Sie sind nicht angemeldet.

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Mai 2018, 08:00

NO3 und PO4 trotz Sangokai sango nutri-NP complete n.n.

Moin zusammen,

ich habe seit längerem, oder eigentlich schon immer, das Problem, dass NO3 und PO4 nicht nachweisbar sind.
Ich habe erst Versucht durch mehr Futter den NO3 wert zu erhöhen. Leider ohne erfolg. Daher habe ich mir von Sangokai sango nutri-NP complete besorgt und inzwischen schon 1 1/2 Wochen dosiert. Immer im Rhythmus 3 Tage dosieren (0,6 ml), drei Tage abwarten.
Ergebnis: NO3 und PO4 n.n.

Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte, oder was ich verändern sollte?

Noch zur Info: meine Tests (JBL) habe ich bereits geprüft. Zeigen bei meinem Süßwasser-Becken die korrekten Werte an.
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 241

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6305

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Mai 2018, 08:12

Zum einen: um NO3 und PO4 zu erhöhen braucht man complete und complex!

Zum anderen steht auf den Flaschen ausdrücklich, dass sie nicht da sind, um n.n. Auszugleichen! Dafür sind die nicht gedacht!

Drittens: wenn du solch eine extreme Limitierung hast, dann ist es kein Wunder das es damit nicht mehr wird. Stell mal 10 Hungernden Leute eine Platte mit essen hin. Das ist sofort weg. Mach das gleiche bei 10 Leuten, die vorher gegessen haben. Es bleiben wohl Reste.
Das was du dosierst wird eben sofort umgewandelt.

Zum vierten: speziell PO4 ist normalerweise für meerwasser und Süßwasser eigen! Die JBL Tests sind sowieso nicht so toll. Ich würde Messfehler nicht vollkommen ausschließen.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Mai 2018, 08:42

jetzt bin ich verwirrt. Mir sagte man, dass nutri-NP wäre das richtige... ?(


Vielleicht sollte ich in Zukunft immer zuerst hier im Forum fragen...


Aber deinem dritten Punkt muss teilweise widersprechen. Es gibt sogar auf der Seite von Sangokai eine Dosierungsempfehlung für Nitrat n.n. an die ich mich gehalten habe.
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Mai 2018, 08:57

Ich habe jetzt nochmal bei Sangokai auf der Seite gelesen.

So wie ich das verstehe ist das nutri-NP complete (welches ich habe) da um Nitrat zu erhöhen und das complex für PO4, richtig?

Es steht außerdem auf der Seite, dass es jeweils eigenständige Produkte sind und einzeln verwendet werden können.

Es gibt jeweils Dosierpläne für n.n. ... ?( ?( ?(
Oder verstehe ich da etwas Grundlegend falsch?
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 309

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1605

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Mai 2018, 09:20

Kurze Nebenfrage zu den Produkten complete und complex.....
Kann man die ohne Rührer über die Dosierpumpe zuführen?
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Mai 2018, 09:25

ich gebe Dir da Recht- so steht es auf der Produktbeschreibung und ich interpretiere es auch so.... oder gibt es da was neues von Sangokai ? von dem man noch nichts weiß ???

Zitat

Kurze Nebenfrage zu den Produkten complete und complex.....
Kann man die ohne Rührer über die Dosierpumpe zuführen?
musst mal schauen ob die Produkte vor Gebrauch geschüttelt werden müssen- ansonsten kann man das auch mittels Dosierer einlaufen lassen. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonaLisa3255« (4. Mai 2018, 09:26)


DaRo

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 611

Wohnort: Singen

Aktivitätspunkte: 3145

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Mai 2018, 09:27

Es steht außerdem auf der Seite, dass es jeweils eigenständige Produkte sind und einzeln verwendet werden können.

Es gibt jeweils Dosierpläne für n.n. ...
Oder verstehe ich da etwas Grundlegend falsch?

Es steht außerdem auf der Seite, dass es jeweils eigenständige Produkte sind und einzeln verwendet werden können.

Es gibt jeweils Dosierpläne für n.n. ...
Oder verstehe ich da etwas Grundlegend falsch?


