Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 400

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22435

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. November 2017, 08:33

Ich denke auch,daß es sich um Ausfällungen handelt,die jetzt wieder in Lösung gehen...evll durch falsch angesetzte oder dosierte Lösung...lass Ca Dosierung weg und prüfe den Wert täglich,bis Du im gewünschte Bereich bist...würde dann mal eine andere Lösung zur Erhöhung des Ca Wertes probieren...gibt ja viele Hersteller,die fertige Lösungen anbieten ...diese genau nach Vorschrift dosieren und mal schauen,ob der Wert dann auch stark ansteigt LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. November 2017, 08:37

Schaut mal hier:



LG, Dennis

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 730

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3685

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. November 2017, 09:06

Irgendwas stimmt mit der Lösung nicht. Ich hab 5 Liter Kanister mit 4 Liter gefüllt und dann 2kg von ca eingefüllt und dann den Kanister bis 5 Liter gefüllt.Normal hättest du 2,5 Liter gebraucht oder halt 720g . Deine Lösung wird zu hoch sein .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Beiträge: 1 388

Aktivitätspunkte: 7035

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. November 2017, 09:27

moin,

rechnerische zugaben immer später auf den realen anstig überprüfen.

erspart ein rätselraten;-)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. November 2017, 11:20

Habe jetzt grade nochmal nachgemessen... 450 mg/l kommen raus.

erspart ein rätselraten;-)
Jup, hinterher ist man schlauer.
LG, Dennis

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. November 2017, 12:30

Gut, der Fehler ist in den Einstellungen des Aqua-Calc aufgetaucht. Meine Lösung ist deutlich konzentrierter als angenommen.
Aus zweierlei Gründen:
Ich habe 2000ml plus Salz und nicht auf 2L aufgefüllt.
Ein Einstellungsparameter bei der Salzmischung war falsch.


Nundenn...

Ich habe soeben die Flaschen von Dupla Marin bestellt. Diese sind Dosierpumpen-geeignet und bei meinem momentanen KH-Verbrauch komme ich für 21€ dreieinhalb Monate aus. Die anderen Verbräuche sind ja bisher auch immer sehr gering gewesen, weshalb das noch länger werden dürfte.
So weiss ich, was ich hab.

Sollte das irgendwann doch mal unwirtschaftlich werden, werde ich auf das original Fauna Marin Balling light zurück wechseln.
LG, Dennis

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 368

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1935

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. November 2017, 12:44

Wenn du 2000ml Wasser plus salz abmischst sollte die Lösung weniger konzentriert sein als 2000ml Lösung incl. salz. Es war also wohl nur der Einstellungsfehler

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. November 2017, 12:55

Ach keine Ahnung mehr :P

Ich meine ich hab Salz in die Kanister und dann bis auf 2L aufefüllt, also ja doch umgekehrt. Aber man soll ja sowieso erst Wasser dann Salz...


Mit den Dupla-Flaschen dürfte das Thema der Fehldosierung ja zum Glück bald vorbeisein.
LG, Dennis

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

29

Montag, 13. November 2017, 08:38

Morgen zusammen...

Das Thema ist noch nicht durch... Bei meiner ATI-Analyse von letzter Woche Montag kamen ja viel zu hohe 483 mg/l Calcium raus.
Seitdem wurde NICHTS mehr dosiert, ausser seit ein paar Tagen Dupla KH um den KH auf etwa 8 dkh zu halten. Da liegt der Verbrauch weiterhin täglich bei stabilen 0,5 dkh.
Der Calcium-Kanal ist nichtmals angeschlossen und gestern Abend habe ich gemessen: 480 mg/l.

Ich habe absolut keine Ahnung warum und weshalb... Ihr?
LG, Dennis

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 400

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22435

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

30

Montag, 13. November 2017, 08:46

Na,anscheinend ist nichts verbraucht worden
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

31

Montag, 13. November 2017, 08:49

Das hatte ich auch schon interepretiert.
Allerdings hatte ich zwischendrin 10% WW (NSW) turnusmässig gemacht, danach war er "runter" auf 460 mg/l und jetzt eben wieder 480.

