Sie sind nicht angemeldet.

nanokoralle

Schüler

Beiträge: 261

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. Februar 2018, 08:38

Ich habe das Problem nicht, Wasser lagert in der Wohnung und hat dann 21,5 grad (im Sommer entsprechend mehr), das ändert die Temperatur fast nicht.

Wenn du schnell aufheizen willst dann pack ne pumpe rein und einen tauchsieder (wasserkocher ist auch nix anderes), die gibt es auch in großen Größen, damit bekommst du 50L auch schnell auf die 20 Grad mehr brauchst du ja nicht.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. Februar 2018, 08:42

Moin !

Besorg dir einen Tauchsieder, häng den ein paar Minuten in das Fass und gut ist, mache ich nur so ! Salzen aber erst nach dem erwärmen !

Gruß Gerd
"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nanook (09.02.2018)

ThorstenSt

Schüler

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Freitag, 2. Februar 2018, 09:39

Wieviel Watt nimmt man da am besten? Also beim Tauchsieder, 1500-2000Watt?

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 062

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5580

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. Februar 2018, 09:51

Die Watt-Zahl ist irrelevant, das einzige was sich damit verändert, ist die Zeit bis das Wasser auf Temperatur ist. Der Stromverbrauch bleibt dabei gleich.
LG, Dennis

ThorstenSt

Schüler

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

25

Freitag, 2. Februar 2018, 09:53

Darum geht es mir ja ;) der Strom „Verbrauch“ ist logisch immer gleich.
Im netzt gibts da schöne Rechner ;)
Ein Tauchsieder (Wirkungsgrad 98%) mit 2000Watt braucht für 50Liter 15Grad kaltes Wasser ~20min. Bei 8Grad 30min.

nanook

Anfänger

  • »nanook« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 4. Februar 2018, 14:18

Ein Tauchsieder ist vielleicht die beste Lösung. Werde es mal testen und euch sagen wie es geklappt hat.

Gruß Christian

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3305

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:44

Wieso nicht den Behälter für den folgetag einfach Abend vor die Heizung stellen und am nächsten Tag WW machen ?

ThorstenSt

Schüler

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:50

Dafür ist bei ihm wohl kein Platz.

So nen Tauchsieder ist aber sicher ne noch bessere Alternative zum Wasserkocher, ich leg mir da auch mal einen zu.

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:55

Warum einfach wenn es auch schwer geht.Wasser in die Bude gestellt fertig.Soviel Platz hat jeder,einfacher geht geht es doch schon nicht mehr.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 199

Aktivitätspunkte: 6295

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 4. Februar 2018, 19:08

Hallo,

ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass dafür kein Platz ist. Kann man ja abends vorm ins Bett gehen ins Wohnzimmer stellen.
Am nächsten Tag, wenn man von der Arbeit kommt, ist das Wasser warm... 8)

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

nanook

Anfänger

  • »nanook« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. Februar 2018, 21:25

Hallo zusammen...

ich wollte nur mal kurz Rückmeldung geben.
Hab mir einen 2000W Tauchsieder gekauft und ich finde die Lösung echt super.
30L mit 8°C werden innerhalb von 18 min auf 25°C aufgewärmt. Das Beschleunigt meinen WW ungemein.
Danke nochmal an alle die mir geantwortet haben.
:danke:


Gruß Christian

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 381 Klicks heute: 63 690
Hits pro Tag: 19 691,47 Klicks pro Tag: 48 097,5