Hallo,


machst du nicht.

"Sango nutri-NP complete ist eine universelle Nährstoffversorgung für Dein Riffaquarium, die viele verschiedene und schnell verfügbare Stickstoffverbindungen, daran angepasste Mengen Phosphat und Kalium und stoffwechselaktive organische Wirkstoffe liefert. Dadurch kannst Du akuten Stickstoffmangel beheben und solche Situationen prophylaktisch verhindern.
Insbesondere in der Startphase von Riffaquarien ist es wichtig, dass Du Dein Riffaquarium vor Mangelzuständen bewahrst. Daher agiert sango nutri-NP complete als Komponente #1 im START-System. Darüber hinaus dient es als langfristige Hauptnährstoffversorgung in nährstoffarmen Riffaquarien sowie in Händlerverkaufs- und Korallenzuchtanlagen."
QUELLE


Trotzdem kann das viel zu wenig sein, was zugeführt wird. Ich würde kurz mit Jörg Rücksprache halten und nach seiner Empfehlung dosieren.

LG
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaRo« (4. Mai 2018, 09:29)


Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 309

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1605

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Mai 2018, 09:41

Zitat

ich gebe Dir da Recht- so steht es auf der Produktbeschreibung und ich interpretiere es auch so.... oder gibt es da was neues von Sangokai ? von dem man noch nichts weiß ???

Zitat

Kurze Nebenfrage zu den Produkten complete und complex.....
Kann man die ohne Rührer über die Dosierpumpe zuführen?
musst mal schauen ob die Produkte vor Gebrauch geschüttelt werden müssen- ansonsten kann man das auch mittels Dosierer einlaufen lassen. :EVERYD~16:
Gesucht habe ich schon aber irgendwie nichts dazu gefunden.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 241

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6305

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Mai 2018, 09:44

Ihr habt recht. Ich nehme das mit nicht nachweisbar zurück. Da steht das es etwas anders. Hatte das falsch im Kopf.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Pit

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 34

Wohnort: Berlin

Beruf: schon Geschichte....

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Mai 2018, 10:09

jetzt bin ich verwirrt. Mir sagte man, dass nutri-NP wäre das richtige... ?(




Hallo, ich habe mir das auch geholt,allerdings bekomme ich das erst Montag oder Dienstag. Hoffe ich jedenfalls. Scheint da ja etwas zu dauern. Jedenfalls kann ich ja dann auch mal berichten.
Mfg. Peter

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Mai 2018, 12:01

Na dann bin ich etwas beruhigter, dass ich nicht grundsätzlich etwas falsches ins Becken kippe.
Werde auf jeden Fall mal Anfragen, was ich da an der Dosierung ändern muss.

@Peter: Sehr gerne. Würde mich interessieren, ob du mit der Dosierung hin kommst. Ist es bei dir auch n.n. ?
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 164

Aktivitätspunkte: 6115

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Mai 2018, 12:25

Hallo,
Kurze Frage: Wie geht es denn deinen Korallen?
Hast du da Probleme?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; Heizstab: Eheim Jäger150W mit AquaLight-Temp.-Controller;
ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Mai 2018, 12:49

Meinen Korallen geht es, soweit ich das erkennen kann gut.
Euphyllia ist voll geöffnet, Xenien Pumpen, Zoa und Paralemnalia sind voll geöffnet und wachsen merklich.
Einzig die Alveopora hat ihre Polypen nicht alle vollständig ausgefahren.
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 309

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1605

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Mai 2018, 12:51

Kannst du mir sagen, ob das Produkt geschüttelt werden muss vor Anwendung?