Zumal der Verbrauch ja bis vor 2 Wochen immer da war. SPS wachsen prima.
LG, Dennis

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 400

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22435

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

32

Montag, 13. November 2017, 09:01

hab jetzt nicht von Anfang an mitgelesen...aber dann kann ja nur CA immer noch von der vorherigen falschen Dosierung ausgefallen sein und geht jetzt immer noch in Lösung...oder ist in Deko und Steinen noch erhöht vorhanden
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

    Deutschland

Beiträge: 2 030

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10770

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

33

Montag, 13. November 2017, 09:37

Hi Dennis,

messe alle zwei Tage und warte ab bis sich das von selbst löst (im wahrsten Sinne des Wortes).

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

34

Montag, 13. November 2017, 10:42

Wenn der Wert nach dem WW gesunken war und nichts nachdosiert wurde, auf was soll er da warten? Irgendwoher wird doch offensichtlich Ca nachgeliefert.. :EVC471~119: oder liege ich da falsch???
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

35

Montag, 13. November 2017, 11:18

Guten Morgen
auf was soll er da warten? Irgendwoher wird doch offensichtlich Ca nachgeliefert.. oder liege ich da falsch???

Da liegst du vollkommen richtig, Angelika sagt es ja bereits.
aber dann kann ja nur CA immer noch von der vorherigen falschen Dosierung ausgefallen sein und geht jetzt immer noch in Lösung...oder ist in Deko und Steinen noch erhöht vorhanden

Da Calcium ja nicht dosiert wird kann es nur daher kommen. Hinzu kommt das ,das Becken von Dennis ja noch recht jung ist.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 469

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94675

Danksagungen: 4654

  • Nachricht senden

36

Montag, 13. November 2017, 13:04

auch der sand und künstliche deko kann dafür verantwortlich sein.

ca fällt bei hohen kh werten aus und kann dann wieder in lösung gehen, wenn der kh wert sinkt. genauso auch umgekehrt. bei hohen ca werten kann kh ausfallen.

das wird sich alles mit der zeit einstellen. das ca wird sich verbrauchen. da gebe ich Frank recht. halte deinen kh jetzt einfach stabil.

mal abgesehen davon, dass der wert nun nicht tödlich hoch ist. wenn er so jetzt stabil ist, dann halte ich persönlich das erstmal nicht für kritisch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Werner F.

Fortgeschrittener

    Bahamas

Beiträge: 695

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

37

Montag, 13. November 2017, 13:21

Tach Dennis,

hast Du mit Reef-Mörtel gearbeitet? Der treibt Ca deutlich in die Höhe!
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

    Deutschland

Beiträge: 2 030

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10770

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

38

Montag, 13. November 2017, 17:44

@Marion, so wie sich die Sache darstellt ist der Verbrauch noch gering.
Geringer als das, was irgendwoher nachgeliefert/abgegeben wird. Deshalb steigt der Wert. Warten soll Dennis darauf dass der Verbrauch der Korallen mit zunehmendem Wachstum steigt oder/und der Ca abgebende Stoff erschöpft ist. Ca wird in jedem Fall von selbst sinken.
Das wird schon.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

39

Montag, 13. November 2017, 21:57

Guten Abend zusammen!

hast Du mit Reef-Mörtel gearbeitet? Der treibt Ca deutlich in die Höhe!
Nein habe ich nicht. Ich habe von Tunze den Zwei-Komponenten-Kleber auf Epoxidharzbasis verwendet.


Ich versuche den KH einfach stabil bei 8 zu halten. Meine Microbe-Lift Spurenelemente fallen raus als Verursacher. ARKA hat mir meine Anfrage nach dem Calcium-Gehalt beantwortet. Es sind Zitat "zu gerine Mengen enthalten, als das bei korrekter Dosierung der CA-Wert davon steigen könnte".

Ich werde morgen Mittag wieder messen und bin gespannt.
LG, Dennis

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. November 2017, 11:45

Heute Mittag, soeben gemessen:

KH 8.2
CA: 450


Es scheint endlich abwärts zu gehen... :D
LG, Dennis

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 786 Klicks heute: 60 006
Hits pro Tag: 20 184,25 Klicks pro Tag: 48 673,78