1030356.JPG
  • P1030345.JPG

sporty

Intermediate

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

19

Sunday, July 26th 2015, 11:06pm

Hi,

ich kann gerade nicht ganz erkennen, ob im Unterschrank auch ein längeres Technikbecken reinpassen würde, oder ob da eine Trennwand bei der Hälfte ist. Sieht nämlich schon fast so aus, als wäre nur vorne ein hochkant stehendes Holz in de Mitte für die Türen und dahinter Freiraum.

Viele Grüße

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

20

Monday, July 27th 2015, 8:32am

Guten Morgen,

ein längeres Technikbecken würde kein Platz finden, da der Schrank in der Mitte, bis auf den Kabeldurchführungskanal, geschlossen ist.
Auf der linken Seite vom Schrank kann man noch variabel zwei Regelböden einsetzen. Die Böden und Halterungen sind dabei. Dort werde ich das Zubehör, die Dosierpumpen inkl. Behälter und die Nachfüllautomatik installieren, sowohl die ganze Technikverkabelung. Größer dürfte dort das Technikbecken bei einem offenen Schrank aber auch nicht sein, da ich sonst kein Platz mehr für die anderen Sachen hätte! :D
Vorteil hierbei, Technikbecken und Stromanschlüsse sind sauber voeinander getrennt.

Gruß Micha

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 39,641 Clicks today: 45,364
Average hits: 21,209.39 Clicks avarage: 50,505.95