Danke und Gruß Lars


Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Oly4zh

Schüler

Beiträge: 245

Aktivitätspunkte: 1240

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Mai 2018, 13:04

Hallo Zusammen

Es steht (irgendwo) ausdrücklich, dass man es NICHT an eine Dosierpumpe anhängen soll.
Ich hatte auch nicht darauf gehört und hatte einen Complex-Unfall, weil meine dosierpumpe was anderes dosierte als ich wollte.
Also Complete und Complex sind Produkte, die aufgrund einer gemessenen Mangelsituation dosiert werden und nicht einfach in einem Dauerbetrieb mitlaufen sollen. Wenn dosiert, dann genau nach Anleitung nach Millilitern von Hand.
Wenn man keine Sichtbaren Mangelerscheinungen sieht an den tieren, und gleichzeitig keine Nährstoffe misst, heist das ja, dass Nährstoffe vorhanden sind, aber eben umgehend in Biomasse umgewandelt werden, also nicht ein Mangel im wörtlichen Sinne besteht.
Mit deinem Po4 und No3 misst du sowieso nur das Endprodukt in der Stoffwechselkette und nicht die Vorstufen, welche von den Tieren bereits aufgenommen werden.

Fazit: Dosiere diese Produkte bedacht und nicht einfach aufgrund einer falschen Annahme.

toi toi toi weiterhin
LG Olivier

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

welle1501 (04.05.2018)

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 164

Aktivitätspunkte: 6115

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Mai 2018, 17:18

Hallo,

eigentlich hat Jörg es auf seiner Internetseite schon recht gut beschrieben, wieviel man wann dosieren sollte: http://sangokai.org/?page_id=4905

Wenn Du keine Mangelerscheinungen hast, ist es erst einmal gut. Hast Du schon einmal eine Wasseranalyse machen lassen? Bei der ATI-Analyse wird neben dem PO4-Wert ja auch der Nitratwert gemessen, so kannst Du Deine eigenen Messungen einordnen. JBL sind aber auch nicht die besten Tests.

Geschüttelt werden muss es nicht, das war das Basis-Element #3, aber ich würde es auch auf keinen Fall an eine Dosierpumpe hängen!

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; Heizstab: Eheim Jäger150W mit AquaLight-Temp.-Controller;
ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Nano_Cologne

Anfänger

  • »Nano_Cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. Mai 2018, 14:50

Hallo zusammen,

@Angela: Die Seite kenne ich glaube ich inzwischen in- und auswendig :thumbsup:


Ich habe mich mit Jörg in Verbindung gesetzt und ihm auch einige Bilder geschickt.
Er vertritt im Großen und Ganzen die selbe Meinung, wie Oliver:
  1. Es ist v.a. für das SANGOKAI System typisch, dass
    Nitrat nicht nachweisbar ist, weil es auch gar keine große Rolle spielt. Es
    gibt viel geeignetere Stickstoffverbindungen, Nitrat ist die schlechteste von
    allen.
  2. sango nutri-NP complete ist nicht dazu konzipiert, Nitrat in den nachweisbaren Bereich zu bringen. Alle
    Wirkstoffe sollen im Aquarium vollständig verarbeitet werden und kein Nitrat
    bilden. Die meisten Wirkstoffe sind organisch und werden praktisch auch nicht
    in Nitrat umgewandelt.
  3. Relevant ist, was Dein Becken dir sagt! Darauf musst Du schauen und deine Korallen sind alle schön offen und sehen gesund aus



Ergebnis des ganzen ist also, dass ich nun nicht mehr versuchen werde den Nitrat wert zu erhöhen, sondern sango nutri-NP complete nun 2x in der Woche mit 1 ml auf 100l Wasser dosieren werde. Je nach Wohlbefinden der Korallen, könnte ich auch auf Täglich 0,5 ml auf 100l gehen. Das werde ich aber erst später probieren.
Zweites Ergebnis ist, dass ich, wie ich es sowieso vor hatte, nach meinem Urlaub meinen Korallenbestand aufstocken werde.



Fazit: auch ohne Nitrat wachsen die Korallen und stehen gut, da ich genügend andere geeignetere Stickstoffverbindungen im Wasser habe. Dosierung habe ich jetzt entsprechend angepasst :thumbup:


Danke nochmal an alle für die Hilfe.
Schönes Wochenende!
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OskarZ (05.05.2018), okidoki007 (06.05.2018)

Verwendete Tags

No3, nutri-NP complete, PO4, Sangokai

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 643 Klicks heute: 23 933
Hits pro Tag: 19 548,8 Klicks pro Tag: 47 650,12